Angebote zu "Server" (236 Treffer)

Kategorien

Shops

Total Cost of Ownership-basierte Kosten-Nutzen-...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, Veranstaltung: Studieschwerpunkt Wirtschaftsinformatik, 35 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Unternehmen investieren jährlich mehrere Milliarden Dollar in ihre IT. Ein Großteil davon findet sich in den Serverfarmen wieder. Die Möglichkeit Server zu virtualisieren und somit mehrere Server auf einer physischen Maschine laufen zu lassen ist noch nicht alt, doch bereits jetzt machen sich viele Unternehmen die Virtualisierung zu Nutze, um Investitionen im Bereich der Server einsparen zu können.Unterschiedliche Umgebungen und Workloads können auf viel weniger Server verteilt und die Ressourcen besser genutzt werden. Einer der Hauptantriebsmomente für die Server-Virtualisierung ist die Tatsache, dass die meisten Server chronisch unausgelastet sind. Die Begründung findet sich darin, dass Server oft für Spitzenleistungen ausgelegt sind, diese aber nur sehr selten auftreten. Unter Normallast liegen die Ressourcen brach. Die Kostenreduktion stellt aber nur einen Aspekt dar, der für eine Serverkonsolidierung spricht, die Virtualisierungstechnik bringt noch einige andere Vorteile mit sich, zum Beispiel bessere Nutzwerte für Mitarbeiter des Unternehmens. Der End-User wird kaumbemerken, ob im Unternehmen mit einer virtuellen Serverfarm gearbeitet wird oder nicht. Allerdings ergibt sich eine Vielzahl an Nutzenpotentiale für Techniker, Consultants, Administratoren und Programmierer.Die Durchführung einer Total Cost of Ownership-Analyse in Kombination mit einer Nutzwertanalyse bot sich in dieser Arbeit an, um sich der Problemstellung quantitativ undqualitativ nähern zu können. Für den Vergleich von physischen und virtuellen Servern wurden direkte und indirekte Kosten erfasst. Ebenfalls wurden Nutzenelemente bestimmt, die speziell für Energiedienst

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Total Cost of Ownership-basierte Kosten-Nutzen-...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, Veranstaltung: Studieschwerpunkt Wirtschaftsinformatik, 35 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Unternehmen investieren jährlich mehrere Milliarden Dollar in ihre IT. Ein Großteil davon findet sich in den Serverfarmen wieder. Die Möglichkeit Server zu virtualisieren und somit mehrere Server auf einer physischen Maschine laufen zu lassen ist noch nicht alt, doch bereits jetzt machen sich viele Unternehmen die Virtualisierung zu Nutze, um Investitionen im Bereich der Server einsparen zu können.Unterschiedliche Umgebungen und Workloads können auf viel weniger Server verteilt und die Ressourcen besser genutzt werden. Einer der Hauptantriebsmomente für die Server-Virtualisierung ist die Tatsache, dass die meisten Server chronisch unausgelastet sind. Die Begründung findet sich darin, dass Server oft für Spitzenleistungen ausgelegt sind, diese aber nur sehr selten auftreten. Unter Normallast liegen die Ressourcen brach. Die Kostenreduktion stellt aber nur einen Aspekt dar, der für eine Serverkonsolidierung spricht, die Virtualisierungstechnik bringt noch einige andere Vorteile mit sich, zum Beispiel bessere Nutzwerte für Mitarbeiter des Unternehmens. Der End-User wird kaumbemerken, ob im Unternehmen mit einer virtuellen Serverfarm gearbeitet wird oder nicht. Allerdings ergibt sich eine Vielzahl an Nutzenpotentiale für Techniker, Consultants, Administratoren und Programmierer.Die Durchführung einer Total Cost of Ownership-Analyse in Kombination mit einer Nutzwertanalyse bot sich in dieser Arbeit an, um sich der Problemstellung quantitativ undqualitativ nähern zu können. Für den Vergleich von physischen und virtuellen Servern wurden direkte und indirekte Kosten erfasst. Ebenfalls wurden Nutzenelemente bestimmt, die speziell für Energiedienst

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Effizienzanalyse der Virtualisierung von IT Inf...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Virtualisierung, Green-IT und Cloud Services haben alle ein gemeinsames Ziel: Das Einsparen von Ressourcen. Sowohl im Energieverbrauch, in der Auslastung vorhandener Ressourcen und in den Umgebungskosten wie Klimatisierung können Kosten gezielt eingespart werden. Darüber hinaus werden durch zentrale Administration und automatisierte Prozessabläufe die personellen Aufwände reduziert. Zentrale Überwachungssysteme und Hochverfügbarkeiten sichern zugleich den störungsfreien Betrieb. Das Ziel ist die Abschaltung von physikalischen Servern um Ressourcen zentral zu verwalten und den benötigten Bedarf an Strom und Kühlung zu reduzieren. Über das zentrale Management Virtual Center werden neue administrative Lösungen zur Automatisierung zur Verfügung gestellt. Innerhalb von virtuellen Servern werden außerdem zusätzliche Auswertungen für die benötigten und verwendeten Ressourcen erstellt, damit Trends frühzeitig erkannt werden und Maßnahmen getroffen werden können. Das Ergebnis des Projektes ist die vollständige Überwachung der Ressourcen zur Analyse des Bedarfs und Verbrauchs. Die Auswertungen ergeben, dass durch die Konsolidierung der Server, auf einer Hardware, Ressourcen gezielter eingesetzt und effizienter genutzt werden können. Dadurch werden Kosten für Stromversorgung und Klimaanlagen reduziert.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Effizienzanalyse der Virtualisierung von IT Inf...
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Virtualisierung, Green-IT und Cloud Services haben alle ein gemeinsames Ziel: Das Einsparen von Ressourcen. Sowohl im Energieverbrauch, in der Auslastung vorhandener Ressourcen und in den Umgebungskosten wie Klimatisierung können Kosten gezielt eingespart werden. Darüber hinaus werden durch zentrale Administration und automatisierte Prozessabläufe die personellen Aufwände reduziert. Zentrale Überwachungssysteme und Hochverfügbarkeiten sichern zugleich den störungsfreien Betrieb. Das Ziel ist die Abschaltung von physikalischen Servern um Ressourcen zentral zu verwalten und den benötigten Bedarf an Strom und Kühlung zu reduzieren. Über das zentrale Management Virtual Center werden neue administrative Lösungen zur Automatisierung zur Verfügung gestellt. Innerhalb von virtuellen Servern werden außerdem zusätzliche Auswertungen für die benötigten und verwendeten Ressourcen erstellt, damit Trends frühzeitig erkannt werden und Maßnahmen getroffen werden können. Das Ergebnis des Projektes ist die vollständige Überwachung der Ressourcen zur Analyse des Bedarfs und Verbrauchs. Die Auswertungen ergeben, dass durch die Konsolidierung der Server, auf einer Hardware, Ressourcen gezielter eingesetzt und effizienter genutzt werden können. Dadurch werden Kosten für Stromversorgung und Klimaanlagen reduziert.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Untersuchungen zum Einsatz von Peer-to-Peer-Tec...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Grid-Computing ist eine besondere Variante des verteilten Rechnens über heterogene Netze. Hierbei stehen unter anderem das optimale Ausnutzen der Ressourcen, die Qualität der Dienste und die hohen Sicherheitsstandards im Vordergrund. GriScha, ein an der HTW in zahlreichen Abschluss- und Forschungsarbeiten entstandenes Schachspiel, nutzt die Ressourcen des Grids, zur Suche nach dem optimalen Spielzug. Die im Schach möglichen Spielzüge lassen sich durch eine Baumstruktur darstellen, welche sich hinreichend gut auf die einzelnen Rechner im Grid verteilen und dort parallel untersuchen lässt. Die ursprünglich eingesetzte Client-Server-Architektur konnte ansehnliche Ergebnisse erzielen. Da dieser Architektur jedoch ihre Grenzen gesetzt sind (ein Server verträgt nur eine gewisse Menge an Nachrichten auf einmal), wurden bereits untersucht, einzelne Komponenten mit Peer-to-Peer-Techniken zu ersetzen. Im Rahmen des vorliegenden Buches wird an diese Untersuchungen angeknüpft und eruiert, ob die gesamte Architektur mit Peer-to-Peer-Komponenten ersetzt werden kann.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Untersuchungen zum Einsatz von Peer-to-Peer-Tec...
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Grid-Computing ist eine besondere Variante des verteilten Rechnens über heterogene Netze. Hierbei stehen unter anderem das optimale Ausnutzen der Ressourcen, die Qualität der Dienste und die hohen Sicherheitsstandards im Vordergrund. GriScha, ein an der HTW in zahlreichen Abschluss- und Forschungsarbeiten entstandenes Schachspiel, nutzt die Ressourcen des Grids, zur Suche nach dem optimalen Spielzug. Die im Schach möglichen Spielzüge lassen sich durch eine Baumstruktur darstellen, welche sich hinreichend gut auf die einzelnen Rechner im Grid verteilen und dort parallel untersuchen lässt. Die ursprünglich eingesetzte Client-Server-Architektur konnte ansehnliche Ergebnisse erzielen. Da dieser Architektur jedoch ihre Grenzen gesetzt sind (ein Server verträgt nur eine gewisse Menge an Nachrichten auf einmal), wurden bereits untersucht, einzelne Komponenten mit Peer-to-Peer-Techniken zu ersetzen. Im Rahmen des vorliegenden Buches wird an diese Untersuchungen angeknüpft und eruiert, ob die gesamte Architektur mit Peer-to-Peer-Komponenten ersetzt werden kann.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Microsoft Project 2010 - Das Profibuch
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Projektmanagement mit Project und Project ServerDieses Buch zeigt allen Projekt-Beteiligten, wie sie durch Microsoft Project und Project Server bei der Arbeit effizient unterstützt werden. Für jede Zielgruppe werden die Aufgaben aus etablierten Standards wie dem PMBOK Guide des Project Management Institute (PMI) abgeleitet.Schrittweise wird dargestellt, wie diese mit Microsoft Project, Project Web App und SharePoint gelöst werden können. Das Buch konzentriert sich dabei auf die Kern-Prozesse und führt die Anwender sicher durch die für sie relevanten Bereiche der Software. Dabei ordnet dieser Leitfaden die zielgruppenbezogenen Aufgaben in den methodischen und technischen Gesamtkontext ein. So werden z.B. Übergänge zu anderen Funktions-Bereichen wie dem Controlling, aber auch Schnittstellen zu anderen technischen Systemen wie z.B. Microsoft Outlook, Microsoft Exchange Server, Lotus Notes und Domino Server aufgezeigt.Eine unternehmensweit einsetzbare Projektmanagement-Lösung stellt hohe Anforderungen an interne und externe Beteiligte: Projektleiter, Projekt-Mitarbeiter, Ressourcen-Manager, Führungskräfte, Berater, Trainer, Administratoren und Entwickler. In diesem methodischen Leitfaden für alle Projektbeteiligten finden Sie Lösungen für ein unternehmensweites Projekt-Management mit Microsoft Project.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Microsoft Project 2010 - Das Profibuch
51,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Projektmanagement mit Project und Project ServerDieses Buch zeigt allen Projekt-Beteiligten, wie sie durch Microsoft Project und Project Server bei der Arbeit effizient unterstützt werden. Für jede Zielgruppe werden die Aufgaben aus etablierten Standards wie dem PMBOK Guide des Project Management Institute (PMI) abgeleitet.Schrittweise wird dargestellt, wie diese mit Microsoft Project, Project Web App und SharePoint gelöst werden können. Das Buch konzentriert sich dabei auf die Kern-Prozesse und führt die Anwender sicher durch die für sie relevanten Bereiche der Software. Dabei ordnet dieser Leitfaden die zielgruppenbezogenen Aufgaben in den methodischen und technischen Gesamtkontext ein. So werden z.B. Übergänge zu anderen Funktions-Bereichen wie dem Controlling, aber auch Schnittstellen zu anderen technischen Systemen wie z.B. Microsoft Outlook, Microsoft Exchange Server, Lotus Notes und Domino Server aufgezeigt.Eine unternehmensweit einsetzbare Projektmanagement-Lösung stellt hohe Anforderungen an interne und externe Beteiligte: Projektleiter, Projekt-Mitarbeiter, Ressourcen-Manager, Führungskräfte, Berater, Trainer, Administratoren und Entwickler. In diesem methodischen Leitfaden für alle Projektbeteiligten finden Sie Lösungen für ein unternehmensweites Projekt-Management mit Microsoft Project.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Adaptive Computing
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adaptive Computing ist ein Konzept zur flexiblen Zuordnung von Ressourcen (Prozessor, Hauptspeicher, Sekundärspeicher) an Dienste und Applikationen in Rechenzentrumsumgebungen. Ziel ist es vorhandene Hardware-Ressourcen bedarfsgerecht einzusetzen und auf diese Weise Kosten zu senken. Auch das Management von IT-Infrastrukturen soll sich auf diese Weise vereinfachen. Größere Unternehmen betreiben in der Regel mehrere Server, auf denen unterschiedliche Systeme die betrieblichen Prozesse des Unternehmens unterstützen. Dazu gehören ERP-Systeme zur Integration von Produktion, Finanzwesen etc, Planungssystem oder Data Warehouse-Systeme. Im Umfeld des Application Service Providing, in großen oder global agierenden Unternehmen oder in Zusammenhang von Entwicklungsinfrastrukturen werden oft mehr als jeweils ein System betrieben.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot