Angebote zu "Sammelband" (93 Treffer)

Kategorien

Shops

Spider-Man 01 - Spider-Man Global
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

WELTWEITER WANDKRABBLERPeter Parker ist der sensationelle Spider-Man! Als kostümierter Held und Chef des Firmengiganten Parker Industries agiert er so international wie nie zuvor und nutzt seine Ressourcen für den Kampf gegen das Böse. Zusammen mit Prowler, Mockingbird und SHIELD stellt er sich den Terroristen von Zodiac und jagt sie unter anderem im neuen Spider-Mobil durch Shanghai oder stellt sie in Englands Hauptstadt London. Und während Peters Tante May in Afrika ein ernstes Kobold-Problem bekommt, arbeiten noch andere alte Erzfeinde des Netzschwingers an ihrem Comeback...Dieser spektakuläre erste Sammelband der brandneuen SPIDER-MAN-Serie läutet für Spidey eine aufregende Ära ein! Inszeniert von Star-Autor Dan Slott und Top-Zeichner Giuseppe Camuncoli, dem prägenden Spidey-Dream-Team der letzten Jahre.

Anbieter: buecher
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Familie in der Krise: Sozialarbeit als Kindersc...
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sozialarbeiterische Krisenintervention als KinderschutzMit den Ressourcen der Familie zu arbeiten und die Krise als Chance zu nutzen, ist heute - auch dank Familie im Mittelpunkt (FiM) - hoher fachlicher Standard in der Sozialen Arbeit. In dem Sammelband Familie in der Krise: Sozialarbeit als Kinderschutz werden Entstehungsgeschichte, Konzept und Methoden von FiM dargestellt. Durch zahlreiche Beiträge von Praktiker und Praktikerinnen wird der Bezug zur aktuellen Praxis in Jugendämtern, bei Trägern der Jugendhilfe sowie in Hilfestellen für Familien in Krisensituationen hergestellt und aufgezeigt, welche Anpassungen an aktuelle Rahmenbedingungen notwendig sind, um mit diesem Kriseninterventionsprogramm erfolgreich arbeiten zu können:Organisatorische Rahmenbedingungen für die Arbeit mit FiMEntwicklungen in der FiM-MitarbeiterausbildungDie Bedeutung des FiM-Teams und der personalen RessourcenDie Zusammenarbeit mit den JugendämternMit FiM kompatible Methoden und NachfolgehilfenFiM alsClearingWie arbeitet FiM im 20. Jahr seines Bestehens?Die Perspektive der sozialarbeiterischen Krisenintervention als Kinderschutz

Anbieter: buecher
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Familie in der Krise: Sozialarbeit als Kindersc...
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Sozialarbeiterische Krisenintervention als KinderschutzMit den Ressourcen der Familie zu arbeiten und die Krise als Chance zu nutzen, ist heute - auch dank Familie im Mittelpunkt (FiM) - hoher fachlicher Standard in der Sozialen Arbeit. In dem Sammelband Familie in der Krise: Sozialarbeit als Kinderschutz werden Entstehungsgeschichte, Konzept und Methoden von FiM dargestellt. Durch zahlreiche Beiträge von Praktiker und Praktikerinnen wird der Bezug zur aktuellen Praxis in Jugendämtern, bei Trägern der Jugendhilfe sowie in Hilfestellen für Familien in Krisensituationen hergestellt und aufgezeigt, welche Anpassungen an aktuelle Rahmenbedingungen notwendig sind, um mit diesem Kriseninterventionsprogramm erfolgreich arbeiten zu können:Organisatorische Rahmenbedingungen für die Arbeit mit FiMEntwicklungen in der FiM-MitarbeiterausbildungDie Bedeutung des FiM-Teams und der personalen RessourcenDie Zusammenarbeit mit den JugendämternMit FiM kompatible Methoden und NachfolgehilfenFiM alsClearingWie arbeitet FiM im 20. Jahr seines Bestehens?Die Perspektive der sozialarbeiterischen Krisenintervention als Kinderschutz

Anbieter: buecher
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Demenz-Label - Gute Pflege und Betreuung dement...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Betreuung und Pflege dementiell veränderter Menschen ist die gegenwärtige und zukünftige Herausforderung unserer Gesellschaft. Vor dem Hintergrund begrenzter finanzieller und personeller Ressourcen stellt sich die Frage, wie eine qualitativ gute Pflege dieser größer werdenden Bevölkerungsgruppe gewährleistet werden kann. Die Beobachtungen seit 1995, seitdem das Pflegeversicherungsgesetz in Kraft getreten ist, haben gezeigt, dass viele der oftmals kostenintensiven Ansätze der Qualitätsentwicklung in der therapeutischen Wirklichkeit nicht umgesetzt werden konnten. Eine Pflege nach dem aktuell besten Stand des Wissens existiert bislang vielerorts nicht. Der vorliegende Sammelband will diesem Mangel Abhilfe schaffen. Er dokumentiert die Ergebnisse und Erkenntnisse des erfolgreichen Demenz-Label-Projekts des früheren Kreis Aachen, das zwischen 2007 und 2012 unter Federführung des Amtes für Altenarbeit der heutigen StädteRegion Aachen durchgeführt wurde. Über den Demenz-Label-Ansatz wurden stationäre Einrichtungen in ihren Bestrebungen nach einer qualitativ guten und professionellen Pflege dementiell veränderter Menschen fachlich unterstützt und begleitet. Der Erfolg dieses einzigartigen Verfahren, das vom Deutschen Institut für angewandte Pflegeforschung in Köln (DIP) evaluiert wurde, führte zu der Verstetigung des Ansatzes in der StädteRegion und der Gesundheitsregion Aachen. Das vorliegende Fachbuch dokumentiert nicht nur das Demenz-Label-Projekt selbst, sondern auch die zentralen Anforderungen an eine fachgerechte gute Pflege dementiell veränderter Menschen und liefert außerdem eine Zusammenfassung des pflegewissenschaftlichen Gutachtens des DIP.

Anbieter: buecher
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Demenz-Label - Gute Pflege und Betreuung dement...
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Betreuung und Pflege dementiell veränderter Menschen ist die gegenwärtige und zukünftige Herausforderung unserer Gesellschaft. Vor dem Hintergrund begrenzter finanzieller und personeller Ressourcen stellt sich die Frage, wie eine qualitativ gute Pflege dieser größer werdenden Bevölkerungsgruppe gewährleistet werden kann. Die Beobachtungen seit 1995, seitdem das Pflegeversicherungsgesetz in Kraft getreten ist, haben gezeigt, dass viele der oftmals kostenintensiven Ansätze der Qualitätsentwicklung in der therapeutischen Wirklichkeit nicht umgesetzt werden konnten. Eine Pflege nach dem aktuell besten Stand des Wissens existiert bislang vielerorts nicht. Der vorliegende Sammelband will diesem Mangel Abhilfe schaffen. Er dokumentiert die Ergebnisse und Erkenntnisse des erfolgreichen Demenz-Label-Projekts des früheren Kreis Aachen, das zwischen 2007 und 2012 unter Federführung des Amtes für Altenarbeit der heutigen StädteRegion Aachen durchgeführt wurde. Über den Demenz-Label-Ansatz wurden stationäre Einrichtungen in ihren Bestrebungen nach einer qualitativ guten und professionellen Pflege dementiell veränderter Menschen fachlich unterstützt und begleitet. Der Erfolg dieses einzigartigen Verfahren, das vom Deutschen Institut für angewandte Pflegeforschung in Köln (DIP) evaluiert wurde, führte zu der Verstetigung des Ansatzes in der StädteRegion und der Gesundheitsregion Aachen. Das vorliegende Fachbuch dokumentiert nicht nur das Demenz-Label-Projekt selbst, sondern auch die zentralen Anforderungen an eine fachgerechte gute Pflege dementiell veränderter Menschen und liefert außerdem eine Zusammenfassung des pflegewissenschaftlichen Gutachtens des DIP.

Anbieter: buecher
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Konkurrenz und Kooperation
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Konkurrenz entsteht um knappe Ressourcen. Weil aber alles Leben auf Ressourcen angewiesen ist, darf allein schon deshalb vermutet werden, dass Leben auf ursächliche Weise durch Konkurrenz geprägt ist. Vielfalt und Produktivität nicht nur der ökonomischen, sondern auch der biologischen und kulturellen Lebensformen ist ohne die Konkurrenz um knappe Güter nicht vorstellbar. Konkurrenz belebt das Geschäft. Kooperation muss dazu nicht im Widerspruch stehen. Im Gegenteil, Konkurrenz und Kooperation, zwei scheinbar unvereinbare Gegensätze, können mächtige Verbündete sein. So kann man z.B. im globalen Wettbewerb beobachten, dass ein entscheidender Erfolgsfaktor konkurrenzfähiger Unternehmen darin besteht, mit anderen Wettbewerbern kooperationsfähig zu sein. Strategische Allianzen, Joint Ventures und virtuelle Unternehmen sind erfolgversprechende Wege, um eigene Interessen zu bündeln. Getreu dem Motto: Wen man nicht schlagen kann, mit dem muss man sich verbünden. Co-opetition lautet die Formel, die beides - auf eine freilich paradoxe Weise - ins Verhältnis setzt. Coopetition beschreibt das gleichzeitige Sich-Ausschließen und Bedingen von Konkurrenz (competition) und Kooperation (cooperation). Auf der einen Seite fördert eine sich verstärkende Konkurrenz die Bereitschaft zu kooperieren. Auf der anderen Seite erhöht genau dies die Konkurrenzfähigkeit und schafft zusätzlichen Wettbewerb. Der Sammelband vereinigt Beiträge, die auf einer Tagung der Evangelischen Akademie Tutzing zur Diskussion standen. Soziologische, spieltheoretische und institutionenökonomische Perspektiven kommen ebenso zu Wort wie Beiträge aus dem Bereich der Soziobiologie, Wirtschaftsethik und Theologie. Inhalt Stephan A. Jansen und Stephan Schleissing Das bel(i)ebte Geschäft der Konkurrenz. Zur Einführung Stephan A. Jansen Konkurrenz der Konkurrenz! Co-opetition: Die Form der Konkurrenz - Typen, Funktionen und Voraussetzungen von paradoxen Koordinationsformen Manfred J. Holler Spiele um Wettbewerb, Konflikt und Kooperation Josef Wieland Kooperationsökonomie: Die Ökonomik der Diversität, Abhängigkeit und Atmosphäre Eckart Voland Konkurrenz in Evolution und Geschichte Gerhard Engel Soziobiologie und der europäische Sonderweg Theodor Weber Wettbewerb als Sachzwang? Kooperation vor dem Hintegrrund der Globalisierung Arnulf von Scheliha Persönliche Sinnfindung und die Selbstbehauptung im Wettbewerb. Theologische Erwähungen zum Konkurrenzbegriff im Anschluss an Georg Simmel

Anbieter: buecher
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Konkurrenz und Kooperation
25,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Konkurrenz entsteht um knappe Ressourcen. Weil aber alles Leben auf Ressourcen angewiesen ist, darf allein schon deshalb vermutet werden, dass Leben auf ursächliche Weise durch Konkurrenz geprägt ist. Vielfalt und Produktivität nicht nur der ökonomischen, sondern auch der biologischen und kulturellen Lebensformen ist ohne die Konkurrenz um knappe Güter nicht vorstellbar. Konkurrenz belebt das Geschäft. Kooperation muss dazu nicht im Widerspruch stehen. Im Gegenteil, Konkurrenz und Kooperation, zwei scheinbar unvereinbare Gegensätze, können mächtige Verbündete sein. So kann man z.B. im globalen Wettbewerb beobachten, dass ein entscheidender Erfolgsfaktor konkurrenzfähiger Unternehmen darin besteht, mit anderen Wettbewerbern kooperationsfähig zu sein. Strategische Allianzen, Joint Ventures und virtuelle Unternehmen sind erfolgversprechende Wege, um eigene Interessen zu bündeln. Getreu dem Motto: Wen man nicht schlagen kann, mit dem muss man sich verbünden. Co-opetition lautet die Formel, die beides - auf eine freilich paradoxe Weise - ins Verhältnis setzt. Coopetition beschreibt das gleichzeitige Sich-Ausschließen und Bedingen von Konkurrenz (competition) und Kooperation (cooperation). Auf der einen Seite fördert eine sich verstärkende Konkurrenz die Bereitschaft zu kooperieren. Auf der anderen Seite erhöht genau dies die Konkurrenzfähigkeit und schafft zusätzlichen Wettbewerb. Der Sammelband vereinigt Beiträge, die auf einer Tagung der Evangelischen Akademie Tutzing zur Diskussion standen. Soziologische, spieltheoretische und institutionenökonomische Perspektiven kommen ebenso zu Wort wie Beiträge aus dem Bereich der Soziobiologie, Wirtschaftsethik und Theologie. Inhalt Stephan A. Jansen und Stephan Schleissing Das bel(i)ebte Geschäft der Konkurrenz. Zur Einführung Stephan A. Jansen Konkurrenz der Konkurrenz! Co-opetition: Die Form der Konkurrenz - Typen, Funktionen und Voraussetzungen von paradoxen Koordinationsformen Manfred J. Holler Spiele um Wettbewerb, Konflikt und Kooperation Josef Wieland Kooperationsökonomie: Die Ökonomik der Diversität, Abhängigkeit und Atmosphäre Eckart Voland Konkurrenz in Evolution und Geschichte Gerhard Engel Soziobiologie und der europäische Sonderweg Theodor Weber Wettbewerb als Sachzwang? Kooperation vor dem Hintegrrund der Globalisierung Arnulf von Scheliha Persönliche Sinnfindung und die Selbstbehauptung im Wettbewerb. Theologische Erwähungen zum Konkurrenzbegriff im Anschluss an Georg Simmel

Anbieter: buecher
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Future Food - Die Zukunft der Welternährung
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Welternährung der Zukunft - zwischen Hungersnot und LebensmittelverschwendungDie Weltbevölkerung wächst, Ressourcen werden knapper und der Klimawandel macht konventionelle Landwirtschaft immer schwieriger. Wie können wir auch in Zukunft alle Menschen auf der Erde ernähren?Dieser Sammelband stellt einige der faszinierendsten Ideen vor, mit denen die Versorgung der Weltpopulation gewährleistet werden soll. Die Beiträge der Volkswirte, Journalisten, Historiker und Agrarökonomen zeigen: Globalisierung und Industrialisierung müssen nicht als Problem, sondern als Chance für die Menschheit betrachtet werden!Was bisher geschah: Historische Einblicke in die Geschichte der Landwirtschaft, von den Anfängen der Agrarindustrie bis hin zu Monokulturen und GentechnikPraktisches Kontextwissen: Wie entwickelt sich die Weltbevölkerung in den nächsten 100 Jahren? Wer sind die politischen und wirtschaftlichen Akteure?Futuristische Lösungen für alle: Sind Urban Farming, Indoor Farming, Permakultur und vertikale Landwirtschaft die Zukunft?Internationaler Zusammenhalt: Wie kann eine globalisierte Politik Lebensmittelabfälle verringern und fairen Handel fördern? Es ist genug für alle da: Ideen zur WelternährungTürkisfarbenes Wasser, weiße Strände - Malé wirkt wie das Paradies auf Erden. Doch wo tropische Früchte wachsen könnten, leben Menschen. Die kleine Insel ist mit Hochhäusern und Straßen zubetoniert. Alle Nahrungsmittel müssen importiert werden. Die Hauptstadt der Malediven steht stellvertretend für viele Regionen, die sich nicht mehr selbst versorgen können: Singapur, Ägypten, Israel, allen voran aber Afrika."Future Food" zeigt nicht nur die Probleme und Herausforderungen der Welternährung auf, sondern bietet konkrete Lösungsansätze. Sie erfahren alles über den Strukturwandel in der Landwirtschaft und die Zusammenhänge der drohenden Lebensmittelknappheit, aber auch, wie wir als Gesellschaft nachhaltiger agieren können und wie jeder einzelne seine Ressourcenverschwendung eindämmen kann. Ein aufrüttelnder und inspirierender Blick in die Zukunft!

Anbieter: buecher
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Future Food - Die Zukunft der Welternährung
24,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Welternährung der Zukunft - zwischen Hungersnot und LebensmittelverschwendungDie Weltbevölkerung wächst, Ressourcen werden knapper und der Klimawandel macht konventionelle Landwirtschaft immer schwieriger. Wie können wir auch in Zukunft alle Menschen auf der Erde ernähren?Dieser Sammelband stellt einige der faszinierendsten Ideen vor, mit denen die Versorgung der Weltpopulation gewährleistet werden soll. Die Beiträge der Volkswirte, Journalisten, Historiker und Agrarökonomen zeigen: Globalisierung und Industrialisierung müssen nicht als Problem, sondern als Chance für die Menschheit betrachtet werden!Was bisher geschah: Historische Einblicke in die Geschichte der Landwirtschaft, von den Anfängen der Agrarindustrie bis hin zu Monokulturen und GentechnikPraktisches Kontextwissen: Wie entwickelt sich die Weltbevölkerung in den nächsten 100 Jahren? Wer sind die politischen und wirtschaftlichen Akteure?Futuristische Lösungen für alle: Sind Urban Farming, Indoor Farming, Permakultur und vertikale Landwirtschaft die Zukunft?Internationaler Zusammenhalt: Wie kann eine globalisierte Politik Lebensmittelabfälle verringern und fairen Handel fördern? Es ist genug für alle da: Ideen zur WelternährungTürkisfarbenes Wasser, weiße Strände - Malé wirkt wie das Paradies auf Erden. Doch wo tropische Früchte wachsen könnten, leben Menschen. Die kleine Insel ist mit Hochhäusern und Straßen zubetoniert. Alle Nahrungsmittel müssen importiert werden. Die Hauptstadt der Malediven steht stellvertretend für viele Regionen, die sich nicht mehr selbst versorgen können: Singapur, Ägypten, Israel, allen voran aber Afrika."Future Food" zeigt nicht nur die Probleme und Herausforderungen der Welternährung auf, sondern bietet konkrete Lösungsansätze. Sie erfahren alles über den Strukturwandel in der Landwirtschaft und die Zusammenhänge der drohenden Lebensmittelknappheit, aber auch, wie wir als Gesellschaft nachhaltiger agieren können und wie jeder einzelne seine Ressourcenverschwendung eindämmen kann. Ein aufrüttelnder und inspirierender Blick in die Zukunft!

Anbieter: buecher
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot