Angebote zu "Bleiben" (392 Treffer)

Ressourcen nutzen - gesund bleiben!
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hauptsache gesund! Gesundheit ist nicht alles, aber ohne sie ist alles nichts! So weisen zahlreiche Redewendungen auf die zentrale Bedeutung der Gesundheit hin. Gesundheit stellt ein zentrales Ziel im Leben eines jeden Menschen dar, das es durch frühzeitige Gesundheitsbildung und -förderung zu verfolgen bzw. zu erreichen gilt. Insbesondere Menschen mit geistiger Behinderung erleben in dieser Situation jedoch vielfältige Benachteiligungen, die ihnen das Erreichen und Erhalten des individuellen Gesundheitsstatus´ erschwert. Mögliche Probleme können die fehlende Zugänglichkeit von Gesundheitsangeboten, fehlendes Wissen über Gesundheit und Krankheit sowie schwer verständliche Materialien zur Gesundheitsbildung sein. Daraus resultierten für viele Menschen mit geistiger Behinderung ein erhöhtes Gesundheitsrisiko, häufigere Gesundheitsprobleme und damit ein höherer Bedarf an Gesundheitsbildung. Dieses Buch gliedert sich in einen (kurzen) Theorie- und einen ausführlichen Praxisteil. Der Theorieteil untermauert die Begründung für gesundheitliche Bildung im Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung, indem er eindringlich Grundlagen der Gesundheitsförderung, Gesundheitsrisiken und die aktuelle Versorgungssituation im Bereich Gesundheit aufzeigt. Im Praxisteil bieten die AutorInnen einen breiten Überblick über konkrete Umsetzungsbeispiele in vielfältigen Themen: Bewegung und Sport, Ernährung, Zahngesundheit, Sexuelle Gesundheit, Prävention sexualisierter Gewalt, Sucht, Mobilität, Gesundheit im Beruf, Erste Hilfe-Kurse. Unterstützt werden die aufgezeigten thematischen Bereiche durch weitere interessante methodische Hilfen. So werden die Methoden Puppenspiel und Unterstützte Kommunikation vorgestellt, des Weiteren ein konkretes umfassendes und praxisorientiertes Projekt ´´Take Care - Gesundheitsförderung von Mädchen und Frauen mit geistiger Behinderung´´, das Hinweise zur geschlechtsspezifischen Gesundheitsbildung liefert und exemplarisch darstellt, wie ein Bildungsangebot zum Thema Gesundheit im Kontext geistiger Behinderung gestaltet werden kann. Sämtliche Inhalte des Buches sind so aufbereitet, dass sie auf die schulische und außerschulische Praxis übertragen werden können und somit einen wesentlichen Beitrag zur Gesundheitsbildung von Menschen mit geistiger Behinderung leisten. Konkrete Praxistipps (Methoden und Materialien) bieten einen leicht nachvollziehbaren Überblick über die jeweilige Thematik. Zielgruppe des Buches sind pädagogische Fachkräfte in allen Einrichtungen der Behindertenhilfe sowie Fachkräfte des Gesundheitssystems, die in Bildung und Begleitung von Menschen mit geistiger Behinderung tätig sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.07.2019
Zum Angebot
Ressourcen nutzen - gesund bleiben! als Buch von
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ressourcen nutzen - gesund bleiben!:Gesundheitsbildung bei Menschen mit geistiger Behinderung

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 21.07.2019
Zum Angebot
Ressource Ich
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ressourcen sind begrenzt, man muss sie deshalb ökonomisch nutzen. Die wenigsten Menschen begreifen, dass sie selbst ihre wichtigste Ressource sind, um Anforderungen in Alltag und Beruf zu bewältigen. Viele beanspruchen sich unökonomisch und riskieren damit negativen Stress. Dieses Buch zeigt, wie jeder seine eigenen Ressourcen bestmöglich einsetzt: Es macht Erkenntnisse aus dem Hochleistungssport anwendbar für jeden. So lassen sich herausfordernde Situationen gelassen und kraftvoll meistern. Das Ziel: im Einklang mit sich selbst zu sein - unter Beanspruchung und Leistungsdruck genauso wie beim Erholen und Genießen. Für die Neuauflage wurde dieses Standardwerk erweitert um das Thema ´´Arbeit in Teams´´ - denn Konflikte zwischen Teammitgliedern und Differenzen zwischen den individuellen Zielen jedes Einzelnen und den Zielen der gesamten Gruppe bergen erhebliches Stresspotenzial. Umso wichtiger ist es, diese Spannungen zu überwinden, sie produktiv zu machen und dabei gelassen zu bleiben. Denn so viel ist klar: Richtig gemanagt, können Teams Erfolge haben, von denen Einzelkämpfer nur träumen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Was bleiben wird
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Was von den Träumen blieb Vor der Wende standen sie auf verschiedenen Seiten: Gregor Gysi, Sohn des DDR-Kulturministers Klaus Gysi und Anwalt, und Friedrich Schorlemmer, Pfarrerssohn und Oppositioneller. In diesem sehr persönlichen Gespräch mit dem Journalisten Hans-Dieter Schütt erinnern sich beide an ein verschwundenes Land und wie sie es erlebten. Sie sprechen über das, was Bestand haben wird, aber auch das, was auf den Müll der Geschichte gehört. ´´Hier gehen beide über Grenzen und treffen sich jenseits davon.´´ Markus Decker, Berliner Zeitung Gregor Gysi, Sohn des Widerstandskämpfers und späteren Kulturministers der DDR Klaus Gysi, gehörte zu den eher systemnahen, wenn auch von der Nomenklatura beäugten Persönlichkeiten der DDR. Friedrich Schorlemmer, Pfarrer, Oppositioneller, Mitinitiator der Bürgerrechtsbewegung ´´Schwerter zu Pflugscharen´´, stand der DDR und ihren Oberen immer kritisch gegenüber. Beide erinnern sich an ein schwieriges Land, das sie geprägt hat wie 17 Millionen andere auch. Ohne Scheuklappen und falsche Ressentiments unternehmen sie im Gespräch mit dem Journalisten Hans-Dieter Schütt den Versuch, über das zu sprechen, was bedenkenswert bleibt an dem gesellschaftlichen Projekt, das die DDR gewesen ist. Gerade angesichts eines entfesselten Kapitalismus, der seine Menschen ebenso wie Natur und Umwelt zur Ressource macht, statt sich in deren Dienst zu stellen, ist dieses Buch das notwendige Unterfangen, Alternativen zu beschreiben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Was bleiben wird
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Was von den Träumen blieb Vor der Wende standen sie auf verschiedenen Seiten: Gregor Gysi, Sohn des DDR-Kulturministers Klaus Gysi und Anwalt, und Friedrich Schorlemmer, Pfarrerssohn und Oppositioneller. In diesem sehr persönlichen Gespräch mit dem Journalisten Hans-Dieter Schütt erinnern sich beide an ein verschwundenes Land und wie sie es erlebten. Sie sprechen über das, was Bestand haben wird, aber auch das, was auf den Müll der Geschichte gehört. Gregor Gysi, Sohn des Widerstandskämpfers und späteren Kulturministers der DDR Klaus Gysi, gehörte zu den eher systemnahen, wenn auch von der Nomenklatura beäugten Persönlichkeiten der DDR. Friedrich Schorlemmer, Pfarrer, Oppositioneller, Mitinitiator der Bürgerrechtsbewegung ´´Schwerter zu Pflugscharen´´, stand der DDR und ihren Oberen immer kritisch gegenüber. Beide erinnern sich an ein schwieriges Land, das sie geprägt hat wie 17 Millionen andere auch. Ohne Scheuklappen und falsche Ressentiments unternehmen sie im Gespräch mit demJournalisten Hans-Dieter Schütt den Versuch, über das zu sprechen, was bedenkenswert bleibt an dem gesellschaftlichen Projekt, das die DDR gewesen ist. Gerade angesichts eines entfesselten Kapitalismus, der seine Menschen ebenso wie Natur und Umwelt zur Ressource macht, statt sich in deren Dienst zu stellen, ist dieses Buch das notwendige Unterfangen, Alternativen zu beschreiben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Du bleibst du, und ich bleib ich
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Kümmern um die alternden Eltern ist ein Lebensthema aller Menschen, die über das 45. Lebensjahr hinausgehen. In den meisten Fällen geschehen Organisation, Betreuung und Begleitung bis an eigene Grenzen zunächst im familiären Kreis (vorwiegend Töchter), so dass das dringend notwendige Gleichgewicht zwischen Fürsorge und eigener Lebensqualität oft auf der Strecke bleibt. Emotionen, Nähe, Respekt, Sinnhaftigkeit, Schuldgefühle und ein gesundes Maß an Egoismus stehen im Vordergrund dieses Buches. Vielfältige Perspektiven, Beispiele und praktischer Rat führen zu einem gutenUmgang mit eigenen Ressourcen. Ein Anhang mit Literaturhinweisen und Kontaktstellen ergänzt diesen emotionalen Ratgeber.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Weiter Locker Bleiben
21,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Soziales Lernen gelingt, wenn die Grundlagen für erfolgreiches Lernen gegeben sind. Locker Bleiben setzt - anders als andere Programme - jene Grundlagen nicht voraus. In diesem Buch werden 133 neue Spiele und Methoden vorgestellt, sie führen in kleinen Schritten von basalen zu höheren Kompetenzen und sprechen dabei besonders ältere Kinder und Jugendliche an. Der Leser muss sich keinem umfassend strukturierten Trainingsprogramm anpassen und bekommt zur Ausgestaltung sozialer Fördergruppen einen umfangreichen ´´Werkzeugkoffer´´ an die Hand, praxiserprobt und flexibel. Zahlreiche Fotos erleichtern das Verständnis.Wie eine Fördergruppe nachhaltig und mit vertretbarem Aufwand eingerichtet wird, zeigen die Autoren in Band Eins. Um gleichzeitig Förderansätze abzuleiten, nimmt der Nachfolgeband weiter Locker Bleiben Bezug auf die Lebens- und Erlebenswelt der in diesen Gruppen lernenden Schüler und gibt Impulse zum Verständnis herausfordernden Verhaltens. Aus den Entwicklungsbereichen Motorik und Wahrnehmung, Emotion und Sprache sowie Identität und Status werden Ressourcen betont. Das Buch öffnet psychomotorische Perspektiven der Gewaltprävention und gibt Anregungen, die motivieren - für Sport und Spiel, für Therapie und Pädagogik.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Du bleibst du, und ich bleib ich (eBook, ePUB)
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Kümmern um die alternden Eltern ist ein Lebensthema aller Menschen, die über das 45. Lebensjahr hinausgehen. In den meisten Fällen geschehen Organisation, Betreuung und Begleitung bis an eigene Grenzen zunächst im familiären Kreis (vorwiegend Töchter), so dass das dringend notwendige Gleichgewicht zwischen Fürsorge und eigener Lebensqualität oft auf der Strecke bleibt. Emotionen, Nähe, Respekt, Sinnhaftigkeit, Schuldgefühle und ein gesundes Maß an Egoismus stehen im Vordergrund dieses Buches. Vielfältige Perspektiven, Beispiele und praktischer Rat führen zu einem gutenUmgang mit eigenen Ressourcen. Ein Anhang mit Literaturhinweisen und Kontaktstellen ergänzt diesen emotionalen Ratgeber.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Emotionen als Ressourcen nutzen, 90 Karten
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der ungünstige Umgang mit Emotionen kann ein Auslöser für die Entwicklung von psychischen Störungen sein. Das Erkennen und Bearbeiten von Emotionen ist daher ein wichtiger Teil vieler Therapien. In seinem Manual ´´Emotionen als Ressourcen´´ hat Jan Glasenapp 2013 sein praktisches und gut umsetzbares Programm bereits vorgestellt. Mit dem Kartenset wählt er eine neue, visuelle Herangehensweise für die erfolgreiche Emotionsarbeit. Das Kartenset bietet ein modulares Vorgehen in der Arbeit mit Emotionen: Neben dem Erkennen und Zuordnen von Emotionen liegt ein Schwerpunkt auf dem emotionalen Stil des Patienten und den Möglichkeiten der Veränderung. Schritt für Schritt werden unterschiedliche Karten herangezogen, um die Emotionsarbeit für Therapeut und Patient zu erleichtern und durch den visuellen Aspekt stärker ´´greifbar´´ zu machen. Im beiliegenden Booklet werden die einzelnen Schritte gut nachvollziehbar vorgestellt. Aus dem Inhalt: Schritte für den Patienten: - Wie kann ich Emotionen benennen? - Wie kann ich Emotionen anhand des Gesichtsausdrucks und der Körperhaltung erkennen? - Wie kann ich Emotionen anhand ihres Schlüsselszenarios erkennen? - Wie kann ich Emotionen in unterschiedlichen Situationen erkennen und benennen? - Was ist mein emotionaler Stil? - Was ist die Geschichte hinter meinem Stil? - Die zwei Seiten der emotionalen Medaille - welche will ich ändern? - Was erinnert mich daran, auf dem Weg zu bleiben?

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot