Angebote zu "Europa" (4 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Die neue Welt: The End 1, Hörbuch, Digital, 1, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Für Gordon Van Zandt waren Treue und Pflicht gegenüber dem Vaterland so selbstverständlich, dass er direkt nach 9/11 das College hinschmiss und ins Marine Corps eintrat. Doch diesen jugendlichen Idealismus ließ er bald in einer kriegsgeschändeten Stadt im Irak zurück. Zehn Jahre später kämpft er noch immer mit den Geistern seiner Vergangenheit, als er und seine Familie plötzlich einer neuen Realität gegenüber stehen. Nordamerika, Europa und der ferne Osten erlitten einen verheerenden Super-EMP-Angriff, der vernichtende Auswirkungen auf die Stromnetze und alle elektrischen Geräte zur Folge hat. Nach dem totalen Zusammenbruch jeglicher wirtschaftlicher Infrastruktur - ohne Auto und Telefon - weiß Gordon, dass er um begrenzte und schwindende Ressourcen kämpfen muss. Gemeinsam mit befreundeten Nachbarn beschließt er, alle erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen - und Rücksicht gegenüber anderen Menschen gehört nicht dazu. Jeden Tag muss er Entscheidungen treffen, die in der ´´alten Welt´´ extrem und äußerst brutal erschienen wären, nun aber überlebensnotwendig sind... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Till Hagen. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/wzei/000037/bk_wzei_000037_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
brand eins audio: Arbeit, Hörbuch, Digital, 1, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema ´´Arbeit´´. ´´Vier Jahre ist es her, es war auch gerade Wahlkampf, da geisterte durch Parteiprogramme und Politikerköpfe die schöne Illusion, Deutschland könne, wenn man es nur richtig anstellte und die richtige Führungsmannschaft hätte, zu jenem wunderbaren Zustand zurückfinden, in dem jeder eine Arbeit hat.´´Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer Inhalt:An die Arbeit:Es gibt genug zu tun. Uns geht nämlich die Arbeit aus. Von: Wolf LotterDie Bürsten-Freaks:Automation ist das Schreckgespenst der Arbeitsgesellschaft - doch ohne sie gäbe es wohl kaum noch eine europäische Zahnbürsten-Produktion. Von: Gerhard WaldherrGeht doch:Qualifikation ist ein anderes Wort für Lebenschancen. Von: Peter Laudenbach Ein Lob der Klitsche:Libyschen Banken fehlt es nicht an Geld. Sie trauen sich nur nicht, es zu verleihen. Von: Jakob Vicari Gemischtes Doppel:Die Konkurrenz unter Werbeagenturen ist hart, besonders in Düsseldorf. Von: Uwe RascheDer Schmutz der anderen:Wie kann es sein, dass eine wichtige Aufgabe wie Putzen so wenig gilt? Von: Matthias Hannemann Der Rohstoff Arbeit:Eine Geschichte über das Nichts und die wertvollste Ressource - und wie beides mitunter zusammenhängt.Von: Dirk BöttcherWeniger ist mehr:Fünf Allgäuer Landwirte erkannten: Wer etwas produzieren will, braucht Maschinen, Arbeitskraft und Dienstleistungen.Von: Ingo MalcherDer verhinderte Jobkiller:Personal hatte die Telekom immer mehr als genug. Jetzt steht sie vor dem größten Rationalisierungsschub seit Abschaffung der Fräuleins vom Amt. Von: Ulf J. Froitzheim 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Klaus Lauer-Wilms. Hörprobe: http://samples.audible.de/pe/brnd/090901/pe_brnd_090901_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
brand eins audio: Arbeit, Hörbuch, Digital, 1, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema ´´Arbeit´´. ´´Vier Jahre ist es her, es war auch gerade Wahlkampf, da geisterte durch Parteiprogramme und Politikerköpfe die schöne Illusion, Deutschland könne, wenn man es nur richtig anstellte und die richtige Führungsmannschaft hätte, zu jenem wunderbaren Zustand zurückfinden, in dem jeder eine Arbeit hat. ´´Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer Inhalt:An die Arbeit:Es gibt genug zu tun. Uns geht nämlich die Arbeit aus. Von: Wolf LotterDie Bürsten-Freaks:Automation ist das Schreckgespenst der Arbeitsgesellschaft - doch ohne sie gäbe es wohl kaum noch eine europäische Zahnbürsten-Produktion. Von: Gerhard WaldherrGeht doch:Qualifikation ist ein anderes Wort für Lebenschancen. Von: Peter Laudenbach Ein Lob der Klitsche:Libyschen Banken fehlt es nicht an Geld. Sie trauen sich nur nicht, es zu verleihen. Von: Jakob Vicari Gemischtes Doppel:Die Konkurrenz unter Werbeagenturen ist hart, besonders in Düsseldorf. Von: Uwe RascheDer Schmutz der anderen:Wie kann es sein, dass eine wichtige Aufgabe wie Putzen so wenig gilt? Von: Matthias Hannemann Der Rohstoff Arbeit:Eine Geschichte über das Nichts und die wertvollste Ressource - und wie beides mitunter zusammenhängt.Von: Dirk BöttcherWeniger ist mehr:Fünf Allgäuer Landwirte erkannten: Wer etwas produzieren will, braucht Maschinen, Arbeitskraft und Dienstleistungen.Von: Ingo MalcherDer verhinderte Jobkiller:Personal hatte die Telekom immer mehr als genug. Jetzt steht sie vor dem größten Rationalisierungsschub seit Abschaffung der Fräuleins vom Amt. Von: Ulf J. Froitzheim 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Michael Bideller. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/090901/bk_brnd_090901_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Planet der Leistungsträger. Staffel 1.1, Hörbuc...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Planet der Leistungsträger Staffel 1.1, eine Geschichte aus der Zukunft von Peter A. Kettner, Teil 1 bis 14...Teil 1: Der JagdausflugTeil 2: Unter WildmenschenTeil 3: Eine unerwartete BegegnungTeil 4: Wahrheit und EntscheidungTeil 5: Als Wilde UnterwegsTeil 6: Wieder ZuhauseTeil 7: Ein gefährlicher EinsatzTeil 8: Auf Leben und TodTeil 9: Flucht aus Europa CityTeil 10: Paradies OstTeil 11: Paul RochefortTeil 12: Der AnschlagTeil 13: Die BefreiungTeil 14: Flugpanzer, Roboter und ein Hund´´Prolog´´Am 2. Mai 2095, 09:00 Standardzeit trafen sich die Vertreter der zwölf weltgrößten Konzerne zu einem Gipfeltreffen in Madrid, um über die Zukunft der Welt im Allgemeinen und ihre zukünftigen Gewinne im Besonderen zu entscheiden.In den Führungsetagen von Wirtschaft und Industrie war man schon seit Längerem zu der Feststellung gelangt, nur mit harten, drakonischen Maßnahmen die Besitzstände wahren zu können.Sorgen bereiteten vor allem die Politiker der gemäßigten Linken, die eine gerechte Verteilung aller Ressourcen forderten.Es musste der Tatsache Rechnung getragen werden, dass fünf Prozent der Erdbevölkerung über neunzig Prozent des Gesamtvermögens besaßen. Konsumenten wurden bei dieser Quote nicht mehr benötigt.Gezielt lancierte Konflikte in Ländern der Dritten und Vierten Welt erzeugten zwar Hungersnöte, die eine gewisse Ausdünnung der Bevölkerung mit sich brachten, lösten aber das Gesamtproblem nicht nachhaltig.Unter Leitung der führenden Industriestaaten wurde in mehreren Geheimkonferenzen eine Aufteilung der Welt in 10 Sektoren beschlossen. Pro Sektor war eine Mega-City vorgesehen. Die zehn Mega-Citys verwalteten die Welt gemeinsam. Geschützt von der Außenwelt waren diese Stadtstaaten nur der Elite aus Wirtschaft, Wisse 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Doug van Roegelsnap. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/roeg/000032/bk_roeg_000032_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot