Angebote zu "Jetstream" (8 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

TP-LINK T2600G-18TS(TL-SG3216) Switch 16x GB-LA...
118,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

JetStream-16-Port-Gigabit-L2-Managed Switch mit 2 SFP-Slots * 16 Gigabit-RJ45-Ports und zwei Gigabit-SFP-Slots * Konsolenanschluss über RJ45- oder Micro-USB-Port * L2+-Funktionen wie Statisches Routing helfen Ihnen beim effizienten Organisieren Ihres internen Datenverkehrs * IP-/MAC-Adress-Port-Bindung, ACL, Portsicherheit, DoS-Abwehr, Storm-Control, DHCP-Snooping, 802.1x- und RADIUS-Authentifizierung erlauben wirkungsvolle Sicherheitsstrategien * L2/L3/L4-QoS und IGMP-Snooping optimieren Voice- und Videoanwendungen * DDM erlaubt es, alle SFP-Module des Switches zu überwachen * IPv4/IPv6-Unterstützung mit Dual-Stack, MLD-Snooping, IPv6-Neighbor-Discovery * Management über Weboberfläche, CLI (Konsole/Telnet/SSH), SNMP und RMON TP-Links JetStream-L2-Managed Switch T2600G-18TS verfügt über 16 10/100/1000Mbit/s-Ethernet- sowie zwei Gigabit-SFP-Slots. Er bietet gute Performance, mächtige L2- und L2+-Funktionen wie Statisches Routing, QoS auf Enterprise-Ebene und weitere erweiterte Sicherheitsstrategien. IP-/MAC-Adress-Port-Bindung und die Zugriffskontrollliste (ACL) schützen vor Broadcast-Storms, ARP- und Denial-of-Service(DoS)-Angriffen. Quality-of-Service (QoS, L2 bis L4) bietet eine verbesserte Traffic-Management-Funktion, um Ihre Daten reibungsloser und schneller zu transportieren. Weiterhin sorgt die einfach zu bedienende Weboberfläche zusammen mit CLI, SNMP und RMON für eine schnellere Installation und Konfiguration mit weniger Ausfallzeiten. Für Arbeitsgruppen und Abteilungen, die einen kostensparenden Layer-2-Switch und zusätzliche Gigabit-Fähigkeiten benötigen, kann der 16 Port-JetStream-16-Port-Gigabit-L2-Managed Switch von TP-Link die ideale Lösung sein. Ein sicheres Netz Der T2600G-18TS unterstützt IP-/MAC-Adress-/Port-Binding, Portsicherheit, Storm-Control und DHCP-Snooping, um vor gewissen Angriffen zu schützen. Weiterhin grenzen die L2..L4-Zugriffskontrolllisten (ACLs, L2 bis L4) die Angriffsmöglichkeiten auf Ihre Ressourcen ein, indem Pakete abhängig von Quell- und Ziel-IP-/MAC-Adresse, TCP-/UDP-Port und sogar VLAN-ID verworfen werden können. Zudem unterstützt der Switch 802.1X, was Clients die Authentifizierung über einen externen RADIUS-Server ermöglicht. Die Gast-VLAN-Funktion ist in der Lage, Nicht-802.1X-Clients eingeschränkten Zugriff zu erlauben. Üppige Layer2- und Layer2+-Features Der T2600G-18TS verfügt über eine ganze Latte von L2-Features, wie z.B. Tag-VLAN nach 802.1Q, Port-Isolation, Port-Mirroring, STP/RSTP/MSTP, Link-Aggregation und Flusskontrolle nach 802.3x. Weiterhin bietet der Switch erweiterte hilfreiche Funktionen wie Loopback-Erkennung, Kabeltest und IGMP-Snooping. IGMP-Snooping stellt sicher, dass der Switch Multicast-Streams ganz intelligent nur an die vorgesehenen Empfänger weiterleitet, während IGMP-Throttling und -Filtering die Empfänger an bestimmte Ports bindet, um unerlaubten Empfang zu unterbinden. Außerdem unterstützt der Switch L2+-Funktionen wie Statisches Routing, was Ihren internen Datenverkehr effizient weiterleitet. IPv6-Unterstützung Der T2600G-18TS unterstützt verschiedene IPv6-Funktionen wie Dual-IPv4/IPv6-Stack, MLD-Snooping, Path-Maximum-Transmission-Unit-Discovery (PMTU) und IPv6-Neighbor-Discovery. DDM Mit der Funktion DDM (Digital Diagnostic Monitoring) haben Sie den gesamten Überblick über den aktuellen Status Ihres Gerätes wie Alarm-, Warnungs-, Temperaturgrenzwert-, Leistungszufuhrgrenzwert und Rx-Power-Einstellungen. Management-Features auf Enterprise-Ebene Der T2600G-18TS ist benutzer- und verwaltungsfreundlich. Er unterstützt viele standardmäßige Managementfunktionen, wie z. B. die intuitive Weboberfläche (GUI) oder SNMP (v1/2/3). Der Datenverkehr auf Administrationsebene ist durch SSL- oder SSH-Verschlüsselungen abgesichert. RMON ermöglicht den Abruf wertvoller Statusinformationen über den Switch sowie den Versand von Traps zu abnormalen Ereignissen.

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Switch TP-LINK JetStream T2500-28TC
174,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Switch TP-LINK JetStream T2500-28TC: Der JetStream von TP-Linkt ist die ideale Netzwerklösung für kleine und mittlere Unternehmen. Dank 4 Combo-SFP-Slots lässt sich Ihr bestehendes Netz schnell und flexibel erweitern. Der Switch bietet eine hohe Anzahl an Sicherheits- und Der JetStream von TP-Linkt ist die ideale Netzwerklösung für kleine und mittlere Unternehmen. Dank 4 Combo-SFP-Slots lässt sich Ihr bestehendes Netz schnell und flexibel erweitern. Der Switch bietet eine hohe Anzahl an Sicherheits- und Managementfunktionen. Die IP-/MAC-Adress-Port-VID-Bindung und Access Control List (ACL)-Funktionen schützen gegen Broadcast Storm, ARP- und DOS-Attacken sowie gegen viele weitere Bedrohungen. Das Quality-of-Service (QoS, L2 bis L4) bietet verbesserte Traffic-Management-Möglichkeiten, damit sich Daten reibungsloser und schneller bewegen. Auch die leicht zu bedienende Web-Management-Schnittstellen zusammen mit CLI, SNMP und RMON bieten eine schnellere Installation und Konfiguration mit weniger Ausfallzeiten. Für Arbeitsgruppen und Abteilungen, die einen kostengünstigen Layer-2-Switch mit Gigabit-Fähigkeiten benötigen, ist der JetStream die ideale Access-Edge-Lösung. Features: Betriebsspannung: 100...230 V~ Ports: 24x 10/100 MBit/s, 2x 10/100/1000 MBit/s, 2x Gigabit-SFP, Konsole Link Aggregation (LACP) erhöht aggregierte Bandbreite zur Optimierung des Transports von unternehmenswichtigen Daten Multiple Spanning Tree nach IEEE802.1s bietet eine hohe Verfügbarkeit der Verbindung in Umgebungen mit mehreren VLANs. Unterstützung von IEEE802.1d/w/s Spanning Tree (STP/RSTP/MSTP) IGMP-Snooping ermöglicht die Weiterleitung von Multicast-Paketen wie Audio- und Videostreaming, ohne mehr Netzwerk-Broadcast-Staus zu verursachen Nichtblockierendes Layer-2-Switching GVRP (GARP VLAN Registration Protocol) ermöglicht die automatische Erkennung und dynamische Zuweisung von VLANs Unterstützt 4k aktive VLAN-Gruppen und 4k VLAN-IDs Q-in-Q erhöht die Skalierbarkeit des Netzwerks durch eine hierarchische Struktur Unterstützt 802.1p Class of Service (CoS) mit 4 Prioritätswarteschlangen je Port Geschwindigkeitsbegrenzung grenzt den Verkehrsfluss genau nach dem vorgegebenen Wert ein Unterstützt mehrere Industrie-Standard-Methoden zur Benutzerauthentifizierung wie 802.1x, RADIUS Authentifizierung, unterstützt 512 IP-MAC-Port-VID-Anbindungseinträge IP-Source-Guard verhindert IP-Spoofing-Angriffe wie DoS Port-Sicherheit erhöht die Sicherheit aller Ports L2/L3/L4-Zugriffskontrollisten beschränken den Zugriff auf bestimmte Ressourcen Virtuelles Stacking erlaubt hohe Skalierbarkeit und einfache Administration Unterstützt Telnet, Cisco-ähnliche CLI, SNMP v1/v2/v3, RMON und Web-Access Unterstützt SSL- und SSH-Verschlüsselung Portspiegelung ermöglicht die Überwachung des ein- oder ausgehenden Datenverkehrs Switchingkapazität: 12,8 GBit/s MAC-Adresstabelle: 8k Jumboframes: 2048 Byte Maße (BxTxH): 440x180x44 mm Lieferumfang: Switch Software-CD Rackeinbausatz Gummifüßchen Stromkabel Anleitung - Switch TP-LINK JetStream T2500-28TC (TL-SL5428E), 24-port

Anbieter: Pollin Electronic
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
TPLINK TL-SG3216 - Switch, 16-Port, Gigabit Eth...
124,95 € *
ggf. zzgl. Versand

JetStream-16-Port-Gigabit-L2-Managed Switch mit 2 SFP-Slots T2600G-18TS (TL-SG3216) 16 Gigabit-RJ45-Ports und zwei Gigabit-SFP-SlotsKonsolenanschluss über RJ45- oder Micro-USB-PortL2+-Funktionen wie Statisches Routing helfen Ihnen beim effizienten Organisieren Ihres internen DatenverkehrsIP-/MAC-Adress-Port-Bindung, ACL, Portsicherheit, DoS-Abwehr, Storm-Control, DHCP-Snooping, 802.1x- und RADIUS-Authentifizierung erlauben wirkungsvolle SicherheitsstrategienL2/L3/L4-QoS und IGMP-Snooping optimieren Voice- und VideoanwendungenDDM erlaubt es, alle SFP-Module des Switches zu überwachenIPv4/IPv6-Unterstützung mit Dual-Stack, MLD-Snooping, IPv6-Neighbor-DiscoveryManagement über Weboberfläche, CLI (Konsole/Telnet/SSH), SNMP und RMONTP-Links JetStream-L2-Managed Switch T2600G-18TS verfügt über 16 10/100/1000MBit/s-Ethernet- sowie zwei Gigabit-SFP-Slots. Er bietet gute Performance, mächtige L2- und L2+-Funktionen wie Statisches Routing, QoS auf Enterprise-Ebene und weitere erweiterte Sicherheitsstrategien. IP-/MAC-Adress-Port-Bindung und die Zugriffskontrollliste (ACL) schützen vor Broadcast-Storms, ARP- und Denial-of-Service(DoS)-Angriffen. Quality-of-Service (QoS, L2 bis L4) bietet eine verbesserte Traffic-Management-Funktion, um Ihre Daten reibungsloser und schneller zu transportieren. Weiterhin sorgt die einfach zu bedienende Weboberfläche zusammen mit CLI, SNMP und RMON für eine schnellere Installation und Konfiguration mit weniger Ausfallzeiten. Für Arbeitsgruppen und Abteilungen, die einen kostensparenden Layer-2-Switch und zusätzliche Gigabit-Fähigkeiten benötigen, kann der 16 Port-JetStream-16-Port-Gigabit-L2-Managed Switch von TP-Link die ideale Lösung sein.Ein sicheres NetzDer T2600G-18TS unterstützt IP-/MAC-Adress-/Port-Binding, Portsicherheit, Storm-Control und DHCP-Snooping, um vor gewissen Angriffen zu schützen. Weiterhin grenzen die L2..L4-Zugriffskontrolllisten (ACLs, L2 bis L4) die Angriffsmöglichkeiten auf Ihre Ressourcen ein, indem Pakete abhängig von Quell- und Ziel-IP-/MAC-Adresse, TCP-/UDP-Port und sogar VLAN-ID verworfen werden können. Zudem unterstützt der Switch 802.1X, was Clients die Authentifizierung über einen externen RADIUS-Server ermöglicht. Die Gast-VLAN-Funktion ist in der Lage, Nicht-802.1X-Clients eingeschränkten Zugriff zu erlauben.Üppige Layer2- und Layer2+-FeaturesDer T2600G-18TS verfügt über eine ganze Latte von L2-Features, wie z.B. Tag-VLAN nach 802.1Q, Port-Isolation, Port-Mirroring, STP/RSTP/MSTP, Link-Aggregation und Flusskontrolle nach 802.3x. Weiterhin bietet der Switch erweiterte hilfreiche Funktionen wie Loopback-Erkennung, Kabeltest und IGMP-Snooping. IGMP-Snooping stellt sicher, dass der Switch Multicast-Streams ganz intelligent nur an die vorgesehenen Empfänger weiterleitet, während IGMP-Throttling und -Filtering die Empfänger an bestimmte Ports bindet, um unerlaubten Empfang zu unterbinden. Außerdem unterstützt der Switch L2+-Funktionen wie Statisches Routing, was Ihren internen Datenverkehr effizient weiterleitet.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
TPLINK T2652TS - Switch, 48-Port, Gigabit Ethernet
359,95 € *
ggf. zzgl. Versand

JetStream-48-Port-Gigabit-L2-Managed Switch mit 4 SFP-Slots Gigabit-Ethernet-Verbindungen auf allen Ports sorgen für höchste DatenübertragungsgeschwindigkeitenL2+-Funktion - Statisches Routing hilft dabei den internen Traffic optimal zu verwalten und die Ressourcen effektiv zu nutzenFortgeschrittene Sicherheitsfunktionen wie IP-MAC-Port-Binding, ACL, Port-Sicherheit, DoS-Schutz, Sturm-Kontrolle, DHCP-Snooping sowie 802.1X- und RADIUS-AuthentifizierungL2/L3/L4-QoS und IGMP-Snooping optimieren Voice- und VideoapplikationenIPv4/IPv6-Unterstützung mit Dual-Stack, MLD-Snooping, IPv6-Neighbor-DiscoveryManagement über Weboberfläche, CLI (Konsole/Telnet/SSH), SNMP und RMONProduktfunktionalitätenTP-Links JetStream-48-Port-Gigabit-L2-Managed Switch T2600G-52TS mit 4 SFP-Slots verfügt über 48 10/100/1000MBit/s-Ethernet- sowie vier SFP-Slots. Er bietet gute Performance, mächtige L2- und L2+-Funktionen wie Statisches Routing, QoS auf Enterprise-Ebene und weitere erweiterte Sicherheitsstrategien. IP-/MAC-Adress-Port-Bindung und die Zugriffskontrollliste (ACL) schützen vor Broadcast-Storms, ARP- und Denial-of-Service(DoS)-Angriffen. Quality-of-Service (QoS, L2 bis L4) bietet eine verbesserte Traffic-Management-Funktion, um Ihre Daten reibungsloser und schneller zu transportieren. Weiterhin sorgt die einfach zu bedienende Weboberfläche zusammen mit CLI, SNMP und RMON für eine schnellere Installation und Konfiguration mit weniger Ausfallzeiten. Für Arbeitsgruppen und Abteilungen, die einen kostensparenden Layer-2-Switch und zusätzliche Gigabit-Fähigkeiten benötigen, kann JetStream-48-Port-Gigabit-L2-Managed Switch von TP-Link die ideale Lösung sein. Ein sicheres NetzDer T2600G-52TS unterstützt IP-/MAC-Adress-/Port-Binding, Portsicherheit, Storm-Control und DHCP-Snooping, um vor gewissen Angriffen zu schützen. Weiterhin grenzen die L2..L4-Zugriffskontrolllisten (ACLs, L2 bis L4) die Angriffsmöglichkeiten auf Ihre Ressourcen ein, indem Pakete abhängig von Quell- und Ziel-IP-/MAC-Adresse, TCP-/UDP-Port und sogar VLAN-ID verworfen werden können. Zudem unterstützt der Switch 802.1X, was Clients die Authentifizierung über einen externen RADIUS-Server ermöglicht. Die Gast-VLAN-Funktion ist in der Lage, Nicht-802.1X-Clients eingeschränkten Zugriff zu erlauben. Erweiterte QoS-MerkmaleDer Switch verfügt über umfassende QoS-Eigenschaften für die Integration von Sprach-, Daten- und Videodiensten in einem Netz. Der Administrator legt die Priorität des Verkehrs basierend auf mehreren Variablen fest, u. a. Port-, 802.1P- und DSCP-Priorität, um sicherzustellen, dass die Sprach- und Videoübertragung immer klar, reibungslos und frei von Störungen ist. Zusammen mit ''Voice-VLAN'' ist für alle Anwendungen immer beste Qualität garantiert.Üppige Layer2- und Layer2+-FeaturesDer T2600G-52TS verfügt über eine ganze Latte von L2-Features, wie z.B. Tag-VLAN nach 802.1Q, Port-Isolation, Port-Mirroring, STP/RSTP/MSTP, Link-Aggregation und Flusskontrolle nach 802.3x. Weiterhin bietet der Switch erweiterte hilfreiche Funktionen wie Loopback-Erkennung, Kabeltest und IGMP-Snooping. IGMP-Snooping stellt sicher, dass der Switch Multicast-Streams ganz intelligent nur an die vorgesehenen Empfänger weiterleitet, während IGMP-Throttling und -Filtering die Empfänger an bestimmte Ports bindet, um unerlaubten Empfang zu unterbinden. Außerdem unterstützt der Switch L2+-Funktionen wie Statisches Routing, was Ihren internen Datenverkehr effizient weiterleitet.IPv6-UnterstützungDer T2600G-52TS unterstützt verschiedene IPv6-Funktionen wie Dual-IPv4/IPv6-Stack, MLD-Snooping, Path-Maximum-Transmission-Unit-Discovery (PMTU) und IPv6-Neighbor-Discovery. OAM*Der T2600G-52TS bietet OAM nach 802.3ah sowie Geräte-Link-Erkennungsprotokoll (DLDP)-Funktionen, was für verbesserte Überwachung und Fehlerbehebung in Ihrem Netzwerk sorgt.*Diese Funktion ist in der aktuellen Firmware erhalten.Management-Features auf Enterprise-EbeneDer T2600G-52TS ist benutzer- und verwaltungsfreundlich. Er unterstützt viele standardmäßige Managementfunktionen, wie z. B. die intuitive, Weboberfläche (GUI) oder SNMP (v1/2/3). RMON ermöglicht den Abruf wertvoller Statusinformationen über den Switch sowie den Versand von Traps zu abnormalen Ereignissen.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
TPLINK T1700X16T - Switch, 12-Port, Gigabit Eth...
779,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

12-Port, JetStream, 10GBase-T, Smart-Switch mit 4 10G-SFP+-Slots Jetstream-12-Port-10GBase-Smart-Switch mit 4 10G-SFP-SlotsMit 12 10G-Base-T-RJ45-Ports und 4 10G-SFP+Glasfaser-Ports und 320 GBit/s Switching-KapazitätDie 10G-Base-T-Technologie stellt eine kostengünstige Möglichkeit dar, aktuelle Netzwerke auf 10G-Ethernet-Verbindungen unter Verwendung von CAT5e-/CAT6-Verkabelung über kurze Distanz (55m) bzw. CAT6A-/CAT7-Verbindungen (bis zu 100m) aufzurüstenL2+-Funktionen und Statisches Routing helfen Ihnen dabei, Ihre Netzwerk-Ressourcen für den internen Verkehr noch effizienter zu nutzenFortgeschrittene Sicherheitsfunktionen wie IP-MAC-Port-Binding, ACL, Port-Sicherheit, DoS-Schutz, Sturm-Kontrolle, DHCP-Snooping sowie 802.1X- und RADIUS-AuthentifizierungUmfassende IPv6-Unterstützung für Verwaltung, QoS und ACLVerwaltung über Weboberfläche, CLI, SNMP und RMONDual-Image verbessert die Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit Ihres NetzwerksKostengünstige 10-Gigabit-Switching-Lösung für SMB-SektorJetsStream T1700-Serie 10G-Smart-SwitchesIn einer Welt, in der wachsende Unternehmungen, Virtualisierung, Cloud-basierte Dienste und Anwendungen wie VoIP, HD-Streaming und IP-Überwachung, stetig an Bedeutung gewinnen, sind neben verlässlichen Diensten auch eine gesteigerte Skalierbarkeit, eine höhere Übertragungskapazität und eine optimierte Performance absolut unabdingbar für den SMB-Netzwerksektor. TP-Links neue 10G-Smart-Switches der T1700-Serie bietet die perfekte Lösung, diesen hohen Anordnungen zu entsprechen. Diese neue Serie umfasst den Full-10-Gigabit-Smart-Switch T1700X-16TS und den Stackable Gigabit-Smart-Switch T1700-28TQ mit 10G-Uplink, die beide diese hohen Anforderungen an Performance und Skalierbarkeit voll erfüllen.Zukunftssichere 10GBase-T-TechnologieNoch bis vor Kurzem standen 10-Gigabit-Verbindungen nur über Glasfaserverbindungen zur Verfügung, welche wiederum mit sehr hohen Kosten verbunden waren.Heute ist die 10-Gigabit-T-Technologie weiterverbreitet und kostengünstiger. Mit nur geringen Latenzen ist das kupferbasierende 10G-Base-T in der Lage, über die Kompatibilität mit sowohl Fast-Ethernet als auch Gigabit-Ethernet, zwischen schnellen und langsamen Verbindungen zu wechseln. Das Wichtigste ist allerdings, dass die 10G-Base-T-Technologie eine kostengünstige Möglichkeit darstellt, aktuelle Netzwerke auf 10G-Ethernet-Verbindungen unter Verwendung von CAT5e-/CAT6-Verkabelung über kurze Distanz (55m) bzw. CAT6A-/CAT7-Verbindungen (bis zu 100m) aufzurüsten. Dadurch wird der Verkabelungsaufwand deutlich reduziert.16 10-Gigabit-Ports, 320 Gibt/s Switching-KapazitätDer T1700X-16TS besitzt 12 10G-Base-T-RJ45-Ports und vier SFP-Glasfaser-Anschlüsse und bringt es somit auf unglaubliche Gesamtgeschwindigkeiten von bis zu 320GBit/s. Dadurch wird hohe Belastbarkeit garantiert, Überlastungen verhindert und anspruchsvolle Anwendungen sowie reibungslosen Datenübertragung gewährleistet.Statisches L2+-RoutingDurch die Funktion des statischen Routings erlaubt der Switch allen Geräten verschiedener VLANs und Subnetzen miteinander zu kommunizieren, was den Datenübertragungsfluss des Netzwerks noch effizienter macht.Umfangreiche L2-FunktionenUnsere T1700-Serie ist mit dem vollen Sortiment an L2-Funktionen ausgestattet, welche all Ihren Anforderungen eines einheitlichen Netzwerks gerecht werden.802.1Q/MAC/Protocol VLANLink-Aggregation-Group (LAG)IGMP- & MLD-SnoopingMulticast-VLANEffektive Sicherheits-StrategienEine Vielzahl verschiedener Sicherheits-Strategien garantieren Ihnen ein sicheres Netzwerk, indem unautorisierter Zugang, Angriffe von außen und Malware-Infiltration verhindert werden.ZugriffskontrolllisteDHCP-Snooping802.1x-AuthenfikationIP-MAC-Port-BindingUmfassende QoS-FunktionenFortschrittliche Kontrollen und Funktionen bieten optimierte Netzwerk-Leistungen und effiziente Zustellungen zeitkritischen Datenverkehrs.Port- oder 802.1p-basierte PriorisierungLayer-3-basierte- Priorisierung (DSCP)DatenratenbegrenzungVoice-VLANIPv6-UnterstützungDie gesamte T1700-Serie bietet umfassende IPv6-Funktionen wie IPv6-Management, Statisches Routing, ACL und QoS2. Diese Funktionen vereinfachen den Übergang zu einem IPv6-basierenden Netzwerk und schützen den Wert Ihres Investments.Dual-ImageZwei Firmware-Images reduzieren Downtimes während Ihrer Firmware-Upgrades. Im Falle eines Fehlers auf dem aktiven Image, wird das Backup-Image automatisch aktiviert.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
TP-Link T2500-28TC JetStream Switch
206,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

JetStream-24-Port-10/100Mbit/s-L2-Managed-Switch mit 4 Gigabit-Ports TL-SL5428E * ACL, 802.1X-Authentifizierung, Port-Sicherheit, IP-Filterung, Storm-Control, DHCP-Snooping, IP-SourceGuard und DoS-Defend bieten Ihnen eine robuste Sicherheitsstrategie * Das Einzel-IP-Management unterstützt das vituelle Stapeln von 32 Einheiten * L2/L3/L4-QoS und IGMP-Snooping optimieren die Voice-und Videoanwendung * Verwaltung über RMON, SNMP, Web, Telnet und Konsole Der TL-SL5428E von TP-LINK ist auf die Bedürfnisse von Arbeitsgruppen und Abteilungen zugeschnitten und bietet das volle Programm der Layer-2-Management-Merkmale. Er liefert einen maximalen Durchsatz, wo Sie ihn brauchen - bei High-Performance-Arbeitsgruppen an der Peripherie des Netzwerkes, oder als Backbone für Fast-Ethernet-Switches und Highspeed-Server in anspruchsvollen kleinen Netzwerken. Darüber hinaus ist der Switch TL-SL5428E auch mit 2 Combo-SFP-Slots ausgerüstet, was Ihnen eine größere Netzwerk-Flexibilität gibt. Der Managed L2-Switch von TP-LINK hat robuste Sicherheits- und Managementfunktionen. Eine fortgeschrittene Access Control List (ACL, L2 bis L4) und der starken Schutz von TP-LINK bieten eine Absicherung vom Kern zum Rand und schützt vor Broadcast-Storm-, ARP- und Denial-of-Service(DoS)-Attacken usw. Quality-of-Service (QoS, L2 bis L4) bietet eine verbesserte Traffic-Management-Funktion, um Ihre Daten reibungsloser und schneller zu transportieren. Weiterhin sorgt die einfach zu bedienende Weboberfläche zusammen mit CLI, SNMP und RMON für eine schnellere Installation und Konfiguration mit weniger Ausfallzeiten. Für Arbeitsgruppen und Abteilungen, die einen kostensparenden Layer-2-Switch und zusätzliche Gigabit-Fähigkeiten benötigen, kann der fully-managed L2-Switch TL-SL5428E von TP-LINK die ideale Lösung sein. Nicht-blockierende Architektur Der fully-managed L2-Switch TL-SL5428E von TP-LINK stellt eine nicht-blockierende Switching-Lösung für eine 10/100Mbit/s-Fast-Ethernet-Verbindung dar. In Bezug auf die Switchingkapazität hat der TL-SL5428E eine nicht-blockierende Gesamtbandbreite von 12,8Gbit/s. Er verfügt über 24 10/100Mbit/s-Ports und 4 Gigabit-10/100/1000BASE-T-Ports. Unter diesen Gigabit-Kupfer-Ports sind zwei Combo-Gigabit-Ports, die deaktiviert werden, wenn die entsprechenden 1000BASE-X-SFP-Slots verwendet werden. Dies kann Ihnen eine größere Netzwerk-Flexibilität geben. Virtuell stapelbar Das IP-Clustering ermöglicht es, dass bis zu 32 TL-SL5428Es über eine einzige IP-Adresse verwaltet werden, unabhängig von ihren geographischen Standorten. Mit allen Geräten, die durch eine einzige IP-Adresse identifiziert werden, kann der Stack wie ein einzelnes Objekt konfiguriert, überwacht und gewartet werden. Der Verkehr, der über Einheiten in diesem virtuellen Stack läuft, benutzt Vollduplex-Schnittstellen und eine Netzwerk-Verdrahtung, was kostspielige und lästige Kabel überflüssig macht und die Auswirkungen eines einzelnen Point-of-Failure minimiert. Umfassende Sicherheitsstrategie Die Access Control Lists (ACL, L2 bis L4) beschränken den Zugriff auf sensible Netzwerk-Ressourcen, indem sie Pakete auf der Basis von Quell- und Ziel-MAC-Adressen, IP-Adressen, TCP/UDP-Ports und sogar der VLAN-ID verweigern. Dies wird von der Hardware geleistet, sodass die Switching-Leistung nicht beeinträchtigt wird. Darüber hinaus unterstützt der Switch TL-SL5428E die 802.1X-Authentifizierung, die in Verbindung mit einem RADIUS-Server verwendet wird, um einige Authentifizierungsinformationen anzufordern, bevor der Zugang zum Netzwerk gewährt wird. Weiterhin unterstützt er Guest-VLAN, das Nicht-802.1X-Clients Zugriff auf spezifische Netzwerkressourcen gewährt. Darüber hinaus schützen die IP-MAC-Port-VID-Anbindung, Port-Security, Storm-Control, DHCP-Snooping und IP-Source-Guard gegen Broadcast-Storms, ARP- und Denial-of-Service (DoS)-Attacken usw. In Bezug auf den Schutz vor DoS bietet der TL-SL5428E Ihnen einige typische DoS-Attacken zur Auswahl. Sie können sich gegen diese Angriffe leichter schützen je als zuvor. Der TL-SL5428E bietet Ihnen eine robuste Sicherheit für das Netzwerk. Verwaltbarkeit und Ausfallsicherheit auf Unternehmensebene Der TL-SL5428E unterstützt verschiedene benutzerfreundliche Standard-Management-Funktionen, wie zum Beispiel die intuitive webbasierte grafische Benutzeroberfläche (GUI) oder Command-Line-Interface (CLI) auf Industrie-Standard, mit denen der Datenverkehr durch eine SSL- oder SSH-Verschlüsselung geschützt werden kann. Die Unterstützung von SNMP (v1/2/3) und RMON bewirkt, dass vom Switch hilfreiche Statusinformationen abgefragt werden können und dass dieser auf abnormale Ereignisse hin Traps versendet. Diese gemeinsame Nutzung von wichtigen Managementinformationen spart Zeit und Geld. Mit der Link-Aggregation, dem Spanning Tree Protocol (STP / RSTP / MSTP) und dem virtuellen Stack kann eine hochintelligente und skalierbare Topologie aufgebaut werden, die den Anforderungen der Kunden des Unternehmens beim Aufbau eines einheitlichen, belastbaren Netzwerks gerecht wird. Optimierte Sprach- und Videoanwendungen Um Sprach-, Daten- und Video-Dienste in einem Netzwerk zu integrieren, wendet der TL-SL5428E reichlich QoS-Richtlinien an. Der Administrator kann die Priorität des Datenverkehrs mit einer Vielzahl von Parametern bestimmen, darunter IP- oder MAC-Adresse, TCP- oder UDP-Port-Nummer usw., sodass Sprache und Video immer klar, reibungslos und verzerrungsfrei übermittelt werden. In Verbindung mit dem vom Switch unterstützten Voice-VLAN werden die Voice-Anwendungen viel reibungsloser funktionieren. Für andere Multimedia-on-Demand-Anwendungen wie IPTV bietet der TL-SL5428E erweiterte Funktionen für das leicht zu handhabende Stream-Management. Zum Beispiel sorgt IGMP-Snooping dafür, dass der Switch den Multicast-Stream intelligent nur an die entsprechenden Abonnenten weiterleitet, während die IGMP-Drosselung und-Filterung jeden Teilnehmer auf der Port-Ebene beschränkt, um einen unbefugten Zugriff auf den Multicast zu verhindern.

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
TPLINK T1652PS - Switch, 48-Port, Gigabit Ether...
469,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Jetstream-48-Port-Gigabit-Smart-PoE+-Switch mit 4 SFP-Slots 48 Gigabit-LAN-Ports mit 802.3af/at-kompatiblem PoE(+), Leistungsabgabe bis zu 384WL2+-Funktion Statisches Routing. Leitet Ihren internen Datenverkehr effizient weiter.IP-/MAC-Adress-/Port-Bindung, ACL, Portsicherheit, DoS-Abwehr, Storm-Control, DHCP-Snooping sowie 802.1x- und RADIUS-Authentifizierung für eine umfassende SicherheitsstrategieL2/L3/L4-QoS und IGMP-Snooping für optimierte Voice- und VideoanwendungenManagement über Web, CLI, SNMP und RMONDual-ImageProduktfunktionalitätenTP-Links T1600G-52PS verfügt über 48 10/100/1000MBit/s-Ethernet-Ports, die nach den PoE-Standards IEEE802.3af/at arbeiten und insgesamt bis zu 384W Leistung für PoE-fähige IP-Kameras oder Accesspoints abgeben können. Weiterhin ist er ausgestattet mit 4 10/100/1000MBit/s-Ports und 4 Gigabit-SFP-Ports, so dass Ihr Netz sich flexibel erweitern lässt. Mit dem Switch verfügen Sie über gute Performance, professionelles QoS, nützliche Sicherheitsstrategien und viele Layer2-/Layer2+-Managementfunktionen.Power over Ethernet nach IEEE802.3af/atDer T1600G-52PS verfügt über 48 IEEE802.3at/af-kompatible PoE-Ports. Es handelt sich bei diesem Switch um eine effiziente, kostengünstige Lösung zum Speisen von Accesspoints, Überwachungskameras, IP-Telefonen usw., während Sie sich die Installation von Spannungskabeln und sogar Steckdosen sparen können. Der T1600G-52PS ist so kompakt, dass Sie nahezu überall dort, wo PoE gebraucht wird, Energie über LAN-Kabel liefern können.Üppige Layer2- und Layer2+-FeaturesDer T1600G-52PS verfügt über eine ganze Latte von L2-Features, wie z.B. Tag-VLAN nach 802.1Q, Port-Isolation, Port-Mirroring, STP/RSTP/MSTP, Link-Aggregation und Flusskontrolle nach 802.3x. Weiterhin bietet der Switch erweiterte hilfreiche Funktionen wie Loopback-Erkennung, Kabeltest und IGMP-Snooping. IGMP-Snooping stellt sicher, dass der Switch Multicast-Streams ganz intelligent nur an die vorgesehenen Empfänger weiterleitet, während IGMP-Throttling und -Filtering die Empfänger an bestimmte Ports bindet, um unerlaubten Empfang zu unterbinden. Außerdem unterstützt der T1600G-52PS L2+-Funktionen wie Statisches Routing, was Ihren internen Datenverkehr effizient weiterleitet.Sicher im NetzDer T1600G-52PS unterstützt IP-/MAC-Adress-/Port-Binding, Portsicherheit, Storm-Control und DHCP-Snooping, um vor gewissen Angriffen zu schützen. Weiterhin grenzen die L2..L4-Zugriffskontrolllisten (ACLs, L2 bis L4) die Angriffsmöglichkeiten auf Ihre Ressourcen ein, indem Pakete abhängig von Quell- und Ziel-IP-/MAC-Adresse, TCP-/UDP-Port und sogar VLAN-ID verworfen werden können. Zudem unterstützt der Switch 802.1X, was Clients die Authentifizierung über einen externen RADIUS-Servers ermöglicht. Die Gast-VLAN-Funktion ist in der Lage, Nicht-802.1X-Clients eingeschränkten Zugriff zu erlauben.Erweiterte QoS-MerkmaleDer Switch verfügt über umfassende QoS-Eigenschaften für die Integration von Sprach-, Daten- und Videodiensten in einem Netz. Der Administrator legt die Priorität des Verkehrs basierend auf mehreren Variablen fest, u. a. Port-, 802.1P- und DSCP-Priorität, um sicherzustellen, dass die Sprach- und Videoübertragung immer klar, reibungslos und frei von Störungen ist.Professionelle ManagementmöglichkeitenDer T1600G-52PS ist einfach zu benutzen und zu administrieren. Er unterstützt diverse benutzerfreundliche Managementoptionen wie die intuitive webbasierende grafische Benutzeroberfläche (GUI) sowie SNMP (v1/2/3) und RMON.Seine umfassende IPv6-Unterstützung ermöglicht Ihnen eine reibungslose Migration zu IPv6. Außerdem unterstützt er Dual-Image, was die durch Upgrades verursachten Downtimes Ihrer Switches reduziert.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot