Angebote zu "Afrika" (67 Treffer)

Afrika
9,00 € *
ggf. zzgl. Versand

frika ist nicht nur reich an Bodenschätzen und Kulturen, sondern auch an Herausforderungen: Der Abbau von Ressourcen schürt gewaltsame Konflikte, Menschen fliehen vor Hunger oder den Auswirkungen des Klimawandels, einzigartige Tier- und Pflanzenarten sterben aus. Zudem setzt das rücksichtslose Gebaren ausländischer Investoren die postkoloniale Ausbeutung fort. Andererseits gibt es auch stabil und demokratisch wachsende Volkswirtschaften sowie Erfolge bei der Alphabetisierung. Inspiriert von den Massenaufständen in Burkina Faso und im Senegal fordern mehr und mehr Menschen das Ende der Bereicherung regionaler Eliten, eine gerechte Verteilung der Rohstoffeinnahmen und faire Handelsbeziehungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Afrika wird armregiert oder Wie man Afrika wirk...
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Unheilvolles Business der Barmherzigkeit 17 Jahre war der deutsche Diplomat Volker Seitz auf Posten in Afrika. Vor Ort konnte er beobachten, wie wenig zielführend die praktizierte Entwicklungshilfe ist, wie wenig Hilfe zur Selbsthilfe sie bietet. Er plädiert dafür, auf bombastische Konferenzen zu verzichten, den Geldfluss zu kontrollieren, den Machtmissbrauch der Herrschaftscliquen mit Konsequenzen zu belegen und auf die Afrikaner und Afrikanerinnen zu hören, die wissen, was für ihren an Ressourcen reichen Kontinent gut ist. Statt eine Helferindustrie mit bürokratischen, intransparenten Strukturen aufrechtzuerhalten, an der viele gut verdienen, muss der Aufbau eines kompetenten, unbestechlichen, den Interessen der Bevölkerung dienenden Staatsapparats unterstützt werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Buch - Afrika wird armregiert oder Wie man Afri...
12,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Ein Plädoyer für eine radikale Änderung der Entwicklungspolitik und für einen effektiven Einsatz der Entwicklungsgelder.Unheilvolles Business der Barmherzigkeit17 Jahre war der deutsche Diplomat Volker Seitz auf Posten in Afrika. Vor Ort konnte er beobachten, wie wenig zielführend die praktizierte Entwicklungshilfe ist, wie wenig Hilfe zur Selbsthilfe sie bietet. Er plädiert dafür, auf bombastische Konferenzen zu verzichten, den Geldfluss zu kontrollieren, den Machtmissbrauch der Herrschaftscliquen mit Konsequenzen zu belegen und auf die Afrikaner und Afrikanerinnen zu hören, die wissen, was für ihren an Ressourcen reichen Kontinent gut ist. Statt eine Helferindustrie mit bürokratischen, intransparenten Strukturen aufrechtzuerhalten, an der viele gut verdienen, muss der Aufbau eines kompetenten, unbestechlichen, den Interessen der Bevölkerung dienenden Staatsapparats unterstützt werden.´´Ein fulminantes Plädoyer des früheren deutschen Botschafters in Kamerun gegen das Business der Barmherzigkeit.´´Berlin Online/Berliner Zeitung 19.07.2009

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 08.05.2019
Zum Angebot
Afrika wird armregiert oder Wie man Afrika wirk...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unheilvolles Business der Barmherzigkeit 17 Jahre war der deutsche Diplomat Volker Seitz auf Posten in Afrika. Vor Ort konnte er beobachten, wie wenig zielfu?hrend die praktizierte Entwicklungshilfe ist, wie wenig Hilfe zur Selbsthilfe sie bietet. Er plädiert dafu?r, auf bombastische Konferenzen zu verzichten, den Geldfluss zu kontrollieren, den Machtmissbrauch der Herrschaftscliquen mit Konsequenzen zu belegen und auf die Afrikaner und Afrikanerinnen zu hören; die wissen, was fu?r ihren an Ressourcen reichen Kontinent gut ist. Statt eine Helferindustrie mit bu?rokratischen, intransparenten Strukturen aufrechtzuerhalten, an der viele gut verdienen, muss der Aufbau eines kompetenten, unbestechlichen, den Interessen der Bevölkerung dienenden Staatsapparats unterstu?tzt werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Afrika zwischen Fluch und Segen
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Afrika ist der Kontinent, der gleichzeitig reich an Menschen und Ressourcen und auf der anderen Seite voller politischer und wirtschaftlicher Risiken ist. Die Entwicklung Afrikas ist eine Schicksalsfrage für die gesamte Weltbevölkerung. Dafür ist vor allem die Versorgung mit Wasser entscheidend. Wasser bedeutet Leben und die Versorgung ist vor allem in unterentwickelten Ländern und in Afrika kritisch. Die damit verbundenen wirtschaftlichen und politischen Probleme betreffen die gesamte Welt. In Afrika hat die Wüste ein besorgniserregendes Ausmaß erreicht. Der Autor, der immerhin 5 Jahre lang intensiv in über 300 Projekten über Wasserbeschaffung, -verteilung und Bewässerung gearbeitet hat, ist erstaunt und empört über die Verschlechterung der Zustände innerhalb der letzten 35 Jahre. Es sind erhebliche Mittel in die Finanzierung von Wasserprojekten in Afrika geflossen und trotzdem nahm die Unterversorgung der Menschen mit Wasser und Trinkwasser sowie die Verschlechterung der Abwasseranlagen inflationär zu. Dies ist zwar teilweise durch die Bevölkerungsexplosion in Afrika bedingt, aber auch durch verfehlte Politik der reichen Länder und des Westens sowie eine verheerende politische Elite, die sich den größten Teil des Reichtums Afrikas aneignet und wieder zu ihrem persönlichen Vorteil in die entwickelten Länder transferiert. Die Verschärfung von Wassergewinnung, Verteilung und Abwasserentsorgung in Afrika ist für die Zukunft Europas ein existenzielles Problem, denn bis 2050 wird die Bevölkerung in Afrika auf ca. 2,5 Milliarden Menschen wachsen. Die Wüste der Sahelzone wird sich verdoppeln, es werden circa eine Milliarde Menschen unter Wassermangel leiden und wenn nur 5% fliehen würden, wären dies 50 Millionen Afrikaner, die nach Europa kommen wollen. Dies wird und kann das Mittelmeer nicht aufhalten. Es ist also dringend ein Wassermanagement nötig, orientiert an den Bedürfnissen und Entwicklungen des Kontinents, welches durch Europa finanziert wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.06.2019
Zum Angebot
Afrika zwischen Fluch und Segen
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Afrika ist der Kontinent, der gleichzeitig reich an Menschen und Ressourcen und auf der anderen Seite voller politischer und wirtschaftlicher Risiken ist. Die Entwicklung Afrikas ist eine Schicksalsfrage für die gesamte Weltbevölkerung. Dafür ist vor allem die Versorgung mit Wasser entscheidend. Wasser bedeutet Leben und die Versorgung ist vor allem in unterentwickelten Ländern und in Afrika kritisch. Die damit verbundenen wirtschaftlichen und politischen Probleme betreffen die gesamte Welt. In Afrika hat die Wüste ein besorgniserregendes Ausmaß erreicht. Der Autor, der immerhin 5 Jahre lang intensiv in über 300 Projekten über Wasserbeschaffung, -verteilung und Bewässerung gearbeitet hat, ist erstaunt und empört über die Verschlechterung der Zustände innerhalb der letzten 35 Jahre. Es sind erhebliche Mittel in die Finanzierung von Wasserprojekten in Afrika geflossen und trotzdem nahm die Unterversorgung der Menschen mit Wasser und Trinkwasser sowie die Verschlechterung der Abwasseranlagen inflationär zu. Dies ist zwar teilweise durch die Bevölkerungsexplosion in Afrika bedingt, aber auch durch verfehlte Politik der reichen Länder und des Westens sowie eine verheerende politische Elite, die sich den größten Teil des Reichtums Afrikas aneignet und wieder zu ihrem persönlichen Vorteil in die entwickelten Länder transferiert. Die Verschärfung von Wassergewinnung, Verteilung und Abwasserentsorgung in Afrika ist für die Zukunft Europas ein existenzielles Problem, denn bis 2050 wird die Bevölkerung in Afrika auf ca. 2,5 Milliarden Menschen wachsen. Die Wüste der Sahelzone wird sich verdoppeln, es werden circa eine Milliarde Menschen unter Wassermangel leiden und wenn nur 5% fliehen würden, wären dies 50 Millionen Afrikaner, die nach Europa kommen wollen. Dies wird und kann das Mittelmeer nicht aufhalten. Es ist also dringend ein Wassermanagement nötig, orientiert an den Bedürfnissen und Entwicklungen des Kontinents, welches durch Europa finanziert wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.06.2019
Zum Angebot
Diercke Spezial - Subsaharisches Afrika
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Es sind oft die ´´Bad News´´; mit denen das Afrika südlich der Sahara in den Medien vertreten ist: Hunger, Dürre, AIDS, Kriege und Konflikte. Informationen über die reiche Geschichte der ´´Wiege der Menschheit´´ oder über die aktuellen politischen und wirtschaftlichen Erfolge bleiben in den Berichten meist unerwähnt. Doch wie wird Afrika heute regiert? Welche Probleme bringt die Landwirtschaft in diesem naturräumlich so heterogenen Raum mit sich, wo sind die innovativen und eigenen Lösungsmöglichkeiten für die Ernährungssicherung abseits von Genmais und industrieller Produktion? Einige Staaten Afrikas weisen Wirtschaftswachstumsraten auf, von denen wir in Deutschland nur träumen können - was hat es damit auf sich und wie ist die Bevölkerung daran beteiligt? Neben all diesen Themen ist schließlich auch die Frage nach dem warum und dem wie von Entwicklungszusammenarbeit ein weiterer Schwerpunkt des Bandes. Der Themenband ´´Subsaharisches Afrika´´ der renommierten Bayreuther Entwicklungsgeographin und Afrikaexpertin Prof. Dr. Beate Lohnert bietet aktuelle Grafiken, Statistiken, Karten, Fotos und Quellen im neuen übersichtlichen Layout sowie zahlreiche Aufgabenstellungen, die zum vertieften Verständnis und zur Vorbereitung auf Klausuren und Prüfungen geeignet sind. Der Band legt den Fokus auf folgende Themen: Die Geschichte Subsahara-Afrikas und die Kennzeichen der heutigen Staaten. Die Entwicklung der Landwirtschaft mit ihren Chancen und Risiken. Die Wirtschaftsentwicklung, die natürlichen Ressourcen und die Rolle der Entwicklungszusammenarbeit. Die Bevölkerungsentwicklung mit den Auswirkungen von AIDS und der Verstädterung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Wasser und Konflikt in Afrika als Buch von Sabi...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wasser und Konflikt in Afrika:Die Rolle natürlicher Ressourcen in gewaltsamen Konflikten der Sahelregion Sabine Schulze

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Buch - Diercke Spezial, Sekundarstufe II: Subsa...
16,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Es sind oft die ´´Bad News´´, mit denen das Afrika südlich der Sahara in den Medien vertreten ist: Hunger, Dürre, AIDS, Kriege und Konflikte. Informationen über die reiche Geschichte der ´´Wiege der Menschheit´´ oder über die aktuellen politischen und wirtschaftlichen Erfolge bleiben in den Berichten meist unerwähnt. Doch wie wird Afrika heute regiert? Welche Probleme bringt die Landwirtschaft in diesem naturräumlich so heterogenen Raum mit sich, wo sind die innovativen und eigenen Lösungsmöglichkeiten für die Ernährungssicherung abseits von Genmais und industrieller Produktion? Einige Staaten Afrikas weisen Wirtschaftswachstumsraten auf, von denen wir in Deutschland nur träumen können - was hat es damit auf sich und wie ist die Bevölkerung daran beteiligt? Neben all diesen Themen ist schließlich auch die Frage nach dem warum und dem wie von Entwicklungszusammenarbeit ein weiterer Schwerpunkt des Bandes. Der Themenband ´´Subsaharisches Afrika´´ der renommierten Bayreuther Entwicklungsgeographin und Afrikaexpertin Prof. Dr. Beate Lohnert bietet:aktuelle Grafiken, Statistiken, Karten, Fotos und Quellen im neuen übersichtlichen Layout zahlreiche Aufgabenstellungen, die zum vertieften Verständnis sowie zur Vorbereitung auf Klausuren und Prüfungen geeignet sind die Schwerpunktthemen: Landwirtschaft, Wirtschaftliche Entwicklung und Ressourcen, Entwicklungszusammenarbeit.

Anbieter: myToys.de
Stand: 17.06.2019
Zum Angebot