Angebote zu "Völkerrechtlichen" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Die völkerrechtlichen Regelungen über den Zugan...
64,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die völkerrechtlichen Regelungen über den Zugang zu genetischen Ressourcen ab 64 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Recht,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Die völkerrechtlichen Regelungen über den Zugan...
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die völkerrechtlichen Regelungen über den Zugang zu genetischen Ressourcen ab 69 € als Taschenbuch: Dissertationsschrift. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Die angemessene Nutzung gemeinschaftlicher Ress...
71,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die angemessene Nutzung gemeinschaftlicher Ressourcen am Beispiel von Flüssen und speziellen Ökosystemen ab 71.95 € als Taschenbuch: Eine vergleichende Betrachtung zum modernen Verständnis eines klassischen völkerrechtlichen Nutzungsprinzips. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Die angemessene Nutzung gemeinschaftlicher Ress...
71,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die angemessene Nutzung gemeinschaftlicher Ressourcen am Beispiel von Flüssen und speziellen Ökosystemen ab 71.95 EURO Eine vergleichende Betrachtung zum modernen Verständnis eines klassischen völkerrechtlichen Nutzungsprinzips

Anbieter: ebook.de
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Die völkerrechtlichen Regelungen über den Zugan...
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die völkerrechtlichen Regelungen über den Zugang zu genetischen Ressourcen ab 69 EURO Dissertationsschrift. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Die völkerrechtlichen Regelungen über den Zugan...
64,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die völkerrechtlichen Regelungen über den Zugang zu genetischen Ressourcen ab 64 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Europäisches und Internationales Energiewirtsch...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Knappheit natürlicher Ressourcen und das steigende öffentliche Umweltbewusstsein haben in den letzten Jahrzehnten zu einer zunehmenden wissenschaftlichen und praktischen Auseinandersetzung mit dem Energiewirtschaftsrecht geführt. Insbesondere durch internationale und europarechtliche Vorgaben erfuhr dieses vielseitige Rechtsgebiet eine wesentliche Prägung.Der Sammelband fasst die Beiträge der 9. Assistententagung Internationales Wirtschaftsrecht unter dem Thema »Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht« zusammen, die am 6. und 7. Juni 2008 von der Professur für Öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht des Fachbereichs Rechtswissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen veranstaltet wurde.Die einzelnen Beiträge untersuchen das Energiewirtschaftsrecht aus verschiedenen Blickwinkeln: Neben völkerrechtlichen, europarechtlichen, innerstaatlichen und rechtsvergleichenden Zugängen, werden energiepolitische und kulturelle Perspektiven berücksichtigt.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Die angemessene Nutzung gemeinschaftlicher Ress...
71,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit beschäftigt sich mit dem modernen Verständnis des völkerrechtlichen Prinzips der angemessenen Nutzung gemeinschaftlicher Ressourcen in der jüngeren völkerrechtlichen Vertragspraxis. Grundlage der Untersuchung sind die jüngsten Vertragswerke zur Nutzung internationaler Binnengewässer sowie das internationale Übereinkommen zum Schutz der Alpen. Im Rahmen der Vertragsanalyse geht die Arbeit sowohl auf die materiellrechtliche als auch auf die verfahrensrechtliche Komponente der Verträge ein. Sie kommt zu dem Ergebnis, dass das Prinzip der angemessenen Nutzung nicht mehr ausschließlich als distributorisches Prinzip zur Befriedigung nationaler Interessen, sondern zunehmend als Instrument internationalen Ökosystemschutzes verstanden wird. Es wird ein vertragliches Grundraster entworfen, welches als Anhaltspunkt für eine zukunftsweisende völkervertragliche Gestaltung dienen könnte.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Die Außenfischereibeziehungen der Europäischen ...
83,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Den kommerziell genutzten Fischbeständen droht weltweit der Kollaps. Es gibt eine Vielzahl internationaler Verträge und Empfehlungen, die dem entgegenwirken sollen. Diese Instrumente stellen jedoch erst seit kurzem nicht mehr wirtschaftliche Interessen, sondern eine nachhaltige Nutzung der Ressourcen in den Mittelpunkt. Ein solcher Richtungswechsel setzt ein geeignetes und effektiv durchsetzbares Regelwerk voraus. Unter diesem Gesichtspunkt untersucht die Autorin den völkerrechtlichen Rahmen und die Grundprinzipien der Gemeinsamen Fischerei-, Umwelt- und Entwicklungspolitik, welche die Außenfischereibeziehungen der EG bestimmen. Hierbei erweist sich, dass die derzeitige Bewirtschaftung der Fischbestände unvereinbar mit der Forderung nach Nachhaltigkeit ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot