Angebote zu "German" (41 Treffer)

Kategorien

Shops

Domenech, Madeleine: Schriftsprachliche Profile...
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.08.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Schriftsprachliche Profile von Fünftklässlern, Titelzusatz: Argumentative Briefe im Zusammenspiel unterschiedlicher textueller, familiärer und individueller Ressourcen, Übersetzungstitel: Written Language Profiles of Fifth-Graders: Argumentative Letters in Relation to Different Textual, Family, and Individual Resources, Autor: Domenech, Madeleine, Verlag: Gruyter, Walter de GmbH // De Gruyter, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Literaturwissenschaft // FOREIGN LANGUAGE STUDY // German // Sprachwissenschaft // Linguistik // allgemein // Moderne Philosophie: nach 1800 // Deutsch // Welt, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 298, Abbildungen: 32 b/w and 5 col. ill., Reihe: Reihe Germanistische Linguistik (Nr. 317), Gewicht: 573 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Domenech, Madeleine: Schriftsprachliche Profile...
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.08.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Schriftsprachliche Profile von Fünftklässlern, Titelzusatz: Argumentative Briefe im Zusammenspiel unterschiedlicher textueller, familiärer und individueller Ressourcen, Übersetzungstitel: Written Language Profiles of Fifth-Graders: Argumentative Letters in Relation to Different Textual, Family, and Individual Resources, Autor: Domenech, Madeleine, Verlag: Gruyter, Walter de GmbH // De Gruyter, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Literaturwissenschaft // FOREIGN LANGUAGE STUDY // German // Sprachwissenschaft // Linguistik // allgemein // Moderne Philosophie: nach 1800 // Deutsch // Welt, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 298, Abbildungen: 32 b/w and 5 col. ill., Reihe: Reihe Germanistische Linguistik (Nr. 317), Gewicht: 573 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Und jetzt Sie! - Selbst- und Zeitmanagement in ...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie können mehr als Sie denken!"Arbeitsverdichtung" findet überall statt. Da bilden auch und vor allem die Gesundheitsfachberufe keine Ausnahme. Aber die Beschäftigten haben es stets mit kranken Menschen und deren Bedürfnisse zu tun. Wie also schafft man den Spagat zwischen den eigenen und den Bedürfnissen der anderen?Doch statt vor den eigenen und den fremden Ansprüchen zu kapitulieren, kann man sein "Schicksal" selbst in die Hand nehmen und die eigenen Ressourcen für sich nutzen. Selbstmanagement heißt die Devise! Anhand von Beispielen aus dem Alltag gibt der Autor German Quernheim zahlreiche Tipps und Tricks: knapp, humorvoll und umsetzbar.Mit zahlreichen Selbsttests, Übungen und Trainingsprogrammen.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Und jetzt Sie! - Selbst- und Zeitmanagement in ...
13,35 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie können mehr als Sie denken!"Arbeitsverdichtung" findet überall statt. Da bilden auch und vor allem die Gesundheitsfachberufe keine Ausnahme. Aber die Beschäftigten haben es stets mit kranken Menschen und deren Bedürfnisse zu tun. Wie also schafft man den Spagat zwischen den eigenen und den Bedürfnissen der anderen?Doch statt vor den eigenen und den fremden Ansprüchen zu kapitulieren, kann man sein "Schicksal" selbst in die Hand nehmen und die eigenen Ressourcen für sich nutzen. Selbstmanagement heißt die Devise! Anhand von Beispielen aus dem Alltag gibt der Autor German Quernheim zahlreiche Tipps und Tricks: knapp, humorvoll und umsetzbar.Mit zahlreichen Selbsttests, Übungen und Trainingsprogrammen.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Spitzenleistungen im Key Account Management
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das kompakte Know-how für professionelles Key Account ManagementJedes Unternehmen bedient attraktive, aber anspruchsvolle Großkunden. Entscheidend für den Verkaufserfolg ist nur die eigene Professionalität. Einerseits gilt es, die organisatorischen Voraussetzungen im Unternehmen zu schaffen. Anderseits gehen qualifizierte Key Account-Manager systematisch und mit Gespür vor. Die Neuauflage des bekannten und verbreiteten St. Galler KAM-Konzepts stützt sich dabei auf mehr als 10 Jahre Forschung und Praxiserfahrung mit zahlreichen Praxisbeispielen und konkreten Lösungen.Univ.-Prof. Dr. Christian Belz ist Ordinarius für Marketing an der Universität St. Gallen und Direktor am Institut für Marketing. Dr. Markus Müllner ist Geschäftsführer des Hörgeräteherstellers Sonetik Schweiz AG in Zürich. Prof. Dr. Dirk Zupancic ist Professor für Industriegütermarketing und Vertrieb sowie Präsident der German Graduate School of Management and Law in Heilbronn."Es gilt eine Vielzahl komplexer Entscheidungen zu treffen, von der richtigen Auswahl der Key Accounts über das Entwickeln individueller Kundenstrategien bis hin zur effizienten Orchestrierung der benötigten Multi-Level-Ressourcen für die erfolgreiche Kundenbearbeitung. Das St.Galler KAM-Konzept integriert diese."Prof. Dr. Pius Baschera, Verwaltungsratspräsident der Hilti AG"Das Key Account Management eines Unternehmens sorgt für den Aufbau langfristiger Geschäftsbeziehungen in einem komplexen und immer stärker vernetzten Markt. Das Key Account Management-Team muss befähigt sein, in diesem Umfeld ein Geschäft aufzubauen, zu entwickeln, zu verfolgen und zu gewinnen, das für beide Seiten von Nutzen ist. Um diese Herausforderung zu meistern, ist ein systematischer Orientierungsrahmen erforderlich, welchen das St. Galler KAM-Konzept hervorragend geben kann."Fredy Portmann, Head of Large Enterprises, Swisscom Enterprise Customers

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Spitzenleistungen im Key Account Management (eB...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das kompakte Know-how für professionelles Key Account Management Jedes Unternehmen bedient attraktive, aber anspruchsvolle Großkunden. Entscheidend für den Verkaufserfolg ist nur die eigene Professionalität. Einerseits gilt es, die organisatorischen Voraussetzungen im Unternehmen zu schaffen. Anderseits gehen qualifizierte Key Account-Manager systematisch und mit Gespür vor. Die Neuauflage des bekannten und verbreiteten St. Galler KAM-Konzepts stützt sich dabei auf mehr als 10 Jahre Forschung und Praxiserfahrung mit zahlreichen Praxisbeispielen und konkreten Lösungen. Univ.-Prof. Dr. Christian Belz ist Ordinarius für Marketing an der Universität St. Gallen und Direktor am Institut für Marketing. Dr. Markus Müllner ist Geschäftsführer des Hörgeräteherstellers Sonetik Schweiz AG in Zürich. Prof. Dr. Dirk Zupancic ist Professor für Industriegütermarketing und Vertrieb sowie Präsident der German Graduate School of Management and Law in Heilbronn. "Es gilt eine Vielzahl komplexer Entscheidungen zu treffen, von der richtigen Auswahl der Key Accounts über das Entwickeln individueller Kundenstrategien bis hin zur effizienten Orchestrierung der benötigten Multi-Level-Ressourcen für die erfolgreiche Kundenbearbeitung. Das St.Galler KAM-Konzept integriert diese." Prof. Dr. Pius Baschera, Verwaltungsratspräsident der Hilti AG "Das Key Account Management eines Unternehmens sorgt für den Aufbau langfristiger Geschäftsbeziehungen in einem komplexen und immer stärker vernetzten Markt. Das Key Account Management-Team muss befähigt sein, in diesem Umfeld ein Geschäft aufzubauen, zu entwickeln, zu verfolgen und zu gewinnen, das für beide Seiten von Nutzen ist. Um diese Herausforderung zu meistern, ist ein systematischer Orientierungsrahmen erforderlich, welchen das St. Galler KAM-Konzept hervorragend geben kann." Fredy Portmann, Head of Large Enterprises, Swisscom Enterprise Customers

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Spitzenleistungen im Key Account Management
51,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Das kompakte Know-how für professionelles Key Account ManagementJedes Unternehmen bedient attraktive, aber anspruchsvolle Großkunden. Entscheidend für den Verkaufserfolg ist nur die eigene Professionalität. Einerseits gilt es, die organisatorischen Voraussetzungen im Unternehmen zu schaffen. Anderseits gehen qualifizierte Key Account-Manager systematisch und mit Gespür vor. Die Neuauflage des bekannten und verbreiteten St. Galler KAM-Konzepts stützt sich dabei auf mehr als 10 Jahre Forschung und Praxiserfahrung mit zahlreichen Praxisbeispielen und konkreten Lösungen.Univ.-Prof. Dr. Christian Belz ist Ordinarius für Marketing an der Universität St. Gallen und Direktor am Institut für Marketing. Dr. Markus Müllner ist Geschäftsführer des Hörgeräteherstellers Sonetik Schweiz AG in Zürich. Prof. Dr. Dirk Zupancic ist Professor für Industriegütermarketing und Vertrieb sowie Präsident der German Graduate School of Management and Law in Heilbronn."Es gilt eine Vielzahl komplexer Entscheidungen zu treffen, von der richtigen Auswahl der Key Accounts über das Entwickeln individueller Kundenstrategien bis hin zur effizienten Orchestrierung der benötigten Multi-Level-Ressourcen für die erfolgreiche Kundenbearbeitung. Das St.Galler KAM-Konzept integriert diese."Prof. Dr. Pius Baschera, Verwaltungsratspräsident der Hilti AG"Das Key Account Management eines Unternehmens sorgt für den Aufbau langfristiger Geschäftsbeziehungen in einem komplexen und immer stärker vernetzten Markt. Das Key Account Management-Team muss befähigt sein, in diesem Umfeld ein Geschäft aufzubauen, zu entwickeln, zu verfolgen und zu gewinnen, das für beide Seiten von Nutzen ist. Um diese Herausforderung zu meistern, ist ein systematischer Orientierungsrahmen erforderlich, welchen das St. Galler KAM-Konzept hervorragend geben kann."Fredy Portmann, Head of Large Enterprises, Swisscom Enterprise Customers

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Spitzenleistungen im Key Account Management (eB...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das kompakte Know-how für professionelles Key Account Management Jedes Unternehmen bedient attraktive, aber anspruchsvolle Großkunden. Entscheidend für den Verkaufserfolg ist nur die eigene Professionalität. Einerseits gilt es, die organisatorischen Voraussetzungen im Unternehmen zu schaffen. Anderseits gehen qualifizierte Key Account-Manager systematisch und mit Gespür vor. Die Neuauflage des bekannten und verbreiteten St. Galler KAM-Konzepts stützt sich dabei auf mehr als 10 Jahre Forschung und Praxiserfahrung mit zahlreichen Praxisbeispielen und konkreten Lösungen. Univ.-Prof. Dr. Christian Belz ist Ordinarius für Marketing an der Universität St. Gallen und Direktor am Institut für Marketing. Dr. Markus Müllner ist Geschäftsführer des Hörgeräteherstellers Sonetik Schweiz AG in Zürich. Prof. Dr. Dirk Zupancic ist Professor für Industriegütermarketing und Vertrieb sowie Präsident der German Graduate School of Management and Law in Heilbronn. "Es gilt eine Vielzahl komplexer Entscheidungen zu treffen, von der richtigen Auswahl der Key Accounts über das Entwickeln individueller Kundenstrategien bis hin zur effizienten Orchestrierung der benötigten Multi-Level-Ressourcen für die erfolgreiche Kundenbearbeitung. Das St.Galler KAM-Konzept integriert diese." Prof. Dr. Pius Baschera, Verwaltungsratspräsident der Hilti AG "Das Key Account Management eines Unternehmens sorgt für den Aufbau langfristiger Geschäftsbeziehungen in einem komplexen und immer stärker vernetzten Markt. Das Key Account Management-Team muss befähigt sein, in diesem Umfeld ein Geschäft aufzubauen, zu entwickeln, zu verfolgen und zu gewinnen, das für beide Seiten von Nutzen ist. Um diese Herausforderung zu meistern, ist ein systematischer Orientierungsrahmen erforderlich, welchen das St. Galler KAM-Konzept hervorragend geben kann." Fredy Portmann, Head of Large Enterprises, Swisscom Enterprise Customers

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Berufserfolg und Bleibeabsichten hochqualifizie...
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

China ist eines der wichtigsten Herkunftsländer hochqualifizierter ausländischer Arbeitskräfte in Deutschland. Die vorliegende Studie untersucht auf der Grundlage einer Umfrage den Berufserfolg und die Bleibeabsichten dieser Gruppe und identifiziert die entsprechenden Einflussfaktoren. Die Ergebnisse zeigen, dass vorwiegend das erworbene Humankapital zur Erhöhung des Einkommens und des Berufsstatus beiträgt, während die im sozialen Netzwerk eingebetteten Ressourcen die Zufriedenheit mit der Arbeit und der Karriere sowie die Berufsaussichten signifikant beeinflussen. Weiterhin bestätigt die Studie, dass das Einkommen und die Berufsperspektiven die mittel- bzw. langfristigen Bleibeabsichten dominierend bestimmen. Aus den erhobenen Befunden lassen sich relevante Schlussfolgerungen sowohl für das praktische Handeln der Akteure als auch für die weitere Forschung ableiten.Kaikai Zhang studierte an der Zhejiang Universität in China, wo sie 2009 einen Bachelorgrad in German Studies und 2012 einen Mastergrad in Deutscher Sprache und Literatur erwarb. Von 2012 an promovierte sie mit einem Stipendium des China Scholarship Council (CSC) in Deutschland an Universität Kassel in Deutschland, wo sie im August 2016 ihre Promotion abschloss. Daneben hat sie verschiedene Artikel über die Situation chinesischer Migranten in Deutschland veröffentlicht. Ihre Forschungsinteressen liegen auf dem Gebiet internationale Mobilität Hochqualifizierter, Humankapital und Sozialkapital.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot