Angebote zu "Datenstrukturen" (14 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Datenstrukturen für linguistische Ressourcen un...
64,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Datenstrukturen für linguistische Ressourcen und ihre Anwendungen ab 64 € als Taschenbuch: Proceedings der GLDV Frühjahrstagung 2007. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Sprachwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Research and Advanced Technology for Digital Li...
116,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11.09.1998, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Research and Advanced Technology for Digital Libraries, Titelzusatz: Second European Conference, ECDL'98, Heraklion, Crete, Greece, September 21-23, 1998, Proceedings, Auflage: 1998 // 1998. 1998, Redaktion: Nikolaou, Christos // Stephanidis, Constantine, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Berlin, Sprache: Englisch, Schlagworte: Dokumentation // informatik // Wirtschaftsinformatik // Wirtschaft // Wirtschaftsmathematik // Wirtschaftsrechnen // Textverarbeitung // EDV // Desktop Publishing // Algorithmus // Kryptografie // Verschlüsselung // Datenverarbeitung // Datenverschlüsselung // Netzwerk // elektronisch // Informationstheorie // Informationstechnologie // IT // Technologie // Intelligenz // Künstliche Intelligenz // KI // AI // Übersetzung // COMPUTERS // Information Theory // Bibliothek: EDV // Internet und elektronische Ressourcen // Wirtschaftsmathematik und // IT-Management // Textverarbeitungssoftware // Desktop-Publishing // Algorithmen und Datenstrukturen // Datenbanken // Verschlüsselungstechnologie // Netzwerk-Hardware // Computernetzwerke und maschinelle Kommunikation // Informationstechnik // allgemeine Themen, Rubrik: Informatik, Seiten: 908, Abbildungen: Bibliographie, Reihe: Lecture Notes in Computer Science (Nr. 1513), Informationen: Book, Gewicht: 1403 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Der digitale Prototyp
66,81 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch zeigt alle notwendigen Schritte zur Realisierung eines digitalen Prototyps auf und erläutert im Detail die Forschungsergebnisse der Disziplinen virtuelle Materialmodellierung, Prozesssimulation, Datenstrukturen und digitale Auslegung mit dem Fokus auf der Multi-Skalen-Simulation von faserverstärkten Bauteilen. Der digitale Prototyp stellt das Bindeglied zwischen klassischen Ingenieurstätigkeiten und der Industrie 4.0 dar. Bauteilauslegungen und Prozesssimulationen werden vor der realen Fertigung durchgeführt und optimiert. Dies führt zu kürzeren Entwicklungszeiten und schont Ressourcen. Eine integrierte CAM-Schnittstelle ermöglicht den Datenübertrag an ausführende Produktionseinheiten wie Roboter, Flechtmaschinen oder Injektionspressen. Zusätzlich dient der digitale Prototyp als Fertigungsprotokoll in dem alle anfallenden Daten erhoben und für spätere Optimierungsschleifen oder QSM abgespeichert werden. Die CAM-Schnittstelle und das HDF5-Format dienen als Aufsetzer für das Projekt "Digitaler Fingerabdruck" der 2. Förderphase des Forschungscampus ARENA2036. Hier wurde das Potenzial erkannt und für neue Fertigungstechnologien erweitert. Im Bereich der Flechtprozessoptimierung bietet der elektronische Klöppel ein riesiges Potenzial. Mit diesem System ist es möglich komplexere Bauteile herzustellen und neue Faserarchitekturen im Umflechtprozess zu modellieren, wodurch neue Anwendungsfelder bedient werden und die Umflechtprozesstechnik für neue Unternehmen interessant wird.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Der digitale Prototyp (eBook, PDF)
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch zeigt alle notwendigen Schritte zur Realisierung eines digitalen Prototyps auf und erläutert im Detail die Forschungsergebnisse der Disziplinen virtuelle Materialmodellierung, Prozesssimulation, Datenstrukturen und digitale Auslegung mit dem Fokus auf der Multi-Skalen-Simulation von faserverstärkten Bauteilen.Der digitale Prototyp stellt das Bindeglied zwischen klassischen Ingenieurstätigkeiten und der Industrie 4.0 dar. Bauteilauslegungen und Prozesssimulationen werden vor der realen Fertigung durchgeführt und optimiert. Dies führt zu kürzeren Entwicklungszeiten und schont Ressourcen. Eine integrierte CAM-Schnittstelle ermöglicht den Datenübertrag an ausführende Produktionseinheiten wie Roboter, Flechtmaschinen oder Injektionspressen. Zusätzlich dient der digitale Prototyp als Fertigungsprotokoll in dem alle anfallenden Daten erhoben und für spätere Optimierungsschleifen oder QSM abgespeichert werden.Die CAM-Schnittstelle und das HDF5-Format dienen als Aufsetzer für das Projekt "Digitaler Fingerabdruck" der 2. Förderphase des Forschungscampus ARENA2036. Hier wurde das Potenzial erkannt und für neue Fertigungstechnologien erweitert. Im Bereich der Flechtprozessoptimierung bietet der elektronische Klöppel ein riesiges Potenzial. Mit diesem System ist es möglich komplexere Bauteile herzustellen und neue Faserarchitekturen im Umflechtprozess zu modellieren, wodurch neue Anwendungsfelder bedient werden und die Umflechtprozesstechnik für neue Unternehmen interessant wird.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Der digitale Prototyp
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch zeigt alle notwendigen Schritte zur Realisierung eines digitalen Prototyps auf und erläutert im Detail die Forschungsergebnisse der Disziplinen virtuelle Materialmodellierung, Prozesssimulation, Datenstrukturen und digitale Auslegung mit dem Fokus auf der Multi-Skalen-Simulation von faserverstärkten Bauteilen. Der digitale Prototyp stellt das Bindeglied zwischen klassischen Ingenieurstätigkeiten und der Industrie 4.0 dar. Bauteilauslegungen und Prozesssimulationen werden vor der realen Fertigung durchgeführt und optimiert. Dies führt zu kürzeren Entwicklungszeiten und schont Ressourcen. Eine integrierte CAM-Schnittstelle ermöglicht den Datenübertrag an ausführende Produktionseinheiten wie Roboter, Flechtmaschinen oder Injektionspressen. Zusätzlich dient der digitale Prototyp als Fertigungsprotokoll in dem alle anfallenden Daten erhoben und für spätere Optimierungsschleifen oder QSM abgespeichert werden. Die CAM-Schnittstelle und das HDF5-Format dienen als Aufsetzer für das Projekt "Digitaler Fingerabdruck" der 2. Förderphase des Forschungscampus ARENA2036. Hier wurde das Potenzial erkannt und für neue Fertigungstechnologien erweitert. Im Bereich der Flechtprozessoptimierung bietet der elektronische Klöppel ein riesiges Potenzial. Mit diesem System ist es möglich komplexere Bauteile herzustellen und neue Faserarchitekturen im Umflechtprozess zu modellieren, wodurch neue Anwendungsfelder bedient werden und die Umflechtprozesstechnik für neue Unternehmen interessant wird.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Der digitale Prototyp (eBook, PDF)
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch zeigt alle notwendigen Schritte zur Realisierung eines digitalen Prototyps auf und erläutert im Detail die Forschungsergebnisse der Disziplinen virtuelle Materialmodellierung, Prozesssimulation, Datenstrukturen und digitale Auslegung mit dem Fokus auf der Multi-Skalen-Simulation von faserverstärkten Bauteilen.Der digitale Prototyp stellt das Bindeglied zwischen klassischen Ingenieurstätigkeiten und der Industrie 4.0 dar. Bauteilauslegungen und Prozesssimulationen werden vor der realen Fertigung durchgeführt und optimiert. Dies führt zu kürzeren Entwicklungszeiten und schont Ressourcen. Eine integrierte CAM-Schnittstelle ermöglicht den Datenübertrag an ausführende Produktionseinheiten wie Roboter, Flechtmaschinen oder Injektionspressen. Zusätzlich dient der digitale Prototyp als Fertigungsprotokoll in dem alle anfallenden Daten erhoben und für spätere Optimierungsschleifen oder QSM abgespeichert werden.Die CAM-Schnittstelle und das HDF5-Format dienen als Aufsetzer für das Projekt "Digitaler Fingerabdruck" der 2. Förderphase des Forschungscampus ARENA2036. Hier wurde das Potenzial erkannt und für neue Fertigungstechnologien erweitert. Im Bereich der Flechtprozessoptimierung bietet der elektronische Klöppel ein riesiges Potenzial. Mit diesem System ist es möglich komplexere Bauteile herzustellen und neue Faserarchitekturen im Umflechtprozess zu modellieren, wodurch neue Anwendungsfelder bedient werden und die Umflechtprozesstechnik für neue Unternehmen interessant wird.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Datenstrukturen für linguistische Ressourcen un...
64,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Datenstrukturen für linguistische Ressourcen und ihre Anwendungen ab 64 EURO Proceedings der GLDV Frühjahrstagung 2007

Anbieter: ebook.de
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Datenstrukturen für linguistische Ressourcen un...
92,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Tagungsband versammelt die wissenschaftlichen Beiträge der Frühjahrstagung ’07 der Gesellschaft für linguistische Datenverarbeitung (GLDV), die im April 2007 an der Universität Tübingen stattfindet. Unter dem Rahmenthema 'Linguistische Ressourcen und ihre Anwendungen' hat diese wichtigste deutschsprachige Konferenz zum Fachgebiet Computerlinguistik etwa 30 Vorträge versammelt, die sich beispielsweise mit linguistischen Ressourcen (grosse Textkorpora, Baumbanken, Lexika und Ontologien), der automatischen Textanalyse, sprachtechnologischen Anwendungen beschäftigen. Zu den Beiträgern zählen Computerlinguisten, Sprachwissenschaftler sowie Philologen, die in Tübingen mit dem Fachgebiet der Computerphilologie erstmals bei einer GLDV- Frühjahrstagung vertreten waren. Der Tagungsband richtet sich an diejenigen Personen, die sich über die neuesten Entwicklungen im Bereich der Computerlinguistik, der Texttechnologie, der Computerphilologie sowie angrenzender Gebiete informieren wollen. Die Tagungsunterlagen der alle zwei Jahre stattfindenden GLDV-Tagung sind eine seltene und gern von fortgeschrittenen Studierenden und Wissenschaftlern konsultierte Informationsquelle zum Stand und zu Trends im Bereich der Computerlinguistik und Texttechnologie.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Modell zur Kapazitätsplanung von Dienstleistung...
52,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die deutsche Investitionsgüterindustrie befindet sich in einem Wandel hin zum Angebot kundenindividueller Komplettlösungen. Diese Komplettlösungen bestehen aus integrierten Sach- und Dienstleistungen, die zusammen ein Leistungssystem bilden. Eine der wesentlichen Herausforderungen für die Anbieter industrieller Leistungssysteme ist die effektive Planung der qualitativen und quantitativen Dienstleistungskapazitäten, die zur Realisierung der Leistungssysteme erforderlich sind. In dieser Dissertation wird ein systematischer und durchgängiger Ansatz zur Lösung dieses Problems entwickelt, welcher die bisherige Lücke an methodischer Unterstützung schliesst. Den forschungsmethodischen Schwerpunkt der Dissertation bildet die Übertragung der vorhandenen Ansätze zur Beschreibung der Verwendung von Ressourcen in Produktionssystemen sowie der darauf aufbauenden Prinzipien der Kapazitätsplanung vom Sachgutbereich auf den Dienstleistungsbereich. Wesentliches Ergebnis der Dissertation sind ein Beschreibungsmodell und eine darauf aufbauende Planungssystematik, die in einer Mittel- Zweck-Relation stehen und zusammen einen integrierten Ansatz bilden. Das Beschreibungsmodell bildet die strukturelle Verwendung von Dienstleistungsressourcen in Leistungssystemen derart ab, dass der zum Aufbau eines bestimmten Leistungsvermögens erforderliche Ressourcenbedarf ermittelt werden kann. Dazu werden die Ressourcen-, Prozess- und Ergebnisebene von Dienstleistungsproduktionssystemen sowie deren Zusammenhänge in UML2 Notation modelliert. Die Planungssystematik baut auf dem Beschreibungsmodell auf und ermöglicht eine taktische Kapazitätsplanung für Dienstleistungsressourcen in Leistungssystemen. Die Überprüfung und Validierung der entwickelten Lösung erfolgt im Rahmen von zwei Fallstudien am Beispiel der Ressourcenplanung für die technische Instandhaltung eines Unternehmens der Luftfahrtindustrie sowie am Beispiel der Ressourcenplanung für den After Sales Service eines Herstellers von Werkzeugmaschinen. Im Rahmen der Fallstudien wurden die Stammdatenstrukturen und auftragsbezogenen Datenstrukturen innerhalb eines zuvor festgelegten Pilotbereichs modelliert und prototypenhaft in einer Datenbank abgebildet. Die Planungssystematik wurde mithilfe Excel-basierter Softwarelösungen anhand verschiedener Aufträge erfolgreich getestet. Im Ergebnis konnte die Ressourcenauslastung um ca. 20 Prozent verbessert werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot