Angebote zu "Rural" (2 Treffer)

Kategorien

Shops

Ländliche Gemeingüter / Rural Commons
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band umfasst Überblicke und Fallstudien zur Geschichte ländlicher Gemeingüter. In vergleichender Perspektive zieht er eine problemorientierte Zwischenbilanz dieses expandierenden Forschungszweigs. Ländliche Gemeingüter sind Institutionen, in denen die Nutzung natürlicher Ressourcen (Wälder, Weiden, Gewässer usw.) von sozialen Kollektiven organisiert wird. Seit den Agrarreformen des 18. und 19. Jahrhunderts durchliefen diese Institutionen unterschiedliche Entwicklungen, die von ihrer Auflösung bis zur Integration in (post-)industrielle Wirtschafts- und Verfassungsstrukturen reichen. Die historische Forschung zu ländlichen Gemeingütern hat das Augenmerk jüngst von den Auflösungsprozessen auf die institutionellen Faktoren ihrer Langlebigkeit gelenkt. Der deutsch- und englischsprachige Band zieht anhand exemplarischer Fallanalysen und problemorientierter Resümees eine Zwischenbilanz der neueren Forschung. Der geographische Schwerpunkt liegt auf europäischen Regionen in vergleichender Perspektive, der zeitliche Rahmen erstreckt sich vom Spätmittelalter bis ins 21. Jahrhundert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Ruralism
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In einer sich urbanisierenden Welt gilt die Stadt als Leitbild und Maß aller Dinge. Für viele Jahre war die Aufmerksamkeit von ArchitektInnen und PlanerInnen fast ausschließlich auf Stadt ausgerichtet. Hingegen verbinden sich mit dem ländlichen Raum all zu oft Vorstellungen von wirtschaftlichem Niedergang, Stagnation und Resignation. Dabei transformieren sich ländliche Räume fast ebenso radikal wie Städte. Darüber hinaus spielt der ländliche Raum eine entscheidende Rolle für die nachhaltige Entwicklung unserer Lebenswelt - untrennbar mit der Stadt verbunden als Ressource oder Reservoir. Einst abgeschieden, ist der ländliche Raum heute längst durchzogen von den regionalen und globalen Menschen-, Güter-, Abfall-, Energie- und Informationsströmen, die ihn mit den urbanen Systemen verknüpfen und diese überhaupt erst funktionsfähig machen. Ruralism widmet sich der Bedeutung des ländlichen Raums als Ausgangspunkt für Transformationen: Welche Auffassungen des ruralen Lebens existieren gegenwärtig? In welcher Verbindung stehen urbane und rurale Konzepte? Lassen sich aus diesen Verbindungen auch Impulse für die Gestaltung des urbanen Raums ziehen? Internationale WissenschaftlerInnen beleuchten den ländlichen Raum aus einer architektonischen, kulturellen, genderorientierten, ökologischen und politischen Perspektive und fragen, wie eine (neue) Vision des Ruralen formuliert werden kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe