Angebote zu "Cent" (37.549 Treffer)

Kategorien

Shops

CISCO SG350X-24 - Switch, 24-Port, Gigabit Ethe...
599,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Cisco SG350X Rackmount Gigabit Managed Stack Switch, 24x RJ-45, 2x RJ-45/SFP+, 2x SFP+ (SG350X-24-K9)Cisco Stackable Managed Switches der Serie 350XFür kleinere Unternehmen zählt in einem wettbewerbsintensiven Umfeld jeder Cent. So müssen Investitionen in eine neue Technologie einen möglichst großen Mehrwert für das Unternehmen bedeuten. Zugleich müssen alle Mitarbeiter schnell und zuverlässig auf die Business-Anwendungen und Informationen zugreifen können, die sie benötigen. Jede Minute, in der ein Mitarbeiter auf den Start einer Anwendung warten muss, die nicht reagiert, jede Minute, in der Ihr Netzwerk nicht verfügbar ist, beeinflusst Ihr Geschäftsergebnis. Die Wichtigkeit eines stabilen und zuverlässigen Unternehmensnetzwerks wächst mit jedem neuen Mitarbeiter und jeder neuen Anwendung im Unternehmen sowie mit der Komplexität des Netzwerks.Wenn Ihr Unternehmen erweiterte Sicherheitsoptionen und einen größeren Funktionsumfang benötigt, Kosteneffizienz jedoch höchste Priorität für Sie hat, dann sollten Sie auf die neue Generation der Cisco® Small Business Managed Switches setzen: die Cisco Serie 350X.Funktionen und VorteileCisco Switches der Serie 350X bieten eine breite Palette an erweiterten Funktionen, die wachsende Unternehmenbenötigen, um bandbreitenintensive Anwendungen und Technologien zu unterstützen. Die Switches verbesserndie Verfügbarkeit Ihrer geschäftskritischen Anwendungen, schützen Ihre Geschäftsdaten und optimieren dieNetzwerkbandbreite, sodass Informationen effizienter übermittelt und Anwendungen besser unterstützt werdenkönnen.Einfache Bereitstellung und VerwendungDie Cisco Switches der Serie 350X zeichnen sich durch ihre Benutzerfreundlichkeit aus und können leicht von kommerziellen Kunden oder Partnern, die ihnen ihren Service anbieten, verwaltet werden. Merkmale dieser Switches:Durch benutzerfreundliche grafische Benutzeroberflächen wird der Zeitaufwand für die Bereitstellung, Fehlerbehebung und Verwaltung des Netzwerks reduziert und Sie können anspruchsvolle Funktionen bereitstellen, ohne Ihr IT-Team vergrößern zu müssen.Die Switches bieten speziell für Partner, die bevorzugt damit arbeiten, auch die Textview-Kommandozeile (CLI).Mithilfe der intelligenten Auto Smartports erkennt der Switch Netzwerkgeräte an beliebigen Ports und konfiguriert sie automatisch für optimale Sicherheit, Quality of Service (QoS) und Verfügbarkeit an diesem Port.Das Cisco Discovery-Protokoll erkennt Cisco Geräte und ermöglicht Geräten, wichtige Konfigurationsinformationen miteinander zu teilen, was die Netzwerkeinrichtung und -integration vereinfacht.Dank Simple Network Management Protocol (SNMP)-Unterstützung können Sie Ihre Switches und anderen Cisco Geräte remote verwalten. So werden umfangreiche Konfigurationen vereinfacht und Ihre IT-Prozesse deutlich gestrafft.Hohe Verfügbarkeit und AusfallsicherheitIn einem wachsenden Unternehmen, für das die Verfügbarkeit rund um die Uhr von geschäftskritischer Bedeutung ist, müssen Sie sicherstellen, dass Mitarbeiter und Kunden jederzeit auf die benötigten Daten und Ressourcen zugreifen können. Stackable Switches tragen wesentlich dazu bei, Ausfallzeiten zu verhindern und die Stabilität des Netzwerks zu verbessern. Wenn zum Beispiel ein Switch eines Stacks der Cisco Serie 350X ausfällt, springt sofort ein anderer Switch ein und gewährleistet den Betrieb Ihres Netzwerks. Einzelne Geräte im Stack können ausgetauscht werden, ohne das Netzwerk offline zu nehmen oder die Produktivität der Mitarbeiter zu beeinträchtigen.Die Cisco Serie 350X unterstützt auch Dual-Images. Dadurch können Sie Software-Upgrades durchführen, ohne das Netzwerk offline schalten oder befürchten zu müssen, dass das Netzwerk während des Upgrades ausfällt.Vereinfachter IT-BetriebCisco Switches der Serie 350X ermöglichen dank integrierter Funktionen zur Vereinfachung und Verbesserung des täglichen Netzwerkbetriebs die Optimierung Ihrer IT-Abläufe:Durch die echten Stacking-Funktionen können Sie mehrere physische Switches als zentrale Einheit warten, konfigurieren und verwalten.Cisco Switches nutzen gemeinsame Chipsätze/Software für alle Switching-Portfolios. Dadurch unterstützen alle Cisco Switches einer Kategorie dieselben Funktionen, sodass sie einfach über das gesamte Netzwerk hinweg verwaltet und unterstützt werden können.Echtes StackingEinige Switches anderer Anbieter unterstützen angeblich Stacking, tatsächlich werden sie jedoch geclustert und müssen daher einzeln verwaltet und konfiguriert werden. Die Cisco Switches der Serie 350X hingegen zeichnen sich durch echte Stacking-Funktionen aus. Bei Konfiguration, Management und Fehlerbehebung können alle Switches in einem Stack als eine einzige Einheit behandelt werden, mit einer einzigen IP-Adresse für bis zu vier Einheiten und maximal 208 Ethernet-Ports.Ein echter Stack bietet neben einer gemeinsamen Daten- und Kontrollebene auch eine gemeinsame Verwaltungsebene. Die einzelnen Stack-Komponenten werden mit ihren Ports als eine Einheit behandelt, was die Flexibilität, Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit spürbar erhöht. So bleibt ein Netzwerk, das beständig erweitert wird, übersichtlich und leicht verwaltbar, und die Ausfallsicherheit und Verfügbarkeit der Netzwerkanwendungen werden optimiert. Weitere Vorteile in puncto Kosteneinsparungen und Verwaltbarkeit werden durch Funktionen wie Cross-Stack-QoS, VLANs, LAGs und Port-Spiegelung erreicht, die von geclusterten Switches nicht unterstützt werden.Zuverlässige SicherheitCisco Switches der Serie 350X bieten erweiterte Sicherheitsfunktionen, die Sie benötigen, um Ihre Geschäftsdaten zu schützen und unbefugte Zugriffe auf das Netzwerk zu verhindern:Integrierte Verschlüsselung durch Secure Sockets Layer (SSL) schützt Ihre Managementdaten bei der Übertragung.Umfassende Zugangskontrolllisten beschränken den Zugriff auf sensible Netzwerkbereiche und schützen vor nicht autorisierten Benutzern und Netzwerkangriffen.Gast-VLANs stellen Internetverbindungen für Gastbenutzer bereit und isolieren gleichzeitig wichtige Unternehmensanwendungen vom Datenverkehr der Gastbenutzer.Erweiterte Netzwerksicherheitsanwendungen wie IEEE 802.1X-Portsicherheit sorgen für strikte Zugangsbeschränkungen zu bestimmten Netzwerksegmenten. Die webbasierte Authentifizierung bietet eine konsistente Schnittstelle für die Authentifizierung aller Arten von Hostgeräten und Betriebssystemen, ohne dass komplexe IEEE 802.1X-Clients an jedem Endgerät bereitgestellt werden müssen.Erweiterte Abwehrmechanismen, beispielsweise Address Resolution Protocol (ARP) Inspection, IP Source Guard und Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP)-Snooping, erkennen und blockieren Netzwerkangriffe. Die Kombination dieser Protokolle wird auch als IP-MAC Port Binding (IPMB) bezeichnet.IPv6 First-Hop-Sicherheit erweitert den intelligenten Schutz vor Bedrohungen auf IPv6. Das umfassende Sicherheitsportfolio bietet mithilfe von ND-Inspektion, RA Guard, DHCPv6 Guard und Integritätsprüfung der Nachbarbindung einzigartigen Schutz vor einer breiten Palette von Adressen-Spoofing- und Man-in-the-Middle-Angriffen in IPv6-Netzwerken.Zeitbasierte ACLs und Portvorgänge schränken den Zugriff auf das Netzwerk zu vorher bestimmten Zeiten wie zum Beispiel während der Geschäftszeiten ein.Sicherheit auf Basis von eindeutigen MAC-Adressen kann für mobile Benutzer beim Roaming zwischen Wireless Access Points automatisch angewendet werden.Secure Core-Technologie (SCT) stellt sicher, dass der Switch Verwaltungsdatenverkehr während DoS-Angriffen (Denial-of-Service) verarbeitet.Private VLAN Edge (PVE) ermöglicht Layer-2-Isolierung zwischen Geräten im selben VLAN.Storm Control kann auf Broadcast-, Multicast- und unbekannten Unicast-Datenverkehr angewendet werden.Managementsitzungen werden mit RADIUS, TACACS+ und lokaler Datenbankauthentifizierung sowie über SSL, SSH und SNMPv3 geschützt.Durch den Schutz vor DOS-Angriffen wird die Netzwerkverfügbarkeit maximiert.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
CISCO SG350X-24P - Switch, 24-Port, Gigabit Eth...
799,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Cisco SG350X Rackmount Gigabit Managed Stack Switch, 24x RJ-45, 2x RJ-45/SFP+, 2x SFP+, 195W UPoE (SG350X-24P-K9)Cisco Stackable Managed Switches der Serie 350XFür kleinere Unternehmen zählt in einem wettbewerbsintensiven Umfeld jeder Cent. So müssen Investitionen in eine neue Technologie einen möglichst großen Mehrwert für das Unternehmen bedeuten. Zugleich müssen alle Mitarbeiter schnell und zuverlässig auf die Business-Anwendungen und Informationen zugreifen können, die sie benötigen. Jede Minute, in der ein Mitarbeiter auf den Start einer Anwendung warten muss, die nicht reagiert, jede Minute, in der Ihr Netzwerk nicht verfügbar ist, beeinflusst Ihr Geschäftsergebnis. Die Wichtigkeit eines stabilen und zuverlässigen Unternehmensnetzwerks wächst mit jedem neuen Mitarbeiter und jeder neuen Anwendung im Unternehmen sowie mit der Komplexität des Netzwerks.Wenn Ihr Unternehmen erweiterte Sicherheitsoptionen und einen größeren Funktionsumfang benötigt, Kosteneffizienz jedoch höchste Priorität für Sie hat, dann sollten Sie auf die neue Generation der Cisco® Small Business Managed Switches setzen: die Cisco Serie 350X.Funktionen und VorteileCisco Switches der Serie 350X bieten eine breite Palette an erweiterten Funktionen, die wachsende Unternehmenbenötigen, um bandbreitenintensive Anwendungen und Technologien zu unterstützen. Die Switches verbesserndie Verfügbarkeit Ihrer geschäftskritischen Anwendungen, schützen Ihre Geschäftsdaten und optimieren dieNetzwerkbandbreite, sodass Informationen effizienter übermittelt und Anwendungen besser unterstützt werdenkönnen.Einfache Bereitstellung und VerwendungDie Cisco Switches der Serie 350X zeichnen sich durch ihre Benutzerfreundlichkeit aus und können leicht von kommerziellen Kunden oder Partnern, die ihnen ihren Service anbieten, verwaltet werden. Merkmale dieser Switches:Durch benutzerfreundliche grafische Benutzeroberflächen wird der Zeitaufwand für die Bereitstellung, Fehlerbehebung und Verwaltung des Netzwerks reduziert und Sie können anspruchsvolle Funktionen bereitstellen, ohne Ihr IT-Team vergrößern zu müssen.Die Switches bieten speziell für Partner, die bevorzugt damit arbeiten, auch die Textview-Kommandozeile (CLI).Mithilfe der intelligenten Auto Smartports erkennt der Switch Netzwerkgeräte an beliebigen Ports und konfiguriert sie automatisch für optimale Sicherheit, Quality of Service (QoS) und Verfügbarkeit an diesem Port.Das Cisco Discovery-Protokoll erkennt Cisco Geräte und ermöglicht Geräten, wichtige Konfigurationsinformationen miteinander zu teilen, was die Netzwerkeinrichtung und -integration vereinfacht.Dank Simple Network Management Protocol (SNMP)-Unterstützung können Sie Ihre Switches und anderen Cisco Geräte remote verwalten. So werden umfangreiche Konfigurationen vereinfacht und Ihre IT-Prozesse deutlich gestrafft.Hohe Verfügbarkeit und AusfallsicherheitIn einem wachsenden Unternehmen, für das die Verfügbarkeit rund um die Uhr von geschäftskritischer Bedeutung ist, müssen Sie sicherstellen, dass Mitarbeiter und Kunden jederzeit auf die benötigten Daten und Ressourcen zugreifen können. Stackable Switches tragen wesentlich dazu bei, Ausfallzeiten zu verhindern und die Stabilität des Netzwerks zu verbessern. Wenn zum Beispiel ein Switch eines Stacks der Cisco Serie 350X ausfällt, springt sofort ein anderer Switch ein und gewährleistet den Betrieb Ihres Netzwerks. Einzelne Geräte im Stack können ausgetauscht werden, ohne das Netzwerk offline zu nehmen oder die Produktivität der Mitarbeiter zu beeinträchtigen.Die Cisco Serie 350X unterstützt auch Dual-Images. Dadurch können Sie Software-Upgrades durchführen, ohne das Netzwerk offline schalten oder befürchten zu müssen, dass das Netzwerk während des Upgrades ausfällt.Vereinfachter IT-BetriebCisco Switches der Serie 350X ermöglichen dank integrierter Funktionen zur Vereinfachung und Verbesserung des täglichen Netzwerkbetriebs die Optimierung Ihrer IT-Abläufe:Durch die echten Stacking-Funktionen können Sie mehrere physische Switches als zentrale Einheit warten, konfigurieren und verwalten.Cisco Switches nutzen gemeinsame Chipsätze/Software für alle Switching-Portfolios. Dadurch unterstützen alle Cisco Switches einer Kategorie dieselben Funktionen, sodass sie einfach über das gesamte Netzwerk hinweg verwaltet und unterstützt werden können.Echtes StackingEinige Switches anderer Anbieter unterstützen angeblich Stacking, tatsächlich werden sie jedoch geclustert und müssen daher einzeln verwaltet und konfiguriert werden. Die Cisco Switches der Serie 350X hingegen zeichnen sich durch echte Stacking-Funktionen aus. Bei Konfiguration, Management und Fehlerbehebung können alle Switches in einem Stack als eine einzige Einheit behandelt werden, mit einer einzigen IP-Adresse für bis zu vier Einheiten und maximal 208 Ethernet-Ports.Ein echter Stack bietet neben einer gemeinsamen Daten- und Kontrollebene auch eine gemeinsame Verwaltungsebene. Die einzelnen Stack-Komponenten werden mit ihren Ports als eine Einheit behandelt, was die Flexibilität, Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit spürbar erhöht. So bleibt ein Netzwerk, das beständig erweitert wird, übersichtlich und leicht verwaltbar, und die Ausfallsicherheit und Verfügbarkeit der Netzwerkanwendungen werden optimiert. Weitere Vorteile in puncto Kosteneinsparungen und Verwaltbarkeit werden durch Funktionen wie Cross-Stack-QoS, VLANs, LAGs und Port-Spiegelung erreicht, die von geclusterten Switches nicht unterstützt werden.Zuverlässige SicherheitCisco Switches der Serie 350X bieten erweiterte Sicherheitsfunktionen, die Sie benötigen, um Ihre Geschäftsdaten zu schützen und unbefugte Zugriffe auf das Netzwerk zu verhindern:Integrierte Verschlüsselung durch Secure Sockets Layer (SSL) schützt Ihre Managementdaten bei der Übertragung.Umfassende Zugangskontrolllisten beschränken den Zugriff auf sensible Netzwerkbereiche und schützen vor nicht autorisierten Benutzern und Netzwerkangriffen.Gast-VLANs stellen Internetverbindungen für Gastbenutzer bereit und isolieren gleichzeitig wichtige Unternehmensanwendungen vom Datenverkehr der Gastbenutzer.Erweiterte Netzwerksicherheitsanwendungen wie IEEE 802.1X-Portsicherheit sorgen für strikte Zugangsbeschränkungen zu bestimmten Netzwerksegmenten. Die webbasierte Authentifizierung bietet eine konsistente Schnittstelle für die Authentifizierung aller Arten von Hostgeräten und Betriebssystemen, ohne dass komplexe IEEE 802.1X-Clients an jedem Endgerät bereitgestellt werden müssen.Erweiterte Abwehrmechanismen, beispielsweise Address Resolution Protocol (ARP) Inspection, IP Source Guard und Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP)-Snooping, erkennen und blockieren Netzwerkangriffe. Die Kombination dieser Protokolle wird auch als IP-MAC Port Binding (IPMB) bezeichnet.IPv6 First-Hop-Sicherheit erweitert den intelligenten Schutz vor Bedrohungen auf IPv6. Das umfassende Sicherheitsportfolio bietet mithilfe von ND-Inspektion, RA Guard, DHCPv6 Guard und Integritätsprüfung der Nachbarbindung einzigartigen Schutz vor einer breiten Palette von Adressen-Spoofing- und Man-in-the-Middle-Angriffen in IPv6-Netzwerken.Zeitbasierte ACLs und Portvorgänge schränken den Zugriff auf das Netzwerk zu vorher bestimmten Zeiten wie zum Beispiel während der Geschäftszeiten ein.Sicherheit auf Basis von eindeutigen MAC-Adressen kann für mobile Benutzer beim Roaming zwischen Wireless Access Points automatisch angewendet werden.Secure Core-Technologie (SCT) stellt sicher, dass der Switch Verwaltungsdatenverkehr während DoS-Angriffen (Denial-of-Service) verarbeitet.Private VLAN Edge (PVE) ermöglicht Layer-2-Isolierung zwischen Geräten im selben VLAN.Storm Control kann auf Broadcast-, Multicast- und unbekannten Unicast-Datenverkehr angewendet werden.Managementsitzungen werden mit RADIUS, TACACS+ und lokaler Datenbankauthentifizierung sowie über SSL, SSH und SNMPv3 geschützt.Durch den Schutz vor DOS-Angriffen wird die Netzwerkverfügbarkeit maximiert.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
CISCO SG350X-48 - Switch, 48-Port, Gigabit Ethe...
999,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Cisco SG350X Rackmount Gigabit Managed Stack Switch, 48x RJ-45, 2x RJ-45/SFP+, 2x SFP+ (SG350X-48-K9) Cisco Stackable Managed Switches der Serie 350XFür kleinere Unternehmen zählt in einem wettbewerbsintensiven Umfeld jeder Cent. So müssen Investitionen in eine neue Technologie einen möglichst großen Mehrwert für das Unternehmen bedeuten. Zugleich müssen alle Mitarbeiter schnell und zuverlässig auf die Business-Anwendungen und Informationen zugreifen können, die sie benötigen. Jede Minute, in der ein Mitarbeiter auf den Start einer Anwendung warten muss, die nicht reagiert, jede Minute, in der Ihr Netzwerk nicht verfügbar ist, beeinflusst Ihr Geschäftsergebnis. Die Wichtigkeit eines stabilen und zuverlässigen Unternehmensnetzwerks wächst mit jedem neuen Mitarbeiter und jeder neuen Anwendung im Unternehmen sowie mit der Komplexität des Netzwerks.Wenn Ihr Unternehmen erweiterte Sicherheitsoptionen und einen größeren Funktionsumfang benötigt, Kosteneffizienz jedoch höchste Priorität für Sie hat, dann sollten Sie auf die neue Generation der Cisco® Small Business Managed Switches setzen: die Cisco Serie 350X.Funktionen und VorteileCisco Switches der Serie 350X bieten eine breite Palette an erweiterten Funktionen, die wachsende Unternehmenbenötigen, um bandbreitenintensive Anwendungen und Technologien zu unterstützen. Die Switches verbesserndie Verfügbarkeit Ihrer geschäftskritischen Anwendungen, schützen Ihre Geschäftsdaten und optimieren dieNetzwerkbandbreite, sodass Informationen effizienter übermittelt und Anwendungen besser unterstützt werdenkönnen.Einfache Bereitstellung und VerwendungDie Cisco Switches der Serie 350X zeichnen sich durch ihre Benutzerfreundlichkeit aus und können leicht von kommerziellen Kunden oder Partnern, die ihnen ihren Service anbieten, verwaltet werden. Merkmale dieser Switches:Durch benutzerfreundliche grafische Benutzeroberflächen wird der Zeitaufwand für die Bereitstellung, Fehlerbehebung und Verwaltung des Netzwerks reduziert und Sie können anspruchsvolle Funktionen bereitstellen, ohne Ihr IT-Team vergrößern zu müssen.Die Switches bieten speziell für Partner, die bevorzugt damit arbeiten, auch die Textview-Kommandozeile (CLI).Mithilfe der intelligenten Auto Smartports erkennt der Switch Netzwerkgeräte an beliebigen Ports und konfiguriert sie automatisch für optimale Sicherheit, Quality of Service (QoS) und Verfügbarkeit an diesem Port.Das Cisco Discovery-Protokoll erkennt Cisco Geräte und ermöglicht Geräten, wichtige Konfigurationsinformationen miteinander zu teilen, was die Netzwerkeinrichtung und -integration vereinfacht.Dank Simple Network Management Protocol (SNMP)-Unterstützung können Sie Ihre Switches und anderen Cisco Geräte remote verwalten. So werden umfangreiche Konfigurationen vereinfacht und Ihre IT-Prozesse deutlich gestrafft.Hohe Verfügbarkeit und AusfallsicherheitIn einem wachsenden Unternehmen, für das die Verfügbarkeit rund um die Uhr von geschäftskritischer Bedeutung ist, müssen Sie sicherstellen, dass Mitarbeiter und Kunden jederzeit auf die benötigten Daten und Ressourcen zugreifen können. Stackable Switches tragen wesentlich dazu bei, Ausfallzeiten zu verhindern und die Stabilität des Netzwerks zu verbessern. Wenn zum Beispiel ein Switch eines Stacks der Cisco Serie 350X ausfällt, springt sofort ein anderer Switch ein und gewährleistet den Betrieb Ihres Netzwerks. Einzelne Geräte im Stack können ausgetauscht werden, ohne das Netzwerk offline zu nehmen oder die Produktivität der Mitarbeiter zu beeinträchtigen.Die Cisco Serie 350X unterstützt auch Dual-Images. Dadurch können Sie Software-Upgrades durchführen, ohne das Netzwerk offline schalten oder befürchten zu müssen, dass das Netzwerk während des Upgrades ausfällt.Vereinfachter IT-BetriebCisco Switches der Serie 350X ermöglichen dank integrierter Funktionen zur Vereinfachung und Verbesserung des täglichen Netzwerkbetriebs die Optimierung Ihrer IT-Abläufe:Durch die echten Stacking-Funktionen können Sie mehrere physische Switches als zentrale Einheit warten, konfigurieren und verwalten.Cisco Switches nutzen gemeinsame Chipsätze/Software für alle Switching-Portfolios. Dadurch unterstützen alle Cisco Switches einer Kategorie dieselben Funktionen, sodass sie einfach über das gesamte Netzwerk hinweg verwaltet und unterstützt werden können.Echtes StackingEinige Switches anderer Anbieter unterstützen angeblich Stacking, tatsächlich werden sie jedoch geclustert und müssen daher einzeln verwaltet und konfiguriert werden. Die Cisco Switches der Serie 350X hingegen zeichnen sich durch echte Stacking-Funktionen aus. Bei Konfiguration, Management und Fehlerbehebung können alle Switches in einem Stack als eine einzige Einheit behandelt werden, mit einer einzigen IP-Adresse für bis zu vier Einheiten und maximal 208 Ethernet-Ports.Ein echter Stack bietet neben einer gemeinsamen Daten- und Kontrollebene auch eine gemeinsame Verwaltungsebene. Die einzelnen Stack-Komponenten werden mit ihren Ports als eine Einheit behandelt, was die Flexibilität, Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit spürbar erhöht. So bleibt ein Netzwerk, das beständig erweitert wird, übersichtlich und leicht verwaltbar, und die Ausfallsicherheit und Verfügbarkeit der Netzwerkanwendungen werden optimiert. Weitere Vorteile in puncto Kosteneinsparungen und Verwaltbarkeit werden durch Funktionen wie Cross-Stack-QoS, VLANs, LAGs und Port-Spiegelung erreicht, die von geclusterten Switches nicht unterstützt werden.Zuverlässige SicherheitCisco Switches der Serie 350X bieten erweiterte Sicherheitsfunktionen, die Sie benötigen, um Ihre Geschäftsdaten zu schützen und unbefugte Zugriffe auf das Netzwerk zu verhindern:Integrierte Verschlüsselung durch Secure Sockets Layer (SSL) schützt Ihre Managementdaten bei der Übertragung.Umfassende Zugangskontrolllisten beschränken den Zugriff auf sensible Netzwerkbereiche und schützen vor nicht autorisierten Benutzern und Netzwerkangriffen.Gast-VLANs stellen Internetverbindungen für Gastbenutzer bereit und isolieren gleichzeitig wichtige Unternehmensanwendungen vom Datenverkehr der Gastbenutzer.Erweiterte Netzwerksicherheitsanwendungen wie IEEE 802.1X-Portsicherheit sorgen für strikte Zugangsbeschränkungen zu bestimmten Netzwerksegmenten. Die webbasierte Authentifizierung bietet eine konsistente Schnittstelle für die Authentifizierung aller Arten von Hostgeräten und Betriebssystemen, ohne dass komplexe IEEE 802.1X-Clients an jedem Endgerät bereitgestellt werden müssen.Erweiterte Abwehrmechanismen, beispielsweise Address Resolution Protocol (ARP) Inspection, IP Source Guard und Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP)-Snooping, erkennen und blockieren Netzwerkangriffe. Die Kombination dieser Protokolle wird auch als IP-MAC Port Binding (IPMB) bezeichnet.IPv6 First-Hop-Sicherheit erweitert den intelligenten Schutz vor Bedrohungen auf IPv6. Das umfassende Sicherheitsportfolio bietet mithilfe von ND-Inspektion, RA Guard, DHCPv6 Guard und Integritätsprüfung der Nachbarbindung einzigartigen Schutz vor einer breiten Palette von Adressen-Spoofing- und Man-in-the-Middle-Angriffen in IPv6-Netzwerken.Zeitbasierte ACLs und Portvorgänge schränken den Zugriff auf das Netzwerk zu vorher bestimmten Zeiten wie zum Beispiel während der Geschäftszeiten ein.Sicherheit auf Basis von eindeutigen MAC-Adressen kann für mobile Benutzer beim Roaming zwischen Wireless Access Points automatisch angewendet werden.Secure Core-Technologie (SCT) stellt sicher, dass der Switch Verwaltungsdatenverkehr während DoS-Angriffen (Denial-of-Service) verarbeitet.Private VLAN Edge (PVE) ermöglicht Layer-2-Isolierung zwischen Geräten im selben VLAN.Storm Control kann auf Broadcast-, Multicast- und unbekannten Unicast-Datenverkehr angewendet werden.Managementsitzungen werden mit RADIUS, TACACS+ und lokaler Datenbankauthentifizierung sowie über SSL, SSH und SNMPv3 geschützt.Durch den Schutz vor DOS-Angriffen wird die Netzwerkverfügbarkeit maximiert.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
CISCO SG350X-48P - Switch, 48-Port, Gigabit Eth...
1.289,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Cisco SG350X Rackmount Gigabit Managed Stack Switch, 48x RJ-45, 2x RJ-45/SFP+, 2x SFP+, 382W UPoE (SG350X-48P-K9)Cisco Stackable Managed Switches der Serie 350XFür kleinere Unternehmen zählt in einem wettbewerbsintensiven Umfeld jeder Cent. So müssen Investitionen in eine neue Technologie einen möglichst großen Mehrwert für das Unternehmen bedeuten. Zugleich müssen alle Mitarbeiter schnell und zuverlässig auf die Business-Anwendungen und Informationen zugreifen können, die sie benötigen. Jede Minute, in der ein Mitarbeiter auf den Start einer Anwendung warten muss, die nicht reagiert, jede Minute, in der Ihr Netzwerk nicht verfügbar ist, beeinflusst Ihr Geschäftsergebnis. Die Wichtigkeit eines stabilen und zuverlässigen Unternehmensnetzwerks wächst mit jedem neuen Mitarbeiter und jeder neuen Anwendung im Unternehmen sowie mit der Komplexität des Netzwerks.Wenn Ihr Unternehmen erweiterte Sicherheitsoptionen und einen größeren Funktionsumfang benötigt, Kosteneffizienz jedoch höchste Priorität für Sie hat, dann sollten Sie auf die neue Generation der Cisco® Small Business Managed Switches setzen: die Cisco Serie 350X.Funktionen und VorteileCisco Switches der Serie 350X bieten eine breite Palette an erweiterten Funktionen, die wachsende Unternehmenbenötigen, um bandbreitenintensive Anwendungen und Technologien zu unterstützen. Die Switches verbesserndie Verfügbarkeit Ihrer geschäftskritischen Anwendungen, schützen Ihre Geschäftsdaten und optimieren dieNetzwerkbandbreite, sodass Informationen effizienter übermittelt und Anwendungen besser unterstützt werdenkönnen.Einfache Bereitstellung und VerwendungDie Cisco Switches der Serie 350X zeichnen sich durch ihre Benutzerfreundlichkeit aus und können leicht von kommerziellen Kunden oder Partnern, die ihnen ihren Service anbieten, verwaltet werden. Merkmale dieser Switches:Durch benutzerfreundliche grafische Benutzeroberflächen wird der Zeitaufwand für die Bereitstellung, Fehlerbehebung und Verwaltung des Netzwerks reduziert und Sie können anspruchsvolle Funktionen bereitstellen, ohne Ihr IT-Team vergrößern zu müssen.Die Switches bieten speziell für Partner, die bevorzugt damit arbeiten, auch die Textview-Kommandozeile (CLI).Mithilfe der intelligenten Auto Smartports erkennt der Switch Netzwerkgeräte an beliebigen Ports und konfiguriert sie automatisch für optimale Sicherheit, Quality of Service (QoS) und Verfügbarkeit an diesem Port.Das Cisco Discovery-Protokoll erkennt Cisco Geräte und ermöglicht Geräten, wichtige Konfigurationsinformationen miteinander zu teilen, was die Netzwerkeinrichtung und -integration vereinfacht.Dank Simple Network Management Protocol (SNMP)-Unterstützung können Sie Ihre Switches und anderen Cisco Geräte remote verwalten. So werden umfangreiche Konfigurationen vereinfacht und Ihre IT-Prozesse deutlich gestrafft.Hohe Verfügbarkeit und AusfallsicherheitIn einem wachsenden Unternehmen, für das die Verfügbarkeit rund um die Uhr von geschäftskritischer Bedeutung ist, müssen Sie sicherstellen, dass Mitarbeiter und Kunden jederzeit auf die benötigten Daten und Ressourcen zugreifen können. Stackable Switches tragen wesentlich dazu bei, Ausfallzeiten zu verhindern und die Stabilität des Netzwerks zu verbessern. Wenn zum Beispiel ein Switch eines Stacks der Cisco Serie 350X ausfällt, springt sofort ein anderer Switch ein und gewährleistet den Betrieb Ihres Netzwerks. Einzelne Geräte im Stack können ausgetauscht werden, ohne das Netzwerk offline zu nehmen oder die Produktivität der Mitarbeiter zu beeinträchtigen.Die Cisco Serie 350X unterstützt auch Dual-Images. Dadurch können Sie Software-Upgrades durchführen, ohne das Netzwerk offline schalten oder befürchten zu müssen, dass das Netzwerk während des Upgrades ausfällt.Vereinfachter IT-BetriebCisco Switches der Serie 350X ermöglichen dank integrierter Funktionen zur Vereinfachung und Verbesserung des täglichen Netzwerkbetriebs die Optimierung Ihrer IT-Abläufe:Durch die echten Stacking-Funktionen können Sie mehrere physische Switches als zentrale Einheit warten, konfigurieren und verwalten.Cisco Switches nutzen gemeinsame Chipsätze/Software für alle Switching-Portfolios. Dadurch unterstützen alle Cisco Switches einer Kategorie dieselben Funktionen, sodass sie einfach über das gesamte Netzwerk hinweg verwaltet und unterstützt werden können.Echtes StackingEinige Switches anderer Anbieter unterstützen angeblich Stacking, tatsächlich werden sie jedoch geclustert und müssen daher einzeln verwaltet und konfiguriert werden. Die Cisco Switches der Serie 350X hingegen zeichnen sich durch echte Stacking-Funktionen aus. Bei Konfiguration, Management und Fehlerbehebung können alle Switches in einem Stack als eine einzige Einheit behandelt werden, mit einer einzigen IP-Adresse für bis zu vier Einheiten und maximal 208 Ethernet-Ports.Ein echter Stack bietet neben einer gemeinsamen Daten- und Kontrollebene auch eine gemeinsame Verwaltungsebene. Die einzelnen Stack-Komponenten werden mit ihren Ports als eine Einheit behandelt, was die Flexibilität, Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit spürbar erhöht. So bleibt ein Netzwerk, das beständig erweitert wird, übersichtlich und leicht verwaltbar, und die Ausfallsicherheit und Verfügbarkeit der Netzwerkanwendungen werden optimiert. Weitere Vorteile in puncto Kosteneinsparungen und Verwaltbarkeit werden durch Funktionen wie Cross-Stack-QoS, VLANs, LAGs und Port-Spiegelung erreicht, die von geclusterten Switches nicht unterstützt werden.Zuverlässige SicherheitCisco Switches der Serie 350X bieten erweiterte Sicherheitsfunktionen, die Sie benötigen, um Ihre Geschäftsdaten zu schützen und unbefugte Zugriffe auf das Netzwerk zu verhindern:Integrierte Verschlüsselung durch Secure Sockets Layer (SSL) schützt Ihre Managementdaten bei der Übertragung.Umfassende Zugangskontrolllisten beschränken den Zugriff auf sensible Netzwerkbereiche und schützen vor nicht autorisierten Benutzern und Netzwerkangriffen.Gast-VLANs stellen Internetverbindungen für Gastbenutzer bereit und isolieren gleichzeitig wichtige Unternehmensanwendungen vom Datenverkehr der Gastbenutzer.Erweiterte Netzwerksicherheitsanwendungen wie IEEE 802.1X-Portsicherheit sorgen für strikte Zugangsbeschränkungen zu bestimmten Netzwerksegmenten. Die webbasierte Authentifizierung bietet eine konsistente Schnittstelle für die Authentifizierung aller Arten von Hostgeräten und Betriebssystemen, ohne dass komplexe IEEE 802.1X-Clients an jedem Endgerät bereitgestellt werden müssen.Erweiterte Abwehrmechanismen, beispielsweise Address Resolution Protocol (ARP) Inspection, IP Source Guard und Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP)-Snooping, erkennen und blockieren Netzwerkangriffe. Die Kombination dieser Protokolle wird auch als IP-MAC Port Binding (IPMB) bezeichnet.IPv6 First-Hop-Sicherheit erweitert den intelligenten Schutz vor Bedrohungen auf IPv6. Das umfassende Sicherheitsportfolio bietet mithilfe von ND-Inspektion, RA Guard, DHCPv6 Guard und Integritätsprüfung der Nachbarbindung einzigartigen Schutz vor einer breiten Palette von Adressen-Spoofing- und Man-in-the-Middle-Angriffen in IPv6-Netzwerken.Zeitbasierte ACLs und Portvorgänge schränken den Zugriff auf das Netzwerk zu vorher bestimmten Zeiten wie zum Beispiel während der Geschäftszeiten ein.Sicherheit auf Basis von eindeutigen MAC-Adressen kann für mobile Benutzer beim Roaming zwischen Wireless Access Points automatisch angewendet werden.Secure Core-Technologie (SCT) stellt sicher, dass der Switch Verwaltungsdatenverkehr während DoS-Angriffen (Denial-of-Service) verarbeitet.Private VLAN Edge (PVE) ermöglicht Layer-2-Isolierung zwischen Geräten im selben VLAN.Storm Control kann auf Broadcast-, Multicast- und unbekannten Unicast-Datenverkehr angewendet werden.Managementsitzungen werden mit RADIUS, TACACS+ und lokaler Datenbankauthentifizierung sowie über SSL, SSH und SNMPv3 geschützt.Durch den Schutz vor DOS-Angriffen wird die Netzwerkverfügbarkeit maximiert.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
CISCO SG350X24MP - Switch, 24-Port, Gigabit Eth...
1.099,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Cisco SG350X Rackmount Gigabit Managed Stack Switch, 24x RJ-45, 2x RJ-45/SFP+, 2x SFP+, 382W UPoE (SG350X-24MP-K9)Cisco Stackable Managed Switches der Serie 350XFür kleinere Unternehmen zählt in einem wettbewerbsintensiven Umfeld jeder Cent. So müssen Investitionen in eine neue Technologie einen möglichst großen Mehrwert für das Unternehmen bedeuten. Zugleich müssen alle Mitarbeiter schnell und zuverlässig auf die Business-Anwendungen und Informationen zugreifen können, die sie benötigen. Jede Minute, in der ein Mitarbeiter auf den Start einer Anwendung warten muss, die nicht reagiert, jede Minute, in der Ihr Netzwerk nicht verfügbar ist, beeinflusst Ihr Geschäftsergebnis. Die Wichtigkeit eines stabilen und zuverlässigen Unternehmensnetzwerks wächst mit jedem neuen Mitarbeiter und jeder neuen Anwendung im Unternehmen sowie mit der Komplexität des Netzwerks.Wenn Ihr Unternehmen erweiterte Sicherheitsoptionen und einen größeren Funktionsumfang benötigt, Kosteneffizienz jedoch höchste Priorität für Sie hat, dann sollten Sie auf die neue Generation der Cisco® Small Business Managed Switches setzen: die Cisco Serie 350X.Funktionen und VorteileCisco Switches der Serie 350X bieten eine breite Palette an erweiterten Funktionen, die wachsende Unternehmenbenötigen, um bandbreitenintensive Anwendungen und Technologien zu unterstützen. Die Switches verbesserndie Verfügbarkeit Ihrer geschäftskritischen Anwendungen, schützen Ihre Geschäftsdaten und optimieren dieNetzwerkbandbreite, sodass Informationen effizienter übermittelt und Anwendungen besser unterstützt werdenkönnen.Einfache Bereitstellung und VerwendungDie Cisco Switches der Serie 350X zeichnen sich durch ihre Benutzerfreundlichkeit aus und können leicht von kommerziellen Kunden oder Partnern, die ihnen ihren Service anbieten, verwaltet werden. Merkmale dieser Switches:Durch benutzerfreundliche grafische Benutzeroberflächen wird der Zeitaufwand für die Bereitstellung, Fehlerbehebung und Verwaltung des Netzwerks reduziert und Sie können anspruchsvolle Funktionen bereitstellen, ohne Ihr IT-Team vergrößern zu müssen.Die Switches bieten speziell für Partner, die bevorzugt damit arbeiten, auch die Textview-Kommandozeile (CLI).Mithilfe der intelligenten Auto Smartports erkennt der Switch Netzwerkgeräte an beliebigen Ports und konfiguriert sie automatisch für optimale Sicherheit, Quality of Service (QoS) und Verfügbarkeit an diesem Port.Das Cisco Discovery-Protokoll erkennt Cisco Geräte und ermöglicht Geräten, wichtige Konfigurationsinformationen miteinander zu teilen, was die Netzwerkeinrichtung und -integration vereinfacht.Dank Simple Network Management Protocol (SNMP)-Unterstützung können Sie Ihre Switches und anderen Cisco Geräte remote verwalten. So werden umfangreiche Konfigurationen vereinfacht und Ihre IT-Prozesse deutlich gestrafft.Hohe Verfügbarkeit und AusfallsicherheitIn einem wachsenden Unternehmen, für das die Verfügbarkeit rund um die Uhr von geschäftskritischer Bedeutung ist, müssen Sie sicherstellen, dass Mitarbeiter und Kunden jederzeit auf die benötigten Daten und Ressourcen zugreifen können. Stackable Switches tragen wesentlich dazu bei, Ausfallzeiten zu verhindern und die Stabilität des Netzwerks zu verbessern. Wenn zum Beispiel ein Switch eines Stacks der Cisco Serie 350X ausfällt, springt sofort ein anderer Switch ein und gewährleistet den Betrieb Ihres Netzwerks. Einzelne Geräte im Stack können ausgetauscht werden, ohne das Netzwerk offline zu nehmen oder die Produktivität der Mitarbeiter zu beeinträchtigen.Die Cisco Serie 350X unterstützt auch Dual-Images. Dadurch können Sie Software-Upgrades durchführen, ohne das Netzwerk offline schalten oder befürchten zu müssen, dass das Netzwerk während des Upgrades ausfällt.Vereinfachter IT-BetriebCisco Switches der Serie 350X ermöglichen dank integrierter Funktionen zur Vereinfachung und Verbesserung des täglichen Netzwerkbetriebs die Optimierung Ihrer IT-Abläufe:Durch die echten Stacking-Funktionen können Sie mehrere physische Switches als zentrale Einheit warten, konfigurieren und verwalten.Cisco Switches nutzen gemeinsame Chipsätze/Software für alle Switching-Portfolios. Dadurch unterstützen alle Cisco Switches einer Kategorie dieselben Funktionen, sodass sie einfach über das gesamte Netzwerk hinweg verwaltet und unterstützt werden können.Echtes StackingEinige Switches anderer Anbieter unterstützen angeblich Stacking, tatsächlich werden sie jedoch geclustert und müssen daher einzeln verwaltet und konfiguriert werden. Die Cisco Switches der Serie 350X hingegen zeichnen sich durch echte Stacking-Funktionen aus. Bei Konfiguration, Management und Fehlerbehebung können alle Switches in einem Stack als eine einzige Einheit behandelt werden, mit einer einzigen IP-Adresse für bis zu vier Einheiten und maximal 208 Ethernet-Ports.Ein echter Stack bietet neben einer gemeinsamen Daten- und Kontrollebene auch eine gemeinsame Verwaltungsebene. Die einzelnen Stack-Komponenten werden mit ihren Ports als eine Einheit behandelt, was die Flexibilität, Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit spürbar erhöht. So bleibt ein Netzwerk, das beständig erweitert wird, übersichtlich und leicht verwaltbar, und die Ausfallsicherheit und Verfügbarkeit der Netzwerkanwendungen werden optimiert. Weitere Vorteile in puncto Kosteneinsparungen und Verwaltbarkeit werden durch Funktionen wie Cross-Stack-QoS, VLANs, LAGs und Port-Spiegelung erreicht, die von geclusterten Switches nicht unterstützt werden.Zuverlässige SicherheitCisco Switches der Serie 350X bieten erweiterte Sicherheitsfunktionen, die Sie benötigen, um Ihre Geschäftsdaten zu schützen und unbefugte Zugriffe auf das Netzwerk zu verhindern:Integrierte Verschlüsselung durch Secure Sockets Layer (SSL) schützt Ihre Managementdaten bei der Übertragung.Umfassende Zugangskontrolllisten beschränken den Zugriff auf sensible Netzwerkbereiche und schützen vor nicht autorisierten Benutzern und Netzwerkangriffen.Gast-VLANs stellen Internetverbindungen für Gastbenutzer bereit und isolieren gleichzeitig wichtige Unternehmensanwendungen vom Datenverkehr der Gastbenutzer.Erweiterte Netzwerksicherheitsanwendungen wie IEEE 802.1X-Portsicherheit sorgen für strikte Zugangsbeschränkungen zu bestimmten Netzwerksegmenten. Die webbasierte Authentifizierung bietet eine konsistente Schnittstelle für die Authentifizierung aller Arten von Hostgeräten und Betriebssystemen, ohne dass komplexe IEEE 802.1X-Clients an jedem Endgerät bereitgestellt werden müssen.Erweiterte Abwehrmechanismen, beispielsweise Address Resolution Protocol (ARP) Inspection, IP Source Guard und Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP)-Snooping, erkennen und blockieren Netzwerkangriffe. Die Kombination dieser Protokolle wird auch als IP-MAC Port Binding (IPMB) bezeichnet.IPv6 First-Hop-Sicherheit erweitert den intelligenten Schutz vor Bedrohungen auf IPv6. Das umfassende Sicherheitsportfolio bietet mithilfe von ND-Inspektion, RA Guard, DHCPv6 Guard und Integritätsprüfung der Nachbarbindung einzigartigen Schutz vor einer breiten Palette von Adressen-Spoofing- und Man-in-the-Middle-Angriffen in IPv6-Netzwerken.Zeitbasierte ACLs und Portvorgänge schränken den Zugriff auf das Netzwerk zu vorher bestimmten Zeiten wie zum Beispiel während der Geschäftszeiten ein.Sicherheit auf Basis von eindeutigen MAC-Adressen kann für mobile Benutzer beim Roaming zwischen Wireless Access Points automatisch angewendet werden.Secure Core-Technologie (SCT) stellt sicher, dass der Switch Verwaltungsdatenverkehr während DoS-Angriffen (Denial-of-Service) verarbeitet.Private VLAN Edge (PVE) ermöglicht Layer-2-Isolierung zwischen Geräten im selben VLAN.Storm Control kann auf Broadcast-, Multicast- und unbekannten Unicast-Datenverkehr angewendet werden.Managementsitzungen werden mit RADIUS, TACACS+ und lokaler Datenbankauthentifizierung sowie über SSL, SSH und SNMPv3 geschützt.Durch den Schutz vor DOS-Angriffen wird die Netzwerkverfügbarkeit maximiert.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
CISCO SG350X48MP - Switch, 48-Port, Gigabit Eth...
1.659,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Cisco SG350X Rackmount Gigabit Managed Stack Switch, 48x RJ-45, 2x RJ-45/SFP+, 2x SFP+, 740W UPoE (SG350X-48MP-K9)Cisco Stackable Managed Switches der Serie 350XFür kleinere Unternehmen zählt in einem wettbewerbsintensiven Umfeld jeder Cent. So müssen Investitionen in eine neue Technologie einen möglichst großen Mehrwert für das Unternehmen bedeuten. Zugleich müssen alle Mitarbeiter schnell und zuverlässig auf die Business-Anwendungen und Informationen zugreifen können, die sie benötigen. Jede Minute, in der ein Mitarbeiter auf den Start einer Anwendung warten muss, die nicht reagiert, jede Minute, in der Ihr Netzwerk nicht verfügbar ist, beeinflusst Ihr Geschäftsergebnis. Die Wichtigkeit eines stabilen und zuverlässigen Unternehmensnetzwerks wächst mit jedem neuen Mitarbeiter und jeder neuen Anwendung im Unternehmen sowie mit der Komplexität des Netzwerks.Wenn Ihr Unternehmen erweiterte Sicherheitsoptionen und einen größeren Funktionsumfang benötigt, Kosteneffizienz jedoch höchste Priorität für Sie hat, dann sollten Sie auf die neue Generation der Cisco® Small Business Managed Switches setzen: die Cisco Serie 350X.Funktionen und VorteileCisco Switches der Serie 350X bieten eine breite Palette an erweiterten Funktionen, die wachsende Unternehmenbenötigen, um bandbreitenintensive Anwendungen und Technologien zu unterstützen. Die Switches verbesserndie Verfügbarkeit Ihrer geschäftskritischen Anwendungen, schützen Ihre Geschäftsdaten und optimieren dieNetzwerkbandbreite, sodass Informationen effizienter übermittelt und Anwendungen besser unterstützt werdenkönnen.Einfache Bereitstellung und VerwendungDie Cisco Switches der Serie 350X zeichnen sich durch ihre Benutzerfreundlichkeit aus und können leicht von kommerziellen Kunden oder Partnern, die ihnen ihren Service anbieten, verwaltet werden. Merkmale dieser Switches:Durch benutzerfreundliche grafische Benutzeroberflächen wird der Zeitaufwand für die Bereitstellung, Fehlerbehebung und Verwaltung des Netzwerks reduziert und Sie können anspruchsvolle Funktionen bereitstellen, ohne Ihr IT-Team vergrößern zu müssen.Die Switches bieten speziell für Partner, die bevorzugt damit arbeiten, auch die Textview-Kommandozeile (CLI).Mithilfe der intelligenten Auto Smartports erkennt der Switch Netzwerkgeräte an beliebigen Ports und konfiguriert sie automatisch für optimale Sicherheit, Quality of Service (QoS) und Verfügbarkeit an diesem Port.Das Cisco Discovery-Protokoll erkennt Cisco Geräte und ermöglicht Geräten, wichtige Konfigurationsinformationen miteinander zu teilen, was die Netzwerkeinrichtung und -integration vereinfacht.Dank Simple Network Management Protocol (SNMP)-Unterstützung können Sie Ihre Switches und anderen Cisco Geräte remote verwalten. So werden umfangreiche Konfigurationen vereinfacht und Ihre IT-Prozesse deutlich gestrafft.Hohe Verfügbarkeit und AusfallsicherheitIn einem wachsenden Unternehmen, für das die Verfügbarkeit rund um die Uhr von geschäftskritischer Bedeutung ist, müssen Sie sicherstellen, dass Mitarbeiter und Kunden jederzeit auf die benötigten Daten und Ressourcen zugreifen können. Stackable Switches tragen wesentlich dazu bei, Ausfallzeiten zu verhindern und die Stabilität des Netzwerks zu verbessern. Wenn zum Beispiel ein Switch eines Stacks der Cisco Serie 350X ausfällt, springt sofort ein anderer Switch ein und gewährleistet den Betrieb Ihres Netzwerks. Einzelne Geräte im Stack können ausgetauscht werden, ohne das Netzwerk offline zu nehmen oder die Produktivität der Mitarbeiter zu beeinträchtigen.Die Cisco Serie 350X unterstützt auch Dual-Images. Dadurch können Sie Software-Upgrades durchführen, ohne das Netzwerk offline schalten oder befürchten zu müssen, dass das Netzwerk während des Upgrades ausfällt.Vereinfachter IT-BetriebCisco Switches der Serie 350X ermöglichen dank integrierter Funktionen zur Vereinfachung und Verbesserung des täglichen Netzwerkbetriebs die Optimierung Ihrer IT-Abläufe:Durch die echten Stacking-Funktionen können Sie mehrere physische Switches als zentrale Einheit warten, konfigurieren und verwalten.Cisco Switches nutzen gemeinsame Chipsätze/Software für alle Switching-Portfolios. Dadurch unterstützen alle Cisco Switches einer Kategorie dieselben Funktionen, sodass sie einfach über das gesamte Netzwerk hinweg verwaltet und unterstützt werden können.Echtes StackingEinige Switches anderer Anbieter unterstützen angeblich Stacking, tatsächlich werden sie jedoch geclustert und müssen daher einzeln verwaltet und konfiguriert werden. Die Cisco Switches der Serie 350X hingegen zeichnen sich durch echte Stacking-Funktionen aus. Bei Konfiguration, Management und Fehlerbehebung können alle Switches in einem Stack als eine einzige Einheit behandelt werden, mit einer einzigen IP-Adresse für bis zu vier Einheiten und maximal 208 Ethernet-Ports.Ein echter Stack bietet neben einer gemeinsamen Daten- und Kontrollebene auch eine gemeinsame Verwaltungsebene. Die einzelnen Stack-Komponenten werden mit ihren Ports als eine Einheit behandelt, was die Flexibilität, Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit spürbar erhöht. So bleibt ein Netzwerk, das beständig erweitert wird, übersichtlich und leicht verwaltbar, und die Ausfallsicherheit und Verfügbarkeit der Netzwerkanwendungen werden optimiert. Weitere Vorteile in puncto Kosteneinsparungen und Verwaltbarkeit werden durch Funktionen wie Cross-Stack-QoS, VLANs, LAGs und Port-Spiegelung erreicht, die von geclusterten Switches nicht unterstützt werden.Zuverlässige SicherheitCisco Switches der Serie 350X bieten erweiterte Sicherheitsfunktionen, die Sie benötigen, um Ihre Geschäftsdaten zu schützen und unbefugte Zugriffe auf das Netzwerk zu verhindern:Integrierte Verschlüsselung durch Secure Sockets Layer (SSL) schützt Ihre Managementdaten bei der Übertragung.Umfassende Zugangskontrolllisten beschränken den Zugriff auf sensible Netzwerkbereiche und schützen vor nicht autorisierten Benutzern und Netzwerkangriffen.Gast-VLANs stellen Internetverbindungen für Gastbenutzer bereit und isolieren gleichzeitig wichtige Unternehmensanwendungen vom Datenverkehr der Gastbenutzer.Erweiterte Netzwerksicherheitsanwendungen wie IEEE 802.1X-Portsicherheit sorgen für strikte Zugangsbeschränkungen zu bestimmten Netzwerksegmenten. Die webbasierte Authentifizierung bietet eine konsistente Schnittstelle für die Authentifizierung aller Arten von Hostgeräten und Betriebssystemen, ohne dass komplexe IEEE 802.1X-Clients an jedem Endgerät bereitgestellt werden müssen.Erweiterte Abwehrmechanismen, beispielsweise Address Resolution Protocol (ARP) Inspection, IP Source Guard und Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP)-Snooping, erkennen und blockieren Netzwerkangriffe. Die Kombination dieser Protokolle wird auch als IP-MAC Port Binding (IPMB) bezeichnet.IPv6 First-Hop-Sicherheit erweitert den intelligenten Schutz vor Bedrohungen auf IPv6. Das umfassende Sicherheitsportfolio bietet mithilfe von ND-Inspektion, RA Guard, DHCPv6 Guard und Integritätsprüfung der Nachbarbindung einzigartigen Schutz vor einer breiten Palette von Adressen-Spoofing- und Man-in-the-Middle-Angriffen in IPv6-Netzwerken.Zeitbasierte ACLs und Portvorgänge schränken den Zugriff auf das Netzwerk zu vorher bestimmten Zeiten wie zum Beispiel während der Geschäftszeiten ein.Sicherheit auf Basis von eindeutigen MAC-Adressen kann für mobile Benutzer beim Roaming zwischen Wireless Access Points automatisch angewendet werden.Secure Core-Technologie (SCT) stellt sicher, dass der Switch Verwaltungsdatenverkehr während DoS-Angriffen (Denial-of-Service) verarbeitet.Private VLAN Edge (PVE) ermöglicht Layer-2-Isolierung zwischen Geräten im selben VLAN.Storm Control kann auf Broadcast-, Multicast- und unbekannten Unicast-Datenverkehr angewendet werden.Managementsitzungen werden mit RADIUS, TACACS+ und lokaler Datenbankauthentifizierung sowie über SSL, SSH und SNMPv3 geschützt.Durch den Schutz vor DOS-Angriffen wird die Netzwerkverfügbarkeit maximiert.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
CISCO SG350XG24F - Switch, 24-Port, 10 Gigabit ...
3.229,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Cisco SG350XG Rackmount 10G Managed Stack Switch, 2x RJ-45/SFP+, 22x SFP+ (SG350XG-24F-K9) Cisco Stackable Managed Switches der Serie 350XFür kleinere Unternehmen zählt in einem wettbewerbsintensiven Umfeld jeder Cent. So müssen Investitionen in eine neue Technologie einen möglichst großen Mehrwert für das Unternehmen bedeuten. Zugleich müssen alle Mitarbeiter schnell und zuverlässig auf die Business-Anwendungen und Informationen zugreifen können, die sie benötigen. Jede Minute, in der ein Mitarbeiter auf den Start einer Anwendung warten muss, die nicht reagiert, jede Minute, in der Ihr Netzwerk nicht verfügbar ist, beeinflusst Ihr Geschäftsergebnis. Die Wichtigkeit eines stabilen und zuverlässigen Unternehmensnetzwerks wächst mit jedem neuen Mitarbeiter und jeder neuen Anwendung im Unternehmen sowie mit der Komplexität des Netzwerks.Wenn Ihr Unternehmen erweiterte Sicherheitsoptionen und einen größeren Funktionsumfang benötigt, Kosteneffizienz jedoch höchste Priorität für Sie hat, dann sollten Sie auf die neue Generation der Cisco® Small Business Managed Switches setzen: die Cisco Serie 350X.Funktionen und VorteileCisco Switches der Serie 350X bieten eine breite Palette an erweiterten Funktionen, die wachsende Unternehmenbenötigen, um bandbreitenintensive Anwendungen und Technologien zu unterstützen. Die Switches verbesserndie Verfügbarkeit Ihrer geschäftskritischen Anwendungen, schützen Ihre Geschäftsdaten und optimieren dieNetzwerkbandbreite, sodass Informationen effizienter übermittelt und Anwendungen besser unterstützt werdenkönnen.Einfache Bereitstellung und VerwendungDie Cisco Switches der Serie 350X zeichnen sich durch ihre Benutzerfreundlichkeit aus und können leicht von kommerziellen Kunden oder Partnern, die ihnen ihren Service anbieten, verwaltet werden. Merkmale dieser Switches:Durch benutzerfreundliche grafische Benutzeroberflächen wird der Zeitaufwand für die Bereitstellung, Fehlerbehebung und Verwaltung des Netzwerks reduziert und Sie können anspruchsvolle Funktionen bereitstellen, ohne Ihr IT-Team vergrößern zu müssen.Die Switches bieten speziell für Partner, die bevorzugt damit arbeiten, auch die Textview-Kommandozeile (CLI).Mithilfe der intelligenten Auto Smartports erkennt der Switch Netzwerkgeräte an beliebigen Ports und konfiguriert sie automatisch für optimale Sicherheit, Quality of Service (QoS) und Verfügbarkeit an diesem Port.Das Cisco Discovery-Protokoll erkennt Cisco Geräte und ermöglicht Geräten, wichtige Konfigurationsinformationen miteinander zu teilen, was die Netzwerkeinrichtung und -integration vereinfacht.Dank Simple Network Management Protocol (SNMP)-Unterstützung können Sie Ihre Switches und anderen Cisco Geräte remote verwalten. So werden umfangreiche Konfigurationen vereinfacht und Ihre IT-Prozesse deutlich gestrafft.Hohe Verfügbarkeit und AusfallsicherheitIn einem wachsenden Unternehmen, für das die Verfügbarkeit rund um die Uhr von geschäftskritischer Bedeutung ist, müssen Sie sicherstellen, dass Mitarbeiter und Kunden jederzeit auf die benötigten Daten und Ressourcen zugreifen können. Stackable Switches tragen wesentlich dazu bei, Ausfallzeiten zu verhindern und die Stabilität des Netzwerks zu verbessern. Wenn zum Beispiel ein Switch eines Stacks der Cisco Serie 350X ausfällt, springt sofort ein anderer Switch ein und gewährleistet den Betrieb Ihres Netzwerks. Einzelne Geräte im Stack können ausgetauscht werden, ohne das Netzwerk offline zu nehmen oder die Produktivität der Mitarbeiter zu beeinträchtigen.Die Cisco Serie 350X unterstützt auch Dual-Images. Dadurch können Sie Software-Upgrades durchführen, ohne das Netzwerk offline schalten oder befürchten zu müssen, dass das Netzwerk während des Upgrades ausfällt.Vereinfachter IT-BetriebCisco Switches der Serie 350X ermöglichen dank integrierter Funktionen zur Vereinfachung und Verbesserung des täglichen Netzwerkbetriebs die Optimierung Ihrer IT-Abläufe:Durch die echten Stacking-Funktionen können Sie mehrere physische Switches als zentrale Einheit warten, konfigurieren und verwalten.Cisco Switches nutzen gemeinsame Chipsätze/Software für alle Switching-Portfolios. Dadurch unterstützen alle Cisco Switches einer Kategorie dieselben Funktionen, sodass sie einfach über das gesamte Netzwerk hinweg verwaltet und unterstützt werden können.Echtes StackingEinige Switches anderer Anbieter unterstützen angeblich Stacking, tatsächlich werden sie jedoch geclustert und müssen daher einzeln verwaltet und konfiguriert werden. Die Cisco Switches der Serie 350X hingegen zeichnen sich durch echte Stacking-Funktionen aus. Bei Konfiguration, Management und Fehlerbehebung können alle Switches in einem Stack als eine einzige Einheit behandelt werden, mit einer einzigen IP-Adresse für bis zu vier Einheiten und maximal 208 Ethernet-Ports.Ein echter Stack bietet neben einer gemeinsamen Daten- und Kontrollebene auch eine gemeinsame Verwaltungsebene. Die einzelnen Stack-Komponenten werden mit ihren Ports als eine Einheit behandelt, was die Flexibilität, Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit spürbar erhöht. So bleibt ein Netzwerk, das beständig erweitert wird, übersichtlich und leicht verwaltbar, und die Ausfallsicherheit und Verfügbarkeit der Netzwerkanwendungen werden optimiert. Weitere Vorteile in puncto Kosteneinsparungen und Verwaltbarkeit werden durch Funktionen wie Cross-Stack-QoS, VLANs, LAGs und Port-Spiegelung erreicht, die von geclusterten Switches nicht unterstützt werden.Zuverlässige SicherheitCisco Switches der Serie 350X bieten erweiterte Sicherheitsfunktionen, die Sie benötigen, um Ihre Geschäftsdaten zu schützen und unbefugte Zugriffe auf das Netzwerk zu verhindern:Integrierte Verschlüsselung durch Secure Sockets Layer (SSL) schützt Ihre Managementdaten bei der Übertragung.Umfassende Zugangskontrolllisten beschränken den Zugriff auf sensible Netzwerkbereiche und schützen vor nicht autorisierten Benutzern und Netzwerkangriffen.Gast-VLANs stellen Internetverbindungen für Gastbenutzer bereit und isolieren gleichzeitig wichtige Unternehmensanwendungen vom Datenverkehr der Gastbenutzer.Erweiterte Netzwerksicherheitsanwendungen wie IEEE 802.1X-Portsicherheit sorgen für strikte Zugangsbeschränkungen zu bestimmten Netzwerksegmenten. Die webbasierte Authentifizierung bietet eine konsistente Schnittstelle für die Authentifizierung aller Arten von Hostgeräten und Betriebssystemen, ohne dass komplexe IEEE 802.1X-Clients an jedem Endgerät bereitgestellt werden müssen.Erweiterte Abwehrmechanismen, beispielsweise Address Resolution Protocol (ARP) Inspection, IP Source Guard und Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP)-Snooping, erkennen und blockieren Netzwerkangriffe. Die Kombination dieser Protokolle wird auch als IP-MAC Port Binding (IPMB) bezeichnet.IPv6 First-Hop-Sicherheit erweitert den intelligenten Schutz vor Bedrohungen auf IPv6. Das umfassende Sicherheitsportfolio bietet mithilfe von ND-Inspektion, RA Guard, DHCPv6 Guard und Integritätsprüfung der Nachbarbindung einzigartigen Schutz vor einer breiten Palette von Adressen-Spoofing- und Man-in-the-Middle-Angriffen in IPv6-Netzwerken.Zeitbasierte ACLs und Portvorgänge schränken den Zugriff auf das Netzwerk zu vorher bestimmten Zeiten wie zum Beispiel während der Geschäftszeiten ein.Sicherheit auf Basis von eindeutigen MAC-Adressen kann für mobile Benutzer beim Roaming zwischen Wireless Access Points automatisch angewendet werden.Secure Core-Technologie (SCT) stellt sicher, dass der Switch Verwaltungsdatenverkehr während DoS-Angriffen (Denial-of-Service) verarbeitet.Private VLAN Edge (PVE) ermöglicht Layer-2-Isolierung zwischen Geräten im selben VLAN.Storm Control kann auf Broadcast-, Multicast- und unbekannten Unicast-Datenverkehr angewendet werden.Managementsitzungen werden mit RADIUS, TACACS+ und lokaler Datenbankauthentifizierung sowie über SSL, SSH und SNMPv3 geschützt.Durch den Schutz vor DOS-Angriffen wird die Netzwerkverfügbarkeit maximiert.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
CISCO SG350XG24T - Switch, 24-Port, 10 Gigabit ...
4.099,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Cisco SG350XG Rackmount 10G Managed Stack Switch, 22x RJ-45, 2x RJ-45/SFP+ (SG350XG-24T-K9) Cisco Stackable Managed Switches der Serie 350XFür kleinere Unternehmen zählt in einem wettbewerbsintensiven Umfeld jeder Cent. So müssen Investitionen in eine neue Technologie einen möglichst großen Mehrwert für das Unternehmen bedeuten. Zugleich müssen alle Mitarbeiter schnell und zuverlässig auf die Business-Anwendungen und Informationen zugreifen können, die sie benötigen. Jede Minute, in der ein Mitarbeiter auf den Start einer Anwendung warten muss, die nicht reagiert, jede Minute, in der Ihr Netzwerk nicht verfügbar ist, beeinflusst Ihr Geschäftsergebnis. Die Wichtigkeit eines stabilen und zuverlässigen Unternehmensnetzwerks wächst mit jedem neuen Mitarbeiter und jeder neuen Anwendung im Unternehmen sowie mit der Komplexität des Netzwerks.Wenn Ihr Unternehmen erweiterte Sicherheitsoptionen und einen größeren Funktionsumfang benötigt, Kosteneffizienz jedoch höchste Priorität für Sie hat, dann sollten Sie auf die neue Generation der Cisco® Small Business Managed Switches setzen: die Cisco Serie 350X.Funktionen und VorteileCisco Switches der Serie 350X bieten eine breite Palette an erweiterten Funktionen, die wachsende Unternehmenbenötigen, um bandbreitenintensive Anwendungen und Technologien zu unterstützen. Die Switches verbesserndie Verfügbarkeit Ihrer geschäftskritischen Anwendungen, schützen Ihre Geschäftsdaten und optimieren dieNetzwerkbandbreite, sodass Informationen effizienter übermittelt und Anwendungen besser unterstützt werdenkönnen.Einfache Bereitstellung und VerwendungDie Cisco Switches der Serie 350X zeichnen sich durch ihre Benutzerfreundlichkeit aus und können leicht von kommerziellen Kunden oder Partnern, die ihnen ihren Service anbieten, verwaltet werden. Merkmale dieser Switches:Durch benutzerfreundliche grafische Benutzeroberflächen wird der Zeitaufwand für die Bereitstellung, Fehlerbehebung und Verwaltung des Netzwerks reduziert und Sie können anspruchsvolle Funktionen bereitstellen, ohne Ihr IT-Team vergrößern zu müssen.Die Switches bieten speziell für Partner, die bevorzugt damit arbeiten, auch die Textview-Kommandozeile (CLI).Mithilfe der intelligenten Auto Smartports erkennt der Switch Netzwerkgeräte an beliebigen Ports und konfiguriert sie automatisch für optimale Sicherheit, Quality of Service (QoS) und Verfügbarkeit an diesem Port.Das Cisco Discovery-Protokoll erkennt Cisco Geräte und ermöglicht Geräten, wichtige Konfigurationsinformationen miteinander zu teilen, was die Netzwerkeinrichtung und -integration vereinfacht.Dank Simple Network Management Protocol (SNMP)-Unterstützung können Sie Ihre Switches und anderen Cisco Geräte remote verwalten. So werden umfangreiche Konfigurationen vereinfacht und Ihre IT-Prozesse deutlich gestrafft.Hohe Verfügbarkeit und AusfallsicherheitIn einem wachsenden Unternehmen, für das die Verfügbarkeit rund um die Uhr von geschäftskritischer Bedeutung ist, müssen Sie sicherstellen, dass Mitarbeiter und Kunden jederzeit auf die benötigten Daten und Ressourcen zugreifen können. Stackable Switches tragen wesentlich dazu bei, Ausfallzeiten zu verhindern und die Stabilität des Netzwerks zu verbessern. Wenn zum Beispiel ein Switch eines Stacks der Cisco Serie 350X ausfällt, springt sofort ein anderer Switch ein und gewährleistet den Betrieb Ihres Netzwerks. Einzelne Geräte im Stack können ausgetauscht werden, ohne das Netzwerk offline zu nehmen oder die Produktivität der Mitarbeiter zu beeinträchtigen.Die Cisco Serie 350X unterstützt auch Dual-Images. Dadurch können Sie Software-Upgrades durchführen, ohne das Netzwerk offline schalten oder befürchten zu müssen, dass das Netzwerk während des Upgrades ausfällt.Vereinfachter IT-BetriebCisco Switches der Serie 350X ermöglichen dank integrierter Funktionen zur Vereinfachung und Verbesserung des täglichen Netzwerkbetriebs die Optimierung Ihrer IT-Abläufe:Durch die echten Stacking-Funktionen können Sie mehrere physische Switches als zentrale Einheit warten, konfigurieren und verwalten.Cisco Switches nutzen gemeinsame Chipsätze/Software für alle Switching-Portfolios. Dadurch unterstützen alle Cisco Switches einer Kategorie dieselben Funktionen, sodass sie einfach über das gesamte Netzwerk hinweg verwaltet und unterstützt werden können.Echtes StackingEinige Switches anderer Anbieter unterstützen angeblich Stacking, tatsächlich werden sie jedoch geclustert und müssen daher einzeln verwaltet und konfiguriert werden. Die Cisco Switches der Serie 350X hingegen zeichnen sich durch echte Stacking-Funktionen aus. Bei Konfiguration, Management und Fehlerbehebung können alle Switches in einem Stack als eine einzige Einheit behandelt werden, mit einer einzigen IP-Adresse für bis zu vier Einheiten und maximal 208 Ethernet-Ports.Ein echter Stack bietet neben einer gemeinsamen Daten- und Kontrollebene auch eine gemeinsame Verwaltungsebene. Die einzelnen Stack-Komponenten werden mit ihren Ports als eine Einheit behandelt, was die Flexibilität, Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit spürbar erhöht. So bleibt ein Netzwerk, das beständig erweitert wird, übersichtlich und leicht verwaltbar, und die Ausfallsicherheit und Verfügbarkeit der Netzwerkanwendungen werden optimiert. Weitere Vorteile in puncto Kosteneinsparungen und Verwaltbarkeit werden durch Funktionen wie Cross-Stack-QoS, VLANs, LAGs und Port-Spiegelung erreicht, die von geclusterten Switches nicht unterstützt werden.Zuverlässige SicherheitCisco Switches der Serie 350X bieten erweiterte Sicherheitsfunktionen, die Sie benötigen, um Ihre Geschäftsdaten zu schützen und unbefugte Zugriffe auf das Netzwerk zu verhindern:Integrierte Verschlüsselung durch Secure Sockets Layer (SSL) schützt Ihre Managementdaten bei der Übertragung.Umfassende Zugangskontrolllisten beschränken den Zugriff auf sensible Netzwerkbereiche und schützen vor nicht autorisierten Benutzern und Netzwerkangriffen.Gast-VLANs stellen Internetverbindungen für Gastbenutzer bereit und isolieren gleichzeitig wichtige Unternehmensanwendungen vom Datenverkehr der Gastbenutzer.Erweiterte Netzwerksicherheitsanwendungen wie IEEE 802.1X-Portsicherheit sorgen für strikte Zugangsbeschränkungen zu bestimmten Netzwerksegmenten. Die webbasierte Authentifizierung bietet eine konsistente Schnittstelle für die Authentifizierung aller Arten von Hostgeräten und Betriebssystemen, ohne dass komplexe IEEE 802.1X-Clients an jedem Endgerät bereitgestellt werden müssen.Erweiterte Abwehrmechanismen, beispielsweise Address Resolution Protocol (ARP) Inspection, IP Source Guard und Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP)-Snooping, erkennen und blockieren Netzwerkangriffe. Die Kombination dieser Protokolle wird auch als IP-MAC Port Binding (IPMB) bezeichnet.IPv6 First-Hop-Sicherheit erweitert den intelligenten Schutz vor Bedrohungen auf IPv6. Das umfassende Sicherheitsportfolio bietet mithilfe von ND-Inspektion, RA Guard, DHCPv6 Guard und Integritätsprüfung der Nachbarbindung einzigartigen Schutz vor einer breiten Palette von Adressen-Spoofing- und Man-in-the-Middle-Angriffen in IPv6-Netzwerken.Zeitbasierte ACLs und Portvorgänge schränken den Zugriff auf das Netzwerk zu vorher bestimmten Zeiten wie zum Beispiel während der Geschäftszeiten ein.Sicherheit auf Basis von eindeutigen MAC-Adressen kann für mobile Benutzer beim Roaming zwischen Wireless Access Points automatisch angewendet werden.Secure Core-Technologie (SCT) stellt sicher, dass der Switch Verwaltungsdatenverkehr während DoS-Angriffen (Denial-of-Service) verarbeitet.Private VLAN Edge (PVE) ermöglicht Layer-2-Isolierung zwischen Geräten im selben VLAN.Storm Control kann auf Broadcast-, Multicast- und unbekannten Unicast-Datenverkehr angewendet werden.Managementsitzungen werden mit RADIUS, TACACS+ und lokaler Datenbankauthentifizierung sowie über SSL, SSH und SNMPv3 geschützt.Durch den Schutz vor DOS-Angriffen wird die Netzwerkverfügbarkeit maximiert.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
CISCO SG350XG2F1 - Switch, 12-Port, 10 Gigabit ...
1.999,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Cisco SG350XG Rackmount 10G Managed Stack Switch, 10x RJ-45, 2x SFP+ (SG350XG-2F10-K9) Cisco Stackable Managed Switches der Serie 350XFür kleinere Unternehmen zählt in einem wettbewerbsintensiven Umfeld jeder Cent. So müssen Investitionen in eine neue Technologie einen möglichst großen Mehrwert für das Unternehmen bedeuten. Zugleich müssen alle Mitarbeiter schnell und zuverlässig auf die Business-Anwendungen und Informationen zugreifen können, die sie benötigen. Jede Minute, in der ein Mitarbeiter auf den Start einer Anwendung warten muss, die nicht reagiert, jede Minute, in der Ihr Netzwerk nicht verfügbar ist, beeinflusst Ihr Geschäftsergebnis. Die Wichtigkeit eines stabilen und zuverlässigen Unternehmensnetzwerks wächst mit jedem neuen Mitarbeiter und jeder neuen Anwendung im Unternehmen sowie mit der Komplexität des Netzwerks.Wenn Ihr Unternehmen erweiterte Sicherheitsoptionen und einen größeren Funktionsumfang benötigt, Kosteneffizienz jedoch höchste Priorität für Sie hat, dann sollten Sie auf die neue Generation der Cisco® Small Business Managed Switches setzen: die Cisco Serie 350X.Funktionen und VorteileCisco Switches der Serie 350X bieten eine breite Palette an erweiterten Funktionen, die wachsende Unternehmenbenötigen, um bandbreitenintensive Anwendungen und Technologien zu unterstützen. Die Switches verbesserndie Verfügbarkeit Ihrer geschäftskritischen Anwendungen, schützen Ihre Geschäftsdaten und optimieren dieNetzwerkbandbreite, sodass Informationen effizienter übermittelt und Anwendungen besser unterstützt werdenkönnen.Einfache Bereitstellung und VerwendungDie Cisco Switches der Serie 350X zeichnen sich durch ihre Benutzerfreundlichkeit aus und können leicht von kommerziellen Kunden oder Partnern, die ihnen ihren Service anbieten, verwaltet werden. Merkmale dieser Switches:Durch benutzerfreundliche grafische Benutzeroberflächen wird der Zeitaufwand für die Bereitstellung, Fehlerbehebung und Verwaltung des Netzwerks reduziert und Sie können anspruchsvolle Funktionen bereitstellen, ohne Ihr IT-Team vergrößern zu müssen.Die Switches bieten speziell für Partner, die bevorzugt damit arbeiten, auch die Textview-Kommandozeile (CLI).Mithilfe der intelligenten Auto Smartports erkennt der Switch Netzwerkgeräte an beliebigen Ports und konfiguriert sie automatisch für optimale Sicherheit, Quality of Service (QoS) und Verfügbarkeit an diesem Port.Das Cisco Discovery-Protokoll erkennt Cisco Geräte und ermöglicht Geräten, wichtige Konfigurationsinformationen miteinander zu teilen, was die Netzwerkeinrichtung und -integration vereinfacht.Dank Simple Network Management Protocol (SNMP)-Unterstützung können Sie Ihre Switches und anderen Cisco Geräte remote verwalten. So werden umfangreiche Konfigurationen vereinfacht und Ihre IT-Prozesse deutlich gestrafft.Hohe Verfügbarkeit und AusfallsicherheitIn einem wachsenden Unternehmen, für das die Verfügbarkeit rund um die Uhr von geschäftskritischer Bedeutung ist, müssen Sie sicherstellen, dass Mitarbeiter und Kunden jederzeit auf die benötigten Daten und Ressourcen zugreifen können. Stackable Switches tragen wesentlich dazu bei, Ausfallzeiten zu verhindern und die Stabilität des Netzwerks zu verbessern. Wenn zum Beispiel ein Switch eines Stacks der Cisco Serie 350X ausfällt, springt sofort ein anderer Switch ein und gewährleistet den Betrieb Ihres Netzwerks. Einzelne Geräte im Stack können ausgetauscht werden, ohne das Netzwerk offline zu nehmen oder die Produktivität der Mitarbeiter zu beeinträchtigen.Die Cisco Serie 350X unterstützt auch Dual-Images. Dadurch können Sie Software-Upgrades durchführen, ohne das Netzwerk offline schalten oder befürchten zu müssen, dass das Netzwerk während des Upgrades ausfällt.Vereinfachter IT-BetriebCisco Switches der Serie 350X ermöglichen dank integrierter Funktionen zur Vereinfachung und Verbesserung des täglichen Netzwerkbetriebs die Optimierung Ihrer IT-Abläufe:Durch die echten Stacking-Funktionen können Sie mehrere physische Switches als zentrale Einheit warten, konfigurieren und verwalten.Cisco Switches nutzen gemeinsame Chipsätze/Software für alle Switching-Portfolios. Dadurch unterstützen alle Cisco Switches einer Kategorie dieselben Funktionen, sodass sie einfach über das gesamte Netzwerk hinweg verwaltet und unterstützt werden können.Echtes StackingEinige Switches anderer Anbieter unterstützen angeblich Stacking, tatsächlich werden sie jedoch geclustert und müssen daher einzeln verwaltet und konfiguriert werden. Die Cisco Switches der Serie 350X hingegen zeichnen sich durch echte Stacking-Funktionen aus. Bei Konfiguration, Management und Fehlerbehebung können alle Switches in einem Stack als eine einzige Einheit behandelt werden, mit einer einzigen IP-Adresse für bis zu vier Einheiten und maximal 208 Ethernet-Ports.Ein echter Stack bietet neben einer gemeinsamen Daten- und Kontrollebene auch eine gemeinsame Verwaltungsebene. Die einzelnen Stack-Komponenten werden mit ihren Ports als eine Einheit behandelt, was die Flexibilität, Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit spürbar erhöht. So bleibt ein Netzwerk, das beständig erweitert wird, übersichtlich und leicht verwaltbar, und die Ausfallsicherheit und Verfügbarkeit der Netzwerkanwendungen werden optimiert. Weitere Vorteile in puncto Kosteneinsparungen und Verwaltbarkeit werden durch Funktionen wie Cross-Stack-QoS, VLANs, LAGs und Port-Spiegelung erreicht, die von geclusterten Switches nicht unterstützt werden.Zuverlässige SicherheitCisco Switches der Serie 350X bieten erweiterte Sicherheitsfunktionen, die Sie benötigen, um Ihre Geschäftsdaten zu schützen und unbefugte Zugriffe auf das Netzwerk zu verhindern:Integrierte Verschlüsselung durch Secure Sockets Layer (SSL) schützt Ihre Managementdaten bei der Übertragung.Umfassende Zugangskontrolllisten beschränken den Zugriff auf sensible Netzwerkbereiche und schützen vor nicht autorisierten Benutzern und Netzwerkangriffen.Gast-VLANs stellen Internetverbindungen für Gastbenutzer bereit und isolieren gleichzeitig wichtige Unternehmensanwendungen vom Datenverkehr der Gastbenutzer.Erweiterte Netzwerksicherheitsanwendungen wie IEEE 802.1X-Portsicherheit sorgen für strikte Zugangsbeschränkungen zu bestimmten Netzwerksegmenten. Die webbasierte Authentifizierung bietet eine konsistente Schnittstelle für die Authentifizierung aller Arten von Hostgeräten und Betriebssystemen, ohne dass komplexe IEEE 802.1X-Clients an jedem Endgerät bereitgestellt werden müssen.Erweiterte Abwehrmechanismen, beispielsweise Address Resolution Protocol (ARP) Inspection, IP Source Guard und Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP)-Snooping, erkennen und blockieren Netzwerkangriffe. Die Kombination dieser Protokolle wird auch als IP-MAC Port Binding (IPMB) bezeichnet.IPv6 First-Hop-Sicherheit erweitert den intelligenten Schutz vor Bedrohungen auf IPv6. Das umfassende Sicherheitsportfolio bietet mithilfe von ND-Inspektion, RA Guard, DHCPv6 Guard und Integritätsprüfung der Nachbarbindung einzigartigen Schutz vor einer breiten Palette von Adressen-Spoofing- und Man-in-the-Middle-Angriffen in IPv6-Netzwerken.Zeitbasierte ACLs und Portvorgänge schränken den Zugriff auf das Netzwerk zu vorher bestimmten Zeiten wie zum Beispiel während der Geschäftszeiten ein.Sicherheit auf Basis von eindeutigen MAC-Adressen kann für mobile Benutzer beim Roaming zwischen Wireless Access Points automatisch angewendet werden.Secure Core-Technologie (SCT) stellt sicher, dass der Switch Verwaltungsdatenverkehr während DoS-Angriffen (Denial-of-Service) verarbeitet.Private VLAN Edge (PVE) ermöglicht Layer-2-Isolierung zwischen Geräten im selben VLAN.Storm Control kann auf Broadcast-, Multicast- und unbekannten Unicast-Datenverkehr angewendet werden.Managementsitzungen werden mit RADIUS, TACACS+ und lokaler Datenbankauthentifizierung sowie über SSL, SSH und SNMPv3 geschützt.Durch den Schutz vor DOS-Angriffen wird die Netzwerkverfügbarkeit maximiert.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot