Angebote zu "Krebs" (48 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Nicht mehr wie immer
15,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Wenn sich das Eltern-Kind-Verhältnis umkehrtIrgendwann wird uns bewusst, dass unsere Eltern ins fortgeschrittene Alter kommen. Ihre Kräfte lassen nach und die alltäglichen Dinge gelingen immer weniger. Als Kinder fragen wir uns dann, was zu tun ist. Gerontopsychologin Katja Werheid zeigt, wie wir es schaffen, für unsere Eltern da zu sein, ohne sie zu bevormunden, und wie wir mit alten Konflikten Frieden schließen, ohne dabei faule Kompromisse einzugehen. Sie warnt vor "Blitzangriffen" und appelliert stattdessen für Empathie und Offenheit in der Kommunikation mit den Eltern. Denn regelmäßige, vergnügliche Kontakte sind das Wichtigste, wenn es darum geht, unsere Elternbeziehung zu vertiefen und schwierige Situationen gemeinsam zu bewältigen.VorwortEin Gespenst geht um&emsp,Kapitel 1Äußere Gegenspieler&emsp,Eigentlich beste Voraussetzungen&emsp,Tod und Sterben: die großen Tabus&emsp,Gesellschaftlicher Wandel und Generationenüberlappung&emsp,Erstes, zweites und drittes Alter&emsp,Kapitel 2Innere Gegenspieler&emsp,ASWI: Alles so wie immerWeRoKo: Werte- und Rollenkonflikte&emsp,LiK: Leiche im KellerVW: Verzerrte Wahrnehmung&emsp,Jetzt nicht den Mut verlieren!&emsp,Kapitel 3Erster Schritt: Gut informiert sein&emsp,Wenn wir die Wahl hätten ...&emsp,Plötzlicher Abschied: Organversagen&emsp,Abschied mit Ansage: Krebs&emsp,Langsamer Abschied: Demenz&emsp,Die kleinen Plagen nebenher&emsp,Kapitel 4Zweiter Schritt: Gegenspieler ausschalten&emsp,ASWIs in gute Rituale verwandelnWeRoKos: Würdigen statt bekämpfenLiKs respektieren&emsp,VW humorvoll begegnen&emsp,Kapitel 5Dritter Schritt: Ressourcen und Bindungen stärken&emsp,Netzwerke und Helferkreise&emsp,Kooperation unter GeschwisternBindung: nicht nur für kleine KinderUm-Bindung - aber wie?&emsp,Besuche außerhalb des Protokolls&emsp,Lieblings-Doc und Medi-CheckTalente entdecken&emsp,Für die Basics sorgenQuality TimeKapitel 6Die wichtigsten StolperfallenSparen und HortenGeduldsfaden gerissenMisstrauen geerntetVeränderung abgelehntNicht mehr erkannt werdenZu lange gewartetKapitelDem Ende ins Gesicht sehenSelbstmordgedankenTrauergeleit einmal andersFeuer, Erde oder Wasser?Papierkram regelnSterben und ErbenNachwortWas haben wir davon?ANHANGDanksagung und wie dieses Buch entstandHilfreiche AdressenI.Informationen zu chronischen AlterserkrankungenII.Informationen für Angehörige: Pflege, WohnenQuellenverzeichnis"Katja Werheid schildert einfühlsam, eingängig und mit viel Humor, was so alles auf erwachsene Kinder zukommt, wenn die Eltern zunehmend gebrechlicher werden.", Hofgeismarer Allgemeine, 12.04.2018

Anbieter: yomonda
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Krebs gemeinsam bewältigen
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Krebs gemeinsam bewältigen ab 19.99 € als Taschenbuch: Wie Angehörige durch Achtsamkeit Ressourcen stärken - Zusätzlich online: Ausdruckbare Übungsbögen. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Medizin,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Krebs gemeinsam bewältigen
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Krebs gemeinsam bewältigen ab 19.99 € als pdf eBook: Wie Angehörige durch Achtsamkeit Ressourcen stärken - Zusätzlich online: Ausdruckbare Übungsbögen. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Wissenschaften allgemein,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Das Lebenslust-Prinzip
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Überlebenshelfer für Frauen mit Krebs vermittelt eine innere Haltung, einen praktischen Umgang und eine Perspektive für das Leben während und nach der Krebserkrankung. Aus eigener Erfahrung bezieht die Autorin ihre Übungen, Tipps und Rituale direkt auf die täglich zu bestehenden Situationen und Gefühle: sie wirken sofort und aktivieren die positiven Ressourcen und Selbstheilungskräfte. Ein Tagesbegleiter während und nach einer Krebserkrankung, der die psycho-soziale Gesundheit stärkt. Mit über 70 Lebenslust-Strategien können Frauen jeden Tag Lebenslust erleben und so auf dem Weg der Genesung weiter kommen.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Das Lebenslust-Prinzip
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Überlebenshelfer für Frauen mit Krebs vermittelt eine innere Haltung, einen praktischen Umgang und eine Perspektive für das Leben während und nach der Krebserkrankung. Aus eigener Erfahrung bezieht die Autorin ihre Übungen, Tipps und Rituale direkt auf die täglich zu bestehenden Situationen und Gefühle: sie wirken sofort und aktivieren die positiven Ressourcen und Selbstheilungskräfte. Ein Tagesbegleiter während und nach einer Krebserkrankung, der die psycho-soziale Gesundheit stärkt. Mit über 70 Lebenslust-Strategien können Frauen jeden Tag Lebenslust erleben und so auf dem Weg der Genesung weiter kommen.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Das psychoonkologische Gespräch
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Brücke bauen - für einen gemeinsamen WegWie schaffe ich als Therapeut die Basis für eine vertrauensvolle, hilfreiche Beziehung - und wie gestalte ich den dafür notwendigen psychoonkologischen Dialog?Für den erfahrenen Psychoonkologen Peter Weyland steht das Gespräch - einfühlsam, den Patienten annehmend und dessen Ressourcen mit einbeziehend - im Mittelpunkt einer gelingenden psychoonkologischen Begleitung. Detailliert und konkret wird das "strukturierte Erstgespräch" vorgestellt, Unterstützungsmöglichkeiten werden ausgelotet, aber auch Grenzen aufgezeigt. Auch der psychoonkologische Dialog beim weiteren gemeinsamen Weg durch alle Phasen einer Krebserkrankung wird in der Neuauflage beleuchtet.Die Belastungen für Patienten, aber auch für Therapeuten, wie auch deren Bewältigung illustriert der Autor anhand zahlreicher, ganz unterschiedlicher Fallbeispiele, die dem Leser einen Eindruck der komplett veränderten individuellen Lebenswirklichkeit der Patienten vermitteln.Peter Weyland gibt Psychoonkologen, Onkologen, Palliativmedizinern, Sozialarbeitern, aber auch Allgemeinärzten und allen, die Tumorpatienten in ihrer Erkrankung begleiten, im wahrsten Sinne des Wortes einen "Wegweiser" an die Hand.Neu in der 2. Auflage- Neues Kapitel zur Fatigue: mit der "grenzenlosen" Erschöpfung Ihrer Patienten richtig umgehen- Das "psychoonkologische Instrumentarium": die passende, individuell auf Ihren Patienten abgestimmte Intervention finden- Einem erfahrenen Psychoonkologen über die Schulter geschaut: den "richtigen Zeitpunkt", die "geeignete Situation" erkennen lernenKeywords: Psychoonkologie, Onkologie, Gesprächsführung, Kommunikation, Krebs, Krebspatienten,strukturiertes Erstgespräch, Ressourcen, Fatigue, Stress

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Das psychoonkologische Gespräch
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Brücke bauen - für einen gemeinsamen WegWie schaffe ich als Therapeut die Basis für eine vertrauensvolle, hilfreiche Beziehung - und wie gestalte ich den dafür notwendigen psychoonkologischen Dialog?Für den erfahrenen Psychoonkologen Peter Weyland steht das Gespräch - einfühlsam, den Patienten annehmend und dessen Ressourcen mit einbeziehend - im Mittelpunkt einer gelingenden psychoonkologischen Begleitung. Detailliert und konkret wird das "strukturierte Erstgespräch" vorgestellt, Unterstützungsmöglichkeiten werden ausgelotet, aber auch Grenzen aufgezeigt. Auch der psychoonkologische Dialog beim weiteren gemeinsamen Weg durch alle Phasen einer Krebserkrankung wird in der Neuauflage beleuchtet.Die Belastungen für Patienten, aber auch für Therapeuten, wie auch deren Bewältigung illustriert der Autor anhand zahlreicher, ganz unterschiedlicher Fallbeispiele, die dem Leser einen Eindruck der komplett veränderten individuellen Lebenswirklichkeit der Patienten vermitteln.Peter Weyland gibt Psychoonkologen, Onkologen, Palliativmedizinern, Sozialarbeitern, aber auch Allgemeinärzten und allen, die Tumorpatienten in ihrer Erkrankung begleiten, im wahrsten Sinne des Wortes einen "Wegweiser" an die Hand.Neu in der 2. Auflage- Neues Kapitel zur Fatigue: mit der "grenzenlosen" Erschöpfung Ihrer Patienten richtig umgehen- Das "psychoonkologische Instrumentarium": die passende, individuell auf Ihren Patienten abgestimmte Intervention finden- Einem erfahrenen Psychoonkologen über die Schulter geschaut: den "richtigen Zeitpunkt", die "geeignete Situation" erkennen lernenKeywords: Psychoonkologie, Onkologie, Gesprächsführung, Kommunikation, Krebs, Krebspatienten,strukturiertes Erstgespräch, Ressourcen, Fatigue, Stress

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Yoga für Krebspatienten
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein spezielles Übungsprogramm, um wieder Vertrauen in die Heilkraft des Körpers zu findenWie bekomme ich wieder mehr Energie? Wie kann ich wieder Vertrauen zu meinem Körper finden? Wie kann ich wieder voll Freude und Zuversicht leben - trotz oder gerade mit meiner Erkrankung?Erstmals gibt es hier ein Yoga-Programm, mit dem Krebspatienten Antworten auf diese Fragen finden können und das sie genau dort abholt, wo sie gerade sind: bei Unruhe und Erschöpfung, bei Schlaflosigkeit oder Depression. Dieses einzigartige Programm stärkt die inneren Ressourcen und baut die Lebensenergie wieder auf. Es ist das Ergebnis von mehr als 25 Jahren Erfahrung und zusammen mit Krebspatienten entwickelt worden, um bewusst zu machen und zu vermitteln, dass ein solches Leben mit dem Krebs, das in jedem Augenblick beginnen kann, auch lebenswert ist und dass man der inneren Heilkraft vertrauen darf.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot