Angebote zu "Psychoanalyse" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Walch Ganze Fülle deines Lebens
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.09.2016, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Ein spiritueller Begleiter zu den Kräften der Seele, Minilectures und Übungen, Auflage: 1/2016, Autor: Walch, Sylvester, Verlag: Fischer & Gann Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Atemtechnik // Behandlungen // Bewusstseinszustände // Holotropes Atmen // Innere Ressourcen // Integrale Psychologie // Joseph Murphy // Ken Wilber // Kontemplation // Lebenserwartung // Meditation // Mental // Michael Utsch // Psychotherapie // Seele // Selbsterkennung // Spiritualität // Stanislav Grof // Therapien &amp // Transpersonale Psychoanalyse // Unterbewusstsein // Unterbewußtsein // Vom Ego zum Selbst // Willensstärke, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 270 S., Seiten: 270, Format: 2.3 x 22.5 x 15 cm, Gewicht: 519 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Storch:Selbstmanagement - ressourcenori
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2017, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Selbstmanagement - ressourcenorientiert, Titelzusatz: Grundlagen und Trainingsmanual für die Arbeit mit dem Zürcher Ressourcen Modell (ZRM®), Autor: Storch, Maja // Krause, Frank, Verlag: Hogrefe AG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Analytische Psychologie // Psychoanalyse // Psychologie // Analytische // Entwicklungspsychologie // Entwicklung // Arbeitspsychologie // Führung // Betrieb // Organisation // Wirtschaft // Arbeit // Werbung // Person // Persönlichkeit // Ich-Psychologie // Pädagogik // Pädagogische Psychologie // Klinische Psychologie // Arbeits- // Wirtschafts // und Organisationspsychologie // Das Selbst // das Ich // Identität und Persönlichkeit, Rubrik: Psychologie // Grundlagen (Methodik, Statistik), Seiten: 400, Informationen: KART, Gewicht: 655 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Psychische Gesundheit
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Begriff psychischer Gesundheit umfasst mehr als die Abwesenheit von Krankheiten. Denn zum einen sprechen wir auch bei schweren Erkrankungen von den Ressourcen und kreativen Potenzialen der betroffenen Person, die auch als "gesunde Anteile" bezeichnet werden. Zum anderen umfassen Definitionen der Gesundheit wie jene der WHO die Möglichkeit zur umfassenden Selbstverwirklichung der Person in Interaktion mit anderen. In dem vorliegenden Band wird die Definition psychischer Gesundheit deswegen von Ansätzen zur Beschreibung von psychischer Gesundheit abgegrenzt und anhand der (zumindest partiell) übereinstimmenden Therapieziele psychotherapeutischer Schulen diskutiert. Es wird postuliert, dass Selbstvertrauen, Empathie und die Fähigkeit zur flexiblen Handlungsgestaltung als Therapieziele der Gesprächspsychotherapie, kognitiv-behavioralen Therapie und der Psychoanalyse gelten können. Psychische Gesundheit verweist damit auf die Möglichkeit der gesellschaftlichen Teilhabe, deren Einschränkung im jeweiligen sozialen Kontext thematisiert werden muss und deren Umsetzung nur im solidarischen Handeln gelingen kann.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Psychische Gesundheit
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Begriff psychischer Gesundheit umfasst mehr als die Abwesenheit von Krankheiten. Denn zum einen sprechen wir auch bei schweren Erkrankungen von den Ressourcen und kreativen Potenzialen der betroffenen Person, die auch als "gesunde Anteile" bezeichnet werden. Zum anderen umfassen Definitionen der Gesundheit wie jene der WHO die Möglichkeit zur umfassenden Selbstverwirklichung der Person in Interaktion mit anderen. In dem vorliegenden Band wird die Definition psychischer Gesundheit deswegen von Ansätzen zur Beschreibung von psychischer Gesundheit abgegrenzt und anhand der (zumindest partiell) übereinstimmenden Therapieziele psychotherapeutischer Schulen diskutiert. Es wird postuliert, dass Selbstvertrauen, Empathie und die Fähigkeit zur flexiblen Handlungsgestaltung als Therapieziele der Gesprächspsychotherapie, kognitiv-behavioralen Therapie und der Psychoanalyse gelten können. Psychische Gesundheit verweist damit auf die Möglichkeit der gesellschaftlichen Teilhabe, deren Einschränkung im jeweiligen sozialen Kontext thematisiert werden muss und deren Umsetzung nur im solidarischen Handeln gelingen kann.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Psychoanalysen im Rückblick
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In Zeiten knapper werdender Ressourcen sieht sich die psychoanalytische Langzeittherapie einmal mehr mit der Behauptung konfrontiert, neurotische und psychosomatische Symptome könnten "schneller", "effizienter", "wissenschaftlicher" und "billiger" behandelt werden. Verständlicherweise sind die Kostenträger im Gesundheitswesen für solche Argumente empfänglich, verfügen aber oft nicht über das entsprechende Fachwissen, um zu prüfen, ob diese Behauptungen auf wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhen oder vorwiegend den Stempel des härter werdenden Konkurrenzkampfs zwischen den Therapieschulen tragen.Die Auseinandersetzung mit diesen Fragen berührt zentrale Problemstellungen der Psychoanalyse als Wissenschaft des Unbewussten, deren Gegenstand sich per definitionem der direkten Beobachtung entzieht und die als "Wissenschaft zwischen den Wissenschaften" beansprucht, eine wissenschaftliche Forschungsmethode sui generis entwickelt zu haben.In den beiden ersten Teilen des Buches stellen international renommierte Psychoanalytiker den historischen und aktuellen Kontext der Auseinandersetzungen um eine differenzierte und adäquate Katamneseforschung in der Psychoanalyse dar. Gesundheitspolitische Aspekte, aber auch Kontroversen zu Ziel- und Erfolgskriterien von Psychoanalysen innerhalb und außerhalb der psychoanalytischen Community bis hin zu konkreten Untersuchungen der Langzeitwirkungen von Behandlungen werden diskutiert. Dies trägt zum besseren Verständnis wesentlicher Zielsetzungen, charakteristischer methodischer Vorgehensweisen sowie vielschichtiger Ergebnissse abgeschlossener und noch laufender internationaler Studien in diesem Gebiet bei, die im dritten Teil des Buches vorgestellt werden. Dieses richtet sich sowohl an Psychotherapeuten und Psychoanalytiker als auch an eine breite Leserschaft.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Psychoanalyse in Brasilien
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Brasilien war das erste portugiesischsprachige Land, das die Psychoanalyse offiziell in die Medizin integrierte. Die brasilianische Gesellschaft ist geprägt von ethnischer Diversität und einem enormen Ausmaß sozioökonomischer Ungleichheit. Diese Diskrepanzen machen auch vor der Psychoanalyse keinen Halt: Auf der einen Seite schließt der ungleiche Zugang zu den Ressourcen von Bildung und Gesundheitswesen die Mehrheit der Brasilianer von der Möglichkeit aus, je eine Psychoanalyse zu machen, auf der anderen Seite ist die Psychoanalyse im Alltagsleben weit verbreitet und ein selbstverständlicher Teil der cultura popular.Der vorliegende Band zeichnet die über 100-jährige Geschichte der Psychoanalyse in Brasilien von 1914 bis in die Gegenwart nach. Ausgewiesene brasilianische und deutsche Fachleute beschäftigen sich unter anderem mit der ersten psychoanalytischen Dissertation im portugiesischsprachigen Raum, dem Einfluss deutschsprachiger Psychoanalytiker sowie mit der Psychotherapie mit brasilianischen Emigranten.Mit Beiträgen von Francisco Capoulade, Rafael Dias de Castro, Chirly dos Santos-Stubbe, Cristiana Facchinetti, Hans Füchtner, André Martins, Marina Massimi, Hannes Stubbe und Peter Theiss-Abendroth

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Psychische Gesundheit
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Begriff psychischer Gesundheit umfasst mehr als die Abwesenheit von Krankheiten. Denn zum einen sprechen wir auch bei schweren Erkrankungen von den Ressourcen und kreativen Potenzialen der betroffenen Person, die auch als "gesunde Anteile" bezeichnet werden. Zum anderen umfassen Definitionen der Gesundheit wie jene der WHO die Möglichkeit zur umfassenden Selbstverwirklichung der Person in Interaktion mit anderen. In dem vorliegenden Band wird die Definition psychischer Gesundheit deswegen von Ansätzen zur Beschreibung von psychischer Gesundheit abgegrenzt und anhand der (zumindest partiell) übereinstimmenden Therapieziele psychotherapeutischer Schulen diskutiert. Es wird postuliert, dass Selbstvertrauen, Empathie und die Fähigkeit zur flexiblen Handlungsgestaltung als Therapieziele der Gesprächspsychotherapie, kognitiv-behavioralen Therapie und der Psychoanalyse gelten können. Psychische Gesundheit verweist damit auf die Möglichkeit der gesellschaftlichen Teilhabe, deren Einschränkung im jeweiligen sozialen Kontext thematisiert werden muss und deren Umsetzung nur im solidarischen Handeln gelingen kann.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Grundzüge der spirituellen Psychotherapie
56,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In den letzten Jahren öffnet sich die Psychotherapie mehr und mehr den spirituellen und religiösen Sehnsüchten und Ressourcen der Patienten und ihrer Therapeuten. Das vorliegende Werk gibt einen umfassenden, klaren und kritischen Einblick in die aktuellen Modelle und Verfahren der spirituell orientierten Psychotherapie (State of the Art). Im ersten Teil der »Grundzüge« werden die postmoderne Spiritualität, die Positive Psychologie, die »Frage nach dem Sinn« sowie Metaphern der Bewusstseinstransformation als Grundlagen der spirituellen Psychotherapie entfaltet und reflektiert. Im zweiten Teil werden Themen erörtert wie religiöses Coping und Gesundheit, spirituelle Einheitserfahrungen und Resilienz, spirituelles »Bypassing«, Gerotranszendenz und therapeutische Zugänge zur spirituellen Erlebnisdimension von Patienten. Im dritten, sehr umfangreichen Teil werden zahlreiche Praxisansätze modellartig und fallbezogen erläutert. Besprochen werden u. a. Meditative Achtsamkeit, Zen-Psychoanalyse, buddhistische Verhaltenstherapie, theistische Psychotherapie.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Psychische Gesundheit
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Begriff psychischer Gesundheit umfasst mehr als die Abwesenheit von Krankheiten. Denn zum einen sprechen wir auch bei schweren Erkrankungen von den Ressourcen und kreativen Potenzialen der betroffenen Person, die auch als 'gesunde Anteile' bezeichnet werden. Zum anderen umfassen Definitionen der Gesundheit wie jene der WHO die Möglichkeit zur umfassenden Selbstverwirklichung der Person in Interaktion mit anderen. In dem vorliegenden Band wird die Definition psychischer Gesundheit deswegen von Ansätzen zur Beschreibung von psychischer Gesundheit abgegrenzt und anhand der (zumindest partiell) übereinstimmenden Therapieziele psychotherapeutischer Schulen diskutiert. Es wird postuliert, dass Selbstvertrauen, Empathie und die Fähigkeit zur flexiblen Handlungsgestaltung als Therapieziele der Gesprächspsychotherapie, kognitiv-behavioralen Therapie und der Psychoanalyse gelten können. Psychische Gesundheit verweist damit auf die Möglichkeit der gesellschaftlichen Teilhabe, deren Einschränkung im jeweiligen sozialen Kontext thematisiert werden muss und deren Umsetzung nur im solidarischen Handeln gelingen kann.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot