Angebote zu "Kurt" (29 Treffer)

Kategorien

Shops

Controlling immaterieller Ressourcen im Kranken...
71,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei der Unternehmenssteuerung in Krankenhäusern ist der Fokus in der Regel auf monetäre Kennzahlen gerichtet, die Bedeutung von immateriellen Ressourcen (Intangibles) wird meist unterschätzt. Eine auf Kennzahlen oder Indikatoren basierte Verknüpfung von Intangibles mit dem Finanzerfolg wird nach heutigem Kenntnisstand nicht schlüssig gelingen, da sich das Gebilde der Intangibles mit seinen latenten Wechselwirkungen als zu komplex und amorph darstellt. Martin Kurt Treml untersucht aus der Perspektive des Controlling, wie die Handhabung immaterieller Ressourcen im Krankenhaus gelingen kann. Im Rahmen einer Feldstudie in drei österreichischen Krankenhäusern konzipiert er ein qualitativ-induktives Forschungsdesign auf Grundlage der Grounded-Theory-Methode. Seine Ergebnisse zeigen, dass eine Steuerung im Sinne von Soll-Ist-Abweichungsanalysen nicht metrisch, sondern nur durch Abstimmung von Aufgabeninhalten und Prozessen vorgenommen werden kann. Das Werk wurde mit dem Theodor Körner Preis 2008 und dem Österreichischen Controller-Preis 2008 ausgezeichnet. Die Bedeutung von Intangibles im Krankenhaus, Grounded Theory Methode, Aktueller Stand der Forschung in den Untersuchungsobjekten Controlling, Krankenhaus und Intangibles, Empirische Feldstudie in drei österreichischen Krankenhäusern, Intangibles im und ihre Steuerbarkeit durch das Controlling

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Controlling immaterieller Ressourcen im Kranken...
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei der Unternehmenssteuerung in Krankenhäusern ist der Fokus in der Regel auf monetäre Kennzahlen gerichtet, die Bedeutung von immateriellen Ressourcen (Intangibles) wird meist unterschätzt. Eine auf Kennzahlen oder Indikatoren basierte Verknüpfung von Intangibles mit dem Finanzerfolg wird nach heutigem Kenntnisstand nicht schlüssig gelingen, da sich das Gebilde der Intangibles mit seinen latenten Wechselwirkungen als zu komplex und amorph darstellt. Martin Kurt Treml untersucht aus der Perspektive des Controlling, wie die Handhabung immaterieller Ressourcen im Krankenhaus gelingen kann. Im Rahmen einer Feldstudie in drei österreichischen Krankenhäusern konzipiert er ein qualitativ-induktives Forschungsdesign auf Grundlage der Grounded-Theory-Methode. Seine Ergebnisse zeigen, dass eine Steuerung im Sinne von Soll-Ist-Abweichungsanalysen nicht metrisch, sondern nur durch Abstimmung von Aufgabeninhalten und Prozessen vorgenommen werden kann. Das Werk wurde mit dem Theodor Körner Preis 2008 und dem Österreichischen Controller-Preis 2008 ausgezeichnet. Die Bedeutung von Intangibles im Krankenhaus, Grounded Theory Methode, Aktueller Stand der Forschung in den Untersuchungsobjekten Controlling, Krankenhaus und Intangibles, Empirische Feldstudie in drei österreichischen Krankenhäusern, Intangibles im und ihre Steuerbarkeit durch das Controlling

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Die Akademie der Landwirtschaftswissenschaften ...
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 21. Oktober 1951 trat mit einem Festakt der Regierung der DDR die Akademie der Landwirtswissenschaften in die Öffentlichkeit. Gründungsväter waren der international bekannte Genetiker Hans Stubbe und der Agrarpolitiker Kurt Vieweg.In der Einheit von Gelehrtengesellschaft und Forschungseinrichtungen repräsentierte die Akademie einen neuen Akademietypus. Sie war ein Novum in der deutschen Agrargeschichte. In vier Jahrzehnten trug die Akademie als Zentrum der anwendungsorientierten Agrarwissenschaften zur Entwicklung einer leistungsfähigen modernen Land- und auch Forstwirtschaft bei. Als staatliche Einrichtung war sie an Grenzen gebunden, die ihr volkswirtschaftliche Ressourcen und insbesondere die politische Führung des Landes setzten.Nach dem Beitritt der DDR zur Bundesrepublik wurde die Akademie trotz ihrer wissenschaftlichen Potenzen und ihrer beispielgebenden Brückenfunktion zwischen Wissenschaft und landwirtschaftlicher Praxis aufgelöst.Im Mittelpunkt der Publikation stehen Dokumente aus den Archiven. Ein historischer Abriss, ergänzt durch eine Zeittafel, vermittelt einen detaillierten Überblick über eine wechselvolle Geschichte. Erstmals liegt hier für eine der vier Forschungseinrichtungen der DDR eine Gesamtsicht vor.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Die Akademie der Landwirtschaftswissenschaften ...
100,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 21. Oktober 1951 trat mit einem Festakt der Regierung der DDR die Akademie der Landwirtswissenschaften in die Öffentlichkeit. Gründungsväter waren der international bekannte Genetiker Hans Stubbe und der Agrarpolitiker Kurt Vieweg.In der Einheit von Gelehrtengesellschaft und Forschungseinrichtungen repräsentierte die Akademie einen neuen Akademietypus. Sie war ein Novum in der deutschen Agrargeschichte. In vier Jahrzehnten trug die Akademie als Zentrum der anwendungsorientierten Agrarwissenschaften zur Entwicklung einer leistungsfähigen modernen Land- und auch Forstwirtschaft bei. Als staatliche Einrichtung war sie an Grenzen gebunden, die ihr volkswirtschaftliche Ressourcen und insbesondere die politische Führung des Landes setzten.Nach dem Beitritt der DDR zur Bundesrepublik wurde die Akademie trotz ihrer wissenschaftlichen Potenzen und ihrer beispielgebenden Brückenfunktion zwischen Wissenschaft und landwirtschaftlicher Praxis aufgelöst.Im Mittelpunkt der Publikation stehen Dokumente aus den Archiven. Ein historischer Abriss, ergänzt durch eine Zeittafel, vermittelt einen detaillierten Überblick über eine wechselvolle Geschichte. Erstmals liegt hier für eine der vier Forschungseinrichtungen der DDR eine Gesamtsicht vor.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
KanakCultures
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

So genannte "Jugendliche mit Migrationshintergrund" werden häufig mit gesellschaftlichen und individuellen Problemen in Verbindung gebracht: Armut, schlechte Bildung, Kriminalität, Perspektivlosigkeit. Migrantische Jugendliche - allesamt Sorgenkinder, Kostenfaktoren, Problemproduzenten? Weit gefehlt! Junge Leute aus Einwandererfamilien sind kreativ und kulturell produktiv. Sie profitieren von ihrem Migrationshintergrund. Er ist nicht nur Belastung und Konfliktstoff, sondern ermöglicht Lebensweisen und kulturelle Produktionen, die Nicht-Migranten größtenteils abgehen. Er vermittelt spezifische Ressourcen und bildet umfangreiche Potenziale. Dass dies der Fall ist, nehmen Öffentlichkeit, Politik und Pädagogik bisher kaum wahr. Diese Ignoranz läuft Gefahr, migrantische Jugendliche in eine Art von kulturellem Ghetto abzudrängen, trägt damit zu Prozessen der Selbstethnisierung bei und unterläuft so die inzwischen allerorts bekundete Integrationspolitik.Die Zugehörigkeit zu zwei oder sogar mehr Kulturen bedeutet zum einen eine lebenslange Aufgabe, die es zu bewältigen gilt, aber auch eine riesige Chance, diese Vielfältigkeit für sich zu nutzen. Und dies tun viele Jugendliche engagiert und ideenreich, ob durch Musik, Tanz, Sport, politisches Engagement, bildende Kunst oder Lyrik. In diesem Buch, erarbeitet von Studierenden der Hochschule Esslingen im Bereich Soziale Arbeit unter der Leitung von Prof. Dr. Kurt Möller, kommen sie zu Wort.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
KanakCultures
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

So genannte "Jugendliche mit Migrationshintergrund" werden häufig mit gesellschaftlichen und individuellen Problemen in Verbindung gebracht: Armut, schlechte Bildung, Kriminalität, Perspektivlosigkeit. Migrantische Jugendliche - allesamt Sorgenkinder, Kostenfaktoren, Problemproduzenten? Weit gefehlt! Junge Leute aus Einwandererfamilien sind kreativ und kulturell produktiv. Sie profitieren von ihrem Migrationshintergrund. Er ist nicht nur Belastung und Konfliktstoff, sondern ermöglicht Lebensweisen und kulturelle Produktionen, die Nicht-Migranten größtenteils abgehen. Er vermittelt spezifische Ressourcen und bildet umfangreiche Potenziale. Dass dies der Fall ist, nehmen Öffentlichkeit, Politik und Pädagogik bisher kaum wahr. Diese Ignoranz läuft Gefahr, migrantische Jugendliche in eine Art von kulturellem Ghetto abzudrängen, trägt damit zu Prozessen der Selbstethnisierung bei und unterläuft so die inzwischen allerorts bekundete Integrationspolitik.Die Zugehörigkeit zu zwei oder sogar mehr Kulturen bedeutet zum einen eine lebenslange Aufgabe, die es zu bewältigen gilt, aber auch eine riesige Chance, diese Vielfältigkeit für sich zu nutzen. Und dies tun viele Jugendliche engagiert und ideenreich, ob durch Musik, Tanz, Sport, politisches Engagement, bildende Kunst oder Lyrik. In diesem Buch, erarbeitet von Studierenden der Hochschule Esslingen im Bereich Soziale Arbeit unter der Leitung von Prof. Dr. Kurt Möller, kommen sie zu Wort.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Bilanz des Zweiten Weltkrieges
39,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine schonungslos ehrliche und nüchterne Bilanz des Zweiten Weltkrieges aus deutscher Sicht: selbstkritisch, faktenorientiert, professionell, weltpolitische Zusammenhänge erkennend. Kein deutscher Schuldkult, keine Diffamierung des Soldatischen, keine eifernde nationale Selbstaufgabe - eine ebenso niveau- wie würdevolle Analyse des katastrophalsten Kapitels unserer deutschen Geschichte!Folgende Sachverständige haben an diesem Werk mitgewirkt:Vizeadmiral Kurt Assmann, Generaloberst Heinz Guderian, Prof. Dr. Freiherr von der Heydte, Generalfeldmarschall Albert Kesselring, Rechtsanwalt Dr. Paul Leverkuehn, Generaloberst Hasso von Manteuffel, Staatssekretär a.D. Hans Joachim Riecke, Reichsfinanzminister a.D. Graf Schwerin von Krosigk, General der Infanterie Kurt von Tippelskirch, Professor Dr. Helmut Arntz, Konteradmiral Eberhard Godt, Hans Kehrl, Dipl.-Ing. Walter Kumpf, Dr. Hans Laternser, Walter Lüdde-Neurath, Prof. Dr. Karl-Heinz Pfeffer, Werner Picht, Generaloberst Dr. Lothar Rendulic, General der Feuerschutzpolizei Hans Rumpf, Generalleutnant Dipl.-Ing. Erich Schneider, Rudolf Sulzmann, Oberst Hermann Teske, Generalmajor Alfred WeidemannDiese Bilanz des Zweiten Weltkrieges wurde erstmals 1953, also noch unter den unmittelbaren Eindrücken des tragischen Geschehens veröffentlicht. 27 hervorragende Experten aus allen Lebensbereichen, die fast alle Führungspositionen im Dritten Reich innehatten, analysieren Vorgeschichte, Entstehung, Verlauf und die katastrophalen Auswirkungen des Krieges, der viele Millionen Tote, zerstörte Städte, ruinierte Länder, massenhafte Vertreibungen von Menschen aus ihrer Heimat und schließlich den machtpolitischen Niedergang der europäischen Staaten und ihres gemeinsamen Kontinentes zur Folge hatte.Wie sehr der totale Krieg die Ressourcen der Wirtschaft, der Industrie, des Verkehrswesens Deutschlands in Anspruch nahm, wie umfassend Wissenschaft und Forschung, die Finanzpolitik, das Justizwesen, die Ernährungslage in der Heimat und an der Front, die Landwirtschaft und die Volksbildung sich dem Militärischen unterzuordnen hatten, wird aus der Kenntnis der verantwortlich Handelnden untersucht. Die Schwachstellen, Fehlentwicklungen und auch Verbrechen des nationalsozialistischen Systems werden schonungslos und selbstkritisch benannt.Dieses Werk zeichnet sich durch ein hohes Maß an analytischer Sachlichkeit aus. Die in der Nachkriegszeit überwiegend moralisierende und ideologisierende Grundierung der wissenschaftlichen Bearbeitung der Kriegszeit findet man in diesen Untersuchungen nicht.Alle Analysen münden in der Einsicht: Nie wieder Krieg auf europäischem Boden! Für ein gemeinsames Europa souveräner Vaterländer!

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Bilanz des Zweiten Weltkrieges
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine schonungslos ehrliche und nüchterne Bilanz des Zweiten Weltkrieges aus deutscher Sicht: selbstkritisch, faktenorientiert, professionell, weltpolitische Zusammenhänge erkennend. Kein deutscher Schuldkult, keine Diffamierung des Soldatischen, keine eifernde nationale Selbstaufgabe - eine ebenso niveau- wie würdevolle Analyse des katastrophalsten Kapitels unserer deutschen Geschichte!Folgende Sachverständige haben an diesem Werk mitgewirkt:Vizeadmiral Kurt Assmann, Generaloberst Heinz Guderian, Prof. Dr. Freiherr von der Heydte, Generalfeldmarschall Albert Kesselring, Rechtsanwalt Dr. Paul Leverkuehn, Generaloberst Hasso von Manteuffel, Staatssekretär a.D. Hans Joachim Riecke, Reichsfinanzminister a.D. Graf Schwerin von Krosigk, General der Infanterie Kurt von Tippelskirch, Professor Dr. Helmut Arntz, Konteradmiral Eberhard Godt, Hans Kehrl, Dipl.-Ing. Walter Kumpf, Dr. Hans Laternser, Walter Lüdde-Neurath, Prof. Dr. Karl-Heinz Pfeffer, Werner Picht, Generaloberst Dr. Lothar Rendulic, General der Feuerschutzpolizei Hans Rumpf, Generalleutnant Dipl.-Ing. Erich Schneider, Rudolf Sulzmann, Oberst Hermann Teske, Generalmajor Alfred WeidemannDiese Bilanz des Zweiten Weltkrieges wurde erstmals 1953, also noch unter den unmittelbaren Eindrücken des tragischen Geschehens veröffentlicht. 27 hervorragende Experten aus allen Lebensbereichen, die fast alle Führungspositionen im Dritten Reich innehatten, analysieren Vorgeschichte, Entstehung, Verlauf und die katastrophalen Auswirkungen des Krieges, der viele Millionen Tote, zerstörte Städte, ruinierte Länder, massenhafte Vertreibungen von Menschen aus ihrer Heimat und schließlich den machtpolitischen Niedergang der europäischen Staaten und ihres gemeinsamen Kontinentes zur Folge hatte.Wie sehr der totale Krieg die Ressourcen der Wirtschaft, der Industrie, des Verkehrswesens Deutschlands in Anspruch nahm, wie umfassend Wissenschaft und Forschung, die Finanzpolitik, das Justizwesen, die Ernährungslage in der Heimat und an der Front, die Landwirtschaft und die Volksbildung sich dem Militärischen unterzuordnen hatten, wird aus der Kenntnis der verantwortlich Handelnden untersucht. Die Schwachstellen, Fehlentwicklungen und auch Verbrechen des nationalsozialistischen Systems werden schonungslos und selbstkritisch benannt.Dieses Werk zeichnet sich durch ein hohes Maß an analytischer Sachlichkeit aus. Die in der Nachkriegszeit überwiegend moralisierende und ideologisierende Grundierung der wissenschaftlichen Bearbeitung der Kriegszeit findet man in diesen Untersuchungen nicht.Alle Analysen münden in der Einsicht: Nie wieder Krieg auf europäischem Boden! Für ein gemeinsames Europa souveräner Vaterländer!

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Innovationsmanagement
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Extra: E-Book insideKleine und mittlere Unternehmen (KMU) verfügen meistens über wenig Kapazitäten und sehr enge Ressourcen. Trotzdem müssen sie besonders innovativ sein - eine Herausforderung, an der viele KMU scheitern.Das Buch zeigt, speziell auf die Situation von KMU abgestimmt, wie ganzheitliche Innovationsstrategien entwickelt und umgesetzt werden. Dabei werden nicht nur Technologien, sondern auch Geschäftsmodelle überdacht und revolutioniert, ganz nebenbei Kernkompetenzen identifiziert und herausgebildet sowie das kreative Potenzial der Mitarbeiter erfolgreich genutzt. Konkrete Handlungsanweisungen mit Fallbeispielen, Checklisten und Tipps, Darstellung der Erfolgsfaktoren, aber auch Hinweise auf mögliche Hürden und Fallstricke erleichtern den Transfer in die unternehmerische Praxis."Übersichtlich, einladend und gehaltvoll, schlicht eine Einladung zum Innovieren".Samy Liechti, Gründer von BLACKSOCKS.COM"Das Werk bietet eine gut strukturierte und verständliche Lektüre für mittelständische Unternehmen, das sowohl Tipps als auch Fallstricke von Innovation sehr gut und praxisnah vermittelt. Die unmittelbare Anwendbarkeit in der Praxis wird durch konkrete Handlungsanweisungen und Checklisten gut unterstützt."Klaus Bachstein, CEO der Gallus-Gruppe"Eine wunderbare Lektüre, die den KMU hilft, die Chancen von Innovation zu nutzen."Dr. Kurt Weigelt, Direktor IHK St. Gallen-Appenzell"Man spürt auf jeder Seite, dass bei diesem Buch zwei Wissenschaftler mit Unternehmenserfahrung am Werk waren. Ergebnis: Ein fundierter und anwendbarer Werkzeugkasten für Innovationsmanagement in KMU."Dr. Reinhard Willfort, Geschäftsführer ISN-Innovation Service Network"Das vorliegende Buch ist ein hervorragender Impulsgeber und gibt exzellente Hilfestellung, um als Innovator erfolgreich zu sein."Dr. Christoph Leitl, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot