Angebote zu "Rare" (3 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Asmodee HURD0001 - KERO, Würfelspiel
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahr 2471 hat sich die Welt verändert. Stämme ziehen durch das Land, immer auf der Suche nach Ressourcen, Nahrung, Verbündeten und vor allem Treibstoff für ihre großen Trucks. Doch Kero ist rar geworden und ohne es können die Stämme ihre Trucks nicht losschicken. Nur mit ihren Fahrzeugen können sie die Umgebung erkunden, neue Gebiete erobern, Ressourcen sammeln, um ihr Lager auszubauen oder Hilfe der örtlichen Tuareks erlangen. Zwei dieser Stämme wetteifern nun um die Kontrolle über die bedeutendsten Gebiete. Welcher von ihnen wird weit genug fahren können, bevor ihm das Kero ausgeht? Kero ist ein schnelles Würfelspiel für zwei Personen. Darin versuchen die Spieler so schnell wie möglich die Ergebnisse zu erwürfeln, die sie jeweils brauchen. Dabei gilt es, genau abzuschätzen, wie lange sie ihr Glück versuchen oder wann sie besser aufhören. Denn das kostbare Kero wird in ihren Trucks als Sanduhr dargestellt. Ist diese komplett abgelaufen, ist der Tank leer und der Zug zu Ende.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
pQMS extended: Neues Qualitätsmanagementsystem ...
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Qualitätsmanagement neu denken: Wie trotz abnehmender Ressourcen in Zukunft eine gute Versorgung gelingt Steigender Versorgungsanspruch in der Pflege alter Menschen, abnehmende Verfügbarkeit von Pflegekräften und das ewige Thema ´´Finanzierung´´: über die aktuellen Herausforderungen in der Langzeitpflege besteht Einigkeit. Wirksame Lösungsansätze sind hingegen rar. Das prozessbasierte Qualitätsmanagementsystem ´´pQMS extended´´ zeigt Wege auf, wie diesem Pflegedilemma wirksam begegnet werden kann. Bei der Entwicklung von ´´pQMS extended´´ ging das Autorenteam davon aus, dass die Rekrutierung einer ausreichenden Anzahl qualifizierter Personen dauerhaft nicht möglich sei. Damit stellte sich die Frage: Wie kann die Arbeit mit geringerem Personaleinsatz dennoch qualitätsvoll ausgeführt werden? Die Antwort des Autorenteams: Optimieren der Arbeitsabläufe Beseitigen von nichtwertschöpfenden Teilprozessen (z.B. Verschwendung von Zeit durch Doppelarbeit) konsequentes Nutzen von Möglichkeitender Digitalisierung Ausrichtung der Leistungen auf Kundenbedürfnisse Basierend auf einer kritischen Analyse bestehender Qualitätsmanagementsysteme, die im Gesundheits- und Pflegeunternehmen zum Einsatz kommen (ISIO EQFM, CMMI, KTQ, E-Qualin), werden neue Lösungsvorschläge mit dem ´´pQMS extended´´ vorgestellt und das Verständnis von Qualitätsmanagement auf fünf Kriterien erweitert: stets am neuesten Wissensstand orientiert wirtschaftlich optimiert juristisch korrekt in IT integriert auf die Unternehmenskultur abgestimmt Die notwendigen Instrumente werden - branchenorientiert - entlang des Prozesslebenszyklus so vorgestellt, dass sie in der Praxis leicht übernommen und auf eigene Bedürfnisse angepasst werden können. Theorie trifft Praxis: FH-Prof. Dr. Paul Brandl entwickelte mit dem prozessbasierten Qualitätsmanagement-Ansatz ´´pQMS extended´´ dieses neuartige QM-System. Dr. Irmtraud Ehrenmüller hat als Geschäftsführerin der Kreuzschwestern-Pflegeheime das ´´pQMS extended´´ in vierHäusern in Oberösterreich eingeführt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Schöne Aussichten!
26,50 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Mit ganz grossem Vergnügen habe ich die Beispiele von ´Schöne Aussichten!´ genossen. Sowohl die Bilder: ungewöhnlich, bewegend, lebendig und berührend, zu Herzen gehend, wie die wunderbar ungekünstelten Texte. Die dargestellten Personen sind so verschieden wie ´das Alter´ an sich und jeder/jede kann sich ein Wunschbild auslesen, von dem sie/er sagen kann: Ja, so möchte ich in 10, 20 Jahren sein.´´ Judith Giovannelli-Blocher Noch nie hatten so viele Menschen die Aussicht, gesund 80 oder 90 Jahre alt zu werden, wie die Generation der Babyboomer, die jetzt in Rente geht. Und trotzdem haben wir Angst vor dem hohen Alter. Denn wie ist es eigentlich, das Leben mit 80 oder 90? Gibt es Strategien für ein zufriedenes Altsein? Wird man weiser? Und wie geht man mit unvermeidlichen Einbussen um? Im vorliegenden Text-Bild-Band kommen 20 ganz unterschiedliche hochbetagte Menschen zu Wort: Der 90jährige Bankier, der noch jeden Morgen zu Fuss in sein Büro geht und darüber nachdenkt, was im Leben wirklich wichtig ist. Die 84jährige Krankenschwester, die sich nach einem schmerzhaften Lendenwirbelbruch buchstäblich Schritt um Schritt zurück in den Alltag gekämpft und es geschafft hat, ihre Lebensangst abzulegen. Der sportliche 80jährige, der seine demenzkranke Frau bis zur Selbstaufgabe gepflegt hat, jetzt aber lernt, öfter auch einmal nein zu sagen. Oder die 85jährige Millionärin, die ohne Scham zugibt, sie habe Sex erst im Alter geniessen gelernt und sich soeben neu verliebt. So unterschiedlich die Porträtierten sind, eines haben sie gemeinsam: Es gelingt ihnen besonders gut, auf Veränderungen und Einbussen, die das Alter mit sich bringt, flexibel zu reagieren. Statt Verlorenem nachzutrauern, setzen sie sich neue Ziele und mobilisieren innere und äussere Ressourcen, um Verluste zu kompensieren und neue Freiheiten zu gewinnen. Paul Baltes, der kürzlich verstorbene Entwicklungspsychologe und Alternsforscher, nennt dieses Konzept ´´selektive Optimierung mit Kompensation´´. Lebenskunst im Alter ist nicht auf Knopfdruck zu erreichen, sondern ein Prozess, der lange vor der Pensionierung beginnen sollte. ´´Das Alter´´ dauert heute in der westlichen Welt 20, 30 Jahre. Und noch nie gab es so viele Wahlmöglichkeiten. Konzepte für ein innovatives ´´neues Alter´´ sind im deutschsprachigen Raum noch rar. Doch viele Frauen und einige mutige Männer der Babyboom-Generation haben sich an die Arbeit gemacht, um neue, alterstaugliche Konzepte des Zusammenlebens oder innovative Formen des nachberuflichen Engagements zu entwickeln. Mit Gleichgesinnten fällt das Planen leichter. Im Serviceteil des Buches finden sich Adressen von Organisationen und Institutionen in der Schweiz, in Deutschland und Österreich, die aktiv an einer neuen Gestaltung des Alters arbeiten und Interessierten Hilfestellung bieten. Dieses Buch will auch jüngere Menschen zum Nachdenken anregen, Ermutigung sein und aufzeigen, wie das hohe Alter gestaltbar ist. Im vorliegenden Text- und Bildband kommen 20 ganz unterschiedliche hochbetagte Menschen zu Wort: Der 90jährige Bankier, der noch jeden Morgen zu Fuss in sein Büro geht und darüber nachdenkt, was im Leben wirklich wichtig ist. Die 84jährige Krankenschwester, die sich nach einem schmerzhaften Lendenwirbelbruch buchstäblich Schritt um Schritt zurück in den Alltag gekämpft und es geschafft hat, ihre Lebensangst abzulegen. Der sportliche 80jährige, der seine demenzkranke Frau bis zur Selbstaufgabe gepflegt hat, jetzt aber lernt, öfter auch einmal nein zu sagen. Oder die 85jährige Millionärin, die ohne Scham zugibt, sie habe Sex erst im Alter geniessen gelernt und sich soeben neu verliebt. Ursula Markus (Fotos) und Paula Lanfranconi (Texte) porträtieren in diesem Buch 20 hochbetagte Menschen, die ihren Alltag auch im fortgeschrittenen Alter mit ungebrochener Lebensfreude auf sehr unterschiedliche Art und Weise meistern. Jüngeren Menschen können sie Vorbild sein, und Gleichaltrigen zeigen sie, wie vielfältig die Möglichkeiten sind, das Leben bis ins hohe Alter individuell zu gestalten. Ein Buch, das Mut macht! Der Serviceteil des Buches führt Adressen von Organisationen in der Schweiz, in Deutschland und Österreich auf und erläutert die speziellen Kompetenzen aller aufgeführten Institutionen. Neben Adressen für die aktive Gestaltung des Alters sind auch zahlreiche Informationen für Vernetzungsmöglichkeiten genannt, und Interessierte finden notwendige Angaben, wenn Unterstützung erforderlich ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot