Angebote zu "Baustoffe" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Natürliche und pflanzliche Baustoffe
51,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Behandelt werden alle wichtigen nachwachsenden, pflanzlichen Baustoffe aus Faser- und Färberpflanzen mit den dazugehörigen physikalischen und chemischen Grundsätzen. Die Autoren erläutern neben zahlreichen gängigen und möglichen Rohstoffpflanzen, auch umfangreich physikalische und chemische Aspekte für Handwerk, Industrie und Bauplanung, angesprochen werden Ressourcen- und Umweltschutz, Schadstoffe aus Bauprodukten. Neben detaillierten Angaben zu Einsatzmöglichkeiten und Verarbeitung auf der Baustelle, runden Praxisbeispiele aus der Industrie und Rezepturen zum Nachmachen das Themenspektrum ab. Bearbeitet wurden die Kapitel: Chemische Grundlagen - der Bambus - das Reetdach - Färberpflanzen - Rezepte für Textilfärbung, Lasuren, Wachse, Wandanstriche.

Anbieter: buecher
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Nachhaltiges Bauen
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Begriff Nachhaltigkeit erreicht in unserer Gesellschaft einen immer höheren Stellen-wert. So auch in der Baubranche. Das Verwenden von ökologischen Baustoffen und deren schadstofffreie Herstellung sowie das Verringern von schadstoffhältigen Emissionen durch alternative Energien sind das Ziel einer nachhaltigen Entwicklung. Der bewusste Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen, Rückführung von Materialien in den Baustoffkreislauf und ein sparsamer Umgang mit Depo-niekapazitäten sollten weitere Aufgaben und Ziele der Baubranche sein. In dieser Arbeit werden einige ökologische Alternativen zu konventionellen Bauweisen ange- führt. Darunter fallen zum Beispiel ökologische Baustoffe mit ihren Vor- und Nachteilen, Wirtschaftlichkeitsvergleiche von Wandaufbauten, Vergleiche verschiedener Heizanlagen sowie der Einfluss von ökologischen Förderungen auf die Kosten am Beispiel der Steiermark. Damit soll ein Anreiz und Verständnis für ökologisches, nachhaltiges Bauen erzeugt werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Entwicklung eines Regelungskonzepts für ein Res...
87,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Band enthält die Ergebnisse des im Auftrag des Umweltbundesamtes durchgeführten Forschungsprojekts "Entwicklung eines Regelungskonzepts für ein Ressourcenschutzrecht des Bundes". Grundlage des Regelungskonzepts ist - ausgehend von einer näheren Bestimmung des Ressourcenbegriffs - eine Bestandsaufnahme des Ressourcenschutzes im internationalen, europäischen und deutschen Recht.Die Vorschläge für das Regelungskonzept fußen auf einem im Projekt entwickelten Modell zur Priorisierung von Rohstoffen. Das Modell stellt auf die Kritikalität bestimmter Metalle, Industriemineralien und Baustoffe sowie auf die Umweltauswirkungen bei der Rohstoffgewinnung ab und nimmt eine Abstufung hinsichtlich der Eingriffsnotwendigkeit vor, die dem Verhältnismäßigkeitsgrundsatz Rechnung trägt.Im Wege der klassischen Instrumentenprüfung haben die Autoren unter besonderer Berücksichtigung des Leitgedankens der "Smart Regulation" ein Set an Instrumenten des Ressourcenschutzes untersucht. Es umfasst stoff-, produkt-, ressourcen-, anlagen- sowie planungsbezogene Instrumente und berücksichtigt deren mögliche Kombinierbarkeit. Das Instrumentenset zeigt eine große Bandbreite an Handlungsmöglichkeiten auf und vermeidet sektoral geprägte Lösungen. Als zentrales Element des Regelungskonzepts schlagen die Autoren ein Ressourcenschutzgesetz vor, das als subsidiäres Stammgesetz nach dem Vorbild des UVPG gestaltet ist. Dieses subsidiäre Stammgesetz soll Regelungen zum Zweck, zum Anwendungsbereich, zu den Begriffsbestimmungen sowie zu den Grundsätzen des Ressourcenschutzes enthalten. Ressourcenschutz-Instrumente, für die mangels Sachbezug kein anderes Fachgesetz in Frage kommt, sollen ebenfalls im Stammgesetz verortet werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Natürliche und pflanzliche Baustoffe
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Behandelt werden alle wichtigen nachwachsenden, pflanzlichen Baustoffe aus Faser- und Färberpflanzen mit den dazugehörigen physikalischen und chemischen Grundsätzen. Die Autoren erläutern neben zahlreichen gängigen und möglichen Rohstoffpflanzen, auch umfangreich physikalische und chemische Aspekte für Handwerk, Industrie und Bauplanung, angesprochen werden Ressourcen- und Umweltschutz, Schadstoffe aus Bauprodukten. Neben detaillierten Angaben zu Einsatzmöglichkeiten und Verarbeitung auf der Baustelle, runden Praxisbeispiele aus der Industrie und Rezepturen zum Nachmachen das Themenspektrum ab. Bearbeitet wurden die Kapitel: Chemische Grundlagen - der Bambus - das Reetdach - Färberpflanzen - Rezepte für Textilfärbung, Lasuren, Wachse, Wandanstriche.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Nachhaltiges Bauen
71,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Begriff 'Nachhaltigkeit' erreicht in unserer Gesellschaft einen immer höheren Stellen-wert. So auch in der Baubranche. Das Verwenden von ökologischen Baustoffen und deren schadstofffreie Herstellung sowie das Verringern von schadstoffhältigen Emissionen durch alternative Energien sind das Ziel einer nachhaltigen Entwicklung. Der bewusste Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen, Rückführung von Materialien in den Baustoffkreislauf und ein sparsamer Umgang mit Depo-niekapazitäten sollten weitere Aufgaben und Ziele der Baubranche sein. In dieser Arbeit werden einige ökologische Alternativen zu konventionellen Bauweisen ange- führt. Darunter fallen zum Beispiel ökologische Baustoffe mit ihren Vor- und Nachteilen, Wirtschaftlichkeitsvergleiche von Wandaufbauten, Vergleiche verschiedener Heizanlagen sowie der Einfluss von ökologischen Förderungen auf die Kosten am Beispiel der Steiermark. Damit soll ein Anreiz und Verständnis für ökologisches, nachhaltiges Bauen erzeugt werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Natürliche und pflanzliche Baustoffe
59,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Natürliche und pflanzliche Baustoffe' behandelt alle wichtigen nachwachsenden, pflanzlichen Baustoffe aus Faser- und Färberpflanzen und den dazugehörigen physikalischen und chemischen Grundsätzen. Die Autoren erläutern neben zahlreichen gängigen und möglichen Rohstoffpflanzen, auch umfangreich physikalische und chemische Aspekte für Handwerk, Industrie und Bauplanung. Es werden Ressourcen- und Umweltschutz ebenso angesprochen, wie Schadstoffe aus Bauprodukten. Neben detaillierten Angaben zu Einsatzmöglichkeiten und Verarbeitung auf der Baustelle, runden Praxisbeispiele aus der Industrie und Rezepturen zum Nachmachen das Themenspektrum ab. Für die 2. Auflage wurden die Kapitel: Chemische Grundlagen, der Bambus, das Reetdach, Färberpflanzen und diverse Rezepte für die Textilfärbung aber auch für Lasuren, Wachse und Wandanstriche editiert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Wirtschaftlichkeitsanalyse von Photovoltaikfass...
66,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Bauingenieurwesen, Note: 1,3, Hochschule Bochum (Bauphysik, Baustoffe & Konstruktion), 36 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Integration von Photovoltaik in Gebäuden findet immer mehr Anwendung begleitet durch den allgemeinen Boom der Solarenergiebranche. Die erneuerbaren Energien sind nicht nur in der Politik ein aktuell diskutiertes Thema und gewinnen stetig an Beliebtheit und Akzeptanz. Es ist allgemein bekannt, dass die fossilen Ressourcen der Erde in absehbarer Zeit aufgebraucht sein werden, womit ein Umschwung zu Alternativen im Laufe der Zeit von ganz alleine kommen wird. Schon heute ist Deutschland eine führende Kraft in der Forschung, Entwicklung und Umsetzung solcher Alternativen, wie etwa die Stromerzeugung durch Photovoltaik. Die Möglichkeiten der Verwendung von Solarzellen zur Stromgewinnung an Gebäuden haben sich stetig weiterentwickelt und verbessert. Die Fassadenintegration wird in unterschiedlichsten Arten in der Baubranche angewandt, führt allerdings oft noch den Ruf mit sich unwirtschaftlich und überteuert zu sein. Worauf diese Behauptungen gründen, wieso sie zustande kommen und wie man sie heute zu bewerten hat, probiere ich in dieser Arbeit zu beantworten. Die Berechnung der Wirtschaftlichkeit oder Amortisationszeit von PV-Anlagen kann rein finanzmathematisch abgehandelt werden, allerdings können besonders bei grossen fassadenintegrierten Anlagen Faktoren auftreten, welche man in keiner Rechung unterbringen kann. Ich werde probieren diese Faktoren darzulegen und zu erklären wie und warum man sie in eine Wirtschaftlichkeitsanalyse einschliessen sollte. Wie man die Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikfassaden beschreiben und errechnen kann und welche Probleme dabei auftreten, soll in dieser Diplomarbeit analysiert werden. Um dies sinnvoll tun zu können wird zunächst der Stand der Technik aufge

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Wood Architecture & Design
49,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Schon immer hat Holz ausserordentlich interesante Architektur ermöglicht. Seitdem die Menschheit angefangen zu bauen, ist Holz aufgrund seiner speziellen Materialeigenschaften, der vielen Verwendungsmöglichkeiten sowie der Kombinationsfähigkeit mit anderen Baumaterialien eines der hauptsächlich verwendeten Baustoffe. Immer mehr an Bedeutung gewonnen hat das ökologische Potentials als nachwachsender Rohstoffe durch das zunehmende globale Bewusstsein für eine Schonung der Ressourcen. Bauen mit Holz ist deswegen seit Jahren und immer noch ein Trendthema, der Band ein Streifzug durch die zeitgenössische Holzarchitektur. Präsentiert werden die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten dieses natürlichen Baumaterials und wie diese durch neue Bauverfahren und innovative Konstruktionsmöglichkeiten erweitert wurden. Die vorgestellte architektonische Vielfalt reicht von energieeffizienten Passivhäusern über mehrstöckigen universitäre Einrichtungen zu schicken Bars und belegt, dass Holz „in“ ist. Aus dem Inhalt: Universitätscampus in Martinsried, Deutschland, (Auer + Weber) Helsinkis Seafarers’ Center, Finnland (Ark-House Architects) Mei Li Zhou Church in Hangzhou, China (Tsushima Design Studio) Culinary Art School in Tijuana, Mexiko (Gracia Studio) Sleepbox in Moscow, Russland (Arch Group)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Nachhaltiges Bauen und Heizen
57,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Weltweit kommen 45% des Welt-Energieverbrauches sowie 40% des Welt-Materialverbrauches im Gebäudebereich zum Einsatz. Auf dieser Erkenntnis basieren die Konzepte für nachhaltiges Bauen und Heizen. Der Gebäudebereich ermöglicht, unter ökonomisch-ökologischen Aspekten, zahlreiche Massnahmen, den fossilen Brennstoffbedarf sowie die dadurch bedingten umweltrelevanten Kohlendioxid-Emissionen zu reduzieren. Neue Wege in der Gebäudekonzeption erlauben die gezielte Minimierung des Ressourcen-Aufwandes; FAKTOR 4 ¿ halber Ressourcenverbrauch bei doppeltem Wohlstand. Im Rahmen eines Projektes wurden Kategorien und Bewertungskriterien für die Nachhaltigkeit eines Gebäudes konzipiert und definiert. Bewertungskriterien, welche für die Bewertung eines Gebäudes bezüglich der Nachhaltigkeit als Grundlage dienen können, werden in dieser Diplomarbeit vorgestellt und besprochen. Die Möglichkeiten zur Umsetzung schon bekannter aber auch neuer Ideen im Gebäudebereich für eine Reduzierung des Energieverbrauches sowie die Forcierung einer nachhaltigen Wirtschaftsentwicklung, insbesondere im Gebäudebereich, können als ein Ziel dieses Bewertungsversuches angesehen werden. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.EINFÜHRUNG1 1.1Derzeitige Energiesituation1 1.2Zukünftige Energiesituation4 1.2.1IEA: World Energy Outlook 19985 1.2.2Studie der Europäischen Kommission8 1.2.3Global Energy Perspektives der IASA/WEC10 1.3Literaturverzeichnis14 2.KONZEPTE EINER NACHHALTIGEN ENTWICKLUNG15 2.1Zum Begriff der Nachhaltigkeit15 2.2Nachhaltigkeit im Energiebereich19 2.3Nachhaltiges Bauen und Heizen22 2.4Volkswirtschaftliche Aspekte im Bereich des Wohnbaues: Vorstellung des Forschungsprojektes24 2.4.1Beispiel an einem Ein/Zweifamilien-Wohnhaus25 2.4.2Schlussfolgerungen26 2.5Literaturverzeichnis26 3.VORSTELLUNG DES BEWERTUNGSMODELLES UND BESPRECHUNG DER BEWERTUNGSKRITERIEN28 3.1Anmerkungen28 3.2Grundlagen des EDV-Bewertungsmodelles32 3.3Vorstellung des EDV-unterstützten Berechnungsmodelles für die Bewertung der Nachhaltigkeit eines Gebäudes32 3.3.1Erste Schritte32 3.3.2Angaben zum Objekt34 3.3.3Kategorie GEBÄUDE37 3.3.3.1Bewertungskriterium Wärmeschutz37 3.3.3.2Bewertungskriterium Baustoffe/Baukonstruktionen39 3.3.3.3Bewertungskriterium Heizwärmebedarf40 3.3.4Kategorie HEIZUNG44 3.3.4.1Bewertungskriterium Heizenergiebedarf und Primärenergiebedarf44 3.3.4.2Bewertungskriterium Kohlendioxid-Emissionen45 3.3.5Kategorie [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot