Angebote zu "Therapieziel" (13 Treffer)

Therapieziel Wohlbefinden: Ressourcen aktiviere...
16,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Therapieziel Wohlbefinden als Buch von
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Therapieziel Wohlbefinden:Ressourcen aktivieren in der Psychotherapie Psychotherapie: Praxis. 3., vollständig überarbeitete Aufl. 2017

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.07.2019
Zum Angebot
Weddinger Modell
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Integration aller Berufsgruppen in ein recoveryorientiertes, multiprofessionelles Bezugstherapeutenteam ist der Schlüssel für mehr Zufriedenheit bei Patienten und Behandelnden. Dieses Buch zeigt, wie man die Stationsstrukturen verändern und die Mitarbeitenden schulen kann. Seit Ende 2010 werden mit dem ´´Weddinger Modell´´ innovative Wege in der psychiatrischen Behandlung beschritten: Der Patient ist bei Fallbesprechungen oder Therapieplanungen grundsätzlich dabei, alle Berufsgruppen ziehen an einem Strang. Dieses Buch zeigt, wie gemeinsam formulierte, realistische Therapieziele, die Stärkung der Ressourcen und die Wahlmöglichkeiten des Patienten in den Mittelpunkt der psychiatrischen Arbeit rücken. Das Downloadmaterial besteht aus Schulungsmaterialien für Mitarbeiter und Fragebögen, die helfen, die Effekte patientenorientierter Arbeit sichtbar zu machen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Psychologie des Glücks
36,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In Therapie und Beratung wird Glück zunehmend explizit als Therapieziel in den Fokus gerückt. Anton Bucher stellt die neuesten Erkenntnisse aus der Glücksforschung dar. Er erläutert, inwiefern Glück messbar ist, was glücklich macht, was es bewirkt und ob man es steigern kann. Es werden praktische Ansätze und Verfahren vorgestellt, wie sich in der Therapie (Glücks-)Ressourcen mobilisieren lassen. Psychotherapie und Beratung werden vor allem konsultiert, wenn Probleme auftreten. Doch in den letzten Jahren gewinnt die Positive Psychologie und die wissenschaftlich fundierte Glücksforschung an Bedeutung. Glück wird zunehmend explizit als Therapieziel angestrebt. Anton Bucher stellt die neuesten Erkenntnisse aus der Glücksforschung dar. Er erläutert, inwiefern Glück messbar ist, was glücklich oder unglücklich macht, welche positiven aber auch negativen Effekte Glück haben kann. Praktische Ansätze und Verfahren zeigen, wie sich in der Therapie (Glücks-)Ressourcen mobilisieren lassen. Aus dem Inhalt Was ist Glück? - Was macht glücklich? - Was bewirkt Glück? - Lässt sich Glück erhöhen? - Glückssteigerung in Therapie und Beratung

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Therapie-Tools ADHS im Kindes- und Jugendalter
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

ADHS ist eine der häufigsten psychischen Störungen im Kindes- und Jugendalter. Man schätzt, dass ca. 3-5 % der Kinder davon betroffen sind. Entsprechend häufig werden diese Kinder in der Psychotherapie oder in Erziehungsberatungsstellen vorgestellt. Das vorliegende Tools-Buch stellt Materialien für die Behandlung von ADHS im Vorschul-, Grundschul- und Jugendalter zur Verfügung. Für die zentralen Bereiche Therapiemotivation, Unaufmerksamkeit, Impulsivität, Hyperaktivität, soziale Kompetenzen und Emotionsregulation gibt es jeweils altersangepasste Materialien. Zudem werden unterstützende Unterlagen zur Diagnostik und Anamnese, die Arbeit mit den Eltern und Informationen für Lehrkräfte in eigenen Kapiteln dargestellt. Aus dem Inhalt: Diagnostik - Exploration von Eltern, Jugendlichen und Lehrkräften - Psychoedukation - Therapieziele und Therapiemotivation - ADHS in der Schule - Pharmakotherapie - Ressourcen - Selbstinstruktion - Emotionsregulation - Soziale Kompetenz - Motivationshilfen - ADHS und Bewegung - ADHS und Exekutivfunktionen - Eltern- und Familienarbeit

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Psychotherapie-Leichtfaden
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wo die meisten Lehrbücher aufhören ... ... setzt dieses Praxisbuch an: Psychotherapeuten erhalten einen schulenübergreifenden und komprimierten Überblick über das praktische Vorgehen in kniffligen therapeutischen Situationen. Mit Hilfe einer ´´5-Blick-Brille´´ zeigen die erfahrenen Supervisoren, Psychotherapeuten und Coaches, wie man professionell mit solchen Stolpersteinen umgehen kann: - Blickwinkel Patient: Wie handeln, wenn der Patient ständig zu spät kommt, sich als Opfer fühlt, den Therapeuten versucht zu manipulieren? Was steht hinter der Szene? Welcher soziokulturelle Hintergrund ist mitzudenken? - Blickwinkel Therapeut: Wie viel darf ich von mir selbst preisgeben? Welche konkreten Grenzen darf ich setzen? Was ist zu beachten, wenn ich in den Urlaub gehe? Was ist meine Haltung? - Blickwinkel Methodik: Wie lassen sich die Techniken unterschiedlicher Schulen situativ integrieren? Welches Grundlagenwissen ist wichtig? - Blickwinkel Reflexion: Welche (selbst-)reflexiven Anteile sind notwendig, um therapeutisch klar arbeiten zu können? - Blickwinkel Existenz: Wie gelingt Begleitung, wenn bei existentiellen Themen - wie z.B. schwere Krankheit, akute Krise, Sinnfragen - die psychotherapeutische Methodik in den Hintergrund treten muss? Exemplarische Fallbeispiele erleichtern den Transfer in den therapeutischen Alltag, und die ´´supervisorische Perspektive´´ in den einzelnen Kapiteln zeigt dem Leser einen konstruktiven Zugang auf. Die verschiedenen Behandlungslei(ch)tfäden ergeben somit ein tragfähiges Seil, das sicher durch allgemeine und spezielle Therapiesituationen führt. KEYWORDS Psychotherapie, Therapiesituationen, schwierige Therapiesituationen, Beratung, Supervision, Gesprächssituationen, Patiententypen, Therapietechniken, Selbststudium, Selbstreflexion, Patientenbeispiele, Therapieziel, Resilienz, humanistische Therapie, humanistischer Ansatz, Ressourcen, Praxisbuch Therapie, Praxisbuch Therapeuten, Therapieleitfaden, soziokultureller Hintergrund, Existentielle Fragen, effektiv behandeln

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Wohlbefinden fördern
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Wohlbefinden´´ ist ein wichtiges, doch bisher meist unterschätztes Therapieziel. Gerade PatientInnen, die gewohnt sind, unachtsam und genussfeindlich mit sich selbst umzugehen, können von den Ansätzen und Übungen der Positiven Therapie profitieren. - Mit zahlreichen Praxisübungen - Eine Pionierarbeit für den deutschsprachigen Raum - Mit aktuellen Forschungsergebnissen und Konzepten aus den USA - Inklusive CD mit Arbeitsblättern Freude, Vitalität, ein gutes Selbstwertgefühl, kurz und gut: ´´Wohlbefinden´´ zu erleben ist ein Therapieziel, das in diesem Buch konzeptionell und anwendungsbezogen vorgestellt wird. Der therapeutische Blick richtet sich auf die Ressourcen und Stärken der Patientinnen und Patienten, auf all die positiven Momente, die das Leben eines jeden auch enthält. Dieses bewusst zu machen, weiterzuentwickeln und fest zu verankern kann Symptome und Störungen schließlich überflüssig machen und den Weg zu seelischer Gesundheit bahnen. - Glücksforschung, Flow-Konzept und andere Erkenntnisse der Positiven Therapie werden in ihren Ergebnissen vorgestellt. - Mit zahlreichen Übungen und Interventionen zeigt die Autorin, wie KlientInnen konkret gefördert werden können, um Ziele wie Selbstakzeptanz, Autonomie und persönliches Wachstum zu erreichen. - Viele neue und frische Ideen für PsychotherapeutInnen aller Schulen. - ´´Positive Therapie´´ hat sich als neue Richtung in den USA bereits durchgesetzt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Psychische Gesundheit
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Begriff psychischer Gesundheit umfasst mehr als die Abwesenheit von Krankheiten. Denn zum einen sprechen wir auch bei schweren Erkrankungen von den Ressourcen und kreativen Potenzialen der betroffenen Person, die auch als ´´gesunde Anteile´´ bezeichnet werden. Zum anderen umfassen Definitionen der Gesundheit wie jene der WHO die Möglichkeit zur umfassenden Selbstverwirklichung der Person in Interaktion mit anderen. In dem vorliegenden Band wird die Definition psychischer Gesundheit deswegen von Ansätzen zur Beschreibung von psychischer Gesundheit abgegrenzt und anhand der (zumindest partiell) übereinstimmenden Therapieziele psychotherapeutischer Schulen diskutiert. Es wird postuliert, dass Selbstvertrauen, Empathie und die Fähigkeit zur flexiblen Handlungsgestaltung als Therapieziele der Gesprächspsychotherapie, kognitiv-behavioralen Therapie und der Psychoanalyse gelten können. Psychische Gesundheit verweist damit auf die Möglichkeit der gesellschaftlichen Teilhabe, deren Einschränkung im jeweiligen sozialen Kontext thematisiert werden muss und deren Umsetzung nur im solidarischen Handeln gelingen kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Grundlagen der Selbstmanagementtherapie bei Jug...
44,95 € *
ggf. zzgl. Versand

SELBST ist ein Therapieprogramm zur Behandlung von Jugendlichen mit Selbstwert-, Leistungs- und Beziehungsstörungen im Alter von 12 bis 18 Jahren. SELBST ist störungsübergreifend, problem-, ressourcen und lösungsorientiert. Es integriert jugendlichen-, eltern- und lehrerzentrierte Interventionen. SELBST erscheint in fünf Bänden. Der vorliegende Band 1 erläutert die Grundlagen des Therapieprogramms und stellt ausführlich den Selbstmanagementansatz und seine Anwendung in der verhaltenstherapeutischen Arbeit mit Jugendlichen vor. Umfangreiche Materialien zur therapeutischen Arbeit mit dem Jugendlichen und seinen Bezugspersonen können zum sofortigen Gebrauch von der beiliegenden CD-ROM ausgedruckt werden. Der Aufbau von Behandlungsmotivation bei Jugendlichen, die Erarbeitung eines umfassenden Störungsmodells, die Erarbeitung gemeinsamer, realistischer Therapieziele und der Transfer von Therapieeffekten in den Alltag stellen wichtige Eckpfeiler dar, die besonders in der Behandlung von Jugendlichen von zentraler Bedeutung sind. Anhand umfangreicher Beispiele wird das therapeutische Vorgehen mit den Jugendlichen und wichtigen Bezugspersonen wie Eltern oder Lehrern beschrieben. Schwierigkeiten während der Therapie werden aufgegriffen und Lösungswege aufgezeigt. Eine Übersicht über die vier Interventionsbereiche des Therapieprogramms - Selbstwert-, Leistungs-, Gleichaltrigen- und Familienprobleme - mit den jeweiligen Indikationen ermöglicht es, das therapeutische Vorgehen nach der Vereinbarung gemeinsamer Therapieziele zu planen. Das genaue therapeutische Vorgehen in den vier Interventionsbereichen inklusive ausführlicher Therapiematerialien ist Inhalt der Bände 2 bis 5.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot