Angebote zu "Suchtkranker" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Ressourcen psychisch kranker und suchtkranker E...
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kinder von psychisch kranken oder suchtkranken Eltern weisen ein erhöhtes Risiko auf, misshandelt oder vernachlässigt zu werden. Ressourcen, die als Schutzfaktoren wirken, sind bei den betroffenen Eltern häufig nur schwach ausgeprägt. Um diejenigen Ressourcen der Eltern zu stärken, die das Misshandlungsrisiko für Kinder vermindern, wurde das vorliegende modular aufgebaute Gruppenprogramm entwickelt und evaluiert. Es fokussiert auf die Förderung des Stress- und Belastungsmanagements der Eltern. Ziel ist es, einen besseren Schutz für die Kinder zu erreichen. Das Manual liefert zunächst einen Überblick über verschiedene Formen von Misshandlung und Vernachlässigung und geht auf empirische Befunde zu den Risiko- und Schutzfaktoren bei der Entstehung von Vernachlässigung und Kindesmisshandlung ein. Ausführlich wird anschließend die Durchführung der vier Module des Gruppenprogramms beschrieben. Im Mittelpunkt steht die Stärkung der reflexiven Kompetenzen der Eltern, d.h. die Stärkung ihrer Mentalisierungsfähigkeit, die sich als wichtiger Schutzfaktor herauskristallisiert hat. Es geht darum, das Einfühlungsvermögen der Eltern in die kindlichen Bedürfnisse und Gedanken sowie die Sensibilität für Perspektiven der Kinder und anderer Personen zu fördern. Weiterhin soll der konstruktive Umgang mit Gefühlen und Belastungen gestärkt und der Aufbau eines sozialen Beziehungsnetzes gefördert werden. Zahlreiche Arbeitsblätter, die auf der CD-ROM vorliegen, erleichtern die Umsetzung des Programmes in der Praxis.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Ressourcen psychisch kranker und suchtkranker E...
39,95 €
Rabatt
35,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,95 € / in stock)

Ressourcen psychisch kranker und suchtkranker Eltern stärken:Ein Gruppenprogramm zur Prävention von Kindesmisshandlung und -vernachlässigung Albert Lenz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Ressourcen psychisch kranker und suchtkranker E...
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ressourcen psychisch kranker und suchtkranker Eltern stärken:Ein Gruppenprogramm zur Prävention von Kindesmisshandlung und -vernachlässigung Therapeutische Praxis. 1. Auflage 2019 Albert Lenz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
ECHT STARK! Kinder psychisch kranker und suchtk...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Manual dient als Leitfaden für die Durchführung eines ressourcen-orientierten Gruppenangebots für Kinder von psychisch kranken und/oder suchtkranken Eltern. Es wendet sich an professionelle Helfer, also Mitarbeiter in psychologischen Beratungsstellen bzw. Erziehungsberatungsstellen, kinder- und jugendpsychiatrischen Ambulanzen bzw. Einrichtungen der Suchthilfe oder Selbsthilfeeinrichtungen. Die einzelnen Module können ebenso im Rahmen der Jugendhilfe oder als Grundlage in der therapeutischen Angehörigenarbeit in psychiatrischen und psychosomatischen Fach- oder Rehabilitationskliniken eingesetzt werden. Neben wertvollen Hintergrundinformationen und Literaturhinweisen enthalten die einzelnen Module - schwerpunktmäßig und getrennt für Kinder- und Jugendlichengruppen - Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur altersgerechten Vermittlung spezifischer Inhalte zu psychischen und Suchterkrankungen, eine Formulierung der mit den einzelnen Gruppenstunden verbundenen Ziele sowie Hausaufgaben für die Kinder zur weiteren Bearbeitung einer für sie lebensbestimmenden Thematik. Ein weiteres ausführliches Kapitel ist der Elternarbeit gewidmet. In dem vorliegenden Buch finden sich in handlungsorientierter Weise nicht nur konkrete Handlungsvogaben, ansprechende Materialien und wichtige Links, sondern auch erfahrungsgeleitete Anregungen und Tipps im Hinblick auf eine gelingende professionelle Netzwerkarbeit, sowie angemessene Gesprächsführung, einen sensiblen Umgang mit den betroffenen Familien, die Durchführung von Elternabenden, jedoch auch eine Auflistung möglicher ´´Stolpersteine´´ in der Arbeit mit einer besonderen Zielgruppe.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
ECHT STARK! Kinder psychisch kranker und suchtk...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

ECHT STARK! Kinder psychisch kranker und suchtkranker Eltern entdecken ihre Ressourcen:Manual zur Durchführung eines therapeutischen Gruppenangebotes. Auflage 2014 Ulrike Schulze/ Katrin Kliegl/ Christine Mauser/ Marianne Rapp/ Marc Allroggen

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Mit den Augen eines Tigers, 1 Audio-CD
16,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Die auf dieser CD enthaltenen Texte zur Tiefenentspannung eignen sich: - für Menschen, die schlecht zur Ruhe kommen können, ständig aufgedreht und hektisch sind - für Menschen, die sich ausgebrannt fühlen (Burn-out-Syndrom) - zum Stressabbau und zur Stressprophylaxe - bei Schlafstörungen - bei funktionellen Beschwerden wie Herzrasen, Darmkrämpfen, Muskelschmerzen, Unruhegefühlen - bei psychovegetativen Erschöpfungssyndromen - bei arterieller Hypertonie - zur allgemeinen Schmerzreduktion (z. B. bei Wirbelsäulensyndromen, Ischialgien, Schulter-Nacken-Syndromen, Migräne, Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises wie chronische Polyarthritis, Spondarthritiden, Fibromyalgiesydnrom u. a.) - bei Tinnitus - zur Stärkung des Immunsystems Aufgrund der Ressourcen- und Zukunftsorientierung eignen sich diese Tiefenentspannungen auch zur unterstützenden Behandlung: - von Essstörungen, Suchtkrankheiten, Neurosen, Depressionen, Ängsten sowie zur psychischen Unterstützung bei Krebserkrankungen!

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Vater, Mutter, Sucht
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kinder von suchtkranken Eltern finden wenig Beachtung. Die Sucht von Vater oder Mutter ist tabu, das Leiden der Kinder ist tabu. Hier erzählen Erwachsene aus Suchtfamilien freimütig von ihren Erfahrungen. Zahlreiche Anregungen und Übungen helfen Betroffenen, ihren Platz im Leben neu zu finden. Vater, Mutter, Kind: Dieses alte Kinderspiel erfährt in Familien mit Suchtkranken eine tragische Abwandlung. Die Sucht nimmt den Platz ein, der eigentlich den Kindern zusteht. Die Sorge um das Rauschmittel verdrängt die Sorge für die Kinder. Viele Menschen aus Suchtfamilien leiden lebenslang darunter, ohne sich je auszusprechen. Die Autorin durchbricht mit diesem Buch das Schweigen. Sie lässt Betroffene zu Wort kommen und sie zeigt die besonderen Stärken und Schwächen erwachsener Suchtkinder. Mit einem differenzierten Selbsttest und vielen Übungen können sie mehr über sich, ihre Rolle im Leben und ihre Ressourcen erfahren. So können Betroffene Verständnis für ihre Gefühle, ihr Verhalten und ihre Nöte entwickeln und ihre Probleme konstruktiv angehen. Mit vielen Übungen und Anregungen zur Befreiung aus der Suchtfamilie und ihren Rollenzuschreibungen

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Sucht im Alter
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Themen der Sucht und des Alter(n)s sind in unserer heutigen, nach Jugend und Gesundheit strebenden Gesellschaft weitgehend tabuisiert. Dennoch leben wir in einer alternden Bevölkerungsstruktur, in der der Umgang mit Suchtmitteln häufig früh erlernt und als Hilfsmittel zur Befindlichkeitsregulierung eingesetzt wird. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Themengebiet der Sucht im Alter und mit Möglichkeiten der Intervention aus der Perspektive der Sozialen Arbeit. Neben der Erläuterung und Analyse der Struktur des Alter(n)s in der heutigen Gesellschaft und der sich aus ihr ergebenen Lebenslagen älterer Menschen, werden mögliche Ressourcen und Risikofaktoren hinsichtlich einer Suchterkrankung resümiert. Das Themengebiet der Suchterkrankungen und deren Entstehung werden allgemein und altersspezifisch analysiert, um schlussfolgernd adäquate Interventionen und Besonderheiten in der Arbeit mit alten und suchtkranken Menschen zu erläutern. Dieses Buch ist ein Versuch ein umfassendes Verständnis für die individuellen Lebenssituationen älterer Menschen in unserer Gesellschaft zu schaffen und eine Sensibilisierung im Umgang mit alten und/ oder suchtkranken Menschen zu erreichen. Für die praktische Sozialarbeit mit den Betroffenen werden Interventionsmöglichkeiten und altersgerechte Strukturierungsmöglichkeiten der Suchthilfe erläutert, welche sich aus einer ganzheitlichen Betrachtung und Analyse ergeben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Therapieprogramm zur Integrierten Qualifizierte...
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das TIQAAM ist ein anwenderfreundliches Praxismanual, das für eine Qualifizierte Akutbehandlung von Menschen mit Alkohol- oder Medikamentenproblemen entwickelt wurde, wie z.B. im Rahmen des Qualifizierten Entzugs. Um den zunehmenden Behandlungsmöglichkeiten der Suchtbehandlung etwa in Form von Tageskliniken oder Suchtambulanzen in psychiatrischen Kliniken Rechnung zu tragen, wurde das TIQAAM so konzipiert, dass es in unterschiedlichen Settings flexibel eingesetzt werden kann. So wird eine effektivere Therapie von Betroffenen möglich, da die Behandlung trotz des Wechsels der Rahmenbedingung (stationär, teilstationär, ambulant) kontinuierlich und für den Betroffenen nachvollziehbar fortgesetzt werden kann. Durch in sich geschlossene Therapiebausteine wird es dem gerade in der Entzugsbehandlung typischen schnellen Wechsel von Teilnehmern in Gruppen gerecht. Darüber hinaus kann es aber auch als Strukturierungshilfe in der Einzeltherapie zum Einsatz kommen. Das TIQAAM besteht aus 15 Therapiebausteinen zu drei Schwerpunktbereichen: 1. Förderung von Veränderungsbereitschaft und Motivation, 2. Rückfallprophylaxe und Rückfallmanagement, 3. Förderung von Ressourcen und euthymen Tätigkeiten zur Stärkung der Abstinenzmotivation. Basis sind verhaltenstherapeutische Ansätze sowie das Motivational Interviewing von Miller und Rollnick. Letzteres hat sich gerade in der Akutbehandlung als wirksam erwiesen und daher auch bereits Eingang in amerikanische und deutsche Behandlungsleitlinien für die Akutversorgung gefunden. Das TIQAAM ist so aufgebaut, dass im Suchtbereich therapeutisch Tätige, die über Grundkenntnisse der Verhaltenstherapie verfügen, anhand des Buches das Manual anwenden können. Zahlreiche Durchführungsvorschläge und auch´´Warnhinweise´´zum Umgang mit möglichen Problem en sollen eine schnelle Einarbeitung erleichtern. Die Fülle an ausgearbeiteten Arbeitsblättern dient zudem dem´´Komfort´´der Behandler, die auf Materialien in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zurückgreifen können. Zielgruppe sind in der Akutversorgung von Suchtkranken therapeutisch Tätige, wie PsychologInnen, SozialpädagogInnen, ÄrztInnen und Pflegekräfte. Darüber hinaus ist der Einsatz auch im Rahmen der betrieblichen Suchtberatung oder zur Motivationsförderung in Suchtberatungsstellen hilfreich.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.09.2019
Zum Angebot