Angebote zu "Geführten" (44 Treffer)

Kategorien

Shops

Eritrea
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

2018 beendeten Äthiopien und Eritrea den seit Jahren geführten Krieg und schlossen miteinander und mit den Nachbarn Verträge. Damit besteht Hoffnung, dass endlich Frieden am Horn von Afrika einkehrt und das kleine Land am Roten Meer seine bescheidenen Ressourcen in Infrastruktur, Wirtschaft, Bildung, medziinische Versorgung und gesellschaftliche Wohlfahrt investieren kann. Schon einmal gab es Friedensverhandlungen. 1977/78 fanden in Berlin Gespräche zwischen Äthiopien und Eritrea statt. Die DDR wollte Frieden in Ostafrika stiften. Die Region befand sich im Fokus geostrategischer Interessen der Hauptgegner im Kalten Krieg, USA und UdSSR. Im Unterschied zur Sowjetunion, die einseitig auf Äthiopien setzte und sich nicht für die Befreiungsbewegungen in Eritrea interessierte, versuchte sich die DDR in geheimer humanitärer Mission. Der Auslandsnachrichtendienst der DDR bereitete die Gespräche vor, er bewahrte auch alle geheimen Dokumente auf. Sie wurden 1989/90 vernichtet.Herbert Graf ist der einzige deutsche Zeugen, der in diese Gespräche involviert war und darüber berichten kann. Durch sie wird ein unbekanntes Kapitel der DDR-Diplomatie erstmals öffentlich. Darüberhinaus berichtet Graf über Interessen und Intrigen der Großmächte am Horn von Afrika und überliefert interessante Ereignisse und Zusammenhänge aus der Geschichte Eritreas und der ostafrikanischen Region. Deshalb wird das Buch, dass sich mit aktueller Gegenwart und der Vergangenheit des Landes beschäftigt, auch auf Tigrinja in Eritrea erscheinen.

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Digitale Lotsen in der öffentlichen Verwaltung
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Organisation und Verwaltung, Note: 1,7, Universität Konstanz, Sprache: Deutsch, Abstract: Nicht nur Großunternehmen und Konzerne spüren den Innovationsdruck, den die Digitalisierung mit sich bringt, auch die öffentliche Verwaltung veränderte sich in den letzten Jahren mit dem Ziel digitaler, transparenter und bürgerfreundlicher zu werden. Diese Transformation kann allerdings nicht von heute auf morgen erfolgen. Nicht jedes Bundesland, jede Kommune oder sogar jede Verwaltungsabteilung ist auf dem gleichen Stand wie die andere und kann digitale Dienste gleich positiv und effektiv für sich nutzen.Im Rahmen des Projekts "Digitale Lotsen der Stadt Konstanz", das im Frühjahr 2019 startet, untersuche ich in dieser Bachelorarbeit, welche grundlegenden Unterschiede die Verwaltungsmitarbeiter, in Bezug auf digitale Innovation erwarten. Der Fokus liegt vor allem auf den Personen, ihren Erfahrungen und ihren Einstellungen zu Innovationsprojekten wie diesem. Ziel ist zu untersuchen, inwiefern sich die Auffassung von Innovation zwischen den Verwaltungsmitarbeitern unterscheidet und welchen Stellenwert Digitalisierung für sie hat. Nachdem ich anhand meiner Literaturrecherche die Kategorien Change Management, Innovation, Erwartungen und Digitalisierung charakterisiere, definiere ich die Forschungsfrage "Wie differenziert sich die Erwartungshaltung von Verwaltungsmitarbeitern an ihre Rolle als Digitaler Lotse?". Zur Beantwortung dieser Frage erstellte ich einen Interviewleitfaden um anhand von 16 qualitativ geführten Interviews diese Frage zu untersuchen. Dabei stellte ich fest, dass sich anhand der Analyse die vier Kategorien Erwartungen, Anforderungen, Hinderungen und Erfahrungen definieren lassen, die die Kernaussagen der befragten Lotsen umfassen. Den Interviewten ist dabei vor allem wichtig, dass Digitalisierung nur dann erfolgt, wenn sie einen effektiven und effizienten Gewinn erzielt. Für das Projekt tritt der Wunsch auf einerseits die Möglichkeit einer digitalen Schulung zu erhalten und andererseits die erlernten Inhalte mit in die Ämter zu tragen und als Experten für Digitalisierung zu fungieren. Es wird aber auch deutlich, dass diese Veränderung einige Ressourcen benötigt und viele Hindernisse mit sich führen kann, auf die ich in dieser Arbeit eingehe. Im folgenden Abschnitt erläutere ich die Fallauswahl und stelle danach die Literatur zu meinem Forschungsthema vor. Anschließend folgen die Beschreibung der Methode des Forschungsprozesses und die Analyse der Ergebnisse. In der abschließenden Diskussion fasse ich die Ergebnisse zusammen.

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Digitale Lotsen in der öffentlichen Verwaltung
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Organisation und Verwaltung, Note: 1,7, Universität Konstanz, Sprache: Deutsch, Abstract: Nicht nur Großunternehmen und Konzerne spüren den Innovationsdruck, den die Digitalisierung mit sich bringt, auch die öffentliche Verwaltung veränderte sich in den letzten Jahren mit dem Ziel digitaler, transparenter und bürgerfreundlicher zu werden. Diese Transformation kann allerdings nicht von heute auf morgen erfolgen. Nicht jedes Bundesland, jede Kommune oder sogar jede Verwaltungsabteilung ist auf dem gleichen Stand wie die andere und kann digitale Dienste gleich positiv und effektiv für sich nutzen.Im Rahmen des Projekts "Digitale Lotsen der Stadt Konstanz", das im Frühjahr 2019 startet, untersuche ich in dieser Bachelorarbeit, welche grundlegenden Unterschiede die Verwaltungsmitarbeiter, in Bezug auf digitale Innovation erwarten. Der Fokus liegt vor allem auf den Personen, ihren Erfahrungen und ihren Einstellungen zu Innovationsprojekten wie diesem. Ziel ist zu untersuchen, inwiefern sich die Auffassung von Innovation zwischen den Verwaltungsmitarbeitern unterscheidet und welchen Stellenwert Digitalisierung für sie hat. Nachdem ich anhand meiner Literaturrecherche die Kategorien Change Management, Innovation, Erwartungen und Digitalisierung charakterisiere, definiere ich die Forschungsfrage "Wie differenziert sich die Erwartungshaltung von Verwaltungsmitarbeitern an ihre Rolle als Digitaler Lotse?". Zur Beantwortung dieser Frage erstellte ich einen Interviewleitfaden um anhand von 16 qualitativ geführten Interviews diese Frage zu untersuchen. Dabei stellte ich fest, dass sich anhand der Analyse die vier Kategorien Erwartungen, Anforderungen, Hinderungen und Erfahrungen definieren lassen, die die Kernaussagen der befragten Lotsen umfassen. Den Interviewten ist dabei vor allem wichtig, dass Digitalisierung nur dann erfolgt, wenn sie einen effektiven und effizienten Gewinn erzielt. Für das Projekt tritt der Wunsch auf einerseits die Möglichkeit einer digitalen Schulung zu erhalten und andererseits die erlernten Inhalte mit in die Ämter zu tragen und als Experten für Digitalisierung zu fungieren. Es wird aber auch deutlich, dass diese Veränderung einige Ressourcen benötigt und viele Hindernisse mit sich führen kann, auf die ich in dieser Arbeit eingehe. Im folgenden Abschnitt erläutere ich die Fallauswahl und stelle danach die Literatur zu meinem Forschungsthema vor. Anschließend folgen die Beschreibung der Methode des Forschungsprozesses und die Analyse der Ergebnisse. In der abschließenden Diskussion fasse ich die Ergebnisse zusammen.

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Bildungserfolge von Führungskräften in pädagogi...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In Deutschland gibt es nahezu unzählige Weiterbildungseinrichtungen. Eine der größten Anbieter dabei ist die Volkshochschule. Die Autorin beschäftigt sich in ihrer Arbeit mit den Fragen: Wie verläuft ein Karriereweg zur Führungskraft an einer Volkshochschule in Nordrhein-Westfalen? Welche Bildungsprozesse hat die Führungskraft durchlaufen? Welche Barrieren mussten überwunden werden? Über welche Ressourcen verfügt die Führungskraft? Antworten werden anhand eines narrativ geführten Interviews vergleichend mit Literatur gegeben.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Mittleres Management im Wandel
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Bedeutung des mittleren Managements kann als höher denn je gesehen werden. Seine Rollen, begonnen vom Träger des Wandels über Innovationsquelle bis hin zu Wissensträger, und seine Pufferfunktion machen es zu einer der wichtigsten Ressourcen des Unternehmens. Aber auch die von dieser Ebene wahrgenommenen Anforderungen haben sich erhöht. Konkret ergeben sich geänderte Anforderungen an das mittlere Management aus den Perspektiven Hierarchie, Lean Management, Machtverhältnisse, Komplexität, Wandel und Außenorientierung. Wie müssen Anreizsysteme für diese Ebene beschaffen sein, um eine Anpassung der mittleren Manager an geänderte Anforderungen zu erwirken? Petra Kochberger gibt im ersten Teil der Arbeit einen Überblick über die Rollen und die Bedeutung von mittleren Managern und über verschiedene Anreizsysteme, während im zweiten Teil im Rahmen von qualitativer Forschung die Auswertung von mit mittleren Managern geführten Interviews erfolgt. Diese Arbeit wendet sich insbesondere an Fach- und Führungskräfte, die in Unternehmen tätig sind, welche über eine ausgeprägte mittlere Ebene verfügen und/oder welche mit ständigem Umbruch konfrontiert sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Auf der Suche nach dem katholischen Arbeitermäd...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Beeinflussen Religionen und Religionsgemeinschaften - vermittelt über Lebensführung, Werthaltungen, Minderheitenstatus, gemeinschaftliche Aktivitäten und Ressourcen - den Bildungserfolg von Kindern in industrialisierten Gesellschaften? Zur Beantwortung dieser Fragen knüpfen die Autoren unter anderem an die in den Nachkriegsjahren in Westdeutschland geführten Diskussionen zum katholischen Bildungsdefizit und zur Kunstfigur des "katholischen Arbeitermädchens vom Lande" sowie an amerikanische Studien zur Bedeutung von Aktivitäten in Religionsgemeinschaften für die Generierung von Sozialkapital an. In dem Buch werden neue Analysen zu den 1960er Jahren in Westdeutschland, aktuelle Befunde zu Deutschland und Ergebnisse zu 19 europäischen Ländern präsentiert. Das Buch enthält somit eine umfassende Analyse zum Zusammenhang von Religion und Bildung und räumt dabei auch mit einigen Mythen dieser Forschungsrichtung auf.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Guerilla-Marketing als Low-cost Marketinginstru...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Unternehmen müssen sich neuen Herausforderungen stellen, um im Markt zu bestehen und sich von der Konkurrenz abzuheben. Die Zahl neuer Produkte und Diversifikationen erhöht sich stetig. Potenzielle Kunden sind immer schwerer mit klassischer Werbung zu erreichen. Es stellt sich die Frage nach neuen Marketinglösungen, mit dem Ziel die Konsumenten trotz Informationsüberflutung und geringer Aufmerksamkeit zu erreichen. Kreativität und Innovationen sind gefragt, um sich von der Masse abzuheben. Werbung muss faszinieren und überraschen, um eine große Reichweite zu erlangen.Diese Komponenten bilden die Basis von Guerilla-Marketing. Der Begriff Guerilla allein löst Neugierde aus. Gibt es Parallelen zu dem mit List und knappen Ressourcen geführten Guerilla-Krieg?Ziel der Autorin Silke Kotzold ist es, das Wesen des Guerilla-Marketing zu analysieren. Ist diese Form eine eigenständige Alternative zum klassischen Marketing oder nur ein Modebegriff im Hinblick auf dessen Einsatz als Kommunikationsinstrument?

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Spezifisches und Unspezifisches in den Künstler...
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Künstlerisch-therapeutische Prozesse zeichnen sich durch ihre Nicht-Planbarkeit und Offenheit aus. Sie beziehen sich auf den einzelnen Menschen und seine Ressourcen. In den Künstlerischen Therapien sind es oft individuelle Konstellationen, besondere Momente in der therapeutischen Beziehung wie in der Begegnung mit den künstlerischen Medien, die Veränderungen in Gang setzen können. Dies stellt die Forschung vor besondere Herausforderungen und lässt sich mit standardisierten Studiendesigns kaum erfassen.In den Beiträgen dieses Buches steht der Diskurs zum Spezifischen und Unspezifischen in den Künstlerischen Therapien und ihrer Erforschung im Mittelpunkt. Der Frage nach der Besonderheit der Künstlerischen Therapien und den Möglichkeiten ihrer wissenschaftlichen Erfassung wird aus theoretischen, empirischen und fallbezogenen Perspektiven nachgegangen, ohne dass der Anspruch auf Vollständigkeit erhoben wird.Das Buch möchte anregen, sich den aktuell geführten Diskussionen zu stellen und zugleich zu prüfen, welche Rahmenbedingungen und Methoden für dieses Feld angemessen und geeignet sind. Es ist gegliedert in einen Teil allgemeiner theoretischer Reflexionen und in einen Teil mit Beispielen aus der kunsttherapeutischen und musiktherapeutischen Praxis.Mit Beiträgen von Michael Ganß, Harald Gruber, Alexandra Hopf, Sabine Koch und Lily Martin, Christoph Kolb, Jürgen Kriz, Heike Plitt und Rosemarie Tüpker.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Kostenanalyse im österreichischen Bildungssystem
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Militärrealgymnasium an der Theresianischen Militärakademie in Wiener Neustadt ist ein Oberstufenrealgymnasium mit einem militärisch geführten Internat. Diese einzigartige österreichische Bildungseinrichtung wurde durch ein Ressortübereinkommen zwischen BMLV und BMU 1965 gegründet und führt die Tradition der österreichschen Militärbildungsanstalten aus der Zeit der k. u. k. Monarchie fort. Nach einem Einblick in das österreichische Bildungssystem, einer näheren Betrachtung dieser einzigartigen Bildungsinstitution und einigen grundsätzlichen Überlegungen zu einer Schulkostenrechnung erfolgt die Kostenermittlung für einen Zögling im Schuljahr 2007/08. Ziel dieser Arbeit ist es, eine Kostentransparenz über die für die Ausbildung der Schüler eingesetzten Ressourcen, aufgeteilt auf das BMLV und das BMUKK sowie auf die Eltern, zu schaffen.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot