Angebote zu "Schatten" (5 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Aus dem Schatten treten
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine einzigartige Stimme Mit 54 Jahren wurde Helga Rohra die Diagnose Lewy-Body-Demenz gestellt. Sie stürzte in eine Depression. Als sie Anfang 2010 erstmals öffentlich über ihre Demenz sprach, tat sie das noch unter dem Pseudonym ´´Helen Merlin´´. Seitdem ist viel passiert: Helga Rohra wurde zu einer Aktivistin, die sich einmischt, um die Sache der Menschen mit Demenz zu vertreten: Im Vorstand der Alzheimer Gesellschaft München, in den Medien und auf Demenz-Kongressen. ´´Ich bin dement, na und?´´, ist ihr Motto, wenn sie von ihren Erlebnissen mit Nicht-Dementen berichtet. Da sind etwa die Psychiater, die öffentlich bezweifeln, dass sie unter einer Demenz leidet. Oder die Angehörigen sozialer Berufe, die sich im Umgang mit ihr überfordert fühlen. Und die Nachbarn und Freunde, die hilflos stammeln: ´´Du Arme, bist Du jetzt auch dement!´´ Mit Scharfsinn und einer gehörigen Portion Humor hält Helga Rohra der Gesellschaft den Spiegel vor. Sie zeigt, wie unbeholfen wir Menschen mit Demenz gegenübertreten. Und wie wenig wir ihnen dabei gerecht werden. Ihr Buch richtet sie sich an alle, die aus erster Hand erfahren wollen, welche Hürden Menschen mit Demenz in unserer Gesellschaft überwinden müssen und welche Potenziale noch in ihnen stecken. Es ist aber auch eine Einladung an andere Betroffen, sich auszutauschen und gemeinsam die Stimme zu erheben, für eine wirkliche Teilhabe von Menschen mit Demenz. ´´Nach dem das Arbeitsamt mit einer 54-Jährigen Demenzbetroffenen wie mir nichts anfangen konnte, wurde ich zum Integrationsfachdienst geschickt. Die Sachbearbeiterin dort, hat sich meine Story angehört und gerufen ´Damit müssen Sie an die Presse. Na so ein Fall. Das hab ich noch nie gehabt!´ Ich habe sie unterbrochen: ´Presse? Ich will nicht an die Presse. Wissen Sie, was ich möchte? Ich möchte, dass Sie mir helfen irgendwo wenigstens drei Stunden am Tag unter zukommen. Ich will noch nicht in Rente gehen.´ Die hat mich aber nicht etwa gefragt, was ich machen könnte oder was ich machen will. Es kam nur die lapidare Aussage: ´Eigentlich ist das sehr schwer mit der Integration. Es gibt nichts. Wir haben eine Wirtschaftskrise. Und warum wollen Sie das den überhaupt?´ Worauf ich entgegnete: ´Ich fühle mich noch zu jung. Ich habe doch noch Ressourcen und ich will meinem Leben einen Sinn geben.´ Und da kam die Reaktion: ´Arbeiten Sie halt als Ehrenamtliche. Da kriegen Sie zwar nur einen Kaffee, aber Sie haben Ihren Sinn.´´´ ´´Helga Rohra hat eine Demenz - ohne dement so zu sein wie man sich das vorstellt. Sie könnte sich Helen Merlin nennen, sich verstecken, aber tut das nicht. Ihre ´´Demenz mit Lewy-Köperchen´´ liegt irgendwo zwischen Alzheimer und Parkinson. Ihre Geschichte nimmt vorweg was vielen noch bevorsteht: Frühdiagnose ohne Ursachenbehandlung; mit der Erkrankung selbstverantwortlich möglichst gut zu leben - ohne naiven Glauben auf ein Wundermittel.´´ Prof. Dr. Hans Förstl

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Im Schatten des ´´Great Game´´
63,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Beobachtung des Great Game, der Machtkonkurrenz zwischen dem British Empire und dem Russländischen Kaiserreich in Zentralasien bildete seit Bismarck ein zentrales Element der Berliner Orientpolitik und der späteren Weltpolitik. Zentralasien stellte nächst dem Balkan einen Schauplatz des internationalen Mächteringens dar. Die Auseinandersetzungen um das Erbe des ´´kranken Mannes am Bosporus´´ wurden auch in Zentralasien ausgetragen. Folglich bildete diese Region einen wichtigen Teil jener eurasischen Peripherie, an der Deutschland ´´mit einer Strategie gezielten Fixierens von Konflikten´´ die Energien und Ressourcen der beiden Weltmächte Großbritannien und Russland binden wollte, um den Druck auf das deutsche Kaiserreich zu mindern und den eigenen außenpolitischen Spielraum zu erweitern. Auch der Blick der deutschen Öffentlichkeit war auf Zentralasien gerichtet, wo der imperialistische Machtkampf eine entscheidende Wende zu nehmen schien und nicht nur die deutschen Geschäftsleute in Russisch-Turkestan auf neue Märkte hoffen konnten. Anhand russischer, deutscher und anderer Quellen entfaltet der Verfasser die Geschichte der Region als Schauplatz internationaler Interessen in den Jahrzehnten um 1900.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Hin zu Fuß, zurück auf Adlerschwingen
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Werde zur Heldin, zum Helden deines Lebens! Theoretisch fundiert und mit Übungen zur Selbsterfahrung ist das Buch dein Begleiter auf deiner ganz eigenen Reise - zu dir selbst. Reise mit den Hobbits zum Schicksalsberg, begegne deinen Schatten und deinen inneren Ressourcen, um mehr Ganzheit und Heilung zu erfahren. Inhalt: 1. Einleitung. Mein Zugang zu ´´Der Herr der Ringe´´ 2. Wie dieses Buch entstanden ist 3. Was dieses Buch dir schenken kann Einstiegsphase 4. Orte und Reisestationen - Ausdruck der Seelenlandschaft 5. Das Boese - Begegnung mit dem eigenen Schatten 6. Verbuendete des Helden - innere Ressourcen 7. Weibliche Figuren - Anima-Aspekte Verwirklichungsphase 8. Auenland - Aufbruch zur HeldInnenreise 9. Alter Wald - Reise ins Unbewusste 10. Bree - zweischneidiges Schwert der Macht 11. Wetterspitze - Begegnung mit einer Urverletzung 12. Nach Bruchtal - Verschattung und Gegenkraefte 13. Bruchtal - freiwillige Verantwortung 14. Moria - Reise in die untere Welt 15. Lothlorien - Reise in die obere Welt 16. Rauros-Faelle - Die Berufung zum Ringtraeger 17. Gefangennahme von Merry und Pippin - Umgang mit selbstdestruktivem Verhalten 18. Auseinandersetzung mit Saruman - unser negativer Vaterkomplex 19. Nach Mordor - Minderwertigkeits - und Groessenselbst 20. Drei Wege in die Schlacht mit Saurons Herren - in die direkte Konfrontation 21. Grenze Mordors - Vorbereitung auf unsere Nachtmeerfahrt 22. Schlacht auf den Pelennor-Feldern - Entmachtung unseres selbstdestruktiven Musters 23. Haus der Heilung - Tod und Wiedergeburt 24. Schlacht vor dem Schwarzen Tor - Konfrontation mit unserer Todesangst Loesungsphase 25. Mordor - unsere Nachtmeerfahrt 26. Gondor nach der Ringvernichtung - Vollendung der Ringreise 27. Rohan nach der Ringvernichtung - unser Gewissen und unsere Werte 28. Isengard nach der Ringvernichtung - Boden fuer unser seelisches Wachstum 29. Bruchtal nach der Ringvernichtung - Visionen, Wuensche und Ziele 30. Bree nach der Ringvernichtung - holprige Heimkehr Realisierungsphase 31. Befreiung des Auenlands - Wirken des Machtkomplexes im Alltag 32. Wiederaufbau des Auenlands - Ende gut, alles besser 33. Leben im Auenland - Alltag nach der HeldInnenreise 34. Graue Anfurten - spirituelle Heimkehr Epilog Anmerkungen Literaturverzeichnis

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Hitzewelle
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Griechenland in der nahen Zukunft: Die Hitze ist kaum auszuhalten. Wasser ist eine äußerst kostbare Ressource und längst privatisiert. Ashraf, ein arabischer Migrant, hält sich mit einer Aufenthaltsgenehmigung im Land auf. Die Stimmung ist angespannt. Überall schlägt ihm eine Atmosphäre des Misstrauens entgegen, Gewalt und Aggression liegen in der Luft. Ashraf fühlt sich beobachtet. Die Bilder und Schatten vor seinen Augen verschwimmen in der Hitze und sein Unbehagen wächst mit jedem Grad, um das die Temperatur steigt. Bald muss er sich fragen, ob die unnachgiebige Hitze tatsächlich die einzige Bedrohung für ihn ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Therapie-Tools Positive Psychologie
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Was stärkt einen Menschen? Was macht sein Leben lebenswert, auch wenn Krankheiten oder Probleme seinen Alltag belasten? Die Positive Psychologie findet Antworten auf genau diese Fragen - sie legt den Schwerpunkt auf die Ressourcen und Stärken im Leben, anstatt sich auf vorhandene Defizite zu konzentrieren. In diesem Band der Therapie-Tools-Reihe ist die Positive Psychologie einmal ganz praxisnah aufbereitet. Eingeteilt in die Bereiche Achtsamkeit, Glück und Mut bietet Bea Engelmann einen großen Fundus an Übungen, mit denen Psychotherapeuten, Berater und Coachs ihre Klienten und auch sich selbst dabei unterstützen können, aus dem Schatten ihrer Probleme zu treten und die Sonnenseiten des Lebens wahrzunehmen. So wird auf verschiedene Art und Weise deutlich, dass man Glück durchaus lernen kann, sich besser fühlt, wenn man achtsam handelt, und davon profitiert, sich selbst hin und wieder vor eine Mutprobe zu stellen. Mit E-Book inside Aus dem Inhalt: Einstieg in die Positive Psychologie (u.a. Das gute Leben, Konzentration auf Stärken und Ressourcen) I Achtsamkeit (u.a. Schulung der Wahrnehmung, im Einklang mit sich selbst sein) II Glück (u.a. Warum Glück so gut tut, Glücksstrategien in den Alltag integrieren) III Mut (u.a. Mut durch Ermutigung, Mut im Alltag)

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot