Angebote zu "Albert" (36 Treffer)

Kategorien

Shops

RiRe - Risiken und Ressourcen in Gesundheitsdie...
31,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
RiRe - Risiken und Ressourcen in Gesundheitsdie...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.08.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: RiRe - Risiken und Ressourcen in Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege Band 3, Redaktion: Nienhaus, Albert, Verlag: ecomed // ecomed-Storck GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Arbeitsmedizin // Medizin // Gesundheitsberufe // Medizinalfachberufe // Krankenpflege // Pflege // Krankenpflege und Krankenpflegehilfe // allgemein, Rubrik: Medizin // Allgemeines, Lexika, Seiten: 439, Gewicht: 827 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
RiRe - Risiken und Ressourcen in Gesundheitsdie...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.08.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: RiRe - Risiken und Ressourcen in Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege Band 3, Redaktion: Nienhaus, Albert, Verlag: ecomed // ecomed-Storck GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Arbeitsmedizin // Medizin // Gesundheitsberufe // Medizinalfachberufe // Krankenpflege // Pflege // Krankenpflege und Krankenpflegehilfe // allgemein, Rubrik: Medizin // Allgemeines, Lexika, Seiten: 439, Gewicht: 827 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
RiRe - Risiken und Ressourcen in Gesundheitsdie...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.08.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: RiRe - Risiken und Ressourcen in Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege Band 3, Redaktion: Nienhaus, Albert, Verlag: ecomed // ecomed-Storck GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Arbeitsmedizin // Medizin // Gesundheitsberufe // Medizinalfachberufe // Krankenpflege // Pflege // Krankenpflege und Krankenpflegehilfe // allgemein, Rubrik: Medizin // Allgemeines, Lexika, Seiten: 439, Gewicht: 827 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Asterix & Obelix, Das Kartenspiel der K.O.opera...
11,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Inhalt: 4 Heldenkarten, 30 Ressourcen-Würfelchen (je 10 in 3 Farben), 44 Aktionskarten, 16 Unheilsmarker, 9 Abenteuerkarten, 6 Ortskarten, 5 Hinkelsteine, 2 Zaubertrank-Plättchen, 1 Zaubertrankwürfel, 1 Stoffbeutel, 1 AnleitungRené Goscinny, geb. 1926 in Paris, wuchs in Buenos Aires auf und arbeitete nach dem Abitur erst als Hilfsbuchhalter und später als Zeichner in einer Werbeagentur. 1945 wanderte Goscinny nach New York aus. 1946 musste er nach Frankreich um seinen Militärdienst abzuleisten. Zurück in den USA arbeitete er wieder als Zeichner, dann als künstlerischer Leiter bei einem Kinderbuchverleger. Während einer Frankreichreise ließ Goscinny sich von einer franco-belgischen Presseagentur einstellen, die ihn zweimal als Korrespondent nach New York schickte. Er gab das Zeichnen auf und fing an zu texten. Er entwarf sehr viele humoristische Artikel, Bücher und Drehbücher für Comics. René Goscinny verstarb 1977.Albert Uderzo, 1927 geboren, wurde 1941 Hilfszeichner in einem Pariser Verlag. 1945 half er zum ersten Mal bei der Herstellung eines Trickfilms, ein Jahr später zeichnete er seine ersten Comic-strips, wurde Drehbuchverfasser und machte bald auch in sich abgeschlossene Zeichenserien. In dieser Zeit entstanden u.a. "Belloy, Ritter ohne Rüstung" (für die Zeitschrift OK) und "Verbrechen lohnt sich nicht" (für die Zeitung France-Soir). Uderzo wurde Mitarbeiter einer belgischen Agentur in Paris, wo er 1951 Jean-Michel Charlier und Rene Goscinny kennenlernte. Mit Charlier machte Uderzo "Belloy", "Tanguy" und "Laverdure" und mit Goscinny entstanden zunächst u. a. "Pitt Pistol" und "Der unglaubliche Korsar", dann folgten "Luc Junior" (für La Libre Belgique), "Benjamin und Benjamine" (für "Top Magazin") und "Umpah-Pah" (für "Tintin"). 1959 gründeten Uderzo und Goscinny ihre eigene Zeitschrift, die sich "Pilot" nannte. Als Krönung entstand dann "Asterix der Gallier".Albert Uderzo erhielt im Juni 2004 den Max-und-Moritz-Preis des Comic-Salons Erlangen für sein herausragendes Lebenswerk.

Anbieter: myToys
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3
1,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Willkommen zurück, Kameraden. Es ist viel zu lange her. EA reist sieben Jahre in der Zeit zurück, um die beliebteste Serie in der berühmten Command & Conquer-Reihe zurückzubringen. Die unbeschwerte, übertriebene, verdrehte Welt von Alarmstufe Rot kehrt mit Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 zurück. Nach Jahren des Kampfes ist der Sieg für die Alliierten endlich greifbar. Die Sowjets, die sich hinter den Kremel-Mauern verschanzt haben, entschließen sich zu einem letzten Akt der Verzweiflung - der Verwendung einer experimentellen Zeitmaschine. Die Mission: In der Zeit zurückreisen, um Albert Einstein auszuschalten, bevor er die Technologien entwickeln kann, die die Alliierten zum endgültigen Sieg führt. Nach einer erfolgreichen Mission kehren die Sowjets in die Gegenwart zurück und finden die Alliierten geschwächt vor. Doch bevor sie ihren Triumph feiern können, stellen sie fest, dass ihre Aktion eine neue globale Supermacht und somit eine neue Bedrohung geschaffen hat: Das mysteriöse, technologisch hochentwickelte Reich der aufgehenden Sonne. Willkommen im Dritten Weltkrieg. In Alarmstufe Rot 3 werden alle drei Fraktionen ihre eigens erstellten, durch Story vorangetriebenen Kampagnen haben, die auch kooperative Missionen enthalten, bei denen es darum geht, mit einem Alliierten Angriffe zu koordinieren und Strategien zu entwickeln. Triff dich online mit einem Freund, um das komplette Spiel gemeinsam zu erleben oder wähle aus einer Gruppe von KI-Kommandeuren, von denen jeder seinen individuellen Spielstil und seine eigene Persönlichkeit hat. Während die meisten Echtzeitstrategie-Spiele (RTS) Seeschlachten nur am Rande behandeln, ist sich Alarmstufe Rot 3 nicht zu schade dafür, sich die Füße nass zu machen. Die Ozeane beherbergen nun notwendige Ressourcen und viele Einheiten und Gebäuden sind schwimmfähig. Spieler, die die Ozeane nicht beherrschen, werden feststellen, dass die Welt ohne sie deutlich schwerer zu erobern ist.

Anbieter: reBuy
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Mut zur Nachhaltigkeit
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit dem Jahr 2000 widmet sich Klaus Wiegandt mit der Stiftung Forum für Verantwortung dem Thema Nachhaltigkeit. Er hat führende Wissenschaftler der hierfür relevanten Disziplinen versammelt, um einen Diskurs in Gang zu bringen. Jetzt ist es an der Zeit, Bilanz zu ziehen: Was wurde bisher erreicht? Laufen die Entwicklungen - etwa bei dem Ressourcen- und Energieverbrauch, den Treibhausgasemissionen, der Schere zwischen Arm und Reich - mittlerweile in die richtige Richtung? Die Autoren in diesem Band geben ein Update, legen dar, welchen Handlungsbedarf es nach wie vor gibt, und welche positiven Entwicklungen sich bereits abzeichnen.Jill Jäger et al. über die Zusammenhänge und Konsequenzen des globalen WandelsMojib Latif zum KlimaStefan Rahmstorf und Katherine Richardson zu den OzeanenRainer Münz und Albert Reiterer zur WeltbevölkerungKlaus Hahlbrock und Wolfgang Schuchert zum Thema Hunger und ErnährungWolfram Mauser zum WasserFriedrich Schmidt-Bleek zu den RessourcenBernd Meyer zur WirtschaftHermann-Josef Wagner zur EnergieJosef H. Reichholf zur ArtenvielfaltStefan H.E. Kaufmann zur SeuchengefahrHarald Müller zu einer neuen Weltordnungund Klaus Wiegandt mit einem Weckruf zur Mobilisierung der ZivilgesellschaftLeseprobe

Anbieter: buecher
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Mut zur Nachhaltigkeit
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit dem Jahr 2000 widmet sich Klaus Wiegandt mit der Stiftung Forum für Verantwortung dem Thema Nachhaltigkeit. Er hat führende Wissenschaftler der hierfür relevanten Disziplinen versammelt, um einen Diskurs in Gang zu bringen. Jetzt ist es an der Zeit, Bilanz zu ziehen: Was wurde bisher erreicht? Laufen die Entwicklungen - etwa bei dem Ressourcen- und Energieverbrauch, den Treibhausgasemissionen, der Schere zwischen Arm und Reich - mittlerweile in die richtige Richtung? Die Autoren in diesem Band geben ein Update, legen dar, welchen Handlungsbedarf es nach wie vor gibt, und welche positiven Entwicklungen sich bereits abzeichnen.Jill Jäger et al. über die Zusammenhänge und Konsequenzen des globalen WandelsMojib Latif zum KlimaStefan Rahmstorf und Katherine Richardson zu den OzeanenRainer Münz und Albert Reiterer zur WeltbevölkerungKlaus Hahlbrock und Wolfgang Schuchert zum Thema Hunger und ErnährungWolfram Mauser zum WasserFriedrich Schmidt-Bleek zu den RessourcenBernd Meyer zur WirtschaftHermann-Josef Wagner zur EnergieJosef H. Reichholf zur ArtenvielfaltStefan H.E. Kaufmann zur SeuchengefahrHarald Müller zu einer neuen Weltordnungund Klaus Wiegandt mit einem Weckruf zur Mobilisierung der ZivilgesellschaftLeseprobe

Anbieter: buecher
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot