Angebote zu "Fläche" (54 Treffer)

Kategorien

Shops

Odlo Wäscheset Herren in climbing ivy
Topseller
89,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Odlo Fair Wear und nach Oeko-Tex® -Standard produziertes Wäscheset, bestehend aus langärmeligem Oberteil und langer Hose; angenehm weiches Gewebe mit wärmeisolierender, sowie feuchtigkeitsregulierender Funktion; flache, reibungsarme Nähte; Oberteil mit Rundhalsausschnitt und verlängertem Rückenteil; ergonomisch geschnittene Hose; beide Teile sind flauschig angeraut auf der Innenseite, und halten so optimal die Wärme; recycelte Ressourcen; Material 100% Polyester (recycelt).

Anbieter: SportScheck
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Südostasien
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Südostasien, nach Fläche und Einwohnern größer als die Europäische Union, ist gekennzeichnet durch immense wirtschaftliche und soziale Disparitäten. Krisengeschüttelten Ländern wie Kambodscha und Myanmar stehen reiche Länder wie Singapur und Brunei gegenüber. Karl Vorlaufer beschreibt eine Region, die einem rasanten Wandel unterliegt. Ein Raum der Extreme, in dem Planwirtschaft auf Marktwirtschaft trifft, Landbevölkerung auf Stadtbevölkerung, Arm auf Reich, in dem unterschiedliche Ethnien und Weltreligionen nebeneinander existieren.Der Autor analysiert die Bevölkerung und ihre Sozialstruktur, dabei legt er ein besonderes Augenmerk auf Migrationsströme, die demographische Entwicklung sowie die ethno-linguistische Vielfalt. Neben dem naturräumlichen Potential beschreibt er die aktuelle Entwicklung des Ressourcen- und Umweltschutzes und analysiert die wirtschaftliche Entwicklung von der Agrar-, Bergbau- und Energiewirtschaft bis hin zu Dienstleistungsgewerbe und Tourismus.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Südostasien
59,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Südostasien, nach Fläche und Einwohnern größer als die Europäische Union, ist gekennzeichnet durch immense wirtschaftliche und soziale Disparitäten. Krisengeschüttelten Ländern wie Kambodscha und Myanmar stehen reiche Länder wie Singapur und Brunei gegenüber. Karl Vorlaufer beschreibt eine Region, die einem rasanten Wandel unterliegt. Ein Raum der Extreme, in dem Planwirtschaft auf Marktwirtschaft trifft, Landbevölkerung auf Stadtbevölkerung, Arm auf Reich, in dem unterschiedliche Ethnien und Weltreligionen nebeneinander existieren.Der Autor analysiert die Bevölkerung und ihre Sozialstruktur, dabei legt er ein besonderes Augenmerk auf Migrationsströme, die demographische Entwicklung sowie die ethno-linguistische Vielfalt. Neben dem naturräumlichen Potential beschreibt er die aktuelle Entwicklung des Ressourcen- und Umweltschutzes und analysiert die wirtschaftliche Entwicklung von der Agrar-, Bergbau- und Energiewirtschaft bis hin zu Dienstleistungsgewerbe und Tourismus.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Miele G 4940 SC Jubilee Stand-Geschirrspüler br...
819,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Miele G 4940 SC Jubilee Stand-Geschirrspüler brillantweiß EEK: A++   Das beste Türkonzept unserer Zeit  Genießen Sie das besonders leichtgängige Öffnen und Schließen der Miele Tür. Komfortabel: Die Tür bleibt in jeder gewünschten Position stehen.   Im Schlaf Strom sparen  Mit der Startvorwahl kann der Programmstart auf Wunsch bis zu 24 Stunden im Voraus programmiert werden. So kann der Geschirrspüler betrieben werden, wann Sie möchten und es können günstige (Nacht-)Stromtarife genutzt werden.  Alles im Blick  Die Restzeitanzeige zählt die Programmlaufzeit rückwärts und zeigt an, wie lange das gewählte Programm noch dauert. So sind Sie jederzeit über den Programmstatus des Geschirrspülers informiert.  Konsequent komfortabel  Miele Geschirrspüler verwöhnen Sie mit einem Bedienkonzept der Spitzenklasse: Komfortable Sensortasten, Text-Display mit sicherer Benutzerführung, geneigtes Bedienfeld für ergonomisches Handling und einfaches Ablesen der Bedienblende.   Bis zu 50 % Strom sparen  Jeder Miele Geschirrspüler kann an einen Warmwasseranschluss bis 60°C angeschlossen werden. Damit lässt sich der Stromverbrauch um bis zu 50 %, die Laufzeit um bis zu 10 % reduzieren. Im Programm ECO sinkt der Energieverbrauch des Geschirrspülers auf bis zu 0,45 kWh.  Weniger Verbrauch  Mit der automatischen Beladungserkennung messen Miele Geschirrspüler automatisch die Geschirrmenge im Spülraum und passen den Wasser- und Stromverbrauch entsprechend an. Dank dieser automatischen Funktion brauchen Sie also nicht immer zu warten, bis der Geschirrspüler voll beladen ist.   Die sparsamsten Miele Geschirrspüler, die es je gab  Miele Geschirrspüler reinigen ausschließlich mit Frischwasser und das im Programm Automatic schon ab 6,5 L Wasserverbrauch - das ist deutlich weniger als eine Spülbeckenfüllung. Damit hat Miele den Wasserverbrauch in den letzten 30 Jahren um 85 % gesenkt. Auch der Stromverbrauch sinkt auf neue Bestwerte: Im Programm ECO erzielen Miele Geschirrspüler einen Verbrauchswert von nur 0,83 kWh.   Für höchste Effizienz  Der  Agent passt den Spülablauf an die aktuell verwendeten  komponenten ( , Klarspüler, Regeneriersalz) an und nutzt die verfügbaren Ressourcen dadurch optimal aus. Für bestmögliche Reinigungs- und Trocknungsergebnisse empfiehlt Miele die separate Dosierung von  , Klarspüler und Regeneriersalz.   Die neue Dimension der Besteckpflege  Die neueste Innovation vom Erfinder der Besteckschublade: Die intelligente Miele 3D-Besteckschublade lässt sich in der Breite, Tiefe und Höhe variieren und somit perfekt an jede Beladungssituation anpassen. Dadurch können Sie auch sperrige Besteckteile wie Schneebesen oder Suppenkellen problemlos platzieren und schonend reinigen.Durch einfaches Verschieben der seitlichen Elemente der Besteckschublade finden auch langstielige Gläser im Oberkorb einen sicheren Platz. Kein umständliches Herausnehmen der seitlichen Schubladenelemente mehr!   Die Basis-Variante  Die Korbgestaltung Comfort umfasst folgende Ausstattungsmerkmale: Besteckschublade, Korbgriffe, höhenverstellbarer Oberkorb, feste Spikereihe im Oberkorb, MultiComfort-Bereich im Unterkorb sowie 2 Spikereihen im Unterkorb.  Klasse in Form und Funktion  Ergonomische Korbgriffe erleichtern das Handling bei jedem Be- und Entladen. Erstklassige Materialien unterstreichen den hohen Qualitätsanspruch.   Platz optimal nutzen  Bei allen Miele Geschirrspülern lässt sich der Oberkorb spielend leicht in der Höhe verstellen - auch in Schräglage. Insgesamt 9 Positionen sind möglich. So können Sie den Spülraum jedes Mal optimal ausnutzen.  Optimaler Platz für jedes Geschirrteil  Im neuen und einzigartigen MultiComfort-Bereich lassen sich Teller unterschiedlicher Größe (bis 35 cm Ø) in drei Reihen platzieren. Auch Schneidbretter, Servierplatten und Hohlgefäße wie Schüsseln oder Weizenbiergläser können Sie dort platzsparend unterbringen. Bei einigen Modellen lässt sich der gesamte Unterkorb für große Töpfe und sperriges Spülgut ganz einfach zu einer großen ebenen Fläche umfunktionieren.  Wasserschutz Zum Schutz vor Wasserschäden sind alle Miele Geschirrspüler mit dem Waterproof-System ausgestattet. Sollte einmal ein Sachschaden als Folge eines Defekts am Wasserschutz-System entstehen, sind Sie abgesichert - und das 20 Jahre lang. Miele übernimmt im Rahmen der Wasserschutzbedingungen die Kosten für daraus entstandene Sachschäden. Voraussetzung ist eine fachgerechte Installation.  Einfach sicher!  Die im Griff integrierte Verriegelung schützt vor ungewolltem Zugriff auf den Geschirrspüler, z.B. durch Kleinkinder. Gut sichtbare Kontrollanzeigen informieren Sie, wenn z.B. Salz oder Klarspüler nachgefüllt werden sollte oder wenn das Programmende erreicht ist.   Stille Helfer  Miele Geschirrspüler spülen mit niedrigen Geräuschwerten ab 41 dB(A) besonders leise und liefern konstant perfekte Ergebnisse. Das ist sogar deutlich leiser als ein normales Gespräch.

Anbieter: Technikgalerie
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Umweltschutz mit Messer und Gabel
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der tägliche Griff in den Kühlschrank, der regelmäßige Einkauf im Supermarkt oder das gemeinsame Essen im Restaurant die Art der Ernährung steht nicht nur in direktem Zusammenhang mit unserer Gesundheit, sondern auch mit der Umwelt und unserem langfristigen Wohlbefinden. Ernährung ist ein Schlüsselthema nachhaltiger Entwicklung.Wie viel "Umwelt" wird benötigt, um sich nachhaltig gesund zu ernähren? Welchen Einfluss haben Ernährungsweisen auf den Verbrauch von Wasser und endlichen Ressourcen wie fossile Energien und Phosphor? Wie viel Fläche wird im In- und Ausland beansprucht? Wie sieht die CO2-Bilanz aus, sprich wie wirkt sich unser Ernährungsverhalten auf den Klimawandel aus?Neben der Beantwortung dieser Fragen präsentiert Toni Meier eine Gesamtschau ökologischer Auswirkungen der Ernährung in Deutschland: Welche Bevölkerungsgruppen ernähren sich umweltverträglicher als andere? Welche Einsparpotenziale ergeben sich gesamtgesellschaftlich aus offiziellen Ernährungsempfehlungen sowie einer vegetarischen und veganen Ernährung? Welche Rolle spielen Abfälle? Und: Welche Trends sind innerhalb der letzten 50 Jahre erkennbar? Dazu hat der Autor aktuelle und repräsentative Daten ausgewertet. In diesem Buch werden die Ergebnisse anschaulich präsentiert.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Umweltschutz mit Messer und Gabel
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Der tägliche Griff in den Kühlschrank, der regelmäßige Einkauf im Supermarkt oder das gemeinsame Essen im Restaurant die Art der Ernährung steht nicht nur in direktem Zusammenhang mit unserer Gesundheit, sondern auch mit der Umwelt und unserem langfristigen Wohlbefinden. Ernährung ist ein Schlüsselthema nachhaltiger Entwicklung.Wie viel "Umwelt" wird benötigt, um sich nachhaltig gesund zu ernähren? Welchen Einfluss haben Ernährungsweisen auf den Verbrauch von Wasser und endlichen Ressourcen wie fossile Energien und Phosphor? Wie viel Fläche wird im In- und Ausland beansprucht? Wie sieht die CO2-Bilanz aus, sprich wie wirkt sich unser Ernährungsverhalten auf den Klimawandel aus?Neben der Beantwortung dieser Fragen präsentiert Toni Meier eine Gesamtschau ökologischer Auswirkungen der Ernährung in Deutschland: Welche Bevölkerungsgruppen ernähren sich umweltverträglicher als andere? Welche Einsparpotenziale ergeben sich gesamtgesellschaftlich aus offiziellen Ernährungsempfehlungen sowie einer vegetarischen und veganen Ernährung? Welche Rolle spielen Abfälle? Und: Welche Trends sind innerhalb der letzten 50 Jahre erkennbar? Dazu hat der Autor aktuelle und repräsentative Daten ausgewertet. In diesem Buch werden die Ergebnisse anschaulich präsentiert.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Bio-Gemüse erfolgreich direktvermarkten
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Jean-Martin Fortier hat mit "Bio-Gemüse erfolgreich direktvermarkten" ein Standardwerk der biologischen Landwirtschaft geschaffen. In seinem praxisnahen Handbuch, zeigt er Schritt für Schritt, wie man sich als Bio-Gärtner selbstständig machen kann. Dafür braucht es weder Traktoren und Co. noch viel Eigenkapital. Denn Jean-Martin Fortier hat Methoden entwickelt, mit denen sich eine kleine Fläche Land bestmöglich und mit geringen Ressourcen nutzen lässt.GEMÜSE-VIELFALT AUF KLEINER FLÄCHE: GEWINNBRINGEND UND ZUKUNFTSFÄHIGAuf weniger als einem Hektar baut er gemeinsam mit seiner Frau über 25 verschiedene Bio-Gemüsearten für 200 Familien an. Die Freude an seiner Arbeit gibt ihm ebenso recht wie sein Erfolg: Durch eine blühende solidarische Landwirtschaft, regionale Marktstände und die Versorgung von Kunden in der näheren Umgebung ist sein kleiner Bio-Betrieb nicht nur produktiv, sondern auch gewinnbringend.- selbstständig arbeiten und gut leben als Bio-GemüsegärtnerIn- Tipps undTricks für Gemüsegärtner, die ihre Kulturtechniken verbessern möchten- rentabel wirtschaften mithilfe erprobter Methoden- keine Traktoren oder großen landwirtschaftlichen Geräte notwendig- endlich auf Deutsch: der internationale Bestseller zum Thema mit über 60.000 verkauften Exemplaren- zahlreiche Übersichten und Tabellen für eine einfache Planung: plus Anbaukalender und Finanzplan- alles Wissenswerte über biologische Düngung, Aussaat, Schädlings- und Krankheitsbekämpfung, Ernte, Lagerung und Marketing- die Antwort auf Industrialisierung und landwirtschaftliche Monopole"Unglaublich vielfältig und kleinstrukturiert, beeindruckend produktiv, gleichzeitig ressourcenschonend, ökologisch und nachhaltig: das ist meiner Überzeugung nach der Gemüsebetrieb der Zukunft. Jean-Martin Fortier zeigt, wie das ganz praktisch möglich ist."Wolfgang Palme, Bio-Gemüse-Experte"Jean-Martin Fortier zeigt uns in diesem Buch, wie man mit Wissen statt Technik Gemüse in bester Bio-Qualität produzieren kann. Die Kombination seiner einfachen, aber innovativen Methoden ist ertragreich, umweltschonend und zukunftsfähig. Eine Inspiration für alle Gemüsefreunde. Ein Buch für Realisten und Träumer, sowohl für den Profi als auch den Hausgärtner!"Alfred Grand, Bio-Gärtner und Experte für Regenwurmhumus

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Bio-Gemüse erfolgreich direktvermarkten
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Jean-Martin Fortier hat mit "Bio-Gemüse erfolgreich direktvermarkten" ein Standardwerk der biologischen Landwirtschaft geschaffen. In seinem praxisnahen Handbuch, zeigt er Schritt für Schritt, wie man sich als Bio-Gärtner selbstständig machen kann. Dafür braucht es weder Traktoren und Co. noch viel Eigenkapital. Denn Jean-Martin Fortier hat Methoden entwickelt, mit denen sich eine kleine Fläche Land bestmöglich und mit geringen Ressourcen nutzen lässt.GEMÜSE-VIELFALT AUF KLEINER FLÄCHE: GEWINNBRINGEND UND ZUKUNFTSFÄHIGAuf weniger als einem Hektar baut er gemeinsam mit seiner Frau über 25 verschiedene Bio-Gemüsearten für 200 Familien an. Die Freude an seiner Arbeit gibt ihm ebenso recht wie sein Erfolg: Durch eine blühende solidarische Landwirtschaft, regionale Marktstände und die Versorgung von Kunden in der näheren Umgebung ist sein kleiner Bio-Betrieb nicht nur produktiv, sondern auch gewinnbringend.- selbstständig arbeiten und gut leben als Bio-GemüsegärtnerIn- Tipps undTricks für Gemüsegärtner, die ihre Kulturtechniken verbessern möchten- rentabel wirtschaften mithilfe erprobter Methoden- keine Traktoren oder großen landwirtschaftlichen Geräte notwendig- endlich auf Deutsch: der internationale Bestseller zum Thema mit über 60.000 verkauften Exemplaren- zahlreiche Übersichten und Tabellen für eine einfache Planung: plus Anbaukalender und Finanzplan- alles Wissenswerte über biologische Düngung, Aussaat, Schädlings- und Krankheitsbekämpfung, Ernte, Lagerung und Marketing- die Antwort auf Industrialisierung und landwirtschaftliche Monopole"Unglaublich vielfältig und kleinstrukturiert, beeindruckend produktiv, gleichzeitig ressourcenschonend, ökologisch und nachhaltig: das ist meiner Überzeugung nach der Gemüsebetrieb der Zukunft. Jean-Martin Fortier zeigt, wie das ganz praktisch möglich ist."Wolfgang Palme, Bio-Gemüse-Experte"Jean-Martin Fortier zeigt uns in diesem Buch, wie man mit Wissen statt Technik Gemüse in bester Bio-Qualität produzieren kann. Die Kombination seiner einfachen, aber innovativen Methoden ist ertragreich, umweltschonend und zukunftsfähig. Eine Inspiration für alle Gemüsefreunde. Ein Buch für Realisten und Träumer, sowohl für den Profi als auch den Hausgärtner!"Alfred Grand, Bio-Gärtner und Experte für Regenwurmhumus

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Nachhaltige Landwirtschaft mit technologischem ...
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Vielen Bürgern liegt der Erhalt der Natur am Herzen. Sie haben deshalb Sympathien für den Ökologischen Landbau (ÖLB) und glauben, dass Konventioneller Landbau (KLB) nicht nachhaltig sein kann.Das vorgelegte Buch greift diese Thematik auf und möchte zu einer rationalen, kritischen Analyse der Problematik beitragen. Es wird untersucht, wie eine ökologisch tragfähige, ökonomisch Existenz sichernde, sozial verantwortliche und Ressourcen schonende Landwirtschaft aussehen könnte, die die Ernährung und Energieversorgung der wachsenden Weltbevölkerung sichert und gleichzeitig die Funktionsfähigkeit der Ökosysteme (Natur- und Umweltschutz) nachhaltig gewährleistet. Wegen der Vielfältigkeit und Verflechtungen der dabei relevanten Problemfelder kann und wird es dafür keine einfachen Lösungen geben, wie sie in der veröffentlichten Meinung oftmals angemahnt werden.Im Unterschied zur weit verbreiteten Auffassung von den alleinigen Vorzügen des derzeit praktizierten ÖLB gelangen die Autoren zu der Auffassung, dass für eine umweltschonende und die Ernährung sichernde Landwirtschaft die Nutzung des biologisch-technischen Fortschritts (z. B. neue Züchtungsverfahren (CRISPR u. a.), Digitalisierung oder Gewährleistung ausgeglichener Nährstoffbilanzen) in beiden Landbauformen die Grundvoraussetzung darstellt. Während der KLB bei hohem Ertragsniveau Umweltschonung und Landschaftsvielfalt noch stärker beachten muss, stehen im ÖLB vornehmlich die Ertragssteigerung und Sicherung eines ausgeglichenen, bedarfsgerechten Nährstoffhaushaltes im Mittelpunkt.In Anbetracht der begrenzten, für die landwirtschaftliche Nutzung verfügbaren Flächen setzt eine Ausweitung des (allerdings zu modernisierenden) ÖLB eine Ertragssteigerung im KLB, vielleicht auch (als dritter Weg) die Kombination beider Wirtschaftsansätze im Sinne eines integrierten Landbaus voraus, weil nur so der Hunger in der Welt zu beseitigen ist. Ziel muss es für die Landwirtschaft sein, durch hohe Erträge so wenig wie möglich Fläche zu nutzen, damit diese zukünftig im erforderlichen Maße für die Erhaltung von Wildnis und für Naturschutzgebiete zur Verfügung steht und trotzdem die Ernährung der wachsenden Weltbevölkerung garantiert ist.Das Buch richtet sich an alle, die sich beruflich, wissenschaftlich oder politisch mit Landwirtschaft, Ernährung und Umwelt befassen und nicht zuletzt an Verbraucher, die sich dafür interessieren, welchen Einfluss ihr Essverhalten auf Umwelt und Landwirtschaft hat.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Nachhaltige Landwirtschaft mit technologischem ...
51,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Vielen Bürgern liegt der Erhalt der Natur am Herzen. Sie haben deshalb Sympathien für den Ökologischen Landbau (ÖLB) und glauben, dass Konventioneller Landbau (KLB) nicht nachhaltig sein kann.Das vorgelegte Buch greift diese Thematik auf und möchte zu einer rationalen, kritischen Analyse der Problematik beitragen. Es wird untersucht, wie eine ökologisch tragfähige, ökonomisch Existenz sichernde, sozial verantwortliche und Ressourcen schonende Landwirtschaft aussehen könnte, die die Ernährung und Energieversorgung der wachsenden Weltbevölkerung sichert und gleichzeitig die Funktionsfähigkeit der Ökosysteme (Natur- und Umweltschutz) nachhaltig gewährleistet. Wegen der Vielfältigkeit und Verflechtungen der dabei relevanten Problemfelder kann und wird es dafür keine einfachen Lösungen geben, wie sie in der veröffentlichten Meinung oftmals angemahnt werden.Im Unterschied zur weit verbreiteten Auffassung von den alleinigen Vorzügen des derzeit praktizierten ÖLB gelangen die Autoren zu der Auffassung, dass für eine umweltschonende und die Ernährung sichernde Landwirtschaft die Nutzung des biologisch-technischen Fortschritts (z. B. neue Züchtungsverfahren (CRISPR u. a.), Digitalisierung oder Gewährleistung ausgeglichener Nährstoffbilanzen) in beiden Landbauformen die Grundvoraussetzung darstellt. Während der KLB bei hohem Ertragsniveau Umweltschonung und Landschaftsvielfalt noch stärker beachten muss, stehen im ÖLB vornehmlich die Ertragssteigerung und Sicherung eines ausgeglichenen, bedarfsgerechten Nährstoffhaushaltes im Mittelpunkt.In Anbetracht der begrenzten, für die landwirtschaftliche Nutzung verfügbaren Flächen setzt eine Ausweitung des (allerdings zu modernisierenden) ÖLB eine Ertragssteigerung im KLB, vielleicht auch (als dritter Weg) die Kombination beider Wirtschaftsansätze im Sinne eines integrierten Landbaus voraus, weil nur so der Hunger in der Welt zu beseitigen ist. Ziel muss es für die Landwirtschaft sein, durch hohe Erträge so wenig wie möglich Fläche zu nutzen, damit diese zukünftig im erforderlichen Maße für die Erhaltung von Wildnis und für Naturschutzgebiete zur Verfügung steht und trotzdem die Ernährung der wachsenden Weltbevölkerung garantiert ist.Das Buch richtet sich an alle, die sich beruflich, wissenschaftlich oder politisch mit Landwirtschaft, Ernährung und Umwelt befassen und nicht zuletzt an Verbraucher, die sich dafür interessieren, welchen Einfluss ihr Essverhalten auf Umwelt und Landwirtschaft hat.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot