Angebote zu "Julia" (21 Treffer)

Nachhaltiges Personalmanagement in der Pflege -...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Personalressourcen langfristig sichern Personalmanagement heißt, neben der Schaffung neuer Ressourcen vor allem die bereits im Unternehmen tätigen Mitarbeitenden weiterzubilden und zu binden. Das 5-Säulen-Konzept setzt hier an und hilft dabei, einrichtungsindividuelle Maßnahmen in fünf Kernbereichen zu planen: Gesundheitsmanagement,Lebenslanges Lernen,Organisation und Arbeitsgestaltung,Personalrekrutierung undFührung. Einfach umzusetzen Ist-Analyse zur PersonalsituationOptimierungsprozesse Schritt für SchrittStolpersteine vermeiden Das Konzept wurde zusammen mit Pflegeeinrichtungen entwickelt und erprobt. Die handlungsorientierte Herangehensweise macht das Buch zu einem wirklichen Praxisbuch für alle leitenden Pflegekräfte mit Personalverantwortung in stationären und ambulanten Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen. Nachhaltiges Personalmanagement erfolgreich steuern.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Nudging in der Verbraucherpolitik
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Verhaltensbasierte Regulierung und Nudging gewinnen in der Politikgestaltung immer mehr an Einfluss. Ergebnisse und Instrumente der verhaltenswissenschaftlichen empirischen Forschung erlauben einen neuen Zugang zur Politikgestaltung: empirisch fundiert, überprüfbar und verhaltensbasiert. Die Forschung und der praktische Erfahrungsschatz bilden eine Grundlage für politische Implementierung. Dieser Band fokussiert auf Anwendungen von Nudging im Bereich der Verbraucherpolitik. Wir geben eine Übersicht über Richtlinien und Klassifizierungen sowie über Akteure und Institutionen, die sich mit verhaltensbasierter Regulierung beschäftigen. Der Band skizziert Möglichkeiten der konkreten Anwendung auf unterschiedlichen Ebenen und in diversen Feldern der Verbraucherpolitik: Finanzen, Markt und Recht sowie Energie und Ressourcen. Prof. Dr. Lucia A. Reisch ist Vorsitzende des Sachverständigenrates für Verbraucherfragen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Personalcontrolling in Krankenhaus und Rehaklinik
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Spannungsfeld von medizinischer Leistung und wirtschaftlichem Handeln von Krankenhäusern und Rehakliniken kommt der Ressource Personal ein besonderer Stellenwert zu. Durch ein Personalcontrolling-System können zum einen personalwirtschaftliche Informationen quantifiziert und strukturiert werden und zum anderen unterstützt es dabei, Potenziale festzustellen und zu nutzen. Das Buch gibt einen systematischen Überblick über das Thema. Sämtliche Instrumente des Personalcontrollings, z.B. Soll-Ist-Vergleiche, Balanced Scorecard und Szenario-Technik, werden nicht nur theoretisch beschrieben, sondern mit zahlreichen Beispielen praxisnah vermittelt. Hierbei fließen die Erkenntnisse einer großen Befragung von Führungskräften im Krankenhaus ein. Ein Kapitel widmet sich ergänzend der Systematik von Personalbedarfsberechnungen, ein weiteres der Prozesskostenrechnung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot
Ganzheitliches Wissensmanagement als neues Mana...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Magisterarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,2, FernUniversität Hagen, 146 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der ?Strukturwandel in modernen Gesellschaften? und hierbei insbesondere der ?Strukturwandel gesellschaftlicher Arbeit? ist in den letzten Jahren zu einem viel diskutierten Thema innerhalb und zwischen den verschiedenen wissenschaftlichen Fachdisziplinen und in der Managementpraxis avanciert. Bei den vielfältigen Versuchen diesen Wandel terminologisch und inhaltlich zu fassen, stößt man unweigerlich auf die These von der Wissensgesellschaft. Nach wie vor wird die Frage, ob wir uns bereits in einer oder der Wissensgesellschaft befinden, wie beispielsweise Nico Stehr (1994) postuliert, oder ob diese erst ??ihre Schatten voraus wirft und wir erst unterwegs zur Wissensgesellschaft sind??, wie Helmut Wilke und Christoph Hubig betonen (zitiert nach Jäger 2002, S.1), ambivalent diskutiert und eine Antwort hierauf kann und soll im Rahmen dieser Arbeit weder gesucht noch gefunden werden. Das Thema dieser Arbeit ?Ganzheitliches Wissensmanagement als neues Managementkonzept - eine strukturationstheoretische Analyse? lenkt den Blick vielmehr auf Konzepte und Ansätze mit denen insbesondere das betriebliche Management, aber auch Wissenschafts- und Forschungsdisziplinen, sich der mittlerweile unstrittigen, zunehmenden Bedeutung von Wissen in der modernen Gesellschaft anzunähern versuchen. Die Gründe für die besondere Bedeutung des Wissens in der Gesellschaft allgemein und speziell in Unternehmen, werden in der Einführung neuer Informations- und Kommunikationstechnologien ebenso gesehen wie in der zunehmenden Relevanz des tertiären Sektors in quantitativer und qualitativer Hinsicht (wenn eine Unterscheidung in primären, sekundären und tertiären Sektor überhaupt noch Sinn macht, da Wissen alle Sektoren durchdringt). Als weitere Gründe werden Globalisierung, Liberalisierung und auch Internationalisierung genannt, womit eine Intensivierung des Wettbewerbs vonstatten geht, der die Unternehmen zu steigenden Wirtschaftsleistungen und einer Beschleunigung von technologischen und produktbezogenen Innovationen zwingt - mit anderen Worten - dazu, strategisch wertvolle, einzigartige und schwer zu imitierende Ressourcen bzw. Kernkompetenz aufzubauen und ausfindig zu machen (vgl. Zimmer 2003; Bullinger/Wörner/Pieto 1997; Langenbacher 2001).

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Soziale Dienstleistungen für PatientInnen und A...
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nicht nur, dass PatientInnen und deren Angehörige durch eine Erkrankung schon genug Leid erfahren - sie stehen oft zusätzlich vor schier unlösbaren Problemen, die das soziale Umfeld, den Arbeitsplatz, das Einkommen oder die Wohnung betreffen können. In diesen Ausnahmesituationen ist es Menschen oftmals nicht mehr möglich, selbst nötige Schritte in Bezug auf die weitere Versorgung einzuleiten und für eine gute Lebensqualität zu sorgen. Umso wichtiger sind die soziale Beratung, eine situations- und ressourcenorientierte Einleitung von Maßnahmen und die interdisziplinäre Koordination zwischen unterschiedlichen Berufsgruppen im Krankenhaus. Der Sozialdienst eines Krankenhauses kann als individuelles Schnittstellen- und Entlassungsmanagement agieren, Ressourcen, Strategien und Perspektiven aufzeigen und beitragen, dass der Behandlungserfolg nach dem Verlassen eines Krankenhauses garantiert wird. Soziale Dienstleistungen bestimmen die Zufriedenheit der PatientInnen und Angehörigen und erfüllen in weiterer Folge den sozialen Auftrag einer Gesellschaft. Die Krankenhaussozialarbeit ist ein Feld der Vielfältigkeit und garantiert eine gute individuelle Gesundheitsversorgung aller PatientInnen und deren Angehörige. Der erste Teil des Buches beschreibt Konzepte der Krankenhaussozialarbeit. Der zweite Teil umfasst die Ergebnisse einer Studie sozialer Dienstleistungen im Krankenhaus.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
The Magicians - Ritter der Kronen
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Julia und die Bestie machen gemeinsame Sache und haben dabei ein Ziel: Reynard, den Fuchs zu vernichten. Unterdessen gewöhnt sich Eliot langsam an seine neue Rolle als Hochkönig. Doch erst nach seiner Krönung hat er den offiziellen Status inne und darf sich aller Ressourcen seines Reiches bedienen. Quentin und seine Freunde bereiten sich indes auf einen Angriff der Bestie vor.

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Krankenhäuser als attraktive Arbeitgeber
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie Krankenhäuser angesichts des demografischen Wandels und der knapper werdenden Ressource Personal eine mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur entwickeln können, von der Mitarbeiter, Patienten und Unternehmenserfolg gleichermaßen profitieren, lernt man bei der Lektüre dieses Buches. ´´Herzlichen Dank für dieses praxisorientierte Buch, das ein wichtiges Thema zeitgemäß behandelt! Nach der Lektüre können wir Ärzte unsere Teams gut motivieren, professionell führen und mit ihnen wertschätzend kommunizieren!´´ Dr. med. Mandy Mangler, Leitende Oberärztin Klinik für Gynäkologie und gynäkologische Onkologie, Charité & Universitätsmedizin Berlin ´´Dieses Buch kommt jetzt gerade richtig! Krankenhäuser müssen sich rasch auf den Weg machen, attraktive Arbeitgeber zu werden! Sonst werden sie kein gutes Personal mehr finden und an sich binden können.´´ Ulrike Richert-Schmidt, Pflegedirektorin Deutsches Herzzentrum Berlin ´´Das vorliegende Buch unterstützt Kliniken dabei, in Zeiten des demografischen Wandels und knapper Ressourcen Führung, Kommunikation und Personalentwicklung erfolgreich umzusetzen und damit eine exzellente Patientenversorgung zu gewährleisten.´´ Julia Müller, Stabsstelle Personalentwicklung, Universitätsmedizin Mainz

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Wi(e)der die therapeutische Ohnmacht
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Von der Wirksamkeit einer Ressourcenorientierung in der Psychotherapie ist zwar in letzter Zeit viel die Rede, selten aber wird konkret aufgezeigt, wie ein solcher psychotherapeutischer Ansatz in der Praxis umgesetzt werden kann insbesondere wenn die Ressourcen der jeweiligen KlientInnen zunächst schwer erkennbar sind. Die fünf PsychotherapeutInnen Wolfgang Neumann, Björn Süfke, Stefan Reinisch, Anna Julia Wittmann und Jens Flassbeck stellen daher in diesem Buch exemplarisch dar, wie ressourcenorientierte Psychotherapie in ganz verschiedenen psychosozialen Tätigkeitsbereichen aussehen kann. Dafür öffnen sie auch die Türen ihrer psychotherapeutischen Räume, um in zahlreichen Fallgeschichten sowohl vom Innenleben ihrer KlientInnen als auch von den eigenen inneren Prozessen im Verlauf einer Psychotherapie zu erzählen. Mal ernst, mal witzig, mal traurig, auf jeden Fall aber immer auf äußerst lebendige Weise wird den LeserInnen vor Augen geführt, wie die in schwierigen Therapiesituationen entstehende therapeutische Ohnmacht überwunden wird, wie misshandelte, abhängige, verängstigte oder niedergeschlagene Menschen ihren Geschicken durch Aktivierung persönlicher Kräfte eine Wende geben können, wie Psychotherapie auch Spaß machen kann und last but not least dass auch PsychotherapeutInnen tatsächlich Menschen sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Das Coping-Colouring-Buch
17,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kannst du belastende Gefühle ausdrücken, schwere Gedanken aufschreiben und positive Emotionen und Copingstile aufbauen? Vollgepackt mit kreativen Aktivitäten, Bewältigungs- und Copingstrategien ist dieses Mal- und Tagebuch der perfekte Begleiter für dich, wenn es darum geht, dem Alltagschaos zu entfliehen, alles, was dich belastet, zu verarbeiten und die schönen Dinge festzuhalten. Egal, ob du von zu Hause oder der Schule gestresst bist, Angst hast oder einfach ein bisschen Entspannung brauchst, dieses Arbeitsheft bietet dir den Raum dazu, dir auf unterschiedlichen Wegen deiner Gefühle und Gedanken bewusst zu werden. Du entscheidest, ob du dies malend, lesend, schreibend oder zeichnend tun willst. Dieses Buch ermöglicht dir, deine Gefühle zu äußern und sie mit etwas Distanz noch einmal anzuschauen und zu erleben. Es ist erlaubt, zu weinen, zu lachen und zu genießen, viel mehr noch, es ist ausdrücklich erwünscht. Die Autorinnen unterstützen dich darin in diesem Buch mit inspirierenden Zitaten, Gedichten, praktischen Ratschlägen, schönen Bildern und vor allem viel Platz zum Kreativwerden. Leg einfach los! Stimmen zur englischsprachigen Ausgabe ´´Dieses wunderbare Buch ist eine großartige Ressource für Eltern, um ihre Kinder zu beschenken.´´ Vicki Shotbolt, CEO bei Parent Zone ´´Dieses Buch ist ein wunderbares Förderprogramm für jene, die leiden, wenn das Leben hart ist.´´ Julia Skinner, pensionierte Schulleiterin bei The Head´s Office

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Interkulturelle Medizin und Kommunikation
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Würden Sie in der Arzt-Patient-Beziehung oder sonst im Alltag bei einem deutschen nach Befinden seiner Familie fragen? Dies wäre für den betroffenen eine soziale Kontrolle und womöglich Mangel an fachliche Kompetenz. Und genau das ist für einen Iraner Zeichen einer wertschätzenden und fachlichen Kompetenz. Dadurch können Sie den Kontakt professionell strukturieren, Komplikationen verringern und Ressourcen schonen. Braucht die kulturelle Vielfalt NUR eine abendländische Medizin? Was ist ´´richtiges´´ Fachwissen für den Arzt? Ist der Patient EIN Fall oder ein Individuum mit seiner soziokulturellen und emotionalen Biographie? Wo bleibt mein ICH und meine psychosomatischen Beschwerden angesichts meiner Gruppenzugehörigkeit? Niemand ist dem Menschen so nah wie der Arzt seines Vertrauens. Nirgendwo sonst kann der Unterschied zwischen Verstehen und Nichtverstehen so gefährlich sein. Helmut Schmidt hatte mal gesagt: ´´Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen´´. Der Meinung bin ich nicht und sage deshalb als Arzt: Dieses Buch liefert fundierte Anregungen für ein neues Bewusstsein und ist eine wichtige Grundlage für eine ressourcen-orientierte transkulturelle Kommunikation in unserer pluralistischen Gesellschaft, die sich durch kulturelle, religiöse und weltanschauliche Vielfalt auszeichnet. Das Buch ist für Mediziner, Therapeuten, Pflegepersonal, Sozialverbände und Pädagogen geschrieben und richtet sich außerdem an alle, die sich für Gesundheit in der Einwanderungsgesellschaft und am Fragenkomplex Migranten interessieren. Es behandelt migrationsspezifische Aspekte in der Arzt-Patient-Beziehung mit vielen Fallbeispielen, Prävention, Rehabilitation, Pflege, Demenz, Hospiz, Sterbebegleitung und Religion, Trauma-Behandlung bei Folteropfern und Flüchtlingen, Beschneidung, Suizid, traditionelle Heiler und Psychosomatik; außerdem Medizin für wohnungslose Menschen, Armut und Gesundheit, Ethik, Chancen und Risiken binationaler Paare und ihren Kindern. Autor: Dr. Dr. med. Rahim Schmidt, Hausarzt, Naturwissenschaftler, Landtagsabgeordneter a. D., 2.Vorsitzender des Vereins ´´Armut und Gesundheit in Deutschland´´, Arzt für wohnungslose Menschen und Flüchtlinge, Forschungspreisträger des deutschen Hausärzteverbandes RLP 2011. Aktiv als Dozent im Universitätsklinikum Marburg und Lehrbeauftragter in Mainz für Studierende der Medizin. Empfohlen: Prof. Dr. Erika Baum, Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin. Ulrich Weigeldt, Bundesvorsitzender, Deutscher Hausärzteverband e.V.; Prof. Dr. Susanne Schröter Ethnologin und FFGI; Julia Klöckner, Stellvertretende Bundesvorsitzende der CDU; Dr. habil Hamid Peseschkian WIAP.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot