Angebote zu "Reisende" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

All-inclusive-Angebote
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In den vergangenen Jahrzehnten hat die Tourismusbranche wie kaum ein anderer Wirtschaftszweig eine starke Aufwärtsentwicklung genommen. Zunehmende Freizeit und eine hohe Priorität der Ausgaben für Reisen lassen die Nachfrage steigen. Die globale Verfügbarkeit von Informationen ohne zeitliche und geografische Schranken sowie die Globalisierung des Marktes und zunehmender Wettbewerb haben den Reisemarkt in Deutschland stark verändert. Aber auch der verantwortungsbewusste Umgang mit den natürlichen Ressourcen und der Schutz von Natur und Umwelt gewinnt immer mehr an Bedeutung. Daher wird es für die Unternehmen immer wichtiger, Trends zu erkennen und ihr Angebot darauf auszurichten. All-inclusive-Tourismus ist einer der größten Wachstumsmärkte der letzten Jahre und wird mittlerweile in verschiedenen Destinationen von einerVielzahl von Reiseveranstaltern angeboten. Doch was verbirgt sich hinter diesem Tourismuskonzept? Welche Leistungen kann der Reisende erwarten? Und welche Auswirkungen haben All-inclusive-Angebote auf die einheimische Bevölkerung? Auf diese und weitere Fragen soll in diesem Buch eingegangen werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Archäologie im Rheinland 2015
52,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Von schillernden Fundstücken aus erdgeschichtlicher Zeit, wie einem ungewöhnlich grossen Bernstein aus dem Tagebau Inden, bis zu neuzeitlichen Industrieanlangen, wie den wichtigsten Alaunhütten des Königreichs Preussen in Bonn - die Archäologie im Rheinland 2015 präsentiert Ihnen ein breites Spektrum besonderer Funde und spannender Ausgrabungsergebnisse. In der aktuellen Ausgabe erfahren Sie auch, wie hoch spezialisiert Neandertaler Ressourcen nutzten, wie man durch neueste Methoden einem bisher unbekannten römischen Legionslager am Niederrhein auf die Spur kam, wie geschickt Karl der Grosse römische Bauten in seine Pfalz in Aachen integrierte und welchen besonderen Zoll jüdische Reisende im Mittelalter am Rhein entrichten mussten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Kirche am Weg - Kirchen in Bewegung
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Kirchen in Deutschland sind nicht nur träge Gebilde, das sind sie auch, wie Günter Lehner aus seinen Erfahrungen zu berichten weiss. Aber er weiss zugleich: Sie haben auch ihre dynamischen, kreativen und innovativen Seiten und die Ressourcen dazu. Manchmal sind es Einzelpersonen, die im Schutz der Kirchenmauern und von ihren kirchlichen Positionen aus experimentieren, manchmal sind es kirchliche Einrichtungen, die neue Wege von Kirche ermöglichen und für eine lernende Kirche an den Wegen der Zeitgenossen stehen. Die Beiträge dieses Buches, die auf Tagungen und Forschungen zurück gehen, die von der Akademie der Versicherer im Raum der Kirchen, Bruderhilfe-Pax-Familienfürsorge, fast alle gefördert wurden, stehen exemplarisch für diesen dynamischen und lernbereiten Teil der Kirche: die Citykirchenarbeit, die Bikerseelsorge, die Flughafenseelsorge, die Seelsorge für Reisende und ihre Anliegen in den Autobahnkirchen, für die Kooperation von Kirche und Tourismus. In die religiöse Landschaft ist Bewegung gekommen, wofür der `neue Pilger' steht. Ob der `neue Pilger' den Kirchen davon läuft oder sich diese von ihm und mit ihm bewegen lassen, ist eine entscheidende Frage für ihre Zukunftsfähigkeit

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Die 30 bekanntesten archäologischen Stätten am ...
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Eingebettet in eine facettereiche Landschaft zwischen Alpen und Poebene liegt eine der kulturell reichsten Gegenden mit einer hohen Dichte archäologischer Fundstätten: Der Lago di Garda. Die beliebte Urlaubsregion bietet neben bekannten Touristenzielen, zahlreiche archäologische Sehenswürdigkeiten und zeigt zusammen mit den umliegenden Städten wie Verona und Brescia einzigartige Überreste der langen Geschichte Oberitaliens. Verona, die als UNESCO-Welterbe geschützte Stadt von Romeo und Julia, bietet mit ihrem Amphitheater eine der am besten erhaltenen archäologischen Stätten Italiens. Zusammen mit dem kunsthistorischen Kleinod Brescia zeigen auch andere Städte antike und frühmittelalterliche Kunst aus dem Schmelztiegel römischer und germanischer Kultur. Aufgrund ihrer verkehrsstrategischen Bedeutung nahm die Gegend um den See seit jeher eine Schlüsselposition im Kampf um wirtschaftliche Ressourcen und politischen Einfluss in Norditalien ein. So ist es kein Wunder, dass in bemerkenswerter Dichte imposante Denkmäler von der Antike bis in die Neuzeit zu finden sind. Räter, Veneter, Etrusker, Kelten, Römer, Ostgoten, Langobarden, Franken, das veronesische Herrschergeschlecht der Scaligeri, Venezianer, Franzosen und Österreicher prägten die Entwicklung der Orte rund um den See, ehe diese ab 1861 dem neu gegründeten Königreich Italien zufielen. Dem Autor ist es mit fachlich fundierten Texten und eindrucksvollen Fotografien gelungen, erstmals einen umfassenden Kulturführer für die Region des Gardasees vorzulegen. Fern der bekannten Touristenziele finden Reisende ungewöhnliche Stätten von der Antike bis in die Neuzeit und erleben so neben den gewohnten Sehenswürdigkeiten ein ganz neues Oberitalien.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Archäologie im Rheinland 2015
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Von schillernden Fundstücken aus erdgeschichtlicher Zeit, wie einem ungewöhnlich großen Bernstein aus dem Tagebau Inden, bis zu neuzeitlichen Industrieanlangen, wie den wichtigsten Alaunhütten des Königreichs Preußen in Bonn - die Archäologie im Rheinland 2015 präsentiert Ihnen ein breites Spektrum besonderer Funde und spannender Ausgrabungsergebnisse. In der aktuellen Ausgabe erfahren Sie auch, wie hoch spezialisiert Neandertaler Ressourcen nutzten, wie man durch neueste Methoden einem bisher unbekannten römischen Legionslager am Niederrhein auf die Spur kam, wie geschickt Karl der Große römische Bauten in seine Pfalz in Aachen integrierte und welchen besonderen Zoll jüdische Reisende im Mittelalter am Rhein entrichten mussten.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Naturschutz und Nationalparks in Chile
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Chile ist mit 31 Nationalparks, 13 Naturdenkmälern und 48 Nationalreservaten ein Paradies für naturbewusste Reisende. Chile und seine historischen, politischen und wirtschaftlichen Aspekte, seine Ureinwohner und die Rolle des Tourismus haben in einer ökologisch-ganzheitlichen Betrachtung natürlich auch mit Naturschutz zu tun. Die Autorin befasste sich vor allem mit diesem speziellen Bereich eines wirtschaftlich weniger entwickelten Landes, in dem es wichtig ist, ein Bewusstsein zu schaffen, dass Naturschutz keine Hemmung der Entwicklung bedeuten würde, sondern eine Sicherung der natürlichen Ressourcen sowie ethnischer Gegebenheiten. Dennoch gab es im ganzen Land Veränderungen und Zerstörungen durch anthropogene Einflüsse. Allerdings verfügt Chile aber noch über eine erstaunliche Anzahl an Nationalparks, anhand derer Klima- und Vegetationszonen sowie Flora und Fauna des Landes dargestellt werden. Wie wichtig die Erhaltung dieser intakten Naturlandschaften im Hinblick auf eine Sicherung der Lebensgrundlagen, eine Erhöhung der Lebensqualität wäre, wird in diesem Buch aufgezeigt. So könnte eine alternative Wirtschaftsquelle im Bereich des Ökotourismus mit Hilfe von Infrastrukturverbesserungen noch bedeutend ausgebaut werden und eine langfristige Einnahmequelle bieten. Dieser aktuellste und mit vielen Reiseinformationen versehene Führer durch Chile und seine Nationalparks ist dabei eine unentbehrliche Hilfe für Reisende, denen unberührte Landschaft und naturbelassene Lebensräume ein Anliegen sind.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Die 30 bekanntesten archäologischen Stätten am ...
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Eingebettet in eine facettereiche Landschaft zwischen Alpen und Poebene liegt eine der kulturell reichsten Gegenden mit einer hohen Dichte archäologischer Fundstätten: Der Lago di Garda. Die beliebte Urlaubsregion bietet neben bekannten Touristenzielen, zahlreiche archäologische Sehenswürdigkeiten und zeigt zusammen mit den umliegenden Städten wie Verona und Brescia einzigartige Überreste der langen Geschichte Oberitaliens. Verona, die als UNESCO-Welterbe geschützte Stadt von Romeo und Julia, bietet mit ihrem Amphitheater eine der am besten erhaltenen archäologischen Stätten Italiens. Zusammen mit dem kunsthistorischen Kleinod Brescia zeigen auch andere Städte antike und frühmittelalterliche Kunst aus dem Schmelztiegel römischer und germanischer Kultur. Aufgrund ihrer verkehrsstrategischen Bedeutung nahm die Gegend um den See seit jeher eine Schlüsselposition im Kampf um wirtschaftliche Ressourcen und politischen Einfluss in Norditalien ein. So ist es kein Wunder, dass in bemerkenswerter Dichte imposante Denkmäler von der Antike bis in die Neuzeit zu finden sind. Räter, Veneter, Etrusker, Kelten, Römer, Ostgoten, Langobarden, Franken, das veronesische Herrschergeschlecht der Scaligeri, Venezianer, Franzosen und Österreicher prägten die Entwicklung der Orte rund um den See, ehe diese ab 1861 dem neu gegründeten Königreich Italien zufielen. Dem Autor ist es mit fachlich fundierten Texten und eindrucksvollen Fotografien gelungen, erstmals einen umfassenden Kulturführer für die Region des Gardasees vorzulegen. Fern der bekannten Touristenziele finden Reisende ungewöhnliche Stätten von der Antike bis in die Neuzeit und erleben so neben den gewohnten Sehenswürdigkeiten ein ganz neues Oberitalien.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Kirche am Weg - Kirchen in Bewegung
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kirchen in Deutschland sind nicht nur träge Gebilde, das sind sie auch, wie Günter Lehner aus seinen Erfahrungen zu berichten weiß. Aber er weiß zugleich: Sie haben auch ihre dynamischen, kreativen und innovativen Seiten und die Ressourcen dazu. Manchmal sind es Einzelpersonen, die im Schutz der Kirchenmauern und von ihren kirchlichen Positionen aus experimentieren, manchmal sind es kirchliche Einrichtungen, die neue Wege von Kirche ermöglichen und für eine lernende Kirche an den Wegen der Zeitgenossen stehen. Die Beiträge dieses Buches, die auf Tagungen und Forschungen zurück gehen, die von der Akademie der Versicherer im Raum der Kirchen, Bruderhilfe-Pax-Familienfürsorge, fast alle gefördert wurden, stehen exemplarisch für diesen dynamischen und lernbereiten Teil der Kirche: die Citykirchenarbeit, die Bikerseelsorge, die Flughafenseelsorge, die Seelsorge für Reisende und ihre Anliegen in den Autobahnkirchen, für die Kooperation von Kirche und Tourismus. In die religiöse Landschaft ist Bewegung gekommen, wofür der `neue Pilger' steht. Ob der `neue Pilger' den Kirchen davon läuft oder sich diese von ihm und mit ihm bewegen lassen, ist eine entscheidende Frage für ihre Zukunftsfähigkeit

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot