Angebote zu "Aphasie" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Praxisbuch Textkompetenz bei Aphasie und Demenz
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Praxisbuch bietet eine Fülle an alltagsnahen Gebrauchstexten und Aufgaben für Erwachsene mit Sprachabbau bei Demenz oder Aphasie, mit denen ihre Textkompetenz trainiert, verbessert oder erhalten werden kann. Trotz gegensätzlicher Verläufe beider hirnorganischer Erkrankungen kann eine logopädische Therapie bei beiden Störungsbildern mit dem Übungsmaterial dieses Praxisbuches durchgeführt werden, wenn das therapeutische Vorgehen an die Ressourcen und kommunikativen Fähigkeiten des Klienten angepasst wird und die Therapeutin im Fall des Sprachabbaus bei Demenz zunehmend gesprächsstrukturierende Aufgaben übernimmt. Anregungen dazu finden sich im Praxisbuch.Die angebotenen Gebrauchstexte bieten auch Kommunikationsimpulse. Sie ermöglichen eine alltagsnahe Therapie, die Kommunikationsfreude und Teilhabe des Klienten am gesellschaftlichen Leben erhalten.Die Gebrauchstexte betreffen Alltagsthemen wie Einkaufen, Restaurantbesuch, Freizeitgestaltung und -aktivitäten, soziale Beziehungen, Kochen und sprechen Fähigkeiten an wie Planen, Sich-Organisieren und Sich-Orientieren. Auch Jugendliche mit Einschränkungen der Kognition oder des Lernvermögens, die von einer Minderung der Textkompetenz betroffen sind, profitieren von der Arbeit mit den Gebrauchstexten des Buches.Inhalt: 176 Seiten, A4 - 90 alltagsnahe Gebrauchstexte incl. Aufgaben zu verschiedenen Textsorten und Themen - jedes Thema in 3 verschiedenen Schwierigkeitsstufen - Vertiefungsübungen zu jeder Textsorte - 2 Übersichten zur leichteren Einschätzung des Textniveaus - Therapieplanungshilfe und Verlaufsdokumentation - Strategien für die Textarbeit mit Fragen und Anregungen für den Klienten - Praxisorientierte Hintergrundinformationen zu Textverständnis und Textkompetenz bei Aphasie und Sprachabbau bei Demenz - CD-ROM mit Texten (PDF-Format) und editierbaren Dokumentationsbögen.Geeignet für: Erwachsene, Aphasie, Sprachabbau bei Demenz, Logopädie, Sprachtherapie und Ergotherapie."Empfehlenswert":"[...]Das "Herzstück" bilden 90 Texte zu zehn Textsorten (z.B. Rezept, Programmtipp, Fahrplan). Jeder Text liegt in drei Schwierigkeitsgraden vor. Mit Multiple-Choice-Fragen erarbeiten die Patienten den jeweiligen Text. Durch ergänzende Vertiefungsfragen kann der Inhalt weiter bearbeitet werden. (...) Alle Texte und Protokollbögen sind auf der beigefügten CD-ROM zu finden und können sowohl lokal gespeichert als auch ausgedruckt werden. Dies erleichtert den schnellen Einsatz sehr. (...) Insgesamt ein sehr umfangreiches Material mit angemessenem Preis-Leistungs-Verhältnis. Geeignet sowohl für Erwachsene mit Aphasie und Demenz als auch für Jugendliche. Die Abstufung in unterschiedliche Schweregrade ist gut gelungen. Es ist sofort einsetzbar. ein schönes, alltagsorientiertes Therapiematerial. Empfehlenswert."Simone Friede, Düsseldorf. Forum Logopädie, Ausgabe 2 / März 2018.

Anbieter: buecher
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Textkompetenz bei Aphasie und Demenz
29,94 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Praxisbuch bietet eine Fülle an alltagsnahen Gebrauchstexten und Aufgaben für Erwachsene mit Sprachabbau bei Demenz oder Aphasie, mit denen ihre Textkompetenz trainiert, verbessert oder erhalten werden kann. Trotz gegensätzlicher Verläufe beider hirnorganischer Erkrankungen kann eine logopädische Therapie bei beiden Störungsbildern mit dem Übungsmaterial dieses Praxisbuches durchgeführt werden, wenn das therapeutische Vorgehen an die Ressourcen und kommunikativen Fähigkeiten des Klienten angepasst wird und die Therapeutin im Fall des Sprachabbaus bei Demenz zunehmend gesprächsstrukturierende Aufgaben übernimmt. Anregungen dazu finden sich im Praxisbuch.Die angebotenen Gebrauchstexte bieten auch Kommunikationsimpulse. Sie ermöglichen eine alltagsnahe Therapie, die Kommunikationsfreude und Teilhabe des Klienten am gesellschaftlichen Leben erhalten.Die Gebrauchstexte betreffen Alltagsthemen wie Einkaufen, Restaurantbesuch, Freizeitgestaltung und -aktivitäten, soziale Beziehungen, Kochen und sprechen Fähigkeiten an wie Planen, Sich-Organisieren und Sich-Orientieren. Auch Jugendliche mit Einschränkungen der Kognition oder des Lernvermögens, die von einer Minderung der Textkompetenz betroffen sind, profitieren von der Arbeit mit den Gebrauchstexten des Buches.Inhalt: 176 Seiten, A4 - 90 alltagsnahe Gebrauchstexte incl. Aufgaben zu verschiedenen Textsorten und Themen - jedes Thema in 3 verschiedenen Schwierigkeitsstufen - Vertiefungsübungen zu jeder Textsorte - 2 Übersichten zur leichteren Einschätzung des Textniveaus - Therapieplanungshilfe und Verlaufsdokumentation - Strategien für die Textarbeit mit Fragen und Anregungen für den Klienten - Praxisorientierte Hintergrundinformationen zu Textverständnis und Textkompetenz bei Aphasie und Sprachabbau bei Demenz - CD-ROM mit Texten (PDF-Format) und editierbaren Dokumentationsbögen.Geeignet für: Erwachsene, Aphasie, Sprachabbau bei Demenz, Logopädie, Sprachtherapie und Ergotherapie."Empfehlenswert":"[...]Das "Herzstück" bilden 90 Texte zu zehn Textsorten (z.B. Rezept, Programmtipp, Fahrplan). Jeder Text liegt in drei Schwierigkeitsgraden vor. Mit Multiple-Choice-Fragen erarbeiten die Patienten den jeweiligen Text. Durch ergänzende Vertiefungsfragen kann der Inhalt weiter bearbeitet werden. (...) Alle Texte und Protokollbögen sind auf der beigefügten CD-ROM zu finden und können sowohl lokal gespeichert als auch ausgedruckt werden. Dies erleichtert den schnellen Einsatz sehr. (...) Insgesamt ein sehr umfangreiches Material mit angemessenem Preis-Leistungs-Verhältnis. Geeignet sowohl für Erwachsene mit Aphasie und Demenz als auch für Jugendliche. Die Abstufung in unterschiedliche Schweregrade ist gut gelungen. Es ist sofort einsetzbar. ein schönes, alltagsorientiertes Therapiematerial. Empfehlenswert."Simone Friede, Düsseldorf. Forum Logopädie, Ausgabe 2 / März 2018.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
'Von Aphasie mitbetroffen'
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch geht es um das Erleben von Angehörigen aphasiebehinderter Menschen, die Lebenspartner von Aphasikern/Aphasikerinnen stehen hier im Vordergrund.Gabriele Hönig und Jürgen Steiner berichten über die Ergebnisse einer Befragung von 95 Angehörigen zu Belastungen und Ressourcen im Alltag und im Gespräch. Erika Pullwitt schildert aus eigenem Erleben die Situation einer von Aphasie mitbetroffenen Ehefrau und führt Interviews mit anderen Angehörigen.Endlich kommen hier die Angehörigen selbst zu Wort. Katrin Schneckenburger fasst eine Befragung von Kindern in "Aphasie-Familien" zusammen und Ulrike Lüdtke nimmt Stellung zum Verhältnis von Emotion und Sprache.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Therapieindikatoren Aphasie TInA
29,56 € *
ggf. zzgl. Versand

Aphasien sind komplexe Sprachstörungen, die sowohl im Ausprägungsgrad als auch bezogen auf die Auswirkungen für die Betroffenen und deren Umfeld erheblich variieren. Das macht die individuelle Anpassung der Therapie zu einer anspruchsvollen Aufgabe.Die Therapieindikatoren Aphasie TInA sind ein Verfahren, das Entscheidungen hinsichtlich des Therapiebedarfs und der Festlegung von Therapieschwerpunkten bei Aphasie erleichtert. Kompetenzen, Schwierigkeiten und Ressourcen des Betroffenen werden zu einem Gesamtprofil zusammengefasst. Auf der Basis dieses Profils können Entscheidungen einerseits erleichtert und andererseits gut nachvollziehbar und begründbar gemacht werden. In konsequenter Orientierung an der ICF werden neben den sprachlich-kommunikativen Leistungen auch die Auswirkungen der Aphasie auf die Teilhabe (Partizipation und Aktivität) sowie Kontextfaktoren berücksichtigt.TInA kann eingesetzt werden zur- Therapieplanung (Schwerpunkte, Ziele, Intensität)- Dokumentation und Evaluation von Therapieverläufen- Ermittlung und Begründung von Therapiebedarf- Einbeziehung der Angehörigen und/oder Betroffenen in die Therapieplanung- Falldokumentation im Rahmen der interdisziplinären Zusammenarbeit.Das Verfahren ist empirisch überprüft und hat sich im Rahmen einer breit angelegten praktischen Erprobung bewährt.Aphasien sind komplexe Sprachstörungen, die sowohl im Ausprägungsgrad als auch bezogen auf die Auswirkungen für die Betroffenen und deren Umfeld erheblich variieren. Das macht die individuelle Anpassung der Therapie zu einer anspruchsvollen Aufgabe.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Aphasie im Alltag
51,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Für wen ist dieses Buch geschrieben? Logopäden, Sprachtherapeuten, Studierende dieser Fachrichtungen, in der Neurorehabilitation tätige Mediziner und Psychologen, Angehörige und Betroffene Was möchte das Buch vermitteln? Für viele Menschen mit Aphasie ist der familiäre Kontext das primäre soziale Umfeld, in dem sie die Auswirkungen der Aphasie erleben und bewältigen müssen. Die interaktiven, psychischen und sozialen Folgen der Aphasie erfordern von allen Beteiligten - d.h. von der ganzen Familie - ein Umdenken und das Erlernen neuer Kommunikationspraktiken, um trotz Aphasie miteinander im Gespräch zu bleiben. Es wird ein Einblick in den familiären Alltag mit Aphasie vermittelt, der es ermöglichen soll, von den Betroffenen zu lernen. Wie wird dies erreicht? Die Grundlage dieses Buches bildet eine Studie, an der von Aphasie betroffene Familien teilgenommen haben. Die Gesprächsdaten aus dem familiären Alltag wurden konversationsanalytisch untersucht, um Antworten auf folgende Fragen zu finden: - Welche Problemlösungsstrategien werden entwickelt? - Welche sprachlichen und nichtsprachlichen Ressourcen werden genutzt? - Welche Aufgaben übernehmen die sprachgesunden Partner im Aphasiemanagement, welche die aphasischen Gesprächsteilnehmer? - Gibt es gute und schlechte Strategien? - Wovon hängt es ab, wie die Betroffenen das Aphasiemanagement gestalten? Aus den Ergebnissen lassen sich Rückschlüsse für die Beratung von Betroffenen ableiten und direkt in die Praxis umsetzen. Aus dem Inhalt - Grundlegende theoretische und methodische Konzepte - Aphasische Symptome in informellen Gesprächen: Lexikalisierungsprobleme, Sprachverständigungsprobleme, Gesten als Ersatz für Sprache, syntaktische Probleme - Kollaboratives Modell der Adaptation an Aphasie: Wie kommunizieren und interagieren Aphasiker und sprachgesunde Partner miteinander - Fallbeispiel: Verlauf des Adaptationsprozesses in einer Familie in den ersten 18 Monaten nach Beginn der Aphasie

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Kunsttherapie und Autonomie
43,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch setzt sich mit den spezifischen Möglichkeiten der Kunsttherapie auseinander, Menschen in existenziellen Krisen, insbesondere bei Depressionen, Suizidalität, Psychosen, Schizophrenie oder Aphasie, in ihrem Autonomiestreben zu bestärken. Autonomieentwicklung, Krankheit und Autonomieverlust werden zunächst in einem gesamtgesellschaftlichen Kontext betrachtet, unter der Vorgabe, dass Krankheit und seelische Krisen auch Ausdruck von Autonomie sind. Kunsttherapie – vorgestellt im Rahmen verschiedener Settings – unterstützt insofern autonome Bestrebungen, als sie primär an den Ressourcen, der Handlungsfähigkeit und Imaginationskraft ansetzt. Anhand einer reichen Auswahl von Gestaltungen werden Symbolisierungsprozesse, die die Autonomie fördernde Wirkung dieser Therapieform erkennen lassen, detailliert beschrieben. Ein Therapiekonzept zielt auf diese Wirkkraft ab und vermittelt dem Leser wertvolle Anregungen für die kunsttherapeutische Praxis. Auf die in vielen Gestaltungsprozessen zum Ausdruck kommende, bisher wenig thematisierte spirituelle Dimension seelischer Grenzsituationen geht die Autorin näher ein und veranschaulicht sie mit Bildern aus der kunsttherapeutischen Arbeit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Praxisbuch Textkompetenz bei Aphasie und Demenz...
33,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Praxisbuch bietet eine Fülle an alltagsnahen Gebrauchstexten und Aufgaben für Erwachsene mit Sprachabbau bei Demenz oder Aphasie, mit denen ihre Textkompetenz trainiert, verbessert oder erhalten werden kann. Trotz gegensätzlicher Verläufe beider hirnorganischer Erkrankungen, kann eine logopädische Therapie bei beiden Störungsbildern mit dem Übungsmaterial dieses Praxisbuches durchgeführt werden, wenn das therapeutische Vorgehen an die Ressourcen und kommunikativen Fähigkeiten des Klienten angepasst wird und die Therapeutin im Fall des Sprachabbaus bei Demenz zunehmend gesprächsstrukturierende Aufgaben übernimmt. Anregungen dazu finden sich im Praxisbuch. Die angebotenen Gebrauchstexte bieten auch Kommunikationsimpulse. Sie ermöglichen eine alltagsnahe Therapie, die Kommunikationsfreude und Teilhabe des Klienten am gesellschaftlichen Leben erhalten. Die Gebrauchstexte betreffen Alltagsthemen wie Einkaufen, Restaurantbesuch, Freizeitgestaltung und -aktivitäten, soziale Beziehungen, Kochen und sprechen Fähigkeiten an wie Planen, Sich-Organisieren und Sich-Orientieren. Auch Jugendliche mit Einschränkungen der Kognition oder des Lernvermögens, die von einer Minderung der Textkompetenz betroffen sind, profitieren von der Arbeit mit den Gebrauchstexten des Buches.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Aphasie im Alltag
72,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

- Welche sprachlichen und nichtsprachlichen Ressourcen werden genutzt? - Welche Aufgaben übernehmen die sprachgesunden Partner im Aphasiemanagement, welche die aphasischen Gesprächsteilnehmer? - Gibt es gute und schlechte Strategien? - Wovon hängt es ab, wie die Betroffenen das Aphasiemanagement gestalten? Aus den Ergebnissen lassen sich Rückschlüsse für die Beratung von Betroffenen ableiten und direkt in die Praxis umsetzen. Aus dem Inhalt - Grundlegende theoretische und methodische Konzepte - Aphasische Symptome in informellen Gesprächen: Lexikalisierungsprobleme, Sprachverständigungsprobleme, Gesten als Ersatz für Sprache, syntaktische Probleme - Kollaboratives Modell der Adaptation an Aphasie: Wie kommunizieren und interagieren Aphasiker und sprachgesunde Partner miteinander - Fallbeispiel: Verlauf des Adaptationsprozesses in einer Familie in den ersten 18 Monaten nach Beginn der Aphasie Für wen ist dieses Buch geschrieben? Logopäden, Sprachtherapeuten, Studierende dieser Fachrichtungen, in der Neurorehabilitation tätige Mediziner und Psychologen, Angehörige und Betroffene Was möchte das Buch vermitteln? Für viele Menschen mit Aphasie ist der familiäre Kontext das primäre soziale Umfeld, in dem sie die Auswirkungen der Aphasie erleben und bewältigen müssen. Die interaktiven, psychischen und sozialen Folgen der Aphasie erfordern von allen Beteiligten - d.h. von der ganzen Familie - ein Umdenken und das Erlernen neuer Kommunikationspraktiken, um trotz Aphasie miteinander im Gespräch zu bleiben. Es wird ein Einblick in den familiären Alltag mit Aphasie vermittelt, der es ermöglichen soll, von den Betroffenen zu lernen. Wie wird dies erreicht? Die Grundlage dieses Buches bildet eine Studie, an der von Aphasie betroffene Familien teilgenommen haben. Die Gesprächsdaten aus dem familiären Alltag wurden konversationsanalytisch untersucht, um Antworten auf folgende Fragen zu finden: - Welche Problemlösungsstrategien werden entwickelt?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Kunsttherapie und Autonomie
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch setzt sich mit den spezifischen Möglichkeiten der Kunsttherapie auseinander, Menschen in existenziellen Krisen, insbesondere bei Depressionen, Suizidalität, Psychosen, Schizophrenie oder Aphasie, in ihrem Autonomiestreben zu bestärken. Autonomieentwicklung, Krankheit und Autonomieverlust werden zunächst in einem gesamtgesellschaftlichen Kontext betrachtet, unter der Vorgabe, dass Krankheit und seelische Krisen auch Ausdruck von Autonomie sind. Kunsttherapie – vorgestellt im Rahmen verschiedener Settings – unterstützt insofern autonome Bestrebungen, als sie primär an den Ressourcen, der Handlungsfähigkeit und Imaginationskraft ansetzt. Anhand einer reichen Auswahl von Gestaltungen werden Symbolisierungsprozesse, die die Autonomie fördernde Wirkung dieser Therapieform erkennen lassen, detailliert beschrieben. Ein Therapiekonzept zielt auf diese Wirkkraft ab und vermittelt dem Leser wertvolle Anregungen für die kunsttherapeutische Praxis. Auf die in vielen Gestaltungsprozessen zum Ausdruck kommende, bisher wenig thematisierte spirituelle Dimension seelischer Grenzsituationen geht die Autorin näher ein und veranschaulicht sie mit Bildern aus der kunsttherapeutischen Arbeit.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot