Angebote zu "Trinkwasser" (34 Treffer)

Kategorien

Shops

MSR Se200 Chlorinator Outdoor
224,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

MSR Se200 Chlorinator OutdoorDer Se200 Community Chlorine Maker verändert die Art und Weise, wie Bewohner von Gemeinden mit eingeschränkten Ressourcen sauberes Trinkwasser erzeugen. Mit nur einem Knopfdruck erzeugt das Gerät aus Wasser, Sal

Anbieter: Rakuten
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
MSR SE200™ Community Chlorine Maker Chlorerzeug...
217,50 € *
zzgl. 2,00 € Versand

Der SE200™ Community Chlorine Maker von MSR ermöglicht die Erzeugung von sauberem Trinkwasser in Gegenden mit eingeschränkten Ressourcen. Mit nur einem Knopfdruck erzeugt der SE200™ Community Chlorine Maker aus Wasser, Salz und Strom in 5 Minuten genug Chlor, um 200 Liter Wasser zu produzieren, das sicher zu trinken ist. Der MSR SE200™ Community Chlorine Maker ermöglicht die Wasseraufbereitung vor Ort an Brunnen, Wassertankfahrzeugen und anderen gängigen Quellen. Der SE200™ Community Chlorine Maker von MSR ist klein, leicht tragbar und einfach zu bedienen. Er benötigt nur Salzlake und Strom aus einer Autobatterie oder aus dem Stromnetz. So können Familien, Dorfgemeinschaften und Unternehmen die Versorgung mit sauberem Trinkwasser selbst kontrollieren.

Anbieter: naturzeit.com
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Underwater Cities (deutsch)
37,90 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Nachdem sich überbevölkerte Metropolen über die gesamte Erde ausgebreitet haben, erkennt die Menschheit, dass sie neuen Lebensraum auf dem Meeresboden schaffen muss. Tangfarmen liefern Nahrung. Entsalzungsanlagen liefern Trinkwasser. Labore liefern die Technologien, die für den Bau eines Unterwassernetzwerkes nötig sind.Die Spieler gründent jeweils ihre eigene Unterwassernation und sammeln Ressourcen für den Städtebau, für ein Transportnetzwerk und die Einrichtungen, die ein Leben unter Wasser ermöglichen.All das läuft über einen Kartenmechanismus ab, mit dem diverse Aktionen gewählt werden. Passt die Karte zur Aktion, erhaltet Ihr außerdem einen Vorteil durch die Karte selbst. Manchmal ist eine Aktion jedoch so verlockend, dass der Spieler sie auch mit einer nicht passenden Karte auswählen wird. In anderen Fällen ist der Vorteil der Karte derart wichtig, dass die damit gewählte Aktion kaum eine Rolle spielt, Hauptsache, sie passt zur Karte. Diese Entscheidungen gut abzuwägen ist der Schlüssel zum Bau eines Unterwasser-Habitats, indem die Menschheit blühen und gedeihen kann.

Anbieter: Milan-Spiele
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
MSR SE200 Community Chlorine Maker - Wasseraufb...
221,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der SE200 Community Chlorine Maker verändert die Art und Weise, wie Bewohner von Gemeinden mit eingeschränkten Ressourcen sauberes Trinkwasser erzeugen! Mit nur einem Knopfdruck erzeugt das Gerät aus Wasser, Salz und Strom in fünf Minuten Chlor. Jede Charge produziert genug Chlor, um 200 Liter Wasser zu produzieren, das sicher zu trinken ist. Als Innovation in der Lieferkette ermöglicht der Chlorine Maker den Anwendern die Wasseraufbereitung vor Ort an Brunnen, Wassertankfahrzeugen und anderen gängigen Quellen. Klein, tragbar und leicht zu bedienen, benötigt er nur Salzlake und Strom aus einer Autobatterie oder aus dem Stromnetz. Gewicht: 880g

Anbieter: VerticalExtreme
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Financial Management
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Management knapper finanzieller RessourcenSämtliche Ressourcen, die wir nutzen sind knapp: Das gilt gleichermaßen für das Geld wie für die Zeit, den Grund und Boden oder das Trinkwasser. Sind Ressourcen knapp, muss ihre Nutzung gelenkt werden. Erfolgt diese Lenkung rational, werden sie so eingesetzt, dass sie mit minimalem Einsatz den gewünschten Erfolg erzielen.Im unternehmerischen Umfeld sollten alle betriebswirtschaftlichen Disziplinen von der Beschaffung über das Rechnungswesen bis zum Absatz diesem effizienten Ressourceneinsatz dienen, auch wenn weitere Unternehmensziele hinzukommen mögen. Eine dieser betriebswirtschaftlichen Disziplinen ist das Finanzmanagement, welches durch strategiebedingte Planung, Kontrolle, Steuerung und Überwachung eine zielorientierte Beschaffung und Verwendung von Finanzmitteln sichert.Das vorliegende Buch setzt sich mit den Inhalten dieses Finanzmanagements auseinander, indem es nach einer Einführung in die Grundlagen des Finanzmanagements auf die wesentlichen Teilbereiche der finanziellen Führung von Unternehmen eingeht:Finanzielle Planung und KontrolleFinanzielle SteuerungFinanzielle AnalyseFinanzielles RisikomanagementDas Ziel des Buches ist es, Studierenden und Praktikern einen Einblick in die Herausforderungen des Finanzmanagements von Industrie- oder Dienstleistungsunternehmen zu geben. Auf die Besonderheiten von Finanzdienstleistern oder Versicherungsunternehmen wird dabei nicht eingegangen. Ihre besondere Anwendungsrelevanz erhalten die Ausführungen durch zahlreiche Beispiele und Berechnungen, während aussagekräftige Abbildungen dabei helfen, einen Einblick in die jeweiligen Themenbereiche zu ermöglichen.AutorenProf. Dr. Burkhard Kahre vertritt die Fachgebiete Finanz- und Rechnungswesen im Studiengang Wirtschaftsrecht an der Hochschule Konstanz. Seine praktischen Erfahrungen sammelte er bei einer der vier großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und als CFO einer internationalen Unternehmensgruppe. Nebenberuflich arbeitet er als freier Mitarbeiter einer mittelständischen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und ist Mitglied der Swiss Financial Experts Association (Swiss FEA).Prof. Dr. Rainer Laier vertritt das Fachgebiet Unternehmensführung im Studiengang Wirtschaftsrecht an der Hochschule in Konstanz. Er besitzt langjährige internationale Führungserfahrung in einem weltweit agierenden IT-Konzern, bei dem er zuletzt als Geschäfts- führer einer der Konzerngesellschaften tätig war.Prof. Dr. Ute Vanini vertritt die Fachgebiete Controlling und Risikomanagement an der Fachhochschule Kiel. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Ansätze und Probleme des Risikomanagements und -controllings, Performance Measurement Systeme sowie die Bewertung von Intellektuellem Kapital. Sie ist Sprecherin des bundesweiten Arbeitskreises Controlling-Professuren an (Fach-) Hochschulen (AKC), im Beirat der Risk Management Association (RMA) und Mitglied im Internationalen Controllerverein (ICV) sowie der European Accounting Association (EAA). Sie sitzt im Verwaltungsrat der Investitionsbank Schleswig-Holstein und ist Gutachterin für den Wissenschaftsrat. Ihre berufliche Praxis hat sie als Controllerin bei der Sparkasse Kiel, als Referentin beim Sparkassen- und Giroverband für Schleswig-Holstein sowie in diversen Beratungsprojekten erworben.

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Financial Management
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Management knapper finanzieller RessourcenSämtliche Ressourcen, die wir nutzen sind knapp: Das gilt gleichermaßen für das Geld wie für die Zeit, den Grund und Boden oder das Trinkwasser. Sind Ressourcen knapp, muss ihre Nutzung gelenkt werden. Erfolgt diese Lenkung rational, werden sie so eingesetzt, dass sie mit minimalem Einsatz den gewünschten Erfolg erzielen.Im unternehmerischen Umfeld sollten alle betriebswirtschaftlichen Disziplinen von der Beschaffung über das Rechnungswesen bis zum Absatz diesem effizienten Ressourceneinsatz dienen, auch wenn weitere Unternehmensziele hinzukommen mögen. Eine dieser betriebswirtschaftlichen Disziplinen ist das Finanzmanagement, welches durch strategiebedingte Planung, Kontrolle, Steuerung und Überwachung eine zielorientierte Beschaffung und Verwendung von Finanzmitteln sichert.Das vorliegende Buch setzt sich mit den Inhalten dieses Finanzmanagements auseinander, indem es nach einer Einführung in die Grundlagen des Finanzmanagements auf die wesentlichen Teilbereiche der finanziellen Führung von Unternehmen eingeht:Finanzielle Planung und KontrolleFinanzielle SteuerungFinanzielle AnalyseFinanzielles RisikomanagementDas Ziel des Buches ist es, Studierenden und Praktikern einen Einblick in die Herausforderungen des Finanzmanagements von Industrie- oder Dienstleistungsunternehmen zu geben. Auf die Besonderheiten von Finanzdienstleistern oder Versicherungsunternehmen wird dabei nicht eingegangen. Ihre besondere Anwendungsrelevanz erhalten die Ausführungen durch zahlreiche Beispiele und Berechnungen, während aussagekräftige Abbildungen dabei helfen, einen Einblick in die jeweiligen Themenbereiche zu ermöglichen.AutorenProf. Dr. Burkhard Kahre vertritt die Fachgebiete Finanz- und Rechnungswesen im Studiengang Wirtschaftsrecht an der Hochschule Konstanz. Seine praktischen Erfahrungen sammelte er bei einer der vier großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und als CFO einer internationalen Unternehmensgruppe. Nebenberuflich arbeitet er als freier Mitarbeiter einer mittelständischen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und ist Mitglied der Swiss Financial Experts Association (Swiss FEA).Prof. Dr. Rainer Laier vertritt das Fachgebiet Unternehmensführung im Studiengang Wirtschaftsrecht an der Hochschule in Konstanz. Er besitzt langjährige internationale Führungserfahrung in einem weltweit agierenden IT-Konzern, bei dem er zuletzt als Geschäfts- führer einer der Konzerngesellschaften tätig war.Prof. Dr. Ute Vanini vertritt die Fachgebiete Controlling und Risikomanagement an der Fachhochschule Kiel. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Ansätze und Probleme des Risikomanagements und -controllings, Performance Measurement Systeme sowie die Bewertung von Intellektuellem Kapital. Sie ist Sprecherin des bundesweiten Arbeitskreises Controlling-Professuren an (Fach-) Hochschulen (AKC), im Beirat der Risk Management Association (RMA) und Mitglied im Internationalen Controllerverein (ICV) sowie der European Accounting Association (EAA). Sie sitzt im Verwaltungsrat der Investitionsbank Schleswig-Holstein und ist Gutachterin für den Wissenschaftsrat. Ihre berufliche Praxis hat sie als Controllerin bei der Sparkasse Kiel, als Referentin beim Sparkassen- und Giroverband für Schleswig-Holstein sowie in diversen Beratungsprojekten erworben.

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Alive AG 6412506 Film/Video DVD 2D Deutsch, Eng...
12,76 € *
ggf. zzgl. Versand

Wasser ist die Quelle allen Lebens. Die mehrfach ausgezeichnete Dokumentation von Sam Bozzo "Blaues Gold - Der Krieg der Zukunft" zeigt die immer gravierender werdenden Folgen der Privatisierung von Wasserressourcen. Im Gegensatz zum Öl, das für den Menschen zur Lebenserhaltung nicht wirklich nötig ist, ist Wasser ein unverzichtbarer Grundstoff, um den in Zukunft womöglich erbitterter gekämpft werden wird als heute um Öl. Schon heute werden durch Großkonzerne, private Anleger und korrupte Regierungen politische Kämpfe um das "Blaue Gold" ausgetragen. Es ist ein skrupelloses Wettrennen um schwindende Ressourcen auf dem Rücken von Millionen von Menschen. Der Zugang zu sauberem Trinkwasser sollte ein Menschenrecht sein, aber das Wasser wurde von wenigen mächtigen globalen Interessengruppen zum Handelsgut erklärt, die die weltweite Wasserversorgung unter sich aufgeteilt haben. Das alles aber ist womöglich erst der Anfang beim Kampf um das "Blaue Gold" …

Anbieter: Dodax
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Studentenwohnheim mit passiver und aktiver Sola...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Bauingenieurwesen, Note: 2,7, Universität Kassel (Maschinenbau, Baukonstruktion und Bauproduktion), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Zusammenfassung:Gerade in der heutigen Zeit, in der unsere fossilen Ressourcen nur noch für ca. 80 bis 90 Jahre bei gleichbleibendem Energieverbrauch ausreichen, ist der Mensch immer stärker gefordert, Alternativen zu entwickeln und auf den Markt zu bringen. Die Solarenergie ist ein Teil einer solchen Alternative. Sie ist derzeit auf einem Entwicklungsstand, welche uns ermöglicht, auch auf unseren Breitengraden den Einsatz aus ökologischen und ökonomischen Gründen zu rechtfertigen. Deshalb sollte heutzutage jeder Planer diese Aspekte mit in den Gebäudeentwurf integrieren.Die Diplomarbeit befasst sich mit der Planung eines Studentenwohnheims mit aktiver und passiver Solarenergienutzung in Ohr/Emmerthal bei Hameln. Grundlage für die Entwicklung der verschiedenen Baukörper (Erschließungstrakt im Norden und 4 Wohntürme im Süden) ist das Raumprogramm, eine kompakte Bauweise, die Nord/Süd-Ausrichtung und der Blick auf die Weser. Die gestalterischen Inhalte des Wohnheims sind Flexibilität, Qualität und kommunikatives Wohnen. Das heißt, unter den energetischen Aspekten können die Einzelappartements in Wohngemeinschaften umgestaltet werden. Sie bleiben dabei flexibel nutzbar, um auch auf die veränderten Lebensbedingungen eines Studenten reagieren zu können. Denn durch die Konstruktion der vier Wohntürme können die Grundrisse der Wohnungen durch nichttragende Innenwände variabel gestaltet werden. So ist es möglich, Einzelappartements in Wohngemeinschaften und umgekehrt umzuwandeln.Ein technischer Aspekt für das Grundkonzept ist natürlich die passive und aktive Solarenergienutzung durch ein günstiges A/V-Verhältnis, großzügige verglaste Fensterflächen im Süden, TWD-Systeme, Photovoltaikanlagen und Solarkollektoren mit Warmwasseraufbereitung. Mit der geplanten Modulfläche der Photovoltaikanlage lassen sich 40 % des Energiebedarfs für Elektrizität je Wohnturm mit 12 Personen decken. Mit der Einplanung von Vakuumröhrenkollektoren zur Warmwasseraufbereitung für Heizung und Trinkwasser lassen sich 60 % des Verbrauchs an herkömmlichen Ressourcen im gesamten Jahr einsparen. Eine Dimensionierung der Regenwassernutzungsanlage, die bauphysikalische sowie die Wärmebedarfsberechnung komplettieren die Arbeit. Der zweite Teil besteht aus Zeichnungen und Modelfotos.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:Teil 11.Vorwort32.Inhaltsverzeichnis43.Einführung in das Thema54.Aufgabenstellung65.Solarenergieforschung am ISFH76.Städtebaulicher Entwurf87.Entwurfsbeschreibungen97.1Grundkonzept97.2Raumprogramm117.3Vorentwurfsskizzen128.Konstruktion und Solartechnik188.1Funktion und Gestaltung188.2Konstruktion208.3Aktive und passive Solarenergienutzung228.4Photovoltaikanlage und Dimensionierung228.5Solarkollektoranlage und Dimensionierung248.6Wärmespeicherwand (TWD - System)288.7Tageslichtausnutzung und Verschattungssystem308.8Regenwassernutzung319.Berechnung des Jahresheizwärmebedarfs329.1Erläuterung329.2Bauphysikalische Berechnung349.3Wärmebedarfsberechnung4710.Schlußbemerkung9211.Literaturverzeichnis9312.AnhangÜbersichtsplanLageplanEbene 01Ebene 0Ebene 1Ebene 2Ebene 3DachebeneSchnitt 1-1Schnitt 2-2Ansicht NordAnsicht OstAnsicht SüdAnsicht WestFassadenschnitt 1-1Fassadenschnitt 2-2Fassadenschnitt 3-3Perspektive SüdwestPerspektive NordwestFoyer - WintergartenErschließungsgalerieModelfotos

Anbieter: Dodax
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Dialyse für Motoren. Potentiale des Ölrecyclings
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Projektarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich VWL - Innovationsökonomik, Note: 1,7, Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Albstadt (Fakultät Engineering), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit behandelt das Thema Ölrecycling und geht auf die Anwendungsgebiete und Potentiale der Öldialyse ein. Außerdem werden Wettbewerbsvorteile und -nachteile besprochen.Jahr für Jahr werden in der Europäischen Union rund zwei Millionen Tonnen Altöl gesammelt, davon allein in Deutschland rund 436.000 Tonnen. Knapp 300.000 Tonnen stammen aus Verbrennungsmotoren der Rest aus Großindustrieanlagen. Bereits ein Liter Altöl reicht aus, um eine Million Liter Trinkwasser zu verseuchen und unbrauchbar zu machen. In den Anfängen der Industrialisierung wurde auf Umweltschutz und den nachhaltigen Umgang mit naturgegebenen Ressourcen wenig, bis gar kein Wert gelegt. Man machte sich damals keine Gedanken um Umweltschutz oder den sinnlosen und unbedachten Verbrauch von endlichen Vorkommnissen der Natur. Materialien wurden achtlos verschwendet und ungeachtet ohne an die Folgen für Mensch, Tier und Natur zu denken entsorgt. Diese Unwissenheit und Unachtsamkeit hatte zur Folge, dass vielerorts Grundwasservorkommnisse und Ackerland für lange Zeit verunreinigt und unbrauchbar wurden.Nachdem vor 150 Jahren Edwin L. Drake zum ersten Mal in Pennsylvania auf Rohöl stieß, ist die Erforschung der weltweiten Erdöllagerstätten soweit voran geschritten, dass man durch modernste Methoden den Beweis für einen endlichen Rohstoff erbringen konnte. Durch die Verknappung des schwarzen Goldes und die somit steigenden Preise, hatte man nun den Ansporn die vorhandenen Ressourcen so intelligent wie möglich ein-zusetzen, zu nutzen und wieder zu verwerten. Aus diesem Grund darf Altöl laut der Altölverordnung aus dem Jahre 1987 nicht in die Umwelt gelangen. Da Rohöl ein endlicher und wertvoller Rohstoff ist, ist es notwendig die vorhandenen Ressourcen vernünftig einzusetzen und durch vorhandene Innovationen und Techniken den Verbrauch und die Förderung zu senken. Es ist heute mit vorhandener Technik bereits möglich, Altöl durch Zweitraffinateure wiederverwendbar zu machen und Basisöl zurück zu gewinnen, was letztendlich nur halb so viel Energie benötigt, wie die Herstellung von Basisöl aus Rohöl.

Anbieter: Dodax
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot